Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach glycerinsalbe hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0098, von Glycerinaldehyd bis Glykocholsäure Öffnen
bildet und beim Erhitzen mit Wasser in ihre Bestandteile zerfällt. Sie findet sich in Verbindung mit Fettsäuren und Cholin in dem physiologisch wichtigen Lecithin (s. d.). Glycerinsalbe (Unguentum Glycerinii), eine aus 100 Teilen Glycerin, 10
3% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0177, Enthaarungsmittel Öffnen
Enthaarungsmittel n. Boettger. Calciumsulfhydrat 20,0 Glycerinsalbe 10,0 Stärke 10,0 Citronenöl 10 Trpf. 1-2 mm dick auf die zu enthaarenden Stellen aufzutragen und nach 10-30 Minuten abzuwaschen. Das Calciumsulfhydrat wird dargestellt, indem man in dicken
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0210, von Salär bis Salben Öffnen
. Salbei, Pflanzengattung, s. Salvia. Salben (Unguenta), Mischungen von fetten Ölen mit Talg, Wachs, Harz etc., denen öfters feste Körper in Pulverform oder in Lösung beigemengt werden. In neuerer Zeit benutzt man als Vehikel auch die Glycerinsalbe
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0911, von Hautwurm bis Havel Öffnen
Säuglinge und korpulente Leute und erfordert zu ihrer Heilung öftere Reinigung mit kaltem Wasser, Auflegen von Salicyltalg oder Glycerinsalbe und, bei starkem Nässen der entzündeten Hautstellen, öfteres Bestreuen mit einem austrocknenden Streupulver
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0213, von Salatgewächse bis Salbung Öffnen
, Vleipflaftersalbe, f. Hebrasche Salbe; ^InSuentttiu (^Ivceiini, s. Glycerinsalbe; linden- turn H)^i'ÄrF)'ri lllduin, IInFiiLntuiu ll^äi'iii'Fvi'i ^inereum und Hn^nentuin IIvdi'^i'Fvi'i i'ul)runi, s. Quecksilbersalbe; Ilii^ukiitnin Xalii ^oäati, s. s^a
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0087, von Unguentum bis Uniform Öffnen
. d.); U. Cerussae camphorātum, kampferhaltige Bleiweißsalbe; U. diachȳlon, Bleipflastersalbe (s. Hebrasche Salbe); U. Glycerīni, Glycerinsalbe (s. d.); U. Hydrargyri album, weiße Quecksilbersalbe (s. d.); U. Hydrargyri cinerěum (U. neapolitanum
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0462, Geheimmittel Öffnen
aus Borax, Speckstein, Zinkoxyd uud Glycerinsalbe. Creme Lesebure, Sommersprossenmittel, eine Salbe aus Fett, Wachs und Quecksilbersublimat. Giftig. Dentila, ein Zahnheilmittel, ist eine wenig wirksame Mischung aus Myrrhentinktur, Löffelkrautspiritus