Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Brese hat nach 0 Millisekunden 33 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0402, von Brese-Winiary bis Bresiny Öffnen
402 Brese-Winiary - Bresiny. Weizen, Reis, Flachs, Wein, Südfrüchte, namentlich Zitronen am Gardasee, Oliven, Seide, Fische. Auch die Jagd und die Industrie in Eisen, Seide, Leder und Wolle sind von Bedeutung. Die Provinz zerfällt in die fünf
50% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0509, von Brescia (Arnold von) bis Breslau (Regierungsbezirk) Öffnen
. 1849); Finaroli, Dizionario degli artisti bresciani (Brescia 1877); Tosoni, Storia della rivoluzione di B. dell' anno 1849 (ebd. 1882). Brescia, Arnold von, s. Arnold von Brescia. Brescianer Alpen, s. Ostalpen. Brese-Winiary, Johann Leopold
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0183, Festung (neupreußisches System) Öffnen
fortschreitender Verbesserung der Feuerwaffen die aufmerksamste Beachtung. So entwickelte sich in der ersten Hälfte des 19. Jahrh., hauptsächlich durch die Generale v. Aster, v. Brese und v. Prittwitz, die sogen. neupreußische Befestigung (Fig. 10). Die großen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0282, Neupreußische Befestigungsmanier Öffnen
280 Neupreußische Befestiguugsmanier auf Grund der Vorschläge Montalemberts und ^ Carnots entwickelte sich in der ersten Hälfte des! Fig. i. 19. Jahrh, die N. B., deren Hauptvertreter die ' Generale Aster, Brese und Prittwitz waren
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0812, von Obturator bis Offenburg Öffnen
bei Ianuschkowitz gelegt und 18. Okt. 1895 wurde diese Schleuse bereits von den ersten drei aus dem Coseler Umschlagshafen kommenden Kohlen- schiffen passiert. Die gesamten Arbeiten sind 1896, bis auf den Vreslauer Großschiffahrtsweg (f. Bres- lau
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0952, von Myokardium bis Myristica Öffnen
, vegetabilischer. Myringa (Myrinx), das Trommelfell im Ohr; daher Myringitis, Entzündung des Trommelfells. Myriopōden (Myriopoda), s. v. w. Tausendfüßer. Myriorāma (griech., "Zehntausendschau"), eine Art von landschaftlichem Kaleidoskop, von Brès
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0168, von Maltebrun bis Maltitz Öffnen
168 Maltebrun - Maltitz. 1805, 2 Bde.); Brès, M. antica illustrata (Rom 1817); Avales, Tableau historique, politique, physique et moral de Malte (Par. 1830); Miège, Histoire de M. (das. 1840, 3 Bde.); Tullack, M. under the Phenicians, Knights
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0510, von Krajewskij bis Krastel Öffnen
). ^Krajchllitz, Dorf im preuß. Regierungsbezirk Bres.^ lau, Kreis Militsch, an der Linie Öls-Gnesen der Preußischen Staatsbahn, hat ein deutsches Samariter-Ordensstift (Pfleganstalt für Idioten, Epileptische, Sieche und Krüppel) und ,i8«5) 872 Einw
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0621, von Obernigk bis Oeynhausen Öffnen
lhrosinsilberplatten. Seine letzten Bemühungen gal-! Reservedivision gegen Freiburg und hernach gegen ten der Aufgabe, derartige Platten möglichst haltbarm machen. O. starb 12. April 1887 in München. ^Obernigk, Dorfim preuß. Regierungsbezirk Bres
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0893, von Giove bis Goldsyndikat Öffnen
, Magnetelektr. Gleisnerei, Heuchelei M. 78,1 Gleminde, Gleim 421,2 Glenelg, Adelllide Gleno, Monte, Bres^ia 6I68UM (Bernstein), Germauell 176,1 Gletschergebiete, -Mühlen, -Schlif- fe 20., Eiszeit (Bd. 17) 281, 282 Gley, Julie, Rettich
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 1003, von Wilamowitz-Möllendorf bis Willmann Öffnen
: »Urkundliche Beiträge zur Geschichte Hanaus etc. aus Herzog Bernhards Nachlaß« (das. 1888); »Mosaik. Geschichtliche Skizzen« (das. 1889). Willmann, Otto, Philosoph und Pädagog, geb. 24. April 1839 zu Polnisch-Lissa, studierte in Bres-^[folgende
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0258, von Erdkrokodil bis Erdmann (Joh. Eduard) Öffnen
nach Bres- lau berufen und 1865 zugleich ord. Honorarprofessor an der Universität daselbst. Seit 1879 ist er Mit- glied des Generalsynodalrates und 1889 wurde er zum Wirkl. Oberkonsistorialrat ernannt. E. schrieb: "Lieben und Leiden der ersten
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0347, Friedrich Wilhelm IV. (König von Preußen) Öffnen
: im dortigen Tiergarten das 1848 errichtete Marmordenkmal von Drake; im Lustgar- ten das 1871 enthüllte Reiterbild von Alb. Wolfs. Ferner finden sich Reiterstatuen des Königs in Bres- lau (von Kiß, 1861 enthüllt) und in Köln auf dem Heumarkt (das 7
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0652, von Hahn (bei Handfeuerwaffen) bis Hahn (Joh. Georg von) Öffnen
Professor und Nniversitätsprediger in Leipzig, 1833 Professor und Konsistorialrat in Bres- lau, 1844 Generalsuperintendent für Schlesien. Er starb 13. Mai 1863 in Breslau. In seiner Leipziger Antrittsvorlesung "De i-Hti0Q3,1i8ini, hui äiciwr, vera
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0080, von Hermes (Georg) bis Hermes Trismegistus Öffnen
). Als gefeierter aka- demifcher Lehrer zog H. eine große Zahl von Schü- lern (Hermesianer) heran, die sich unter der Geistlichkeit Rheinlands und Westfalens verbreite- ten und auch die Fakultäten zu Bonn und Bres- lau wie die Seminare
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0512, von Ideler bis Identitätsnachweis Öffnen
510 Ideler - Identitätsnachweis haft u. dgl. m. In den höchsten Graden kann Tobsucht oder auch völlige Regungslosigkeit bestehen. Ideler, Christian Ludw., Astronom und Chronolog, geb. 21. Sept. 1766 zu Groß-Brese bei Perleberg, wurde 1794
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0158, von Karl Anton (Fürst v. Hohenzollern-Sigmaringen) bis Karl (Erzbischof v. Mainz) Öffnen
ein und schlug den Herzog von Vrauuschweig-Vevern vor den Thoren von Bres- lau, worauf ganz Schlesien in seine Gewalt kam. König Friedrich eilte nach dem Siege bei Roßbach herbei und schlug K. A. abermals bei Leutben (5. Dez. 1757). Äach diesen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0623, von Kopierpresse bis Kopp (Herm.) Öffnen
- densgesetze vom 21. Mai 1886 und 30. April 1887, in denen der kath. Kirche namhafte Zugeständnisse gemacht wurden. 1887 wurde K. vom Papst in Übereinstimmung mit der preuß. Regierung und mit Zurückweisung der Vorschlagsliste des Bres- laucr Domkapitels
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0807, Kunstgewerbeschulen Öffnen
II. gegründeten Kunstschule, deren andere Abteilung die Vorbereitungsschnle für die Kunst- akademie ist. Andere preußische K. bestehen in Bres- lau seit 1883, Cassel 1869, Düsseldorf 1883, Wies- baden, Frankfurt a. M. 1879, Magdeburg 1887. Bayern
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0215, von Lissa bis Lissabon Öffnen
. in Schlesien, Pfarr- dorf im Kreis Nenmarkt des preuß. Reg.-Bez. Bres- lau, ali der Weistritz und der Linie Kohlfurt-Breslau der Preusi. Staatsbabnen, hat (1895) 2541 (1890: 2063) E., darunter 880 Katholiken, Post, Telegrapb, Fernsprechverbindung
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0165, von Namslau bis Nancy Öffnen
163 Namslau - Nancy Namslau. 1) Kreis im preuß. Reg.-Vez. Bres- lau, hat 584 c^km und 1890: 36603,1895: 35989 (16 864 münnl., 19125 weibl.) E., 2 Städte, 67 Land- gemeinden und 51 Gutsbezirke. - 2) Kreisstadt im Kreis N., an der Weida
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0284, von Neurapophyse bis Neurode Öffnen
(grch.), die Nervenentzündung (s. 0.). Neurode. 1) Kreis im preuh. Reg.-Vez. Bres- lau, hat 317 ^m und 1890: 49 728, 1895: 49 064 (23406 männl., 25658 weibl.) E., 2 Städte, 36 Land- gemeinden und 30 Gutsbezirke. - 2) Kreisstadt im Kreis N
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0380, von Nimmersatt bis Nimwegen Öffnen
und Fleisch mit getrockneten Garneelen. Nimptsch. 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Bres- lau, hat 375,9i ^m und 1890: 30803,1895: 30 404 (14218 mä'nnl., 16186 weibl.) E., 1 Stadt, 86 Land- gemeinden und 73 Gutsbczirke. - 2) Kreisstadt im Kreis N., an
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0504, von Oberrhein bis Oberschlesische Eisenbahn Öffnen
genehmigt, umfaßte urfprünglich die Linie von Bres- lau über Ohlau, Brieg und Öppeln zum Anschluß an die Österr. Kaiser-Ferdinands-Nordbahn. Die erste Strecke Vreslau-Ohlau (26,39 km) wurde 22. Mai 1842, der Rest bis zur Landesgrenze bei
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0584, von Öls (Kreis und Kreisstadt) bis Ölschiefer Öffnen
.), am Ols- v ^?^> ? dach und an den Linien Breslau- Kattowitz und Ö.-Gnesen (160 km) der Preuß. Staatsbahnen sowie der Nebenlinie Ö.-Wil- helmsbrück (55,4 km) der Bres- lau-Warschauer Eisenbahn,Eitz desLandratsamtes, einesLand- gericbts
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0848, von Pannus bis Panorama Öffnen
bei Leipzig (von Sinding; 1895 in Leipzig). Die Erfindung der P. zog viele andere Darstellungen mit ähnlich gebildeten Namen nach sich. Dahin gehören: das Diorama (s. d.) und Neorama (s. d.); das Myriorama von Brés in Paris, verbessert
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0753, von Reislaufen bis Reißnadel Öffnen
), erhielt seine musikalische Ausbildung in Bres- lau, lebte 1850-52 in Weimar, dann in Halle a. S. und Berlin, 1880 in Leipzig, dann in Niesbaden, jetzt in Berlin. Von seinen Arbeiten seien genannt: "Geschichte des deutschen Liedes" (Berl. 1874), "R
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0859, von Ricke bis Riechbein Öffnen
Ricinolschwefelsäure, ^"H^.o.^^H, ist der Hauptbestandteil des Türkischrotöls. Ricke, das weibliche ausgewachsene Reh. Nickert, Heinrich, Politiker, geb. 1833 zu Putzig ! bei Danzig, besuchte 1852-56 die Universitäten Bres- lau und Berlin, übernahm 1858
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0024, von Rumford bis Rumohr Öffnen
. 2, S. 793 d) angrenzend, an der Spree und dem Rummelsburger See, einer rechtsseitigen Ausbuchtung der Spree, an den Linien Bcrlin-Bres- lau und Berlin-Schneidemühl der Preuß. Etaats- bahnen sowie an der Berliner ^tadt- und Ringbahn (Stationen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0164, von Sachsen-Teschen bis Sachsen-Weimar-Eisenach Öffnen
und der vom Eise- nach er Stadtschreiber Purgold verfaßten Abhand- lung, ingleichen des livländ. "Ritterrechts" und des 1356 vollendeten Landrechts des Fürstentums Bres- lau (Schles.Landrechts); vor allem aber beruhen aus ihm bis zu wörtlicher
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0535, von Schmarotzerwespen bis Schmätzer Öffnen
1881 an der Universität zu Göttingen. 1882 wurde er daselbst, 1885 in Bres- lau außerord. Professor der Kunstgeschichte; 1892 nach Florenz übergesiedelt, wurde er Okt. 1893 als ord. Professor nach Leipzig berufen. Er veröffent- lichte: "Raffael
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0336, von Diphtheritismittel bis Division Öffnen
Franzosen verbrannt. Dirsdorf (Nieder- und Ober-Dirsdorf), Dorf im Kreis Nimptsch des preuft. Neg.-Vez. Bres- lau, 4 kiu südwestlich von Nimptsch, an der Lohe und der Nebenlinie Strehlen-Gnadenfrei (Station D.-Neudorf) der Preuß. Staatsbahnen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0683, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Berlin ' ,. - De ^iosll, Lndovico - Luisa Saredo, Italien Detlef, Hugo - Meta Detlefsen, Neustadt i. Holstein Detlef, Karl - Klara Bauer, Bres^u Deutasan - Jakob Hinrich Thiessen, Berlin Deutlich, Jeremias - Max Kalbeck