Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Castr� hat nach 0 Millisekunden 44 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0858, von Castres bis Castrogiovanni Öffnen
858 Castres - Castrogiovanni. 1845); "Elementa grammaticae Tscheremissae" (Kuopio 1845); "Versuch einer ostjakischen Sprachlehre nebst kurzem Wörterverzeichnis" (2. Aufl., Petersb. 1858) und "De affixis personalibus linguarum Altaicarum" (Helsingf
80% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0103, von Cassioli bis Cauer Öffnen
Cromwells sehr unangenehm überrascht wird, das andre ein Kardinal, der in einem Park bei Frascati den Besuch seiner aus Rom kommenden Neffen und Nichten empfängt. Castres (spr. kásstr) , Edouard , franz
60% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 1006, von Castrense peculium bis Castro (Guillen de Castro y Bellvis) Öffnen
, und die adventicia irregularia. (S. auch Eltern.) Castres (spr. kastr). 1) Arrondissement im franz. Depart. Tarn (Languedoc), hat 2204,44 qkm, 93 Gemeinden, (1891) 139614 E. und zerfällt in die 14 Kantone Anglés (115,41 qkm, 3117 E.), Brassac (169,05 qkm, 9217 E
50% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0193, von Carmagnola bis Cayor Öffnen
« (1882), »Reminiscenze e fantasie« (1886) etc. Castel Sarrasin, (1886) 3916 (Gemeinde 7590) Ew. Castillon, (1888) 2686 Einw. Castres, (1886) 22,098 (Gemeinde 27,427) Einw. Castro, 2) Joao. Seine Beschreibung des Roten Meers
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 0293b, Steinbrücken. II. Öffnen
0293b Steinbrücken. II. ^[Abb. 1. Antoinettebrücke auf der Linie Montauban-Castres; 1a Aufsetzen der Pfeiler auf das Gewölbe; 1b Querschnitt nach C D, 1c Querschnitt nach A B, 1d Querschnitt durch den Schlußstein, 1e Längsschnitt. 2
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0522, von Tarieren bis Tarn-et-Garonne Öffnen
. bildet oberhalb Albi den prächtigen, 19 m hohen Wasserfall Saut de Sabo. Tarn, franz. Departement, aus den ehemaligen Diözesen von Albi, Castres und Lavaur des Languedoc gebildet, grenzt im N. und NO. an das Departement Aveyron, im SO. an Hérault, im S
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0014, Geschichte: Deutschland (historische Orte) Öffnen
) Bazoches les Hautes Bagneux Beaumont 6) Beaune la Rolande Bellevue Bessoncourt Béthoncourt Bois-Commun Bonneuil Borny Boulay Bourget, Le Bourg la Reine Bouvalet Castres Cercottes Chaffois Champeaubert Chantrenne Champigny Châtillon 5
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0077, Geographie: Frankreich. Großbritannien Öffnen
Ham Montdidier Nesle Peronne Roye Saint-Riquier Saint-Valery, 2) sur Somme Tarn, Depart. Albi Bastide Rouayroux Carmaux Castres 1) Cordes Gaillac Graulhet Isle d'Alby Lautrec Lavaux Mazamet Puy
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0099, von Cambos bis Camphausen Öffnen
(spr. kangbóhß) , Jean Jules , franz. Bildhauer, geb. 27. April 1828 zu Castres (Tarn), Schüler von Jouffroy, brachte seit 1857 viele Bildwerke von geistreicher Auffassung und tüchtiger Durchbildung, unter denen besonders hervorragen: die Grille
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0407, von Dachwurzel bis Dacier Öffnen
) André, franz. Philolog, geb. 6. April 1651 zu Castres in Oberlanguedoc, studierte zu Saumur unter Tanneguy Lefèbre, ging 1672 nach Paris, trat hier 1685 zum Katholizismus über, wurde 1695 Mitglied der Akademie der Inschriften und der französischen
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0198, von Agoût bis Agra Öffnen
) und mündet nach 180 km langem, vielgewundenem Lauf in den Tarn (Garonnesystem). Sein meist in tertiäre Schichten eingeschnittenes Thal mit dem Hauptort Castres (s. d.) enthält zahlreiche industrielle Etablissements, denen sein Wasser als Triebkraft
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0831, von Armee bis Armenien Öffnen
. Armegeckenkrieg, s. Armagnaken. Armenarzt, s. Arzt. Armenbibel, s. Biblia pauperum. Armengaud (spr. -manggoh), Jean Germain Désiré, franz. Kunsthistoriker, geb. 1797 zu Castres (Departement Tarn), machte auf den Museen und Galerien Frankreichs und Europas
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0440, von Bastide bis Bastille Öffnen
, Arrondissement Castres, am Fuß der Montagne Noire, mit (1876) 2220 Einw., Wollspinnerei und Tuchmanufaktur. Dabei ein schöner Dolmen (Dolmen du Plo de la Cante). Bastien-Lepage (spr. bastjäng-löpahsch), Jules, franz. Maler, geb. 1. Nov. 1848 zu
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 1002, von Blanc, Le bis Blanche Öffnen
, die "Questions d'aujourd'hui et de demain" (Par. 1873-74, 2 Bde.); "Dix ans de l'histoire d'Angleterre" (1879-81, 10 Bde.) und "Discours politiques" (1881). 3) Charles, Kunstschriftsteller, Bruder des vorigen, geb. 4. Nov. 1813 zu Castres (Tarn
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0854, von Castelnaudary bis Casti Öffnen
Aude, auf einer Anhöhe nahe dem Canal du Midi, der hier ein großes Hafenbecken bildet, und an der Südbahn, von der hier die Zweiglinie nach Castres ausläuft, hat ein Collège, ein Handelsgericht, eine Bibliothek von 10,000 Banden und (1881) 8502 Einw
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0615, von Französische Renaissance bis Französische Sprache Öffnen
-Beuve. In Deutschland ist ein die f. L. umfassendes Werk, abgesehen von den Kompendien von Kreyßig (5. Aufl., Berl. 1879), de Castres u. a., noch nicht vorhanden. Dagegen gibt es vorzügliche Arbeiten über einzelne Gebiete, so die Chrestomathie
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0770, Hugenotten (Erlaß und Aufhebung des Edikts von Nantes) Öffnen
von Alais einzugehen, worin die Schleifung der Festungswerke von Castres, Montauban, Nîmes und Usez ausbedungen, dagegen den H. Amnestie und freie Religionsübung gewährt wurde. Mit dem Verlust ihrer Sicherheitsplätze waren aber die H. so gut
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0572, von Lautrec bis Läutwerke, elektrische Öffnen
sucht den Sprachen abzulernen, was darin zu einer gegebenen Zeit für wohllautend galt. S. Sprache und Sprachwissenschaft. Lautrec (spr. lotreck), Stadt im franz. Departement Tarn, Arrondissement Castres, auf einer Anhöhe zwischen Agout und Dadou
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0378, von Maypure bis Mazarin Öffnen
des Marschalls Davoût (1885, 4 Bde.) heraus. Mazamet (spr. -samä), Stadt im franz. Departement Tarn, Arrondissement Castres, an der Arnette, Station der Südbahn, hat sich im Lauf dieses Jahrhunderts durch ihre Industrie aus einem Dorf entwickelt
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0502, von Merseburger Zaubersprüche bis Merswin Öffnen
Gemälde: Leukothea und Anaxandros, im Salon aus. 1869 erhielt er den großen Preis von Rom für das Gemälde: der Soldat von Marathon. Das Museum von Castres besitzt aus demselben Jahr Apoll den Zerstörer nach Homer und das Museum von Troyes
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0762, von Montanistisch bis Montbéliard Öffnen
14. Jahrh. und (1886) 17,298 Einw. In der Fabrikation von Wollenstoffen (cadis-M.) hat die Stadt ihre ehemalige Bedeutung an andre Städte des südlichen Frankreich (Mazamet, Castres) verloren. Dagegen hat M. Fabriken für Mühlbeuteltuch, Strohhüte
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0045, von Sordid bis Soria Öffnen
), Flecken im franz. Departement Tarn, Arrondissement Castres, pittoresk durch Lage und Bauart und berühmt durch ein Collège der Benediktiner, mit (1881) 1348 Einw. In der Nähe eine große Stalaktitengrotte und das Bassin von St.-Ferréol des Canal du Midi
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0868, von Cassianeum bis Chakânî Hakâïkî Öffnen
, Neulateinische Dichter Castillo, A del (Reisender), Amerika (Bd. 17) 31,2 Castillo Chico (Berg), Panama Castillo de San Fernando, Figueras Castle Pinckney, Charleston 1) Castor (Ort), Peterborough N Castorines, Castres (?a8tr
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0219, von Agonistiker bis Agra Öffnen
. Depart. Hérault in den Bergen von Espinouse, treibt besonders bei Castres viele Hüttenwerke, ist aber trotz seiner mittlern Breite von 87 m nicht schiffbar. A. Gr., naturwissenschaftliche Abkürzung für Asa Gray (s. d.). Agra, Hauptstadt des
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0621, von Bedarfszüge bis Bedeckung Öffnen
den Linien Béziers-B.-St. Sévérac-Rodez und Castelnaudary-Castres-B. der Franz. Südbahn, hat (1891) 5948, als Gemeinde 6578 E., Post und Telegraph, ein Kommunal-Collège, Hospital, Fabrikation von Tuch, Kattun, Leder, Leim, Papier; Brennerei, Eisen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0075, von Blairgowrie bis Blanc (Auguste Alexandre Charles) Öffnen
, geb. 15. Nov.1813 zu Castres im Depart. Tarn, Bruder von Jean Jos. Louis B., widmete sich anfangs der Kupferstecherkunst und schrieb später Kunstkritiken. Infolge der Februarrevolution wurde er Oberdirektor der bildenden Künste (1848‒52), welchen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0245, von Boileau-Despréaux bis Boisard Öffnen
poétique» (1672; mit den Anmerkungen von de Castres neu hg. von Klautzsch, Lpz. 1874) erhielt nicht nur in Frankreich, sondern auch im Auslande das Ansehen eines ästhetischen Gesetzbuchs. B. billigte die bestehenden Regeln und Darstellungsformendes
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0948, von Carmagnola (Feldherr) bis Carmer Öffnen
, an dem zum Aveyron gehenden Cérou, in 220 m Höhe, an der Linie Castres-C. (64 km) der Franz. Südbahn, hat (1891) 8087, als Gemeinde 9591 E., Schloß mit Park, got. Kirche; Braunkohlenbergbau und Glasfabrikation. Carmen (lat., Mehrzahl Carmĭna
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0999, von Castello-Branco (Camillo) bis Castelnuovo Öffnen
und an den Linien Bordeaux-Cette und C.-Castres-Bedarieux (149 km) der Franz. Südbahn, hat (1891) 7136, als Gemeinde 10059 E., in Garnison einen Teil des 15. Infanterieregiments, ein schönes Stadthaus, einen Gerichtshof erster Instanz, ein Handels
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0682, von Dacier bis Dadian Öffnen
, die Bewohner von Dacien (s. d.). Dacier (spr. dahieh), Andrs, franz. Philolog, geb. 6. April 1651 zu Castres in Oberlanguedoc, studierte zu Saumur unter dem Philologen Lefebrc und ging 1672 nach Paris. D. wurde nachmals Bibliothekar des Königs
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0403, Hugenotten Öffnen
hingegen verlor ihre Privilegien und ihre Festungswerke. Noch hatte Rohan viele wichtige Plätze, wie Nimes, Montauban und Castres, inne; auch er mußte sich aber in einem Vertrage 27. Juni 1629 zu Alais auf gleiche Bedingungen unterwerfen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0897, von Jen-den bis Jenisseisk Öffnen
und Arinen, wurden von den türk. Nachbarn absor- biert und sind jetzt gänzlich verschwunden. Von den am Kan wohnenden, in der Geschichte der Erobe- rung Sibiriens als kriegerisch bezeichneten Kot- ten traf Castren während seiner Forschungsreise
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1027, von Lavater (Louis) bis Laveleye Öffnen
(141,03 ykm, 6101 E.). - 2) Haupt- stadt des Arrondissements L., an der Linie Montau- ban-Castres der Südbahn und am linken Ufer des Agout, über welchen eine Brücke führt, hat (1891) 4008, als Gemeinde 6477 E., eine alte Kathedrale (13. Jahrh.), ein
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0411, Luzerne Öffnen
409 Luzerne HaunbergschePanorama(llbertrittderBourbakischen Armee in die Schweiz) vom Grafen Malar Castres, das Stauffersche Museum ausgestopfter Alpentiere und der berühmte Löwe von L., 1821 zum Gedächtnis der 10. Aug. 1792 bei
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0699, von Mazanderan bis Mazeppa Öffnen
697 Mazanderan - Mazeppa nette und der Linie Montauban-Castres-Montpellier der Südbahn, hat <1891) 10 378, als Gemeinde 14361 E., Ruinen des Schlosses Hautpoul, ein prot. Konsistorium, ein Denkmal von Houles; sebr be- deutende
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1010, von Montanstatistik bis Montblanc Öffnen
franz. Depart. Tarn-ct-Garonne, zwischen dem Tarn und Tescon, den Linien Vordeanr-Cette, M.-Castres (99 km) der 3Nittelmeerbahn, Cahors-M. (64 km), Leros- M. (66 1cm) der Orleansbahn, ist Sitz eines kath. Bischofs, eines Tribnnals erster Instanz
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0578, von Rabbiat bis Rabelais Öffnen
und in barmherziger Absicht die Heilkunde auszu- üben. Er holte sich dann in Montpellier 1537 den Doktorhut und las dort über Anatomie. In den folgenden Jahren übte er die ärztliche Praxis in Narbonne, in Castres und in Lyon aus und nahm 1539
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0808, von Revalenta bis Reventlow (Friedrich, Graf) Öffnen
, Arrondistement Ville- franche de Lauragais, am Nordwestfuß der Mon- tagne Noire und an der Linie Castelnaudary-Castres der Südbahn, hat (1891) 3814, als Gemeinde 5566 E., eine Handelskammer, ein Spital, Waisenhaus, Ol und Thonwaren und 3 km südöstlich
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0922, von Roggeveen-Archipel bis Rohan (Henri, Herzog von) Öffnen
war seit 1605 mit Marguerite de Bsthune, der Tochter Sullys, verheiratet. Diese, schön und begabt, wenn- gleich sittlich nicht unanfechtbar, begleitete ihren Gemahl auf den Feldzügen der Hugenotten, ver- teidigte 1625 Castres mit hohem Mut
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0203, von Saint Pons de Thomières bis Saint Riquier Öffnen
m) der Monts de l'Espinouse, am Jaur (rechten Nebenfluß des Orb), an der Linie Castres-Bédarieux (Montpellier) der Südbahn, hat (1891) 2501, als Gemeinde (einschließlich Courniou, 1602) 4849 E
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0068, von Sorbose bis Sorghum Öffnen
Treviglio-Cremona, zählt (1881) 8555, mit Canova Olzana 8922 E. und hat sieben Kirchen; Weinbau, Seidenkultur, Herstellung von Senf, Zuckerbäckerei und Handel. Sorex, s. Spitzmaus. Sorèze (spr. -rähs'), Stadt im Arrondissement Castres, Kanton
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0622, von Tarik bis Tarn Öffnen
auf 5742,16 (nach Berechnung 5780) qkm (1896) 339 827 E. (6912 weniger als 1891), darunter etwa 17 000 Reformierte und nur 598 Ausländer, also 59 E. auf 1 qkm, und zerfällt in 4 Arrondissements (Albi, Castres, Gaillac, Lavaux) und 36 Kantone mit 320
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0623, von Tarn-et-Garonne bis Tarnowitz Öffnen
. zu erwähnen. Bedeutend ist die Industrie von Wollwaren, besonders in Mazamet und Castres, von Tuch, Leinwand, Glas, Papier u. a. Sonst giebt es Eisen-, Stahl- und Kupferhämmer, Spinnereien und Färbereien. Das Departement hat 278,2 km Eisenbahnen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0698, von Mayfeld bis Mazamet Öffnen
aus einer Mischung von schwar- zem Kaffee, Selterwasser, Eis und Cognac. Mazamet (spr. -sameh), Stadt im südfranz. Depart. Tarn, Arrondissement Castres, an der Ar-