Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Gailen hat nach 0 Millisekunden 38 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0464, von Gahnit bis Gail Öffnen
462 Gahnit - Gail ja auch durch längere angestrengte Aufmerksamkeit auf einen interessanten Gegenstand ruft die Neigung zum G. hervor. Ebenso entsteht es durch eine ge- wisse Idcenassociation denn Anblicke eines Gähnen- den oder wenn vom G
60% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0336, von Futterbereitung bis Gallée Öffnen
1631-34« (Frankf. 1885). Gail, Wilhelm, Maler, starb 26. Febr. 1890 in München. Gaillard, Claude Ferdinand, franz. Maler und Kupferstecher. Sein Leben beschrieb V. Guillemin (Par. 1890). Galaxidi, Hafenstadt in der Eparchie Parnasis des
57% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0829, von Gahrs bis Gaillard Öffnen
(Guicowar, Gäkwar), Titel des Fürsten von Baroda (s. d.) im westlichen Indien. Gail, Fluß im österreich. Herzogtum Kärnten, entspringt in den Karnischen Alpen, südlich vom Pusterthal in Tirol, durchfließt ein von W. nach O. gerichtetes Längenthal
31% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0196, von Gail bis Gale Öffnen
190 Gail - Gale. tuation in spannendster Weise ausgedrückt ist. Ebenso 1873 seine Nähmaschinenprobe und der 1879 ausgestellte Spinnunterricht
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0889, von Friedrichshütte bis Galibi Öffnen
Gafar, Geber Gahets, Eagots Gählauf, Gangarten des Pferdes Gähn (Chemiker), Ichwed. Lit:. 718,2 Gaidaronisi, Attitn Gaieochos, Poseidon .. Gaile, Geilnng '> Gail Hamilton, Dodge 1) Gaillard
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0066, Geographie: Oesterreich-Ungarn Öffnen
) Bielach Bodrog Bradlenka Bug Cettina Cidlina Czeremosz Czidlina, s. Cidlina Donajec Dran Drau Drave, s. Dran Dunajec, s. Donajec Eger 1) Eipel Eisack Enns Ens, s. Enns Erlaf Etsch Feistritz 1), 2) Fischa Gail Görgeny Gran 1
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0138, Literatur: nordamerikanische, französische Öffnen
) Cary Child, 2) Lydia Maria Cummins Dall, 1) Caroline Healey Davidson, 1) Lucretia Maria Dodge (Gail Hamilton) Eastman Fuller, 1) Sarah Margareth Howe, 3) Julia Ward Lewis, 3) Estella Anna Lippincott, Sara Jane (Grace Greenwood) Sedgwick
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0177, Bildende Künste: Malerei Öffnen
* Gärtner, 5) Friedrich Gail Gassen Gauermann, 1) Jak. 2) Friedr. Gaul Gebhardt Geertz Gegenbaur, 1) Jos. Ant. von Geiger, 1) P. Joh. Nep. 3) Karl Jos. Geist Genelli, 1) Janus 2) Bonaventura Gensler Gentz, 2) Wilhelm Geßner, 3
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0897, von Fleischzucker bis Flémal Öffnen
. 1890)', tzilgers, Das Fleischer- und Metzgergewerbe (Weim. 1893). Fleischzucker, soviel wie Muskelzucker, s. Inosit. Fleifchzwieback, ein von Gail Borden in Texas ersonnenes länger haltbares Nahrungsmittel, zu dessen Vereitung dem
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0400, Alpen (Ostalpen) Öffnen
A. Ihr nördlicher Teil zwischen dem Drau- und Gailthal zerfällt durch den Paß von Mauthen in zwei Teile (im westlichen die Sandspitze 2801 m, im östlichen die Villacher Alp 2167 m). Südlich davon begleitet das Längenthal der Gail, das im W
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0868, von Arrhephorien bis Arriaza y Superviela Öffnen
gewidmete Beschreibung einer (137) gemachten Küstenfahrt um das Schwarze Meer (hrsg. zuerst von Gelenius, Basel 1533), am besten in den "Geographi graeci minores" von Gail (Par. 1831). Von der verloren gegangenen Geschichte der Alanen ist ein Bruchstück
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0878, von Artaxias bis Artemidoros Öffnen
einen Teil des Atlantischen Ozeans und berichtete über seine Forschungen in einem "Periplus" von elf Büchern, wovon nur ein Bruchstück über den Pontus Euxinus in einem viel spätern Auszug (abgedruckt in Gails "Geographi graeci minores", Par. 1837) erhalten ist.
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0022, von Dodendorf bis Dodona Öffnen
ihrem Pseudonym Gail Hamilton, amerikan. Schriftstellerin, geb. 1838 zu Hamilton in Massachusetts, ward 1851 Lehrerin der Physik an der hohen Schule zu Hartford in Connecticut und war später als Mitarbeiterin an verschiedenen Zeitschriften thätig
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0121, von Draud bis Drawida Öffnen
Lavamünd), Mur (bei Legrád), Rinya (bei Babodosa); rechts: Gail (bei Mariagail), Drann (bei Pettau), Bednja (oberhalb Legrád) und Karaschitza (unfern Essek). Im Gebiet der D. liegen mehrere Seen (Millstädter, Ossiacher, Weißen-, Facker-, Wörther See
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0024, von Geilnau bis Geisenheim Öffnen
Schleimhautaffektionen mit abnorm starker Sekretion und Atonie der Schleimhaut ausgezeichnete Dienste. Geilung (Gailung, Geile, Gaile), der durch zu stickstoffreiche Düngung (Mist, Jauche, Guano, Ammoniaksalze etc.) bewirkte Fruchtbarkeitszustand
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0053, von Hamiltonspitzen bis Hamlet Öffnen
1882-85, 2 Bde.). 12) Gail, Pseudonym, s. Dodge 1). Hamiltonspitzen, schott. Klöppelspitzen, welche nach einer Lady Hamilton benannt worden sind, welche dieselben um 1750 in Schottland in die Mode brachte. Häminkristalle, s. Hämatoglobin
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0129, von Hannibal ad portas bis Hanno Öffnen
in Basel 1534 (hinter Arrian) von Gelenius, dann unter andern deutsch und griechisch von Schmid (hinter Arrian, Braunschw. 1764), in den "Geographi graeci minores" von Gail (Par. 1826, Bd. 1), von Kluge (Leipz. 1829) und Hirscher (Ehing. 1832). Vgl. Mer
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0548, von Karmingrün bis Karneval Öffnen
von Gebeinen, in seinem obern Teil als Kapelle diente; auch s. v. w. Fleisch- oder Rauchkammer. Karner (Carni), ein zu den Alpen- und Donaukelten gerechnetes Volk, welches südlich von der Gail und Drau die Karnischen Alpen etwa in den heutigen Ländern
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0549, von Karnickel bis Karnöffel Öffnen
im W. bei den Quellbächen der Piave und Gail und erstreckt sich in zwei durch das Gailthal getrennten Parallelzügen gegen O. bis zum Paß von Pontafel und der Gailmündung. Der nördliche Zug, die Gailthaler Alpen, zerfällt durch den Paß von Mauten
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0550, von Karnowitsch bis Kärnten Öffnen
, die Gurk mit der Glan, die Lavant; auf der rechten die Gail. Unter den Seen gilt der Millstätter See für den schönsten; der Wörther See wird von Dampfern befahren; außerdem sind der Ossiacher, der Weißen- und der Faaker See zu bemerken. Alle liegen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0900, von Helfenstein bis Hevelder Öffnen
. Heriman, Hermann Heringe (Zeltpflöcke), Zelt Herke, Harke und Erka Herkommenden Mannes, Recht des, " Wildfangsrecht Hermaczor, Gail (Fluß) Hermälscher Äieerbusen, Hermos Hermalkibiadesj. Hermamilhras!H
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0015, XV Öffnen
, Friedrich, Schriftsteller (13. April 1890) Gade, Niels Wilh., dän. Komponist (21. Dez. 1890) Gail, Wilhelm, Maler (26. Febr. 1890) Gentz, Wilhelm, Maler (23. Aug. 1890) Geßler, Friedrich, Schriftsteller (4. Jan. 1891) Gide, Théophile, franz. Maler
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0147, Philologie: Biographien Öffnen
, 1) Ludwig Fritzsche *, Adolf Th. Herm. 3) Franz Volkmar Gail, 1) Jean Baptiste Geel, 3) Jakob Georges Geppert Gerland Gesner, 2) Joh. Matthias Girard, 3) Jules Augustin Glareanus (Heinr. Loriti) Göttling Grävius (Gräve, Greffe
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0838, von Architektonik bis Architekturmalerei Öffnen
Architekten Klenze, Wilh. Gail, welcher Innenräume, A. von Bayer (in Karlsruhe), der Kreuzgänge und Klöster darstellte, Vermersch, E. Gerhardt, der seine Architekturen Spanien entlehnte, K. Mecklenburg und Kirchner erhalten wurde. Aus der Düsseldorfer Schule
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0492, von Dräseke bis Drausensee Öffnen
in die Thal- weitung von Lienz, wo sie sich mit der Isel vereinigt, und erreicht bei Ober-Drauburg (610 m) Kärntcn. Bis hier ein unbedeutender Fluh, kiN sie, nachdem sie links die Moll, Licser, Gurk und Lavaut, rechts bei Villach (486 m) die Gail
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0466, von Gaillon bis Gairdner Öffnen
, ^trumpfwirkerei und Baumwollspinnerci. Gailthalbahn, zur Erschließung des Gailthals ss. Gail) in Kärnten geplante Bahn, die zwischen Villach-Tarvis von der Kronprinz Rudolf-Bahn (f. Österreichisch-Ungarische Eisenbahnen) abzweigen Gailthaler Alpen, s
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0702, von Geikie bis Geiler von Kaysersberg Öffnen
) und "0ut1in08 ok F60io^) (2. Aufl. Geilen, Iägerausdruck, s. Gailen. ^1888). Geilenkirchen. 1) Kreis im preuß. Neg.-Bez. Aachen, hat 196,79 ^m, (1890) 25471-(12929 männl., 12 542 weibl.) E., 19 Landgemeinden. - 2) Kreisstadt
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0910, von Geschoßstauchung bis Geschütz Öffnen
im tierischen Körper s. Hydraulische Pressung. Geschoßzündungen, s. Zünder. Geschreigeschütz, s. Orgelgeschütz. Geschröt, in der Jägersprache, s. Gailen. Geschur, hüttenmänn. Bezeichnung für Krätze (s. d.). Geschütz, Schießwerkzeug
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0718, von Hamilton (Alexander) bis Hamilton (George) Öffnen
, I.!läv HZ anä I.m'd Noiäou (Lond. 1887). Hamilton (spr. hämmilt'n), Gail, Pseudonym der Schriftstellerin Dodge (s. d.). Hamilton (spr. hämmilt'n), George, Lord, kon- servativer engl. Politiker, geb. Dez. 1845 zu Brigh- ton, jüngerer Sohn
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0072, von Hermäen bis Hermann (Kurfürst von Köln) Öffnen
und eines Bezirksgerichts (348,99 Gail, an
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0998, von Jülich-Clevescher Erbfolgestreit bis Julius (Päpste) Öffnen
. schülläng), Stanislas Aignan, franz. Sinolog, geb. 20. (^ept. 1799 zu Orleans, widmete sich in Paris dem Studium der griech. Sprache und war bereits 1821 Gails Stellvertreter am 0o11öF6 äe I>Nnc6. Später wandte er sich dem Studium des Chinesischen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0181, von Karnevalslieder bis Kärnten Öffnen
des Dobratsch oder der Villacher Alp (2167 m hoch). Die Drau (s. d.) nimmt links die Möll, Lieser, Gurk und Lavant, rechts den Weißenbach und die Gail auf; nur die Fella hat ihren Abfluß außer Landes in den Tagliamento. Von den Seen sind
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0881, von Milchkontrolle bis Milchsäure Öffnen
im Staate Neuyork auf Grund eines amerik. Patents von Gail Borden mehrere Fabriken für kondensierte Milch, denen die erste und ietzt noch bedeutendste in Europa, die Anglo-Swiß-Condensed-Milk-Company in Cham (Kanton Zug), 1866 folgte. Gegenwärtig
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0410, Nordamerikanische Litteratur Öffnen
durch seine vorzügliche Skizze "The man without a country" (1879) Aufsehen erregt. Thomas W. Higginson schilderte in "Malbone" (1869) das Leben in Newport trefflich, während Mary A. Dodge (Gail Hamilton) in "First love is best" (1877) eine lesenswerte Novelle
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0701, von Ostangeln bis Ostasien Öffnen
-Tudajo (2495 m), Monte- Clapsavon (2461 m). 18) Karnische Alpen, ein Gebiet ungemeiner Störung, welches sich wie ein Keil zwischen die Gneis- alpen und das mesozoische Kalkgebirge einschaltet. Siezer fallen in drei langgezogene Gruppen: Gail- t
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0339, von Villa Bella bis Villalba Öffnen
qkm, 30 294 E.) sowie einer Betriebsdirektion der Österr. Staatsbahnen, an der Drau, unweit der Einmündung der Gail, in 508 m Höhe, am Fuß des Dobratsch (Villacher Alpe 2167 m), an den Linien Amstetten-St. Michael-Pontafel der Österr. Staatsbahnen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0725, von Made bis Mahanaim Öffnen
der Magd Kinder, sondern der Freien, Gal. 4, 31. 22. 23. 30. z. 2. Ans Ehrerbietung und Demnth (Knecht z. 11.) Richt. 19, 19. haben sich Mägde genannt: Die Ruth, Ruth 3, 9. Hanna, 1 Sam. 1, 11. 16. 18. Abi-gail, i Sam. 25, 24. das Wahrsagerweib, 1 Sam
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0686, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
Alberta Maytner, geb. v. Wilhelm, valtnus, Ernst - Pfarrer G. Vömel, Homburg v. d. H. Hamiltan, Gail - Maria Abigail Dodge, Hamilton, Ver- einigte Staaten Hammer, O. - Julius v. Schlosser, Wien Hammerschlag, DR. - David Rothschild, Alzey Haudloam