Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ludwig Ro�������� hat nach 1 Millisekunden 59 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0930, von Rokade bis Roland Öffnen
Ort Ro- kitno, südöstlich von der Stadt Tomaschgorod in Volhynien), gewöhnlich soviel wie Poljessje (s. d.), eigentlich aber nur der Teil desselben, der zwischen den Flüssen Goryn und Nbort liegt. Rokitzan, czech. Roli^can^, königl. Freie
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0639, von Instinktiv bis Institut de France Öffnen
. März 1816 gab Ludwig XVIII. seinen vier Klassen den Namen Akademie wieder, aber bestimmte in dieser Akte auch deren Zusammensetzung, indem er alle mißliebigen Mitglieder ausschloß und durch neue Akademiker ersetzte. Der Name In8titut ro^ai
2% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0306, von Kleinertz bis Knab Öffnen
der Paulskirche, im Kaisersaal, in der Kirche des Klosters vom armen Kind Jesu und im Konzertsaal des städtischen Kurhauses (1874). Kleyn , Lorenz Ludwig , holländ. Historien- und Porträtmaler, geb. 1826 zu
2% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0519, von Suter bis Sylvestre Öffnen
Kupferstichs aus, verweilte drei Jahre in Ro m und einige Jahre in Mailand und kehrte dann nach der Schweiz zurück. Mehrere seiner besten Landschaftsbilder aus den Alpen befinden sich in Privatbesitz zu Zürich
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0865, von Riemgabel bis Ries (Papiermaß) Öffnen
zunächst noch das überraschte Italien seiner Berufung eines allgemeinen Friedenskongresses, wie auch Ludwig von Ungarn und Johanna von Neapel seinen Schiedsspruch anriefen. Aber als er Ludwig den Bayer und Karl IV. zur Entscheidung ihres Thronstreites
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0851, von Fitzmaurice bis Fitzwilliam Öffnen
auf; mußte dann aber während der Hundert Tage mit Ludwig XVIII. nach Gent fliehen. Da- nach trat er als Heißsporn der Royalisten auf die äußerste Rechte, setzte sich 1817 in Opposition gegen die liberalen Anwandlungen der Regierung und blieb bis 1830
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0802, von Genua (Herzog von) bis Genugthuung Öffnen
Gbibellinen lDoria, Spinola u. a.) und Guelfen (Aieschi, Gri- maldi u. a.); erstere unterlagen 1319, doch wurde 1331 der Kampf unter Vermittelung König Ro- berts von Neapel dahin beendet, das; fortan beide Parteien sich in den Besitz der städtifchen
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0797, von Rettungskorb bis Retz (Jean François Paul de Gondy) Öffnen
- nem, welche sür Mädchen bestimmt ist, in England und Nordamerika die II0U868 0k reku^s oder ol ro foi-mation oder Reloi-m 8e1iooi3. In einigen Ge- genden, z. V. in Hannover, Baden, Württemberg und der Rheinprovinz, hat man in neuerer Zeit
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0246, von Cadorna (Raffaele) bis Caisse des retraites pour la vieillesse Öffnen
von 1870/71 von Leduc, auf der Place St. Sauveur eine Statue des Geologen Elie de Veaumont von L. Nochet, das Denkma^ Ludwigs XIV. schmückt die Place du Parc. Die (Ht. Peterskirche hat eine reiche Apsis und sünf Chorkapellen (s. Tafel: Französische
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0787, Roman (Übersicht nach Titeln und Stoffen) Öffnen
der betreffenden Verfasser Abdallah - Ludwig Tieck. Abderiten, Geschichte der - CM Wieland. Abenteuerliche Simplicissimus, der - Christoph von Grimmelshausen. s^Ican Charles). Abenteurer, der - Karl Johann
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0739, von Rein (Georg Wilhelm) bis Rein (Joh. Justus) Öffnen
- altar, an dem seit 1173 die franz. Könige (außer Heinrich IV.) bis Ludwig XVI. und Karl X. vom Erzbischof-Primas gekrönt und aus der heiligen ^lupulia. (s. d.) gesalbt wurden, herrliche Teppiche, zum Teil aus dem 16. Jahrh., und einen kostbaren
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0891, von Rippentang bis Risalit Öffnen
, s. Franken. Ripuarisches Gesetz, s. Nibuarisches Gesetz. Riquet de Caraman (spr. -keh, -mang), franz. Adelsfamilie, deren Stifter, Pierre Paul R., gest. 1680, auf seine Kosten den Canal du Midi (s.d.) erbaute. Ludwig XIV. verlieh ihm 1666 den
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0872, von Flandern (Graf von) bis Flandrin Öffnen
wurde. Auf diesen folgte wieder nach einer kürzern Zwischenregieruug Wilhelm Clitons von der Normandie ein anderer Schwestersohn Ro- berts II., Dietrich von Elsaß. Dessen Sohn und Nachfolger Philipp veranlaßte die Bildung einer besondern
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0152, von Karl I. (König der Franken) bis Karl V. (König von Frankreich) Öffnen
150 Karl I. (König der Franken) - Karl V. (König von Frankreich) Hagenbach, hingerichtet war. Eduard IV. war zwar in Frankreich eingefallen, ließ sich aber im Aug. 1475 von Ludwig XI. den Stillstand von Amiens fti-öve inai-enknäk
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0949, Ungarische Litteratur der Gegenwart (Roman, Novelle etc.) Öffnen
Net« gegründet hat. Ihrer Zehn, an ihrer Spitze der sehr befähigte, universell gebildete Ludwig Katona, bilden sie den Mittelpunkt dieser vielfach angefeindeten Richtung. Die jungen ! Leute sind meist mit den Norwegern in Fühlung, 'chwören nicht
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0838, von Geradlinige Fläche bis Gérard (Etienne Maurice, Graf) Öffnen
durch Stockteilung vermehrt. Geramumessenz, türkische, f. Cilronellaöl. Geramumöl, zu Parfümeriezwecken dienendes ätherisches Öl. Im Handel unterscheidet man zwei verschiedene Sorten, 1)das echte G. oder Palma- ro sa öl, in der Türkei
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0174, Hildesheim Öffnen
, Andreasmuseum im Turmbau der Andreaskirche für Skulpturen, Grabsteine, Schnitze- reien und Architekturreste, und eine Stadtbibliothek (25000 Bände). Öffentliche Gebäude. H. ist ein Hauptsitz ro- man. Kunst und des deutschen Fachwerkbaues der Spätgotik
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0403, Hugenotten Öffnen
, in ihrem religiösen Charakter feit langem getrübt und beeinträchtigt, verfielen sie fo in Aufruhr und kamen bald in den schwersten Gegenfatz zur Krone. Ludwig XIII. unter- drückte 1617 durch ein Edikt die kirchlichen und stän- difchen Freiheiten
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0173, von Karlsbader Salz bis Karlsdor Öffnen
Kurgäste). - Vgl. Steinschneider, Der Kurort K. (Wien 1875); Ludwig, Der Eisensäuer- ling der Wilhelmsquelle zu K. (in der "Wiener mediz. Wochenschrift", 1882). Karlsburg, ungar. ^^uiÄ-^^iervü.r, d. i. ^Ida .InU^, auch Belgrad oder Weihenburg
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0763, von Memnon bis Memoiren Öffnen
- rakter der Cbronit (1322-1400) gegeben, obwohl seine leoensfriscke Darstellung nicht selten memoiren- artig auseinanderfällt. Ihm schließt sich Philippe de Comines an, dessen Erinnerungen aus der Zeit Ludwigs XI. und Karls VIII. zu den
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0884, von Roggenbach bis Rohan Öffnen
. -ang), altes breton. fürstliches Geschlecht, stammt in männlicher Linie von den alten Königen und Herzögen von Bretagne ab und hat seinen Namen von dem Städtchen R. im Departement Morbihan. Es war eins der berühmtesten und stolzesten Geschlechter
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0090, von Chambranle bis Chamier Öffnen
der Tournclle am Pariser Parlament); sie arbeitete mit äußerster Härte bis Anfang 15)50 und wurde März 1553 von neuem bestellt (s. Hugenotten). Vgl. Weiß, 1.3. 0. a. (Par. 1889; Darstellung und Akien 1540-50). Ludwig XIV. errichtete 1679 die (^. a
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0383, von Estrach bis Estrées Öffnen
veröffentlichte: "N6M0ir68 86ei'6t8 (16 (^drisiie ä'N." (Par. 1875). - Vgl. Loiseleur, Hu63tion8 1ii8tori(iu68 äu 17^ ßiöciö (Par. 1873); ders., ?ro- d1em63 ki3t0i-iHU68 (ebd. 1867); ders., I^vaiii^e 6t 863 t)0IliMc68. I^'6V9.8i0U ä'uU6 1
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0766, von Gendarmerie bis Genealogie Öffnen
764 Gendarmerie - Genealogie Hauptwaffe führte, fo nannte man jeden einzelnen mit seiner Gefolgschaft eine "vollzählige Lanze" (lipics fournie). Ludwig XIV. beseitigte die "Ge- folgschaften" und teilte die F6N3 ä'üi-ines in be- sondere
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0982, von Larius lacus bis Larochefoucauld Öffnen
. 1771), war das Entzücken der auf- strebenden Stürmer und Dränger, die hier die Sprache des naiven Herzens zu finden glaubten. Freilich ist Sophie L. R. von der Höhe dieses Ro- mans schnell zu platter Redseligkeit und Lehrhaftig- keit
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0095, von Philippsorden bis Phillipsit Öffnen
Tode Friedrichs d. Gr. bis zu den Freiheitskriegen" (Bd. 1 u. 2, Lpz. 1880- 82); für die Onckensche "Allgemeine Geschichte in Einzeldarstellungen": "Das Zeitalter Ludwigs XIV." (2. Aufl., Verl. 1888) sowie "Westeuropa im Zeitalter von Philipp II
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0756, von Schwimmwage bis Schwindmaß Öffnen
Zeit die Universität und erhielt Zeichenunterricht bei Ludwig Schnorr, kam 1828 zu Cornelius nach Mün- chen, wo er an den malerischen Aufgaben in den entstehenden Prachtbauten teilnahm und unter anderm in der Residenz Darstellungen aus Tiecks
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0396, Barrow Öffnen
Mitglied der konstituierenden Nationalversammlung, dann der Legislative und bei der Bildung des ersten Ministeriums Ludwig Bonapartes, 20. Dez. 1848, Präsident des Ministerrats und Siegelbewahrer. Um Ruhe und Ordnung herzustellen, sprach er gegen
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0860, von Per procura bis Perrone Öffnen
1888 Oberhofmarschall des Kaisers Wilhelm I., ward dann Oberstgewandkämmerer. Der dritte, Ludwig, Graf von P., geb. 19. Juni 1827, ist preußischer Vizeoberschloßhauptmann. Per procūra (ital., lat. per procurationem), durch Stellvertretung
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0619, von Nuñez bis Nyblaeus Öffnen
seinem Vater als Sultan von Mosul, schlug 1148 den An griff der Kömge Konrad 111. von Deutschland und Ludwig VII. von Frankreich auf Damaskus zurück, eroberte das christliche Fürstentum Antiochia sowie das ganze nördliche Syrien, unterjochte 1154
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0648, von Pardoe bis Parrocel Öffnen
. Zu ihren zahlreichen Ro-, manen lieferten meist ihre Reisen den Stoff; außerdem veröffentlichte sie Reisewerke, eine Sammlung ungarischer Sagen und einige historische Schriften. ^ Sie ist eine gute Beobachterin und zeichnet sich durch klare
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0711, von Rochefort bis Rode Valley Öffnen
. Carolsfeld und Ludwig Richter Ratgeber fand, ging aber bald nach München, wo er in die Schule Pilotys trat. Nachdem er dort 1877 sein erstes Bild: Till Eulenspiegel, gemalt, begab er sich nach Gv^ng TN, um seiner einjährigen Militärdienstpflicht zu genügen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0832, von Wilamowitz-Möllendorf bis Winkelmann Öffnen
die Rechte in Cincinnati, ward Advo^ kat und 1879 Mitglied der Legislatur von Ohio, war 1880 - 82 Generalauditeur der Unionsarmee und 1885-86 Gesandter in Haiti, Er schrieb: »Hi^ tor^ s»t tlie Nk^ro rack in ^msl'icn troni 1619 tiN 1880« (New York 1883
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0095, von Champlain bis Champollion-Figeac Öffnen
über die ägypt. Sammlungen des Nu866 (Hkrl^8 X zu Paris und schrieb seine "Mtics ä68CI iptive tlks M0UUM6Iit8 6F^pti6UH68 än N1U366 0kari68 X" (Par. 1827). 1828 ward C. von Karl X. nach Ägypten gesandt, das er mit der Expedition Ro- sellinis
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0634, von Cuntis bis Cupuliferen Öffnen
. Euntis, Ort in der span. Provinz Pontevedra (Galicien), im S. von Santiago, hat (1887) 6308 E. und über 20 Schwefelquellen (54-60° <ü.). Cuny, Ludwig von, Parlamentarier, geb. 14. Juni 1833 in Düsseldorf, studierte in Bonn und Berlin
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0735, von Eggenfelden bis Eggert Öffnen
an der Nor- malschule für allgemeine und vergleichende Gram- matik, nachdem er mit seinem "^xHineu ci'itirö^ns ä'^uFU8t6" (Par. 1844) den von der Akademie der Inschriften ausgefetzten Preis erhalten
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0759, von Ehrfurcht bis Ehrsucht Öffnen
von Armida ll842), Traum des Dante, Karl d. Gr. an der Leiche seiner Gemahlin Fastrada (1860). Einer andern Richtnng gehören an: Karl V. in ! St. Just (1854), Versöhnung Ludwigs des Bayern ^ und Friedrichs von Ofterreich, Luther als Junker Georg
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0376, von Estancia bis Este Öffnen
verloren und Italien verlassen hatte; der Titel Herzog von E. ging über auf den Erzherzog Franz Ferdinand, ältesten Sohn des Erzherzogs Karl Ludwig, den mutmaßlichen österr.Thronfolger. - Von Fulcos l. Bruder, Wels I V., der von Kaiser Heinrich IV
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0399, von Ettal bis Ettingshausen Öffnen
, eine kath. Pfarrkirche. Die weitläufigen Gedäude der 1802 säkularisierten Benedittinerabtei enthalten eine große Brauerei des Grafen Pappenheim. Die Klosterkirche, nach dem Brande von 1744 im Zopfstil aufgebaut, enthält das vom Kaiser Ludwig
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0593, von Gützkow bis Guyon (Jeanne Marie Bouvier de la Motte-) Öffnen
vermehrten Auflage seiner "Ge- sammelten Werke" beschäftigte ihn teils in Berlin, teils in Italien und Wieblingen. Sein letzter Ro- man: "Die neuen Serapionsbrüder" (3 Bde., Bresl. 1877; 2. Aufl. 1878), behandelt in leichter, heiterer Form
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0937, von Hedera bis Hedwig (die Heilige) Öffnen
935 Hedera - Hedwig (die Heilige) Causerien "X3.i6iä08il0i)" und auch "va^^- nikor" bekannt gemacht. Neben diesen schreibt er lebendige, auf Selbstudium und wirkliches Mit- fühlen gegründete Schilderungen aus dem schwed. Bauernleben
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0185, von Hiltl bis Himalaja Öffnen
183 Hiltl - Himalaja bau schickte ihn König Ludwig I. nach Pompeji. Nach semer ital. Reise malte er die Giebelbilder des königl. Hoftheaters und die Gruppen der Rossebän- diger in der Loggia des Postgebäudes in München und vollendete den
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0164, von Karl Emanuel I. (König von Sardinien) bis Karl Albert (König von Sardinien) Öffnen
. April 1831. Da seine Ehe (1807) mit Ludwig Philipps Schwägerin, Marie Christine von Neapel, kinderlos war, folgte ihm Karl Albert (s. d.). Karl Albert,^ König von Sardiuieu (l831 -49), geb. 2. Okt. 1798, Sohu Karl Emauuels vou Savoyen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0440, von Knebel bis Kneller Öffnen
. Von seinen (über 50)" Stücken sind hervorzuheben: das Volksstück "Die Lieder des Musikanten" und die Lustspiele und Schwanke: "Die Tochter Velials", "Die Anti-Tan- tippe", "Papageno", "Sie weiß etwas", "Desde- monas Taschentuch", "Blindekuh", "Emmas Ro
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0729, von Kreuzwertheim bis Kreuzzüge Öffnen
- ragendsten Führer dieses sog. erstenKreuzzuges waren: bei den Südfranzofcn Graf Raimund von Touloufe; aus dem nördl. Frankreich Herzog Ro- bert von der Normandie, der Sohn Wilhelms des Eroberers, sowie Graf Stephan von Blois, Graf Robert von Flandern
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0760, von Kronstadt (in Rußland) bis Kropatscheck Öffnen
der rusf. Ostsee- flotte; dazwischen der Mittelhafen zur Ausrüstung von Kriegsfchiffen. Zur Verteidigung sind 30 Werke angelegt, davon 14 auf dem Lande, 9 im südl. und 7 im nördl. Fahrwasser. Sie sind zum Teil auf Ro- sten gebaut, scheinen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0062, von Müller (Karl, Romandichter) bis Müller (Lucian) Öffnen
" (Stuttg. 1862), "Die Irre von Eschenau", "Die Türken vor Wien 1683", "Am Hofe der nordischen Semiramis", "Ver- kaufte Seelen", "Das Testament von St. Helena", "Geheimnisse der Bastille" u. s. w., die socialen Ro- mane: "Neue Pariser Mysterien", "Neue
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0116, von Muskingum bis Musset Öffnen
, namentlich für die Musik. NünsopkHFiaae, s. Pisangfresser. Mufpilli nannte Schmeller das von ihm (Münch. 1832) herausgegebene Bruchstück eines um 880, nach seiner Vermutung vielleicht von Ludwig dem Deut- schen aufgeschriebenen, aber schon
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0573, von Oleanderschwärmer bis Olette Öffnen
er eine Übersetzung von Saadis "Persianischem Ro- senthal" heraus, die viel Anklang fand. O. wurde 1651 Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft; er starb 22. Febr. 1671 in Gottorp. Oleaster, s. Nl3.6Hßnu3 und 016a. Ole Bull, s. Bull, Ole
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0939, von Passauer Kunst bis Passieren Öffnen
als Inspektor der Galerie des Städelschen Instituts zu Frankfurt a. M. Unter seinen künstlerischen Leistungen sind die "Entwürfe zu Grabdenkmälern" (Frankf. 1828) und die Tar- stellung Kaiser Heinrichs II. im Kaisersaale des - mers zu Frankfurt zu
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0187, von Platalea bis Platen Öffnen
. Von den fünf bekannten Arten der Gattung P. gehören vier Nordamerika an. Die in Griechenland und im Orient heimische orien- talische P. (?Iatanu3 oi-i6ntHii8 ^.) war ihrer Schönheit wegen schon bei den Griechen und - mern sehr beliebt. Auch
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0285, von Port-Rush bis Portsmouth Öffnen
283 Port-Rush - Portsmouth Mesnard, Par. 1865). Wegen Verweigerung der > Anerkennung der päpstl. Bullen gegen den Ianse- nismus wurden die Nonnen von Port-Royal unter Ludwig XIV. vielfach gemahregelt, Port-Noyal 1709 aufgehoben und 1710
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0849, von Richardson (Samuel) bis Richelieu (Herzog von, Kardinal) Öffnen
unbedeutenden Vorfalle des häuslicbcn Lebens. N.s Romane sind von epochemachender Bedeutung in der Weltlitteratur. Seine Werke er- schienen in 20 Bänden London 1783, in 19 Bänden ebd. 1811 u. ö. - Vgl. Mrs. Varbauld, ^oi-ro 8p0nä^c6 of8aiuu6i K. (6
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0875, von Rigaudon bis Rigsdaler Öffnen
873 Rigaudon - Rigsdaler Bildnisse, darunter das Ludwigs XIV. (f. Tafel: Französische Kunst V, Fig/6) und des span. Königs Philipp V. Rigaudon (frz., spr. -godöng), provencal. Tanz- weise im 2/2 Takt mit Auftakt, dreizeilig'angelegt
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0909, von Robinson (Therese Albertine Luise) bis Robot Öffnen
1843 fg.). Robinson, Theresc Albertine Luise, unter dem Pseudonym Talvj (die Anfangsbuchstaben ihres Mädchennamens) bekannt, Gattin des vorigen, geb. 26. Jan. 1797 zu Halle als Tochter des Professors Ludwig .Heinrich von Jakob, kam mit diesem
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1030, von Rottmeister bis Rotulus Öffnen
angedeutet war. 1826 besuchte R. Italien. Dem König Ludwig durch eine Ansicht von Palermo empfohlen, erhielt er nach seiner Rück- kehr den Auftrag, die Arkaden des Hofgartens mit 28 ital. Landschaften in Fresko zu schmücken. Die Ausführung
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0199, von Saint Martin bis Saint Maurice (Vorort von Paris) Öffnen
Bänden Tours 1807 erschie- nen, der 1. Band wurde übersetzt von Schickedanz (Münster 1833). - Vgl. Caro, I^83ai 8ui- 1a vw 6t IH ä0ctrw6 ä6 8. (Par. 1852); Matter, 8. 1s pi2ii080i)ii6 inconini (ebd. 1862); Claassen, Ludwig von S., sein Leben
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0354, von Savoyer Alpen bis Saxifraga Öffnen
352 Savoyer Alpen - Saxifraga Ludwig ⅩⅣ. zum franz. Generalissimus ernannte Victor Amadeus trat 1703 kühn zu Österreich über, worauf fast sein ganzes Land von den Franzosen besetzt, sein Heer entwaffnet wurde und er sich auf den Kleinkrieg
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0684, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
Pichler, Berlin Fercher v. Steinwanb Ioh. Kleinfercher, Wieil Ferdinand, M. - Max Nuge, Eteglitz b. Berlin '. Fern, E. - ?, Füuftirchen Fern, Fanny - Sarah P. Parton, New L)ork Fern, Ludwig - Luise Bernhardi, geb. Firle