Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Neuguinea-Compagnie hat nach 1 Millisekunden 28 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0271, Neuguinea-Compagnie Öffnen
269 Neuguinea-Compagnie schiedcnheit zwischen den einzelnen, oft nnr wenige hundert Menschen umfassenden Stämmen hat bis jetzt die Erforschung des Innern und den Verkehr der Europäer mit Eingeborenen erschwert. Die Papuas sind durchweg so
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0055, von Bismarck-Archipel bis Bismarckbraun Öffnen
die ältesten Ansiedelungspunkte von Europäern für den westl. Teil der Südsee. Eine Station der Neuguinea-Compagnie ist seit 1889 auf Neupommern und zwar in dem auf der Gazelle-Halbinsel gelegenen Ralum, «Herbertshöh». Der B. war 1879‒82 bei Liki-Liki und bei
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0325, von Stephansfeld bis Stephanus Öffnen
. Stephansort, seit der Vereinigung der Astrolabe- mit der Neuguinea-Compagnie (1896) Hauptort von Kaiser-Wilhelms-Land und Sitz des Generaldirektors der Neuguinea-Compagnie, an der Astrolabebai, westlich vom Konstantinhafen, mit Postagentur. S. wurde
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0032, von Kaiserstuhl bis Kaiser-Wilhelms-Spende Öffnen
Gebiet der Neuguinea-Compagnie, im nordöstl. Teil der Insel, wird westlich von dem holländ. Teil, südlich von dem engl. Teil der Insel begrenzt. Es erstreckt sich vom 141. Längengrade ostwärts, seine südlichste Grenze fällt mit dem 8.° südl. Br
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0301, von Deutsche freisinnige Partei bis Deutsche Litteratur Öffnen
5900970 Kaiser-Wilhelms-Land 255900 400000 - -2 Marshallinseln 400 13000 - - -2 1 Im J. 1894/95. 2 Die Verwaltungskosten tragen die Neuguinea-Compagnie und die Jaluitgesellschaft. S. die Artikel
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0153, von Admirabel bis Admiralitätsinseln Öffnen
, Besitztum der Deutschen Neuguinea-Compagnie, liegt nördlich vom östl. Teile Neuguineas und zerfällt in
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0367, von Bouet-Willaumez bis Bougainville (Insel) Öffnen
im Großen Ocean, 6° südl. Br. und 155° östl. L. von Greenwich, steht seit dem 6. April 1886 zwischen dem Deutschen Reiche und Großbritannien zu Berlin abgeschlossenen Übereinkommen unter deutschem Schutz und unter der Verwaltung der Neuguinea-Compagnie
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0645, von Bubo bis Bucer Öffnen
in die Langemakbucht. An seinem Nebenfluß Butaueng lag die eingegangene Station B. der Neuguinea-Compagnie. Bucanieren, s. Boucanieren. Bucaramanga, Stadt in der südamerik. Republik Columbia, seit 1886 Hauptstadt des Depart. Santander (s. d
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0796, von Büste bis Bute Öffnen
besiedelt. Butaueng, bis 1890 von Finschhafen aus verwaltete Pflanzungsstation der Neuguinea-Compagnie auf Kaiser-Wilhelms-Land am Bubuiflusse, seitdem wie Finschhafen des Fiebers halber aufgegeben. Bute (spr. bjuht), Grafschaft im westl
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0753, Dampfschiffahrt Öffnen
751 Dampfschiffahrt Hamburg nach Surabaja, von da mit Schiffen der Neuguinea-Compagnie): nach Ceylon in 25, nach Kalkutta in 32, nach Pinang in 31, nach Singapur in 33 Tagen, am 1. jeden 3. Monats (8oci6tHl^i' !)attino) ; ä. vonLondon nach
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0754, Dampfschiffahrt Öffnen
und von dort mit Schiffen der Neuguinea-Compagnie); d. von Singapur nach Friedrich-Wilhelm-Hafen in 17, Finschhafen in 21, Herbertshöh in 23 Tagen, jeden 8. Donnerstag, Anschluß an die Linie I) 3a (Norddeutscher Lloyd). Auch indirekt hat
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1010, von Deutsche Herren bis Deutsche Konsulate Öffnen
übernahm. Mit 1890 war diese Übergangsperiode bei sämtlichen D. K. abgeschlossen. Doch wurde für das Schutzgebiet der Neuguinea-Compagnie in der Südsee 1892 wieder das frühere Verhältnis hergestellt, indem die Gesellschaft aufs neue auch die Ausübung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0818, von Finnland bis Finsch Öffnen
, einen Teil Mikronesiens (Marshall-, Gilberts-Inseln, Karolinen), Melanesiens (Neubritannien, Neuirland, Neuguinea), Australien und Neuseeland und kehrte Ende 1882 über Java nach der Heimat zurück. Er erforschte 1884 im Auftrage der Neuguinea-Compagnie
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0819, von Finschhafen bis Finte (in der Fechtkunst) Öffnen
Nummern, sämtlich nach Lebenden abgegossen. Finfchhafen, Hasen an der Nordosttüste von Kaiser-Wilhclms-Land, nördlich vom Huongolf, war bis Anfang 1891, wo das Fieber einen großen Teil der Beamten der Neuguinea-Compagnie dahin- raffte
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0871, von Hatzfeldt (Paul, Graf von) bis Haubenente Öffnen
von Neuguinea (Kaiser-Wilhelm-Land), unter 145° 9' östl. L. und 4" 24' südl. Br. Hier wurde 1886 die zweite Station der Neuguinea-Compagnie gegrün- det. H. zeigt die besten gesundheitlichen Verhältnisse an der Küste, doch ist das Verhältnis
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0060, von Herberger bis Herbette Öffnen
in Schloß Wilton bei Salisbury. In London wurde ihm vor dem Kriegsministerium ein Bronzestandbild (von Foley) errichtet. Herbertshöh, Station der Neuguinea-Compagnie und Sitz der Verwaltung des Bismarck-Archipels, an der Blanchebai ans der Gazelle
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0109, von Herzog (Karl Jos. Benjamin) bis Herzogenburg Öffnen
steht er mit an der Spitze der Neuguinea-Compagnie. Herzog, Robert, Fürstbischof von Breslau, geb. 17. Febr. 1823 zu Schönwalde in Schlesien, erhielt 1848 die Priesterweihe, wurde 1851 Kaplan an der Hedwigskirche zu Berlin, 1857 Curatus an St
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0507, von Kolonialgesellschaft für Südwestafrika bis Kolonialrecht Öffnen
- und Plantagengesellschaft, der Kaiser-Wilhelms-Landplantagengesellschaft, der Eisenbahngesellschaft für Deutsch-Ostafrika, der Astrolabe-Compagnie; während der Deutschen Kolonialgesellschaft für Südwestafrika und der Neuguinea-Compagnie Korporationsrechte nach Preuß
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0511, Kolonisation (innere) Öffnen
, in die Reihe der Kolonialmächte eingetreten. (S. Deutschland und Deutsches Reich, Bd. 5, S. 208 b fg., Deutsche Kolonien, Deutsch-Ostafrikanische Gesellschaft, Neuguinea-Compagnie und die Artikel der einzelnen K.) - Auch Italien hat seit seiner
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0586, von Konstantin (Päpste) bis Konstantinograd Öffnen
eine üppige Vegetation. Hier heißte Finsch Okt. 1884 die deutsche Flagge. Im Mai 1886 wurde am K. die dritte Station der Neuguinea-Compagnie errichtet. Konstantīnische Schenkung , s. Donatio Constantini . Konstantinje , s
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0278, von Neumarkt (in Ungarn) bis Neumexiko Öffnen
, Kapsu u. s. w., die wegen der Morde, welche die Ein- geborenen hier an den Weißen begingen, öfter Ver- anlassung zum Eingreifen von Kriegsschiffen ge- geben haben. (S. auch Neuguinea-Compagnie und Karte: Kaiser-Wilhelms-Land u. s. w
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0052, von Pfeifhase bis Pfeilgifte Öffnen
Oberlauf des Rufiji). Vom Dez. 1886 bis Mai 1887 bereiste er den Pangani aufwärts und durchquerte Usegua von Norden nach Süden. Im Juli zurückgekehrt, trat er in die Dienste der Neuguinea-Compagnie, machte eine Forschungsreise in das Innere
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0521, von Purdy-Inseln bis Purimfest Öffnen
. Purdy-Inseln, vier winzige Koralleninseln im Großen Ocean, unter 146° 14’ bis 146° 28’ östl. L. und 2° 50’ bis 2° 52’ südl. Br., zu den Admiralitätsinseln (s. d.) gehörig und unter Verwaltung der Neuguinea-Compagnie, sind unbewohnt, aber dicht bewaldet
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0226, von Salomoninseln bis Salona (Ort in Dalmatien) Öffnen
^in Bodenflüche und etwa 90 000 E. Im Okt. 1886 wurde die deutsche Flagge geheißt und die Neuguinea-Compagnie über- nahm die Verwaltung. Der brit. Machtsphäre ver- ! bleiben die Inseln Neugcorgia, Guadalcanar, Ma- laita, San Christoval, Florida
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0493, von Schleißheim bis Schlempe Öffnen
als Viceadmiral. S. war längere Jahre hin- durch Vorsitzender der Gesellschaft für Erdkunde in Berlin und der Afrikanischen Gesellschaft in Deutsch- land. Vom Frühjahr 1886 bis Mai 1883 war er im Dienste der Deutschen Neuguinea-Compagnie, die ihn zu ihrem
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0671, von Kolonisation bis Kommunalanleihen Öffnen
wie beim Strafverfahren. Für das Schutzgebiet der Neuguinea-Compagnie ist die Gerichtsbarkeit über die Eingeborenen bereits durch kaiserl. Verordnung vom 7. Juli 1888 und Verordnung der Direktion der Compagnie vom 21. Okt. 1888 geregelt
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0703, von Laistner bis Landfrage Öffnen
- äußerung oder Verpachtung ergeben würde. Die thatsächliche Rechtslage in den einzelnen Schutzgebieten ist nun folgende. Im Schutzgebiete der Neuguinea-Compagnie hat diefe Gesell- schaft infolge kaiserl. Schutzbriefs vom 17. Mai 1885 sowohl
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0924, von Schumann bis Schutzmittel Öffnen
in Gel- tung stehender S. ist der des Deutschen Reichs für die Neuguinea-Compagnie (s. d., Bd. 12). Hiernach steht dieser Gesellschaft die Ausübung der streitigen und nichtstreitigen Rechtspflege, Justizverwaltung, Polizei, Finanzgewalt, Ordnung