Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Prinz von Conde hat nach 0 Millisekunden 28 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
6% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0472, von Condé (Geschlecht) bis Condé (Ludwig I. von Bourbon, Prinz von) Öffnen
470 Condé (Geschlecht) - Conde (Ludwig I. von Bourbon, Prinz von) werden kann, hat (1891) 2840, als Gemeinde 4772 E., Post, Telegraph, ein schönes Zeughaus, ein Kom- munal-College; Brauereien, Gerbereien, Ölraffine- rien, Schiffbau, ein
5% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0492, von Conti (Ort) bis Conti (Niccolò dei) Öffnen
) führten. Franz von Vourbon, Prinz von C. (1558 -1614), zweiter Sohn Ludwigs 1., Prinzen von Conde', kämpfte unter Heinrich IV. gegen die Liga; seine Gemahlin Louise Margue'rite von Guise (1577 -1631) stand als Witwe mit Bassompierre (s. d
4% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0379, von Frommel (Max) bis Frondeur Öffnen
Aufwiegelung geleitet. Der Hof verlieft, in Paris beengt, Jan. 1649 die Hauptstadt, die er durch Ludwig II. von Cond^ (s. d.) blockieren ließ; zu Rueil wurde (März) ein vorläufiger Friedensvertrag abgeschlossen. Auch die Provinzen ergriff
4% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0402, Hugenotten Öffnen
Gefolge des Herzogs von Guise und den Protestanten, die in einer Scheune Gottesdienst hielten, eine von Guise verschuldete blutige Metzelei. Dies Blutbad von Vassy war das Signal zum ersten Hugenotten- krieg. Conde' begab sich nach Orle'ans und rief
3% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0473, Condé (Ludwig II. von Bourbon, Prinz von) Öffnen
von C. folgte ihm fein ältester Sohn Heinrich, Herzog von Enghicn (s. Cond^, Fürstenge- schlecht); der zweite war Franz, Prinz von Conti (s. d.); der dritte Karl, Kardinal-Erzbifchof von Rouen, geb. 30. März 1562, gest. 1594; und der vierte Karl
2% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0844, von Esclavage bis Escosura Öffnen
feiner Lügen bedienen. Escoiquiz (spr. -kīs), Don Juan, span. Staatsmann, geb. 1762 aus einer altadligen Familie in Navarra, ward Kanonikus zu Saragossa und Lehrer des Prinzen von Asturien, des nachmaligen Königs Ferdinand VII. Infolge seiner Opposition
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0474, von Condé (Ludwig Anton Heinrich) bis Condillac Öffnen
. miuoi'its äe Louis XIV (4 Bde., Par. 1879-80); ders., ^'Ft^>6 äs ^r^nes 80U8 16 miui8tsrs äs Naöarill (3 Bde., ebd. 1883). Eonde (spr. kongdeh), Ludwig Anton Heinrich, s. Engln'en, Herzog von. Conde (spr. kongdeh), Ludwig Heinrich Joseph
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0188, von Französische Rente bis Französische Revolutionskriege Öffnen
der Bürgerkrieg. Die franz. Nordarmee rückte im Fe- bruar in Holland ein und belagerte Mastricht; doch überschritt 1. März ein 42000 Mann starkes österr. Heer unter Prinz Iosias von Coburg die Roer, ent- setzte Mastricht, schlug Dumouriez, der mit dem Rest
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0154, von Karl VIII. (König von Frankreich) bis Karl X. (König von Frankreich) Öffnen
mit Umsicht und Kraft die Staatsgeschäfte leitete. Der Herzog von Orleans, der sich dadurch zurückgesetzt sah, verband sich mit audern Prinzen und Großen sowie mit Franz von Vretagne und begaun einen förmlichen Krieg gegeu den Hof. La Tremouille schlug
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0237, von Polierheu bis Polignano a Mare Öffnen
, dem spätern Karl X., bildete die P. um die Königin einen engen Kreis, aus dem die Kabalen gegen die Neformbestrebungcn Ludwigs XVI. her- vorgingen. Schon im Juli 1789 verlieh die Familie P. mit dem Grafen Artois und dem Prinzen Conde' Frankreich
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0970, von Desfontaines (René Louiche) bis Deshoulières Öffnen
sie Gui'llaume de La Fon de Boisguerin D., der in den Unruhen der Fronde die Partei des Prinzen Conde ergriffen batte und deshalb bald nach feiner Vermählung Frankreich verlassen mußte. Später folgte sie ihm an den Hof des Prinzen nach Brüssel
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0523, von Dresdner Konferenzen bis Drevet Öffnen
, Eisen, Wein und Branntwein. - Am 19. Dez. 1562 wurde bei D. eine der blutigsten Schlachten der Hugenottenkriege geliefert, in welcher der Prinz von Conde' in Gefangenschaft fiel; 1593 nahm Heinrich IV. die ^tadt uach 14tägiger Belagerung ein
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0697, von Halten bis Hamah Öffnen
, gegenwärtig als Etaatsgefängnis dient. Im Donzon wurden öfters hervorragende Staats- gefangene, darunter Ieanne d'Arc, Ludwig von Bourbon, der Prinz Cond^, 1840 - 46 Prinz Ludwig Napoleon in Hast gehalten. Der Ort cr- ,ab sich 21. Nov. 1870
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0923, von Rohan (Louis Rene Edouard, Prinz von) bis Rohbau Öffnen
921 Rohan (Louis Rene Edouard, Prinz von) - Rohbau Marguerite, der Tochter Sullvs. Als Generaloberst ^ der Schweizer nahm er 1610 an der Belagerung von Iülich teil; von da ad wurde er in die Wirren unter Ludwigs XIII. Negierung
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0110, Adel (Ausland) Öffnen
, die aber unter der Herrschaft des Konstitutionalismus sämtlich beseitigt worden sind, und die sogen. Titulados (Betitelte), als Duques, Marqueses, Condes, Vicecondes und Barones, die alle mit Grundbesitz ausgestattet sein müssen, welcher Majorat
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0090, von Chambranle bis Chamier Öffnen
größte dichterische Leistung, die Tragödie der Bruderliebe "Nustaplia, st ^s^nFir" (1778), die Gunst der Königin Marie Antoinette und den Beifall des Hofs. C. erhielt eine Pension von 1200 Frs., wurde Sekretär des Prinzen von Conds und 1781 Mitglied
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0099, von Chantant bis Chanzy Öffnen
(16. Jahrh.), dem neuen 1876 - 80 im Renaissancestil erbauten Schloß und dem mäch- tigeil Bau des Chateau d'Enghien. Es kam 1830 an den Herzog von Anmale, den Erben der Conde, der es 1886 nebst der kostbaren Bibliothek und Ge- mäldesammlung dem
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0708, von Damascenen bis Damascieren Öffnen
franz. Prinzen in Koblenz an und nahm hierauf in der Armee Conde^s, der ihm von 1795 an den Be- fehl über die Legion Mirabeau anvertraute, an allen Feldzügen gegen die Republik teil. Als der Krieg zwifchen Frankreich und Neapel ausbrach, führte
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0945, von Deodaraceder bis Depazea Öffnen
zerstört hatten, ward dieselbe 992 neu erbaut; sie war der Lieblingsaufenthalt der Päpste. Dcr Prinz von Conde' ließ sie 1622 ein- gehen und setzte an die stelle ein Kapitel, das bis 1790 bestand. - Vgl. Grillon des Chapclles, Xotice 8nr 1'li,ddH)'6
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0308, von Dijudizieren bis Dikasterion Öffnen
Kühnen begonnen und von Karl dem Kühnen vollendet, 1592 abgebrannt, dann zu Gunsten der Prinzen von Conds, die erbliche Gouverneure von D. waren,wiederhergestelltund1784vollendet,späterder Ehrenlegion überlassen, ein weitläufiges Gebäude
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0607, von Dunkerque bis Dunlap Öffnen
erobert, im Frieden aber den Spaniern zurückgegeben. Der Prinz von Enghien (Conde') eroberte die Stadt 1646 für Frankreich; doch schon 1652 entrissen es den Franzosen wieder die Spanier. Von neuem 1658 durch Turenne erobert, erhielten es zufolge
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0877, von Jarl bis Jaroslau Öffnen
königl. Truppen geschlagen wurden, siel Prinz Ludwig I. von Conde'. Iarochowski, Kazimierz, poln. Geschichtschrei- ber, geb. 12. Sept. 1829 in Klein - Sokolniki im Posenschen, wurde schon als Primaner in Posen 1846 in den Polenprozeh
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1018, von Monte-Rotondo bis Montesquieu Öffnen
.); der Graf von Verin, gest. 1683; Mademoiselle de Blois, ver- heiratet an den Herzog von Orle'ans; Mademoiselle de Nantes, vermählt an den Prinzen von Conde; der Graf von Tonloufe. - Vgl. Element, Naäame ä6 N. et I.0U13 XIV (2. Aufl., Par
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0208, von Naucrates bis Nauheim Öffnen
und Grafen von Hanau, feit 1736 zu Kurhessen. Am 1. Sept. 1762 schlug Prinz Conds den Erbprinzen von Vraunschweia bei dem
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0536, von Pyrenäischer Friede bis Pyrenomyceten Öffnen
, Hes- din, Gravelines, Landrecy, Le Quesnoy, Thionville, Montmedy, Marienburg und Philippeville. Da- gegen versprach Frankreich, Portugal nicht zu unter- stützen. Der Prinz von Conde' und die Herzöge von Lothringen, Savoyen und Modena und der Fürst
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0797, von Rettungskorb bis Retz (Jean François Paul de Gondy) Öffnen
geistlicher Temagoge, hetzte er die Bevölkerung von Paris gegen die 'Regierung, mischte sich unter das , Volk und galt neben dem Prinzen von Honde (s.d.), ! den er an polit. Klugheit weit überragte, als das ^ Haupt der Bewegung. Nach Mazarins
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0299, Portugiesische Litteratur Öffnen
. große Fortschritte. Ein Unbekannter verfaßte die Geschichte des Connétable Nunalvares Pereira: "Estoria ou Coronica do Condstabre de Portugal" (Lissab. 1526 u. 1848). Das tragische Geschick des in Afrika geopferten "Standhaften Prinzen" behandelte ein
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0404, von Luv bis Luxemburg (Großherzogtum) Öffnen
Hauses L., dessen Namen er annahm (1661). Im Feldzuge von 1667 in Flandern diente er unter Turenne als Freiwilliger, 1668 unter Conde als Generallieutenant in der Franche-Comté. Beim Kriege in den Niederlanden erhielt L. 1672, nachdem der König das Heer