Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach monieren hat nach 0 Millisekunden 45 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0998, von Möng-tze bis Monismus Öffnen
nach Rom gebracht. Ihr kirchlicher Gedächtnistag ist der 4. Mai. – Vgl. Böhringer, M., die Mutter Augustins (in «Ma ria und Martha Lebensbilder christl. Frauen», Bas. 1882). Monierbauweise , s. Moniersystem . Monieren (lat
85% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0750, von Mongsen bis Monk Öffnen
, Bezirksamt Donauwörth, am Hahnenkamm, hat ein Amtsgericht, ein Forstamt und (1885) 1245 kath. Einwohner. Monieren (lat.), erinnern, mahnen; Ausstellungen an etwas machen, es bemängeln. Monĭka, die Heilige, Mutter des Augustinus (s. d.), geb. 322
75% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0860, Decke Öffnen
(Fig. 7). 7. 6. 8) Die Gipsdecke nach dem Pariser System , bei welcher sich die Gipsmasse um einen Rost aus Quadrat- oder Rundeisen klammert (Fig. 8). 9) Die D. nach dem System Monier , bei welcher die D. aus Eisenstäben
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0149, Alterthumskunde Öffnen
137 Alterthumskunde. Röer Rosen, 2) Friedr. Aug. 3) Georg Roth, 4) Rudolf Spiegel Stenzler Trumpp Weber, 16) Albr. Friedr. Westergaard Williams, 3) Monier Wilson, 4) Horace Hayman Windisch Windischmann, Friedr. Ziegenbalg
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0209, von Gerry bis Geyer Öffnen
203 Gerry - Geyer. monie und meisterhafter Behandlung der Wirkungen des Lichts. Neuerdings versuchte er sich auch in der Skulptur und brachte
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0652, von Williamsburg bis Willibrord Öffnen
stellvertretender Gouverneur von Neuschottland und 1870-76 Gouverneur von Gibraltar. Seit 1868 wirklicher General, trat W. 1877 in den Ruhestand und starb 26. Juli 1883 in London. 3) Sir Monier, engl. Sanskritist, geb. 12. Nov. 1819 zu Bombay in Indien, Sohn des
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0014, von Gipsabguß bis Gipsdielen Öffnen
, Tripolith, Holzgipstrockenstuck), bei Gipsdielen und Spreutafeln (s. Gipsdielen ), bei dem Gips-Estrich (s. Estrich ), dem Monier-System (s. d.), dem Rabitz-Patent (s. d.), dem Pariser System für Decken (s. Decke ), als Gipsmarmor zur
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0639, von Molche bis Monierbau Öffnen
(Amsterd. 1886). Mondwendigkeit, s. Selenotropismus. Monierbau (spr. monnjeh-, Zementeisenbau), Bauweise in Zement mit Eiseneinlagen, ursprünglich von ihrem Erfinder, dem Gärtnereibesitzer J. ^[Joseph] Monier in Paris, zur Herstellung
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0074, von Apostelamt bis Araber Öffnen
70 Apostelamt - Araber. monie; (Gal. 2, 11, wird gerügt, daß Petrus aus Rücksichten und von Menschenfurcht beschlichen, seiner richtigen Ueberzeugung nicht gemäß gehandelt hatte) und nie findet sich unter ihnen eine Spur von gegenseitiger
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0046, Auerbach Öffnen
die köstliche Geschichte von "Brosi und Moni" die Vorzüge der ersten Erzählungen verstärkt aufwies. Es war nun natürlich, daß der Autor auf dem Boden zu verharren suchte, der ihm so reiche Früchte getragen. Er gründete den "Gevattersmann", einen Volkskalender
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0036, von Chionanthus bis Chios Öffnen
eines griechischen Bischofs und mehrerer Konsuln. Nicht weit davon das prächtige, 1040 von dem Kaiser Konstantin Monomachos und seiner Gemahlin Zea erbaute Kloster Nea-Moni. Das einzige Altertum der Insel, auf welcher ein erbliches Homeridengeschlecht
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0657, Englische Litteratur (Philologie, Naturwissenschaften) Öffnen
"). Bedeutende Orientalisten sind außer ihm: die Sanskritforscher Will. Jones (gest. 1794), H. Thom. Colebrooke (gest. 1837), John Crawfurd (gest. 1868), Muir (gest. 1882) und Monier Williams, der Assyriolog George Smith (gest. 1876) u. a. Daneben
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0387, von Kalf bis Kalidasa Öffnen
), von Monier Williams (Hertf. 1853), von Burkhard (Bresl. 1872), der bengalischen von Pischel (2. Aufl., Kiel 1886). Der ersten englischen Übersetzung von William Jones (Lond. 1789, Edinb. 1796; danach deutsch von Forster, 1791 u. 1803) lag die bengalische
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0538, Ostindien (Heerwesen, Vasallenstaaten; Geschichte) Öffnen
, Reise des Prinzen Waldemar von Preußen nach Indien (Berl. 1857); Monier Williams, Modern India and the Indians (Lond. 1878); Temple, India in 1880 (das. 1880); Schlagintweit, Indien in Wort und Bild (Leipz. 1881, 2 Bde.); Reclus, L'Inde et
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0744, von Parsberg bis Parsi Öffnen
auch selbst als Forscher auf diesem Gebiet auftreten. Vgl. Spiegel, Avesta, aus dem Grundtext übersetzt (Leipz. 1852-63, 3 Bde.); Monier Williams, Modern India and the Indians (4. Aufl., Lond. 1887); Karaka, History of the Parsis (das. 1884, 2 Bde
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0713, von Dames blanches bis Damiens Öffnen
großen Einfluß D.s zur Vorbereitung einer Kirckcnreform, namentlich zur Bekämpfung der Si- monie und zur Einführung des Cölibats. 1058 zum Bischof von Ostia ernannt und an die Spitze des Kardinalkollegiums gestellt, kehrte er schon 1061 wieder
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0810, von Darlehnsvereine bis Darm Öffnen
von rechts den Monie, von links den Meei, Peel (Namoi), Macquarie und Bogan auf. Der vereinigte D. oder Calewatta fließt südwestlich durch Steppen und Weideland, nimmt von N. den Warrego auf und mündet in zwei Arme bei Wentworth. Er bildet zumeist keinen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0893, von Dekolorimeter bis Dekort Öffnen
der Baukunst auf, bescheiden in der griechischen, alle Teile überwuchernd in der indischen. Ihre vollendete Ausbildung gab ihr die Renaissance, in der die D. mit den baulichen Gliedern in vollkommener Har- monie stehen; im Barockstil überragt
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0360, von Dissociationsvertrag bis Distanzfracht Öffnen
!nF Viows (engl., spr. wjuhs), s. Dissonanz (lat.), Mihklang; Mißhelligkcit. In der Musik im Gegensatz zu Konsonanz (s. d.) das Verhältnis zweier oder mehrerer Töne, deren Zu- sammenklang nicht eine ruhige befriedigende Har- monie, sondern
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0461, von Dos bis Dosierung Öffnen
. Dozfa. Döfeh (arab., "Treten"), eine merkwürdige Cere- monie, deren Schauplatz bis 1880 alljährlich am 12. ! des Monats Rabi'al-auwal, als am Geburtstage Mohammeds (Mölid en-nebi),dcrsog. Esbekijjeplatz in Kairo war. Die in Ägypten viel
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0567, von Duboccage bis Dubois Öffnen
. Aug. 1837 zu Rosnay (Marne), studierte am Pariser Konservato- rium, an dem er seit 1871 als Professor der Har- monie wirkt. Außerdem ist D. Organist an der Madeleinekirche. Er hat sich durch Kompositionen aller Gattungen bekannt gemacht: Opcrn
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0404, von Eubulus (Staatsmann) bis Euchologion Öffnen
Abendmahl. Eucheläon lgrch.), Gcbetsöl, in der griech. Kirche eine der letzten Ölung der röm. Kirche ähnliche Cere- monie, die sich auf Jak. 5,14 gründet. üuoksuina. ^1//., Algengattung aus der Gruppe der Nhodophyceen (s. d.). Es sind
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0589, von Farrakhabad bis Farthing Öffnen
vollführte F. 5. Aug. 18l>4,indem er mit 7 hölzernen Korvetten,8 Kanonen- booten, 6 Naddampfern und 4 gepanzerten Moni- tors den Eingang in Mobile-Bai erzwang, der von :l Forts, Barrikaden, Torpedos und 4 gepanzerten Kanonenbooten, darunter
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0079, Frankreich (Theaterwesen. Zeitungswesen) Öffnen
als vier blieben übrig, darunter der "Moni-^[folgende Seite]
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0055, von Glaslaven bis Glasmalerei Öffnen
der G. Fortan versuchen nämlich die Glasmaler, sich möglichst der Ölmalerei zu nähern und dieselbe in Komposition und Farbe nachzuahmen. Dieser Epoche gehören schon die franz. Glasmaler Henriet und Monier von Blois an; in den Niederlanden
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0574, von Gußgerechtigkeit bis Gussow Öffnen
. Unter die Cementstampfbauten ist auch alles G. zu rechnen, welches nach dem Monier-System (s. d.) ausgeführt ist. Nicht nur ganze Mauertörper lassen sich durch Cementbeton herstellen, sondern durch Stampfen und Pressen desselben in eisernen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0809, von Harald bis Harari Öffnen
ist die Trauerfarbe der Japaner) und nur schwach erleuchtet, da die Cere- monie in der Regel nachts stattfand. Das Gesicht gegen Norden gewendet, kniete der Verurteilte in der Mitte des Zimmers auf einem erhöhten Platze nieder, von einigen Freunden
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0011, von Heliogravüre bis Helioporidae Öffnen
der Heliogravüre oder Photogravure (s. d.) verdrängt, die auf einem Atzungsprozesse beruht und mittels der sich Kunstblätter in Halbtönen bis zu den größten Formaten in viel kürzerer Zeit und großer Schönheit ausführen lassen. - Vgl. Sca- moni
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0193, Hindubewegung Öffnen
Brahmo Year-book (London und Edinburgh); ferner Monier Williams' Artikel: Indian Theistic Reformers im "Journal of the Royal Asiatic Society of Great Britain etc." (Neue Serie, Bd. 13, 1881); desselben Verfassers Religious thought and life in India
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0727, von Isolierende Sprachen bis Isomaltose Öffnen
Gurtbögen, gegen welche sich diese Gewölbe spannen, ferngehalten wird. Auch mittels der Monierschen Bauweise (s. Monier- system) lassen sich ähnliche Konstruktionen ausführen. - Vgl. Baukunde des Architekten (Berl. 1890). Fsolierteppich, Fabrikat
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0045, von Kalidasa bis Kalide Öffnen
am nächsten steht (hg. von Pischel, Kiel 1877); ihr am meisten gleicht die kacmirische Recension lbg. von Vurkhard, Wien 1884),' während die sog. Devanägarl-Recension eine kürzere und jüngere Überarbeitung enthält /hg. oon Böhtlingk, Bonn 1842; Monier
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0338, von Lüderitz (Gustav) bis Ludolfsche Zahl Öffnen
war der seinem ä'thiop. Lexikon angehängte "8Madu8 vocum kai-moni- eai-um" eine für die damalige Zeit sehr tüchtige Leistung in Sprachvergleichung. Seine erste be- deutende Schrist war die "lliätoria. ^stkiopicH" (Franks. 1681
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0758, von Melnik bis Melodrama Öffnen
Harmonie enthalten ist^ und weil ferner die melodischen Themen in einem Kunstsatze so gestaltet werden können, daß die Har- monie aus der in verschiedener Lage austretenden M. sich erzeugt, so erblickt man in der M. mit Recht die Seele der Musik
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0789, von Meredith (Owen) bis Merian Öffnen
Geschichten, Schlachten, Cere- monien u. s. w., womit er eine Anzahl von Büchern illustrierte, so z. B. die Bibel, das "LkeHtruin Nuro- paeuin", Gottfrieds "Chronik" u. s. w. - Vgl. H. Eckardt, Matthäus M. (Bas. 1887). Sein SohnMatthäu s M. derI ün
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0198, von Nationalverein bis Nativität Öffnen
der liberalen und demokratischen Partei in Hannover 19. Juli und in Eisenach 17. Juli und 14. Aug. 1859 erscholl der Ruf nach preusi. Hege- monie und nach Organisation einer deutschen Natio- nalpartei. Der Mittelpunkt derselben sollte
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0071, von Pflüger bis Pforta Öffnen
. Thätigkeit, seine Verfassungsplüne u. s. w. s. Bayern, Geschichte, Bd. 2, S. 574 d fg.) Bei den Zollvereinsverhandlungen von 1852 war sein Bestreben dahin gerichtet, durch Aufnahme Österreichs in den Zollverein die handelspolit. Hege- monie Preußens zu
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0438, von Priene bis Priesterseminare Öffnen
. Sie war eine der zwölf Bundesstädte der Monier. Man hat dort bedeutende Ruinen gefun- den, namentlich von dem Tempel der Athcna Po- lias, mit einer Weihinschrift von Alexander d. Gr. Diese ist mit andern in P. gefundenen Resten von Skulpturen im Britischen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0737, von Reiling bis Reimarus Öffnen
. in und neben der allitterierenden Poesie vereinzelte, ohne fremden Einfluß entstandene Rennverse, was dann den schnellen Sieg des N. erleichterte. Das erste größere deutsche Reimwerk ist die Evangelienhar- monie Otfrieds (um 870); er reimte nachtat. Vor
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0767, von Remda bis Remiremont Öffnen
ist R. noch berühmt als Radierer. Mit allen Mitteln der Technik meisterhaft aus- geführt, haben seine Radierungen ganz die Har- monie, Wärme und Poesie seiner Bilder. Das sog. Hundertguldenblatt (Christus heilt Kranke, wahr- scheinlich komponiert
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0110, von Rust bis Rustige Öffnen
der Hyacinthen- zwiebeln angesehen wird, sowie der als Raps Ver- derb er bezeichnete Pilz spoi-iä^niwm exitiosum /^"/i)l oder 1^o1^ä68inu8 6xitio8U8 Moni., der sür Raps- und Nübsenpflanzungen sehr nachteilig wer- den kann. Zu derselben Gruppe
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0294, von Sansovino bis Sanssouci Öffnen
). Eine von Goldstücker begonnene 3. Auf- lage ist in den Anfängen stehen geblieben, nur 6 Hefte (Lond. 1856-64); Monier Williams, ^ äio tionai'^ ^InFli3li linä 8an8^rit (ebd. 1851); ders., 83.u3lli-it anä IiluFliLli (Oxf. 1872); Macdonell
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0751, von Willemsoord bis Willibald Öffnen
, Fort, s. Fort William. Williams (spr. willlämms), Monier, engl. Sanskritist, geb. 12. Nov. 1819 zu Bombay, erhielt seine Universitätserziehung in dem Balliol College in Oxford und in dem College von Haileybury, wo er 1844 eine Professur
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0402, von Evangelisch-sociale Bewegung bis Exerzierreglement Öffnen
", ebd. 1896); Kraft, Die Har- monie der sechs ersten E. K. (Halle a. S. 1896). Gving, Landgemeinde im Landkreis Dortmund des preuß. Rcg.-Bez. Arnsberg, an der Dortmund- Gronau-Enscheder Eisenbahn, bestebt aus den Orts- bezirken Nieder-Eving
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0405, von Faltboote bis Familie Öffnen
heutigentags (so z. B. bei ^ austral. Stämmen am Mount-Gambicr) findet, d. h. solcken geschlechtlichen Verhältnissen, die durch die ' Mitgliedschaft eines Verbandes ohne weitere Cere- ! monien zwischen allen Stammesgcnossen entstehen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0987, von Troppau bis Trunksucht Öffnen
und Monier- system. Die beistehende Tafel: Tropcngcbäude führt einige ausgeführte Bcifpiele von T. vor. Fig. 1 ist das für Malimba in Kamerun als Sanatorium bestimmte, vom Auswärtigen Amt erbaute Tropen- daus, das auf der Berliner GewerbeauDellung