Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Datschitz hat nach 0 Millisekunden 15 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0573, von Datschitz bis Datumwechsel Öffnen
573 Datschitz - Datumwechsel. Datschitz, Stadt in der Markgrafschaft Mähren, an der Thaya, Sitz einer Bezirkshauptmannschaft und eines Bezirksgerichts, hat ein altes und ein neues Schloß, 2 Kirchen (darunter die schöne gotische Pfarrkirche
69% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0828, von Datiscaceen bis Datum Öffnen
. Datschitz. 1) Bezirkshauptmannschaft in Mähren, hat 1107,25 qkm und (1890) 66007 (32108 männl., 33899 weibl.) meist czech. E., darunter 2990 Evangelische, 62061 Katholiken und 994 Israeliten; 345 Militärpersonen; 10547 bewohnte Gebäude und 14539
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0068, Geographie: Oesterreich-Ungarn Öffnen
Eibenschütz * Kanitz Rossitz Spielberg, s. Brünn Tischnowitz Datschitz Jamnitz Teltsch Gaya Göding Eisgrub Kostel Lundenburg Straßnitz Großmeseritsch Hohenstadt Müglitz Holleschau Drewohostitz Hradisch Bisenz
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0716, Österreichisch-Ungarische Monarchie (Mineralquellen und Bäder. Klima etc.) Öffnen
, Bludenz (in Vorarlberg) 8,2, Lemberg, Czernowitz und Innsbruck 8,1, Krakau und Salzburg 7,9, Ischl, Lienz (in Tirol) 7,5, Eger, Hüttenberg (Kärnten) 7,4, Klagenfurt 7,3, Leutschau in Ungarn 7,2, Tarnopol 6,7, Datschitz in Mähren 6,9, Prägarten 4,1, Tamsweg
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0147, von James River bis Janauschek Öffnen
und war nach der Zerstörung Jerusalems Sitz des Synedrions und einer berühmten jüdischen Akademie. Jamnitz, alte, ehemals mit Privilegien bedachte Stadt in der mähr. Bezirkshauptmannschaft Datschitz, am Schelletauer Bach, hat ein Bezirksgericht
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0105, Mähren (Industrie und Handel, Bildungsanstalten, Verwaltung etc.; Geschichte) Öffnen
: Auspitz 733 69710 Boskowitz 851 79257 Brünn 1223 128710 Datschitz 1107 66243 Gaya 461 45287 Göding 769 71259 Gr.-Meseritsch 548 37878 Hohenstadt 609 72941 Holleschau 825 68549 Iglau 510 35606 Kremsier 456 43211 Kromau 677 40866
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0579, von Tellurblei bis Temes Öffnen
Kreisstadt. Teltower Rübe, s. Raps. Teltsch, Stadt in der mähr. Bezirkshauptmannschaft Datschitz, nahe am Ursprung der Thaya, hat ein Bezirksgericht, ein altes Schloß, eine gotische Dekanats- und 5 andre Kirchen, eine Landesoberrealschule
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0948, von Zjechanow bis Zobel Öffnen
, = 10 Ngoo à 10 Schijaku = 1,8148 Lit. Zlabings (tschech. Slavonice), Stadt in Mähren, Bezirkshauptmannschaft Datschitz, in einem Bergkessel gelegen, mit Fabrikation von Zündwaren, Seidenbändern, Web- und Wirkwaren, einer eisenhaltigen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0850, von Jamesone bis Jamnitzer Öffnen
.). Die Kreuz- fahrer nannten es Ibelin. Iamnitz, Stadt in der österr. Bezirkshaupt- mannschaft Datschitz in Mähren, an dem zur Thaya gehenden Scheletauerbach, in 466 m Höhe, in stacher und fruchtbarer Gegend, Sitz eines Bezirksgerichts (290,0i (ikm
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0488, von Mähre bis Mähren (Kronland) Öffnen
und Flächen, und in der sog. Hanna ist der Boden un- gemeiu ergiebig. Das Klima ist mild. Brunn hat eine mittlere Temperatur von 8,9" ('., Iglau 9,5, Datschitz 6,9" d Namentlich der südl. Teil, in dem bereits der Wein gedeibt, ist warm
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0284, von Neurapophyse bis Neurode Öffnen
im Gerichtsbezirk Teltsch der österr. Bezirkshauptmannschaft Datschitz, hat (1890) 1161 czech. E., eine große Prämonstratenserabtei mit einer schönen Stiftskirche, einer bedeutenden Bibliotbek und Gemäldesammlung. Neurektomie (grch
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0689, von Tellurige Säure bis Temenos Öffnen
. Teltsch , Stadt in der österr. Bezirkshauptmannschaft Datschitz in Mähren, 25 km südwestlich von Iglau, von Teichen umgeben, Sitz eines Bezirksgerichts (462, 67 qkm, 29449 meist czech. E.), hat (1890) 1337, als Gemeinde 4914 czech. E., got. Kirche (15
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0296, von Darmesteter bis De Beers Consolidated Mines Ltd. Öffnen
sowie zweier Vezirkstommandos und eines Artilleriedepots, endlich eines prcuß., großbrit. und ru-ss. Gesandten. Die Industrie beschäftigt (1895) etwa 10000 Arbeiter. *Dasent, Sir George, starb 12. Juni 1896 in London. ^Datschitz
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0740, von Mahedia bis Mähren Öffnen
) 791,67 14793 24227 114165 144 Datschitz 810,64 8075 11047 50594 62 Mährisch-Budwitz 699,56 6908 9209 40368 57 Tischnowitz 436,20 4764 7037 33677 77 Znaim (Umgebung) 1029,57 13337 17543 71830 69
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0741, von Mahrenholtz bis Mainz Öffnen
. Mährisch -Budwih, Vezirkshauptmannschaft in Mähren (seit 1. Nov. 1896), umfaßt die Gerichts- bezirke M. (früher zur Bezirkshauptmannsckast Znaim gehörig) und Iamnitz (früber bei der Ve- zirkshauptmannschaft Datschitz) und hat 699,5.0 li