Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach La Calprenède hat nach 1 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0380, von Labyrinth bis Lacaze-Duthiers Öffnen
au cap de Bonne-Espérance" (das. 1763); "Coelum australe stelliferum" (hrsg. von Maraldi, das. 1763); "Observations sur 515 étoiles du zodiaque" (hrsg. von Bailly, das. 1763); "Tables solaires" (das. 1758); "Tables de logarithmes" (das. 1760). La
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0743, von Calotte bis Caltha Öffnen
in Krakau gebräuchlich, = 1/12 Stopa, = 12 Linien oder 24 mm. Calpe (Kalpe), s. Gibraltar. Calprenède, Dichter, s. La Calprenède. Calpurnia, Cäsars letzte Gemahlin, war eine Tochter des Lucius Gajus Piso, der 58 v. Chr. Konsul war und vornehmlich
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0138, Literatur: nordamerikanische, französische Öffnen
Boyer, 2) Louis 3) (F. Partout) Bréhat (Alfred de Brezenec) Brillat-Savarin Brisebarre Brizeux Bruyère, s. La Bruyère Bury, s. Blaze Bussy Cadol Calonne, 2) Alph. Bernard Calprenède Campistron Canonges Capdueil Carmontel Carré
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0139, Literatur: französische Öffnen
und Henri de Labiche * La Bruyère Lacalprenède, s. Calprenède Lachambeaudie La Chaussée Laclos Lafare Lafontaine, 1) Jean de Lainez, 1) Alexandre Lamartine Lamotte Laprade Larochefoucauld, 1) Francois VI. Latouche Latour, Antoine de
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0599, Französische Litteratur (17. Jahrhundert) Öffnen
, während Sitten und Charakter modern waren; das Ganze spielte sich in der Art der Ritterromane ab. Großartigen Erfolg mit solchen galanten Romanen hatten Gomberville (gest. 1674), La Calprenède (gest. 1663) u. Madeleine de Scudéry (gest. 1701), deren
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0168, Französische Litteratur (Neufranzösische Periode 1630-60) Öffnen
Gombervilles, La Calprenèdes und besonders die für die Epoche charakteristischen Werke der Scudéry, die das Zeitideal des galanten Heroismus darstellen, dehnen sich mit ihren Gesellschaftsporträts und Konversationen zu unendlicher Länge
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0917, Roman (geschichtliche Entwickelung) Öffnen
sich die gespreizten allegorischen ("Roman de la rose", 13. Jahrh.) und die phantastischen Ritterromane (des Vasco da Lobeira "Amadis von Gallien" im 14. Jahrh. und dessen zahllose Fortsetzer und Nachahmer, darunter Kaiser Max mit seinem "Weißkunig
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0548, von Coster (Samuel) bis Côte-d'Or Öffnen
der Linde verkannten Thätigkeit Gutenbergs in Straßburg (mindestens seit 1436) und der Nachweis, daß von den undatierten, für Haarlem in Anspruch genommenen Druckfragmenten, die bereits Campbell in seinen trefflichen «Annales de la typographie
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0859, von Calpe bis Caltanissetta Öffnen
logischer Subtilitäten und polemischer Ausführungen den Höhepunkt luth. Scholastik. Calpe (Kalpe), der alte griech. Name für Gibraltar (s. d.). Calpo, Handelsgewicht, s. Kalpo. Calprenède (spr. -prönnähd), Gautier de Costes, Seigneur de la, franz
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0604, von Gautier de Costes bis Gavazzi Öffnen
. 1878); Spoelberch de Lovenjoul, 1Ii8t0ir6 ä68 wuvi-68 äs ^n. l^. (ebd. 1887); Maxime Du Camp, "ln. 6. (ebd. 1890). Gautier de Costes (spr. gotieh de kost), franz. Romanschriftsteller, s. Calprenede. Gauting, Eremit von, s. Hallberg-Broich
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0872, von Labyrinthfische bis Lacép. Öffnen
(ebd. 1760 u. ö.). Dichter, f. Calprenede. La Calprendde, Seigneur de, franz. Roman- Lacaze - Tmthiers (fpr. -kahs' dütiähr), Felix Iofephe Henri de, franz. Zoolog, geb. 1821 im De- part. Lot-et-Garonne, studierte zu