Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Meyers pyramiden hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Tetartopyramiden'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0240, Ägypten (alte Geschichte) Öffnen
ihres Hauptgottes Ptah gegründet haben. Seine Regierungszeit (Dynastie 1) ist um 3180 v. Chr. (nach Ed. Meyer) anzusetzen. Die Dynastie des Menes soll nach Manethos Angabe 253 Jahre regiert haben; ihr folgten zwei Dynastien, über
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0245, Ägypten (alte Kultur. Religion) Öffnen
der Zeit zusammengeworfenen Anschauungen, die oft genug einander widersprachen, auszuschließen. Die hier gegebene kurze Darstellung der ägypt. Religion beruht namentlich auf den neuern Arbeiten, die Ed. Meyer in Bd. 1 seiner «Geschichte des
2% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 1007, Wüste (Sandwüste) Öffnen
ist es ! Meyers Konv.-Lexikon, 4. Aufl. XIX. Bd. einerseits Thatsache, daß der Sandstein in der W. oberflächlich nicht stark verwittert, anderseits istwahrscheinlich der nubische Sandstein selbst eine Wüstenbildung. Dagegen weisen alle kristallinischen
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0953, von Pumpensätze bis Räcknitz Öffnen
Rotholzlack Purpurmeer, Kalifornien 393,2 Purtscheller (Alpinist), Meyer 21 (Bd, Purulia, Mambhum lVd. 1?) 117) Pururawlls, Apsara^ Puruscha, Indische Religion Purzler (Flugtauben), Tauben 5^.0,2 Vusan, ?sUsan Puscht-i-Kuh
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0641, von Moran-Olden bis Moschus Öffnen
Ergebnis geführt, daß der Mörissee westlich von el Medineh zu suchen ist, eine Anschauung, zu welcher auch E. Meyer in seiner »Geschichte des alten Ägypten« gelangt ist. Petrie fand, daß das Wasser des M., hätte er, wie Linant wollte, am östlichen
2% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0285, von Finow bis Finsteraarhorn Öffnen
Wallisern den Namen Schwarzhorn führt. Der Gipfel des Finsteraarhorns besteht nach Hugi aus Hornblendegestein, der gewaltige Körper der Pyramide selbst aber aus kristallinischem Schiefer und Gneis. Das F. bildet das von einer Menge Trabanten umstellte
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0601, Malerei (hervorragendste Schöpfungen seit Cimabue) Öffnen
zum Campo santo, Berlin, N.-G.); v. Schwind (Wartburg bei Eisenach). Barrikade, die - Delacroix (Paris, L.). Bartholomäusnacht, die - Robert-Fleury (1833). Bathseba, s. »David, König der Juden«. Bau der ägyptischen Pyramiden - Gust. Richter
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0321, Alexander (Päpste) Öffnen
Kirchenbuße für die Ermordung Thomas Beckets. Vgl. Reuter, Geschichte Alexanders III. und der Kirche seiner Zeit (Leipz. 1860-64, 3 Bde.); M. Meyer, Die Wahl Alexanders III. (Götting. 1872). 7) A. IV., Papst 1254-61, vorher Reginald, Bischof von Ostia
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0659, von Schulz von Straßnitzki bis Schulze Öffnen
. Juni 1852 in Vöslau. Er schrieb: "Das geradlinige Dreieck und die dreiseitige Pyramide" (Wien 1827); "Elemente der reinen Mathematik" (das. 1831-35, 2 Tle.); "Neue Methode zur Auffindung reeller Wurzeln numerischer Gleichungen" (das. 1842); "Anleitung
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0238, von Babylonische Gefangenschaft bis Baccalaureus Öffnen
Babyloniens-Assyriens (Berl. 1885-88); Tiele, Babylon.-Assyr. Geschichte (Gotha 1886-88); Ed. Meyer, Geschichte des Altertums, Bd. 1 (Stuttg. 1884); Winckler, Untersuchungen zur altorient. Geschichte (Lpz. 1889); ders., Geschichte Babyloniens und Assyriens
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0818, Geometrie Öffnen
, was ihre beiden eigenartigen und sehr einfachen Beweise dieses Satzes zeigen. Die Hauptwerke sind die des Aryabhatta, um 510 n. Chr. (Formeln über Inhalt von Pyramide und Kugel), des Vrahmegupta, um 638 (Sätze über das Viereck sowie Anfänge
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0008, von Turma bis Turmalin Öffnen
eine Pyramide (Helmdach, Kaiserdach) oder ein Kegel (Kegeldach). Bei hölzernen Turmdachstühlen bediente man sich früher des sog. Kaiserstiels, der in der Mittelachse durch die ganze Höhe reichte und in jedem Geschoß durch sog. Balkenschlösser