Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Südgeorgien hat nach 0 Millisekunden 16 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0489, von Süderoog bis Südliches Kreuz (Sternbild) Öffnen
Ländern eigenartigen Obstarten, wie Apfelsinen, Datteln, Feigen, Mandeln, Citronen. Der Haupthandelsplatz dafür in Mitteleuropa ist Triest. Südfünensche Eisenbahn, s. Dänische Eisenbahnen. Südgeorgien, Insel von 160 km Länge und 15-22 km Breite
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0490, von Südliches Kreuz (Orden) bis Südpolarländer Öffnen
Teile des Eismeers, die von Morrell und Weddell befahren worden sind. Unter den vorgelagerten Inseln sind die Gruppen der Südshetland-Inseln (s. d.) und Süd-Orkney-Inseln (s. Neu-Orkney-Inseln) besonders zu nennen. Südgeorgien (s. d.) mit den
2% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0160, von Polarforschung bis Polarisation des Lichts Öffnen
Semlja) 72,5° N. 53,0° O. Rußland Leutnant Andrejew 11) Dicksonhafen 73,5° N. 82,0° O. Niederlande¹ Dr. Snellen 12) Lenamündung 73,0° N. 124,7° O. Rußland Leutnant Jürgens 13) Kap Hoorn 55,8° S. 67,5° O. Frankreich Kapitän Martial 14) Südgeorgien 54,0
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0491, von Südpolarmeer bis Südwester Öffnen
489 Südpolarmeer - Südwester durch die starke Feuchtigkeit. In Südgeorgien erwiesen sich 82 Proz. aller Tage feucht, im November und Dezember war nur je ein Tag trocken; selbst im wärmsten Monat Februar schneite es hier 13 mal. In dem
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0978, von Strongyle bis Sumpfschlangenkraut Öffnen
, Färber 57,2 Südgeorgien, Südpolarländer Sudharam, Noakhali (Bd. 17) ßulldri, Zwerg 1014,2 Südlaarder Meer, Hunse Südlicher Sohn (Berg), Neubritan- nia-Archipel 70,2 Südorkneninseln, Südpolarländer Sudschah ud Taulah, Audh SÜdshetlllNd
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0249, Erdbeben Öffnen
. gewesen sei. Von großem Interesse ist auch hier die Verfolgung der Flutwelle gewesen, und zwar wurden bei dieser Gelegenheit mehrere solcher Wellen an den Flutmessern in Indien, Südgeorgien u. s. w. wahrgenommen. ^[Abb.] Das Auftreten der E. ist nicht
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0803, von Seebälle bis Seebarbe Öffnen
Zehen Nägel tragen, dunkelbraunem, am Vorderkörper weiß gesprenkeltem Pelz, findet sich an der Küste Patagoniens und Westafrikas, der Falklandinseln, Neusüdschottlands, Südgeorgiens, im Beringsmeer und an der St. Paulsinsel; er lebt meist auf hoher See
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0266, von Steinen bis Steingallen Öffnen
. Nachdem er dann wiederum seine frühere Stellung in Berlin eingenommen hatte, ging er als Arzt und Naturforscher mit der von Deutschland ausgesandten Südpolarexpedition 1882 nach Südgeorgien, wo er bis zum nächsten Jahr verweilte, um darauf noch im Februar
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0422, von Südliches Kreuz (Orden) bis Südpolarländer Öffnen
, das ebenfalls von Cook untersuchte, schon 1675 von Laroche entdeckte Südgeorgien und die 1821 von Palmer und Powell aufgefundenen, 1822 von Weddell besuchten Südorkneyinseln werden hierher gerechnet. Man schätzt das Areal der S. auf 660,000 qkm (12,000
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0800, Tiergeographie (Affen, Fledermäuse, Raubtiere, Insektenfresser) Öffnen
auf die verschiedenartigsten Reptilien verteilt sind. k) Die antarktische Zirkumpolarregion umfaßt die Inseln des antarktischen Meers, Südgeorgien, Prinz Edwards-, Crozet-, Kerguelen-, Macdonä ldinseln, St. Paul, Neu-Amsterdam. Die charakteristischen Bewohner dieser
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0040, Atlantischer Ocean Öffnen
und Südamerika; die Falklandsinseln, Südgeorgien und Sandwichsland zwischen Südamerika und den antarktischen Gestaden. Ausdehnung und Grenzen. Die von dem A. O. bedeckte Fläche umfaßt nach Karstens (1894) 79892393 qkm, mit den Nebenmeeren (Mittelländisches
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0528, von Baumgrenze bis Baumheide Öffnen
. Die Aucklandinseln haben noch niedern Wald, die Campbellinseln unter 53° südl. Br. noch niederes Gebüsch aus gleichen Arten; die Macquarie-, Kerguelen-, Crozet- und Prinz-Eduard-Inseln, Südgeorgien und alle südlich dieser Linie liegenden Inseln sind baumlos
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0759, von Danckelman bis Danckwortt Öffnen
. 1884). Auch bearbeitete er den Meteorolog. Teil der Beobachtungsergebnisse der deutschen Sta- tionen in Südgeorgien am Südpol (Berl. 1886). Danckelmann, Beruh., Forstmann, geb. 5. April 1831 im Forsthaus Obereimer bei Arnsberg, stu- dierte
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0677, von Kraina bis Krakatau Öffnen
verursachte eigentümliche Druckschwankungen: in Europa betrug das Auf- und Niederschwanken des Barometers 1,3 inm, in Südgeorgien sogar 2,5 mm. Diese Druckwelle umkreiste die Erde mehr als drei- mal. Die emporgeschleuderten Massen verursachten
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0432, Nordpolexpeditionen Öffnen
Staaten, Godthaab durch Dänemark, Jan Mayen durch Österreich, Spitzbergen durch Schwe- den, Altenfjord durch Norwegen, Dicksonhafen durch Holland, Lenamündung und Nowaja Semlja durch Rußland, Kinguafjord und Südgeorgien durch Deutschland, Fort
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0295, von Steinbrücken bis Steiner (Friedrich) Öffnen
. Forschungen auf einigen Gruppen der Südseeinseln. 1882-83 beteiligte er sich an der nach Südgeorgien ausgesandten deutschen Südpolarexpedition. Seine zoolog. Sammlungen finden sich, zum Teil von ihm selbst beschrieben, in dem Werk "Die internationale