Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Schlagröhre hat nach 0 Millisekunden 14 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0479, von Schlagleisten-Dreschmaschine bis Schlagröhre Öffnen
477 Schlagleisten-Dreschmaschine - Schlagröhre spitze, nach welchen auch "Photogr. Karten" (Bcrl. 1854) im Buchdandel erschienen. Durch Vermitte- lung A. von Humboldts erhielten beide Brüder 1854 vom König von Preußen und der Engliscb
50% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0499, von Schlagkugel bis Schlagwerk Öffnen
des heil. Antonius in Padua oder am Antoniusfest in der Heimatskirche für den jeweiligen Besitzer geweiht, um die Kraft zu erhalten, den Gegner zwar niederzuschlagen, aber keine bösartigen Wunden zu erzeugen. Schlagröhren, s. Zündungen
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0224, von Geschwader bis Geschwister Öffnen
224 Geschwader - Geschwister. zünder; die Abzugschnur, eine starke geflochtene Schnur mit Haken an einem und Griff am andern Ende zum Abziehen der Schlagröhren oder Friktionsbrandel; die Geschoßtrage (bei Küsten- und Schiffsgeschützen fahrbar
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0991, von Zündungen bis Zunft Öffnen
wie überhaupt zum Inbrandsetzen brennbarer Gegenstände. Geschützladungen werden durch Schlagröhren entzündet; das sind mit Kornpulver gefüllte Röhrchen aus Messing- oder Kupferblech, welche zu ihrer Entzündung einen einen Friktionssatz enthaltenden Reibapparat
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Tafeln: Seite 1054, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum vierzehnten Bande. Öffnen
Schlagröhre 477 Schleiz (Stadtwappen) 491 Schlesien (Provinzwappen) 495 Schleswig (Stadtwappen) 502 Schleswig=Holstein (Provinzwappen) 504 Schlettstadt (Stadtwappen) 510 Schleuse (3 Figuren) 511. 513 Schlierenmethode 516 Schloß (11 Figuren) 520
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0577, von Kartonage bis Karyatiden Öffnen
noch durchgenäht, um sie fester zu machen. Die Kartuschnadel ist ein zugespitzter Stahldraht mit Handgriff zum Durchstechen der K. behufs leichterer Entzündung durch die Schlagröhre. K. heißt auch die von Reitern an einem Bandelier über der linken
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0224, Feuerwerkerei Öffnen
224 Feuerwerkerei. Schlagröhren etc.; in den Gewehrfabriken zu Danzig, Spandau und Erfurt die Infanteriegeschosse und Perkussionszünder für gezogene Granaten; in den Pulverfabriken zu Spandau, Neiße, Metz sowie in den Privatpulverfabriken
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0225, von Feuerwerkslaboratorium bis Feuerzeuge Öffnen
zur Massenanfertigung von Zündern aller Art, Schlagröhren, Raketen, Zündhütchen etc., sowie der Präzisionsmeßinstrumente und feinern Laboriergeräte für die Artillerie. Feuerwerkslaboratorien bestehen in Deutschland zu Spandau und Ingolstadt
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0367, von Friktionsrolle bis Frisches Haff Öffnen
. Schlagröhre. Friktionszündschraube, eine Friktionsschlag- röhre (f. ^chlagröbre), die nicht in das Zündloch eingesetzt, sondern eingeschraubt wird. Da sie infolge- dessen beim Schuh uicht herausgeschleudert werden kaun, so wird sie namentlich bei
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0208, von Kartuschnadel bis Karyatiden Öffnen
- strahl der Schlagröhre freien Weg Zu der Pulverladung findet. Karüben, die Früchte des Io- hannisbrotbaums, s. Johannis- brot. Karun, Fluß in Persien, lin- ker Nebenfluß des Schatt el-Arab, entspringt als Ab-i-Dis auf dem Hochlande bei
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0387, von Lungenspitzenkatarrh bis Lunzenau Öffnen
. In der Jägersprache ist L. stellenweise Bezeichnung für den Fuchsschwanz. Luntenschlagröhre, s. Schlagröhre. Luntenspieß, auch Feuerfahne genannt, ein langer Spieß, der unterhalb der spitze zwei Arme zum Festklemmen der Lunte (s. d.) trug, welche
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0714, von Rehfell bis Reibungskoefficient Öffnen
, seltener gerade Schiene, die an der Unter- seite des Hinterwagens Anlehnung bekommt und eine größere Stetigkeit der Deichsel bewirkt. Neibschlagröhre, s. Schlagröhre. Reibung oder Friktion, in der Mechanik der Widerstand, den zwei sich
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1037, von Zündhütchen bis Zündschachtel Öffnen
. Zündmafchine, f. Feuerzeug. Zündmittel, f. Zündungen. Zündmuschel, eine muschelartige Vertiefung am Zündloch (s. d.) von Geschützen. Bei neuern Geschützen mit Schrägzündung soll sie verhindern, daß die zur Zündung verwendeten Schlagröhren
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1038, von Zündschloß bis Zünfte Öffnen
hauptsächlich als Reibzündungen (s. Schlagröhre ), bei Gewehren als Perkussionszündungen (s. Perkussion , Zünder und Zündhütchen ) vor. Eine immer noch angewendete Pulverzündung ist die Zündschnur , entweder als langsam brennende (s