Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Wegeordnungen hat nach 0 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0576, von Wegeleben bis Wegeordnungen Öffnen
574 Wegeleben - Wegeordnungen mission bei der Akademie der Wissenschaften zn München, an deren Arbeiten er sicb als Mitheraus- geber der "Allgemeinen Deutschen Biographie" (Lpz. 1875 fg.) und der "Forschungen zur dentschen Ge- schichte
80% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0472, von Wegeordnung bis Wegerecht Öffnen
472 Wegeordnung - Wegerecht. Wegeordnung, s. Wegerecht. Wegepolizei, s. Wegerecht. Wegerecht (Straßenrecht), Inbegriff der Rechtsgrundsätze, welche für die Anlegung, Benutzung und Unterhaltung von Straßen und Wegen maßgebend sind
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0559, von Country Councils bis Coup Öffnen
. Wegeordnungen.) 3) Konkurrierend mit andern dazu befugten Behörden, können sie Maßregeln zur Verhinderung der Vergiftung von Flüssen (durch Fabriken, Kloaken u. s. w.) treffen. 4) Sie können die Einteilung der für die Gesund- heitspflege geschaffenen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0154, Englische Verfassung Öffnen
das bürgerliche Kirchspiel von dem kirchlichen sonderte. Das bürgerliche Kirchspiel hat auch Pflichten und Befugnisse in Bezug auf die Unterhaltung öffentlicher Wege (s. Wegeordnungen). Neben den Behörden der Grafschaft und des Kirchspiels entstehen
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0577, von Wegerich bis Wegwart Öffnen
- Wegeordnung seit 1820 in Vorbereitung; zur Zeit sind noch maßgebend das Allg. Preuft. Landr. II, 15, ßz. 1 fg., ('oäe civil Art. 538, 649 u. 050, das Huständigkeitsgesetz vom 1. Aug. 1883, ßß. 55 -64, und Vorschriften für die einzelnen Provinzen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0423, von Straßenbeleuchtung bis Straßenrecht auf See Öffnen
mit Compoundsystem, konstruiert von Fowler & Co. in Magdeburg. Straßenordnungen, s. Wegeordnungen. Straßenpflaster, s. Pflasterung. Straßenposten, seit dem 1. Nov. 1889 in Berlin eingerichtet, kursieren stündlich von 10 Uhr vormittags bis 7 Uhr
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0417, Großbritannien und Irland (Heerwesen. Flotte. Verwaltung) Öffnen
von auf verschiedene Art ernannten Behörden mit verschiedenen Befugnissen und verschiedenen Bezirken, unter welchen die Behörden für Armenpflege (s. Poor Law), für Gesundheitspflege (s. Health Acts), für öffentliche Wege (s. Wegeordnungen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 1018, von Justices of the Peace bis Justinianus I. Öffnen
), und möglicherweise Mitglieder einer Behörde für Nebenstraßen ( Highway District Board , s. Wegeordnungen ). Vertreter der J. bilden, vereinigt mit den Vertretern der County Councils , die Kommission, welche die Grafschaftspolizei zu beaufsichtigen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0915, von Pariser Fuß bis Parität Öffnen
die Verwaltung der öffentlichen Straßen llli^a.78) unter sich. (S. Wegeordnungen.) Parifh-Alvars (spr. Pärrisch-), Elias, Harfen- virtuos, geb. 28. Febr. 1808 in London, starb 25. Jan. 1849 in Wien. Er spielte Klavierwerke von Beethoven, Chopin u
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0321, von Vichy bis Victor Öffnen
wie Gemeindewege (s. Wegeordnungen). Vicksburg (spr. wicksbörg), Hauptort des County Warren im nordamerik. Staate Mississippi, auf steiler Anhöhe, auf der Ostseite des Mississippi, an der V.-Shreveport-Meridian- und der nordsüdl. Louisville Neuorleans-Texasbahn
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0575, von Weende bis Wegele Öffnen
. Wegeordnungen. Wegegefetze, s. Wegeordnungcn. Wegehobel, Gerät zum Ausbessern von Erd- wegen, bestebt aus einer hobelartig an einem Balken befestigten Stahlschneide (s.nachstehende Abbildung). An der hintern Seite des Balkens sind zwei Sterzen