Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Curacao hat nach 0 Millisekunden 41 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0059, von Anis bis Doctor-Bitter Öffnen
. Citronenöl 4,0 Pomeranzenöl, süsses 0,5 Zimmtöl 4 Trpf. Spiritus 4 ½ Liter Zucker 500,0 Wasser 5 ½ Liter Wird schwach gelb gefärbt. Curacao. Curacaoschalen 500,0 Ceylon-Zimmt 60,0 Muskatblüthe 30,0 Spiritus 4 ½ Liter Wasser 5 ½ Liter
56% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0068, Spirituosen Öffnen
10 Liter beträgt. Wird schwach gelb gefärbt. Curacao-Likör. Curacaoschalen 300,0 Orangenschalen, frische 300,0 Macis 2,5 Zimmt 10,0 Vanille 1,0 Spiritus 3 ¼ Liter Wird 8 Tage digerirt, abgepresst, filtrirt; dem Filtrat 3/4 Liter Jamaika-Rum
42% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0088, von Curacaoschalen bis Cyankalium Öffnen
einer auf der holländisch-westindischen Insel gleichen Namens kultivierten Abart der Pomeranzen. Sie sind dünner, bitterer und brauner als die gewöhnlichen und haben einem bittern Likör den Namen Curaçao verliehen, zu welchen
28% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0012, von Aloëfarbstoffe bis Aloin Öffnen
. 3) Curaçao-Aloë ( Aloë curassavica ), von der gleichnamigen Insel, ist außen glänzend schwarz, im Bruche dunkelbraun
18% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0017, von Clydesdaler Pferde bis Curcumin Öffnen
. -vitriol ; c. nitricum, s. salpetersaures -oxyd ; c. nitroprussicum, s. Nitroprussidkupfer . Curaçao , s. Liköre
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0349, Eingedickte Pflanzensäfte und Pflanzenauszüge Öffnen
durchscheinend. Die dunkleren, fast schwarzen Curacao- und ostindischen Sorten kommen nur selten in unseren Handel. Von den Leberaloesorten ist die wichtigste die Barbados-Aloe. Sie ist die eigentliche Aloe hepatica des Handels und stammt von Aloe
0% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0390, Sachregister Öffnen
(Hautpomade) 109. - (Likör) 59. Curacao 53. - Likör 62. Curry-powder 41. Cyanotypie 371. D. Dammarharz, Entsäuerung des 250. Depilatoria 170. Desinfektionsmasse nach Süvern 322. Desinfektionsmittel 321. - für Trinkwasser 322. Desinfektionspulver
0% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0394, Sachregister Öffnen
Getreidekümmel- 87. - Calmüser 87. - Chartreuse- 87. - Curacao- 87. - Doppel-Kümmel- 87. - Eisenbahn-Likör- 87. - Englisch Bitter- 88. - Genevre- 88. - Danziger Goldwasser- 88. - Breslauer Goldwasser- 88. - Hamburger Bitter- 88. - Jagd-Likör
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0395, von Bremsen bis Brendel Öffnen
, machte 1865 auf der englischen Fregatte Curacao die Kreuzfahrt nach den Samoa-, Freundschafts-, Fidschiinseln und Neuen Hebriden mit, welche er in dem Prachtwerk "Jottings during the cruise of H. M. S. Curacao among the South Sea islands" (Lond. 1873
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0703, von Budwitz bis Buenos-Aires Öffnen
Antillen bei Curacao, 12° nördl. Br., 68° 10' westlich von Greenwich, in niederländ. Besitz, 335 qkm groß, mit (1889) 4701 E., besteht im NW. aus alten Eruptivgesteinen und Tuffen, an welche sich östlich Kreidekalke sowie jüngere Bildungen lehnen
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0635, von Cura bis Curci Öffnen
hervorgegangen ist. Es wird als steinige Viasse auf Curacao gefunden und zur Fabri- kation von ^uperphosphaten verwandt. Curare oder Nrari, auch Wurali, Name eines Pfeilgifts, das die Eingeborenen Südamerikas, besonders Guayanas, aus dem
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 13. Juni 1903: Seite 0006, Antworten Öffnen
Bast liefern. An M. K. in W Schneiderinnenberuf. Verlangen Sie von der Fachschule Ihre Wünsche betreffende Prospekte. Ich glaube, daß 1/4jahr. Besuch in dorten ihrer Tochter genügen würde. T. I. An M. S in K Curaçao-Liqueur. Von 1 Pfd
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0369, von Cura bis Curci Öffnen
. Curare, s. Pfeilgift. Curassao, Likör aus den Schalen einer besonders auf Curassao wachsenden Varietät der Pomeranze (Citrus aurantium curassaviensis). Curassao (Curaçao), westindische, den Niederländern gehörige Insel, nahe der Nordküste
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0035, Amerikanistenkongreß (Paris 1890) Öffnen
Aruba bei Curaçao. Die Inschriften der Antillen sind in den Fels gehauen und gehören der vorkaribischen Bevölkerung, der Haytirasse, an, die Inschriften der Insel Aruba sind dagegen in Farben ausgeführt. Der Redner sprach sodann über die Bevölkerung
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0170, von Credé bis Dall' Oca Bianca Öffnen
. Er schloß sich der nationalliberalen Partei an. Curassao (Curacao). Die Bevölkerung des Gouvernements C. bezifferte sich 31. Dez. 1888 auf 46,247 Seelen, davon kommen auf die einzelnen Inseln: Einw. Curassao 25663 St. Martin (holl. Teil
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0437, von Aloe (Drogue) bis Aloehanf Öffnen
wachsglänzend; beim Anhauchen zeigt sie einen safranartigen Geruch; das Pulver erscheint goldgelb bis schokoladebraun. – Die Curaçaoaloe , von der Insel Curaçao, ist außen glänzend, im Bruche dunkelbraun und undurchsichtig; sie kommt fast gar
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0519, Amerika (Geschichte. Eisenbahnwesen. Entdeckungsgeschichte) Öffnen
in den Kleinen Antillen; die Inseln St. Pierre und Miquelon an der Küste von Neufundland; sowie einen Teil Guayanas; 4) den Niederlanden gehören: die Antillen unter dem Winde Curaçao, Aruba, Buen-Ayre; die Antillen über dem Winde St. Martin, St
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0694, von Antikleia bis Antillen Öffnen
. fast ganz; dagegen tritt er auf Curacao, Aruba und Buen-Ayre wieder hervor. An der innern Seite des Bogens der Cordillere der A. liegt die lange Reihe der Vulkane der Kleinen A. von St. Christopher bis Grenada; an der Außenseite dagegen tertiäre
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0959, von Aruak bis Arundo Öffnen
, in niederländ. Besitz, 165 qkm groß, besteht aus einem bis 180 m hohen Massiv von alten Eruptivgesteinen, an die sich quartäre sowie jüngste Korallenkalke angelagert haben. Die Insel leidet wie Curaçao durch Trockenheit. Wasser und Baumwuchs sind
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0405, von Barcelona (in Venezuela) bis Barclay (Alexander) Öffnen
schlecht gebaut und ungesund. Ihr Handelsgebiet nach dem Innern ist nur ein beschränktes; zur See steht sie mit St. Thomas, Curacao, Trinidad, La-Guaira und Cumana in Verbindung. Ihr Hafen für größere Seeschiffe ist die Ensenada de B., die Mündungsbucht des
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0255, von Bolivar (Geldeinheit) bis Bolivar (Simon) Öffnen
mit einem Waffentransporte zurückkehrte. Als Oberstlieutenant kämpfte er nun unter Miranda, bis er nach der Unterwerfung Venezuelas durch die Spanier auf der Insel Curaçao eine Zuflucht suchen mußte. Doch schon im Sept. 1812 trat er wieder unter den
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0429, von Branle bis Branntweinmonopol Öffnen
Absatzgebiete haben, heißen Qualitätsbranntweine, Über die wichtigsten einzelnen B. s. auch die Artikel: Absinth, Armagnac, Arrak, Chartreuse, Cognac, Curaçao, Danziger Goldwasser, Danziger Tropfen, Enzian, Genever, Getreidekümmel, Gin, Iva
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1011, Deutsche Konsulate Öffnen
.), Curaçao, Labuan-Deli (Sumatra), Mangkassar (Celebes), Padang (Sumatra, V.), Palembang (V.), Paramaribo, Samarang, Surabaja. Norwegen: Aalesund (V.), Arendal, Bergen, Bodö (Amt Nordland, V.), Brevig (A.), Drammen, Egersund (A.), Farsund (A
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0604, Dünger Öffnen
für das Blattwachstum der Gewächse. 2) Phosphorsaure D. Hierzu gehören die verschiedenen Superphosphate , hergestellt aus Knochenkohle und verschiedenen mineralischen Phosphaten (Estremadura-Phosphoriten, Pseudokoprolithen, Curaçao
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0110, von Gnubberkrankheit bis Gobain Öffnen
, doch wird nament- lich Salz- und Numhandel nach Curacao, Rio Hacha und Maracaibo getrieben. Goajira-Indianer (fpr. -chihra), Goajiro, nomadischer Indianerstamm auf der Halbinsel Goa- jira (s. d>) in Südamerika, etwa 40000 Seelen stark
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0521, von Guadiana (Stadt) bis Guajakholz Öffnen
, die Ausfuhr von 14,75 Mill. M. Sechs europäische MdzwevMuyorkerDampferlinienunterhaltcnregel- mäßigen Verkehr. 1890 verkehrten 384 Dampfer und 59 Segler im Hafen. Ein Kabel führt nach Curacao. G. ist Sitz eines deutschen Konsuls. Guajacen, s
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0522, von Guajakol bis Guanajuato Öffnen
520 Guajakol - Guanajuato sanctum) hat gleiche Eigenschaften. Stapelplätze für G. sind London und Hamburg; letzteres empfing 1890: 18 299 Stück = 12 788 Doppelcentner im Werte von 177 950 M., wovon über drei Viertel von Curaçao stammten; 1892
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0481, von Magyarország bis Mahanaim Öffnen
und dauerhafter wird es. Es dient zu Möbelfournieren und zur Herstellung von Lagern von Maschinenbestandteilen. M. kommt von Mexiko am Atlantischen Meer, San Domingo, Cuba, Curacao, Britisch-Honduras und Nicaragua; auch Britisch-Ostindien und Afrika
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0610, von Märker bis Markgenossenschaften Öffnen
: Großbritannien, Tunis, San Domingo <1884), Schweden und Norwegen (1885), die Ver- einigten Staaten von Amerika (1887), die ostind. Kolonien der Niederlande (1888), Surinam und Curacao (1890). Nach dieser Konvention genießen die Bürger oder Unterthanen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0327, von Niederlahnstein bis Niederlande (Oberflächengestaltung u. s. w.) Öffnen
-Ostindien) bedecken 1,873 Mill. qkm mit rund 36 Mill. E. Westindien besteht aus dem Gouvernement Curaçao mit Aruba, Bonaire, St. Martin, Saba und St. Eustatius und aus Niederländisch-Guayana (s. Guayana), d. i. das Gouvernement Surinam mit insgesamt
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0346, Niederländisches Heerwesen Öffnen
: in Surinam 2 Compagnien Infanterie, 1 Artilleriedetachement, in Curaçao 1 Compagnie Infanterie. Ⅱ. Kriegsflotte. Die Flotte ist gegenwärtig von geringer Bedeutung, da sie meist aus veraltetem Material besteht. Jedoch ist durch einen neuen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0260, von Pomeranzenschalenöl bis Pommern Öffnen
sie ihres Bitterstoffs wegen in der Form des alkoholischen Auszugs und als Thee medizinisch als Magenmittel; den Hauptverbrauch finden sie in der Liqueurfabrikation. Sehr geschätzt waren früher die grünen Schalen einer besondern, auf Curaçao kultivierten Art
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0192, von Saintes Maries bis Saint Flour Öffnen
ang dewolüih), franz. Ort, s. Dsvoluy. Samt Gustache (spr. ßängtöstäsch), Sankt Eustatiusinsel, von den Bewohnern Statia genannt, eine zum niederländ. Gouvernement Curacao gehörige Insel in der Leewardgruppe in Westindien, ein steil
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0210, Venezuela Öffnen
, 3030 Italiener, fast alle kleine Handwerker und Kleingutbesitzer, 3566 Holländer von Curaçao, 2409 Franzosen, 917 Deutsche, welche den Handel fast ganz in Händen haben und daher die Seestädte und größern Städte nahe der Küste bewohnen. Die span
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0670, von West-Houghton bis Westindien Öffnen
mit Dependenzen; Niederländisch-Westindien (1130 qkm und 48000 E.) aus Curaçao, Bonaire, dem Westen von Saint Martin u. s. w.; und Dänisch-Westindien (359 qkm und 33000 E.) aus den drei Jungferninseln Sankt Thomas, Saint John und Sainte Croix
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0096, von Dimity bis Dosten Öffnen
aber weit schwächer. Sie geben weiche, braunrot gefärbte Leder, dienen aber gewöhnlich nur als Zusatz zu andern Gerbmitteln. In der Färberei werden sie zuweilen wie Galläpfel zum Schwarzfärben benutzt. Handelssorten sind Caracas, Curaçao
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0324, von Liebstöckelwurzel bis Liköre Öffnen
in leichtester Weise schweizer, französische, holländische, englische, italienische, russische, danziger, breslauer und viele andre L. und Schnäpse hergestellt werden. Namen wie Maraschino, Parfait d'amour, Chartreuse, Curaçao, Goldwasser, Persiko, Alpenkräuter
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0569, Tabak Öffnen
, Yucatan, Carmen, Zigarrengut, als Rauchgut dem Varinas nachstehend, verschickt in Lederseronen zu 50 bis 75 kg; Tara 2½ kg. Esmeralda (aus Ecuador), gestrichen, entrippt, getigert, Deckblatt, Laguayra (aus Venezuela), Curaçao und mexikanischer T
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0751, von Willemsoord bis Willibald Öffnen
die Franzosen unter Dumouriez. Willemstad, Stadt auf der Insel Curaçao (s. d.). Willenberg, früher Wildenberg, Stadt im Kreis Ortelsburg des preuß. Reg.-Bez. Königsberg, am Omulef und Sawitzfluß, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Allenstein
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0525, von Cornwall (Stadt) bis Corona Öffnen
km östlich, an der Mündung des Rio C. in das Antillenmeer, hat eine gute Reede und Handel sowie Schmuggel mit den westind. Inseln (Curaçao). – C. wurde schon 1527 gegründet, kam 1528 unter Verwaltung der Gouverneure des Augsburger Hauses Welser, ging
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0141, von Karibenfisch bis Karikatur Öffnen
, in der Curaçao-Tiefe bis 5201 m tiefen Teil und einen kleinern, vielfach flachen (200 m), im S. der Caymans-Inseln aber 6169 m tiefen Teil im NW. zwischen Cuba, Jamaika, Honduras und Yucatan. (S. Karte: Atlantischer Ocean, Bd. 2, S. 38.) Das K. M. liegt