Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach São Francisco, Rio hat nach 0 Millisekunden 43 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Francisco)'?

Rang Fundstelle
6% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0116, Geographie: Mittel- und Südamerika Öffnen
2) Rio de Janeiro, Prov. Petropolis Rio de Janeiro, Stadt São Salvador dos Campos Rio Grande do Norte Natal São Leopoldo Rio Grande do Sul Nova Petropolis Portalegre 2) Rio Grande, 3) Stadt, s. Rio Grande do Sul
6% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0291, von Bahd-Samum bis Bahia Öffnen
, welche südlicher in lange Höhenzüge übergeben, eine kalkige und granitische Fläche, arm an Wasser, mit spärlicher Vegetation bestanden und zum Ackerbau ungeeignet. Der Rio Sao Francisco durchströmt das Land von S. nach N. Westlich von ihm ist dasselbe
6% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0313, von Santo Stefano bis Saône Öffnen
(portug., spr. ssāung, weiblich: santa, spr. ssángta), s. v. w. Sankt. São Antão, eine der Kapverdischen Inseln (s. d.). São Borja (São Francisco de B.), Stadt in der brasil. Provinz Rio Grande do Sul, 5 km vom Uruguay, 1690 von den Jesuiten
5% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0305, von São bis Saône Öffnen
), eine der Kapverdischen Inseln (s. d.). ^ Säo Carlos de Eampmas (spr. ßäung),^ge- wohnlich Campinas, Stadt im brasil. Staate Sao Paulo, auf dem Hochlande zwischen dem Rio Tiete und dessen Nebenfluß Piracicaba, mit Sao Paulo und dem Innern durch Bahnen
5% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0334, Brasilien (Bewässerung, Klima, Bodenprodukte) Öffnen
334 Brasilien (Bewässerung, Klima, Bodenprodukte). zonenstroms mit dem zunächst größten Strom Südamerikas, dem Orinoko, vergrößert. Zu jenen Nebenflüssen des Amazonenstroms, der als ein schon schiffbarer Strom bei São Francisco de Tabatinga ins
5% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0437, Brasilien (Oberflächengestaltung) Öffnen
Durchbruch des Rio São Francisco, den sie zu den berühmten Fällen von Paolo Affonso zwingt. Sie gipfelt im Itacolumi (1750 m) und im Pico Itambe (südöstlich von Diamantina), entsendet mehrfach Ausläufer nach NO., verliert nach N. mehr und mehr den
5% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0442, Brasilien (Verkehrswesen) Öffnen
unterstützter Linien, darunter: auf dem Paraguay von Montevideo bis Cuyaba; auf dem Rio Pardo, Ribeira de Iguape, Parahyba, Mucury, Jequitinhonha, Nazareth, Caxoeira, São-Francisco, Parahyba do Norte, Itapicuru, Mearim, Pindare (Guajahu) und vor allem
4% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0438, Brasilien (Klima) Öffnen
der Mündung. Südlich vom Kap Roque mündet etwa unter 10½° südl. Br. der 2900 km lange Rio São Francisco (s. d.), dessen Schiffbarkeit zwischen dem 17. und 18.° südl. Br. durch bedeutende Stromschnellen und 1500 km unterhalb wieder durch die 80 m hohen Fälle
4% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0482, Südamerika Öffnen
das Velhas, Quellfluß des São Francisco, aufgenommen. Kapitän Telles bereiste in demselben Jahre das Quellgebiet des Tapajoz. Tyler befuhr 1893 den Rio Napo, Hübner erforschte 1895 das Gebiet des obern Orinoco. In Guayana unternahm Fournereau
4% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0340, Brasilien (Eisenbahnen, Post, Telegraphie; Landesmünzen; Staatsverfassung) Öffnen
Dampfschifflinien im Betrieb; auf dem Paraguay gehen Dampfer jetzt bis Cuyaba (Matogrosso), auf dem São Francisco bis Piranhas. Viele Flüsse sind aber durch die zahlreichen Wasserfälle (Parana, São Francisco, Araguaia, Madeira) teilweise nur
4% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0889, von Rio Negro bis Ripon (Frederick John Robinson, Graf von) Öffnen
- Patagoniens, Santa Cruz, bei der Isla Pavon. Rio Säo Francisco, s. Säo Francisco. Alot 2.0t (engl., spr. reiöt äckt), Aufruhrakte (s. d.). Mnto. Rio Tinto, Stadt in Spanien, s
4% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1027, von Permiß bis Pernambuco Öffnen
NO. streichende Wasserscheide des Parnahyba- und Sao Francisco- ^[Abb.: Pernambuco (Situatiousplan).] gebietes und sendet Seitenäste nach SO. Im Innern sind sämtliche Gewässer linke Nebenflüsse des Sao Francisco; Stromschnellen hindern
4% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0260, von Bahaman bis Bahia Öffnen
(Chapada). Nur im südlichen Teil des Gebiets nimmt das Gebirgsland entschiedener die Form von mittelhohen Kettengebirgen an, so namentlich in der Serra dos Aimorés oder do Mar. Bewässert wird die Provinz durch den Rio São Francisco und mehrere
4% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0333, von Bras bis Brasilien (Größe, Lage, Bodengestaltung) Öffnen
mit aufgesetzten, meist nordöstlich streichenden Ketten dar und enthält in seinem Südostteil ein besonderes Gebirgsland, welches, gegen W. durch die Längsthäler des Parana und Rio São Francisco begrenzt, steil zum Meer abfällt und an der Ostseite
4% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0337, Brasilien (geistige Kultur, brasilische Litteratur) Öffnen
oder das Collegio de Dom Pedro II zu Rio de Janeiro oder ein Seminar (escola normal) mit Erfolg absolviert haben. Diesen Schulen reihen sich an die Fachschulen und zwar: die Rechtsfakultäten von Pernambuco und São Paulo (ca. 500 Studierende), die medizinischen
4% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0885, von Rio (Ercole del) bis Rio de Janeiro Öffnen
da Acclamacao, die Prac'a do Tira- dentes, früher da Constituic'äo, mit Reiterstandbild Pedros I., der Largo de Sao Francisco de Paula mit gleichnamiger Kirche und Statue des Iose'Boni- ,' facio, des "Patriarchen der Unabhängigkeit
4% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0642, von Mimoseen bis Minas Geraës Öffnen
. Die Industrie ist noch unbedeutend und beschränkt sich fast auf Handstuhlweberei, Sattlerei und Zigarrettenfabrikation. Dem Handel förderlich sind der schiffbare São Francisco und die von Rio de Janeiro und Caravellas immer weiter vordringenden
4% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0112, Geographie: Amerika (Inseln) Öffnen
in Mittelamerika Sankt Lorenzstrom Santa Santee São Francisco, 1) Fluß in Brasilien Saskatschawan Savannah, 1) Fluß in Nordamerika Schuylkill Scioto Severn, 2) Fluß in Nordamerika Shenandoah Sklavenfluß, s. Mackenzie Slave River Snake
3% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0550, von Andover bis Andral Öffnen
" (São Paulo 1849), letzterer durch "Lagrimas e sorrisos" (Rio de Jan. 1847) und ein Drama: "Januario Garcia" (das. 1849). Andral (spr. angdrall), Gabriel, Mediziner, geb. 6. Nov. 1797 zu Paris, erhielt 1827 den Lehrstuhl der Hygieine und 1830 den
3% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0296, von Santa Anna de Tamaulipas bis Santa Cruz (in Brasilien) Öffnen
.), Annaburg, Badenfurt, Brusque, (^ao Ioao Vap- tista, Säo Miguel, Sta. Isabel, Sta. Thercsa und Thcresopolis. Die Deutschen bilden mit 40000 Köpfen etwa ein Sechstel der Bevölkerung des Staa- tes. Vorgelagert sind die Inseln Sao Francisco (s. d
3% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0599, von Andouilles bis Andrássy Öffnen
in der brasil. Revolution und als Staatsmänner hervor. Die Söhne des letztern, Jose Bonifacio d'A.und Martim Francisco d' A., machten sich als Dichter bekannt, ersterer durch "Rosas e goivos" (Säo Paulo 1849), letzterer durch "Lagrimas e sorissos" (Rio
3% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0292, von Bahia-Blanca bis Bahngeld Öffnen
Cackoeirinha, auf dem Paraguassu bis Cachoeira (Cigarrenfabriken) und auf dem Sao Francisco bis zu den Katarakten von Paulo Affonso. In B. mündet die obengenannte B.-Sao Franciscobahn. Die wichtigsten Banken sind: der Banco da B., Banco Uniao da B
3% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0336, Brasilien (Bevölkerung) Öffnen
5,40 Bahia 426427 1655403 165403 3,88 Espirito Santo 44839 100717 20717 2,24 Rio de Janeiro 68982 938831 268831 13,61 São Paulo 290876 1058950 168950 3,64 Parana 221319 189668 7668 0,85 Santa Catharina 74156 201043 11043 2,71 Rio Grande do
3% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0881, von Serge bis Sericit Öffnen
. durch den untern Lauf des São Francisco von Alagoas, im S. und W. von Bahia begrenzt, hat auf 39090 qkm (1893) 370000 E. Die Küste ist 150 km lang, sandig und flach, das Innere waldbedecktes Hügelland. Die Bewässerung ist in den bewohnten östl
3% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0846, Rio de Janeiro (Stadt) Öffnen
wird), dem Abgeordnetenhaus und einer Markthalle. Die in die Rua direita einmündende Rua do Ouvidor ist eine der schönsten der Stadt mit zahlreichen luxuriös ausgestattete Läden; sie führt auf den Largo de São Francisco de Paulo, den eine Statue José
3% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0297, von Santa Cruz (in Marokko) bis Santa Fé Öffnen
von Nosja'Senhora do Nosario do Rio Pardo am Iacuhy nach Villa Säo Ioao do E. C. ist projektiert. ^s. Agadir. Santa Cruz (spr. kruhs), rnarokk. Hafenstadt, Santa Cruz (spr. kruhs), Hauptort des
3% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0848, von Rio Grande do Sul bis Riom Öffnen
. Die Bewässerung ist eine reichliche. An der Küste liegt das große Haff Lagõa dos Patos, im N. durch den Guahyba (unterer Jacuhy), im S. durch den aus dem Lagôa Mirim kommenden São Gonçalo gespeist und bei Rio Grande mit dem Meer in Verbindung stehend
3% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0361, von Espinosa de los Monteros bis Espronceda Öffnen
359 Espinosa de los Monteros - Espronceda Geraes, streicht in der Fortsetzung der Serra da Man- Nqueira, etwa von 22 bis 18° südl. Vr., und trennt die obern Becken der Ströme Rio de Sao Francisco nnd Rio Doce. Sie besteht aus archäischen
3% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0584, von Tacna bis Tadsch Öffnen
zuerst nach Norden, dann von der Einmündung des von Britisch-Guayana kommenden Mahu nach Südwesten und mündet nach Vereinigung mit dem in gerader Linie vom Roraima kommenden Cotingo bei Fort São Joaquim in den Uraricoera, der den Namen Rio Branco annimmt
3% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0490, Dampfschiffahrt (Postdampferlinien) Öffnen
abgehen, die erste nach Montevideo, Buenos Ayres, San Nicolas und Rosario, die zweite über Lissabon nach Bahia, Rio de Janeiro und Santos, eventuell nach São Francisco. 2) Der Norddeutsche Lloyd errichtete 1876 eine monatlich einmalige Fahrt
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0234, von Salvador (Stadt) bis Salvator Öffnen
in Thätigkeit ist. Der bedeutendste Fluß ist der tiefe, aber wegen seiner vielen Stromschnellen auf größere Strecken nicht schiffbare Rio Lempa. Minder bedeutend sind der Rio San Miguel, der Rio Goascaran an der Ost- und der Rio Paz an
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0889, von Camponotus bis Camprodon Öffnen
. Campos, Grasfluren, s. Savanne. Campos, früher Sao Salvador, Stadt im brasil. Staat Rio de Janeiro, am rechten Ufer des Parahyba do Sul, etwa 60 km von seiner Mündung ins Meer, hat etwa 20000 E., darunter die Hälfte Schwarze, 12 Kirchen, ein Theater
2% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0344, Brasilien (Geschichte) Öffnen
ausgebrochener republikanischer Aufstand war der Vorläufer weiterer Ereignisse. Infolge eines Aufstandes zu Rio de Janeiro (26. Febr. 1821) mußte König Johann den Brasiliern eine Verfassung, wie diese sie wünschten, versprechen (28. Febr.) und ihnen
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0434, von Brascassat bis Brasilianische Litteratur Öffnen
noch heute im Munde des Volks leben; ferner Francisco de Mello Franco (1757-1823), Bento de Figueiredo Aranha (1769-1811) und der Schuster Joaquim José da Silva. Mit der Übersiedelung des portug. Hofs nach Rio 1808 beginnt eine neue Epoche
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0963, von Sankt Achaz-Bad bis Saturninus Öffnen
. Bento, Brasilien 339,1 S. Braz (Kap), Angola l 337,2 S. Carlos, Francisco de, Brasilien S. Feliciano, Brasilien 339,1 S. Francisco de Tabatinga, Brasi- lien 334,1 S. Goncalo, Rio, Lagoa Mirim S. Mameoe, Serra de, Alemtejo S
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0888, von Serpentine bis Serrano y Dominguez Öffnen
von Rio de Janeiro in der Nähe der Küste hinstreichenden Höhenzug, der steil nach dem Meer zu abfällt und den Rand der die Provinzen São Paulo, Parana, Santa Catharina und Rio Grande erfüllenden Tafelländer bildet; wird auch als Serra Geral bezeichnet
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0713, von Hamburger Pflaster bis Hamburg Südamerik. Dampfschiffahrtsgesellschaft Öffnen
, Montevideo, Buenos-Aires und Rosario; indes hat die Linie auch seit 1892 kleinere, flacher gehende Boote eingestellt, welche die nur für Schiffe mit geringerm Tiefgang zugänglichen Häfen von Südbrasilien, als Rio Grande do Sul, Sao Francisco, Sta. Catharina
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0305, von San Stefano bis Santa Catharina Öffnen
305 San Stefano - Santa Catharina. San Stefano, s. Santo Stefano. Sans y Cabot, Francisco, span. Maler, geboren zu Barcelona, wo er seine künstlerische Bildung genoß, ging 1855 nach Paris und arbeitete dort im Atelier Coutures. Zwei Jahre
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0439, Brasilien (Pflanzenreich. Tierreich) Öffnen
. Obstliefernde Palmen sind hier Euterpe edulis und Guilielma speciosa Mart. Der Urwald der Ostküste beginnt erst etwa bei der Mündung des Sao Francisco und reicht bis etwa zum südl. Wendekreise, abgeschwächt noch weiter, wo er bei Rio den reizvollen Eindruck
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0634, von Durnford bis Dürrenberg Öffnen
, Wasserscheide zwischen dein Rio Säo Francisco und dem Tocantins, ist die nördl. Fortsetzung der Serra do Tabatinga und Serra do Paranan, scheidet mit diesen zusammen Vahia im O. von Goyaz im W., besteht wie die andern Serras wahrscheinlich
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0568, von Gurage bis Gurke Öffnen
im Ötzthal (s. d.) in Tirol. Gurgueia (spr. -geĭa) , Serra , Gebirge in Nordbrasi lien, zieht von den Quellen des Parahyba unter 9° südl. Br. nach SO., wo es sich in der Serra Boqueirão am Westufer des Rio São Francisco fortsetzt, besteht
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0906, von Minargent bis Mind Öffnen
Islam lDarm'st. 1887). Minargent, eine silberähnliche Legierung, be- steht aus 100 Teilen Kupfer, 70 Teilen Nickel, 5 Teilen Wolfram und 1 Teil Aluminium. Minas de Nio Tinto, gewöhnlich Rio Tinto genannt, Vergwerksstadt in der span. Provinz
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0859, von Paolo-Affonso-Bahn bis Papageien Öffnen
Francisco, Rio. Paŏlo della Croce (spr. krohtsche), s. Passion. Päon (grch.) heißen in der antiken Metrik vier viersilbige Versfüße, die aus einer Länge und drei Kürzen bestehen: – ◡ ◡ ◡, ◡ – ◡ ◡, ◡ ◡ – ◡, ◡ ◡ ◡ – . Päŏner, im Altertum ein ursprünglich