Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Propellerschraube hat nach 0 Millisekunden 17 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0467, von Pronunciamento bis Propellerschraube Öffnen
465 Pronunciamento - Propellerschraube Pronunciamento (span. pronunciamienw), eine öffentliche aufrührerische Kundgebung gegen die Negierung. Pronunciation (lat.), Aussprache. Pronyscher Zaum, s. Dynamometer. Proömium (grch
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0988, Luftschiffahrt (verbesserte Ballons von Dupuy de Lôme u. a.) Öffnen
. Mit einem nach diesen Grundsätzen vervollkommten Luftschiff, dessen Propellerschraube 2,85 m Durchmesser hat, und bei dem er für die Dynamomaschine von 55 kg Gewicht eine Chromsäurebatterie von 24 Elementen verwendete, mit welcher er 150 Umdrehungen
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0967, von Gyralbewegung bis Gysis Öffnen
die Geschwindigkeit mit Bleistift auf. Bei dem Hydrogyrometer von Weir wird das im Ruhezustand gleiche Niveau des in zwei kommunizierenden Röhren befindlichen Wassers durch eine kleine Propellerschraube gestört, und die entstehende Niveaudifferenz, welche
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0473, von Hydromyelus bis Hydropneumatische Lafetten Öffnen
auch die Einrichtung dieses H. ist, hat er sich doch nicht mit den vorzüglichen Leistungen der Propellerschraube (s. d.) messen können, da bei geringer Geschwindigkeit der Kohlenverbrauch bereits ein sehr großer ist. Hydromyelus (grch
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0111, Unterwasserboote Öffnen
. Bakers Boot ist 59 t groß, hat 4 t Auftrieb und taucht dadurch, daß die Achsen seiner beiden (seitlich angebrachten) Propellerschrauben in ihrer Richtung verstellt werden können; es hat 230 Accnmulatoren und läuft 12 Seemeilen. Als neuestes
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0747, von Dampfpflug bis Dampfschiff Öffnen
nach dem Propeller, der entweder in zwei an den Schiffsseiten angebrachten Schaufelrädern (Naddampfer) oder ein oder zwei, selten drei Propellerschrauben (s. d., Schrauben- dampf c r) besteht. Für erstere hatte man zuerst Ba- lanciermaschineu
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0933, von Flugwerk bis Fluidextrakt Öffnen
, Kreß 1880) läßt man durch eine Propellerschraube eine verhältnismäßig große, aber schwach geneigte Fläche vorwärts treiben, die dann durch die Drachenwirkung schwebend erhalten wird. Die besten Modelle dieser Art von Pénaud flogen 60 m weit in 13
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0084, von Lenkachsen bis Lenksches Schießwollpulver Öffnen
de Lome 1872, der 8 Matrosen an der Propellerschraube arbeiten ließ (Fig. 8). Sein Haupterfolg war, Helmholtz zu einer bedeutsamen Arbeit über diese und verwandte Fragen zu veranlassen. Fast zur selben Zeit stellte Haenlein bei Brünn Versuche
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0111, von Phosphorbromide bis Phosphorescenz Öffnen
, als Antifriktionsmetall zu Lagerschalen, Schiffsbeschlägen und Propellerschrauben sowie von Statuen und Dekorationsgegenständen. Eine ähnliche Wirkung wie Phosphor besitzt das Mangan (s. Manganbronze). Phosphorchloride. a. Dreifach Chlorphosphor, Phosphortrichlorid
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0791, von Respirieren bis Restinseln Öffnen
). Rs8 32.or2.G (lat., "heilige Sachen"), s. Kirchen- sachcn. Nessel, Joseph, der Erfinder der Schiffsschraube (s. Propellerschraube), geb. 29. Juni 1793 zu Chru- dim in Böhmen, vollendete 1809-11 einen theore- tisch-praktischen Kurs des
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0452, von Schiffsrolle bis Schiffsvermessung Öffnen
und Schlafplätze sind mit den Schiffsnummern versehen. Die Rollen- verteilung der Mannschaft geschieht unmittelbar nach der Indienststellung (s. d.) des Schiffs. Schiffsschraube, s. Propellerschraube. Schiffsstämme, s. Matrosendivisionen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0610, von Schraubenampère bis Schraubenschlüssel Öffnen
. Schraubenmutter, s. Schrauben (S. 607 a). Schraubenpreffe, s. Pressen (Bd. 13, S. 377 a). Schraubenpropeller, s. Propellerschraube. Schraubenräder, s. Zahnrüder. Schraubenfchiff, Schraubendampfer, s. Dampfschiff (Bd. 4, S. 745d) und Schiff (S.434d
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0911, Torpedo Öffnen
, in entgegengesetzte Richtung schlagende Propellerschrauben, deren eine hohle Welle über die andere gestreift ist, sitzen am Schwanzstück des T. und werden durch die Maschine getrieben. Dahinter befindet sich an einem besondern Gestell das schon erwähnte
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0694, von Widerstand gegen die Staatsgewalt bis Widukind (Heerführer) Öffnen
eingetauchten Schiffsrumpfes und der Schraube. (S. Propellerschraube.) - Vgl. Bö- dccker, Die Wirkungen zwischen Rad und schie- nen u. s. w. (Haunov. 1887). El e ktri scher W. ist der W., den ein Körper dem Durchgang eines elektrischen Stroms
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 1066, von Zwieselalpe bis Zwingli Öffnen
und Gasmotor nebst Tafel: Gasmotoren I, Fig. 4 und Tafel II, Fig. 4.) Zwillingsrotationsschnellpresse, s. Schnellpresse und Tafel: Schnellpressen II, Fig. 3. Zwillingsschrauben, s. Propellerschraube. Zwillingsschwangerschaft, s. Zwillinge
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1039, von Slibovitz bis Sliwowitz Öffnen
.) oder Schlipp, der Verlust, den die Schiffsschraube (s. Propellerschraube) bei der Bewegung durch das Wasser erleidet; die theoretische Fortbewegung, d. h. der der Schraubensteigung entsprechende Weg wird durch den Widerstand des Wassers gegen das Schiff
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0438, Schiffahrt Öffnen
Verständnis für diese Erfindung, die zur Entwicklung der S. in großartigstem Maße beitragen sollte. Die Erfindung der Schiffsschraube (s. Propellerschraube) wurde für Seedampfer bald allgemein eingeführt. Die S. hob sich nun überall so, daß die Wälder nicht