Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Strau�� hat nach 0 Millisekunden 16 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Strauße'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0252, von Polydeukes bis Polygamie Öffnen
am Kap der Guteu Hoffuung heimischen Arten, Kräuter, Sträu- cher oder Halbsträucher. Sie haben Wechsel- oder gegenständige, ganze und ganzrandige, ost leder- artige und ausdauerude Blätter und verschieden angeordnete unregelmäßige Blüten. Ilnter
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0607, von Croß-Calabarfluß bis Crotonol Öffnen
, s. Klapperschlange. vroton I>., Pflanzengattung aus der Familie der Euphorbiaeeen (s. d.) mit gegen 500 fast durch- weg tropischen Arten. Es sind Bäume oder Sträu- cher, seltener Kräuter, mit weckselständigen, sehr hänsig sternhaarigen
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0418, von Euphemiten bis Euphorbium Öffnen
lassen sich leicht durch Stecklinge vermehren. Guphorbiaceen, Pflanzenfamilie aus der Ord- nung der Tricoccen (s. d.) mit gegen 3000 fast auf der ganzen Erde, zum größten Teile aber in den Tropen verbreiteten Arten. Es sind Bäume, Sträu- cher
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0479, von Galileische Zahl bis Galipea Öffnen
oder Sträu- cher mit mehrzähligen Blättern und großen ver- schieden gefärbten Blüten. Von der im nördl. Südamerika vorkommenden <3. ot'kicina1i8 ^lane. stammt die Angosturarinde (s. d.).
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0679, von Hallau bis Halle (im Bauwesen) Öffnen
führte. Später wohnte H. auf dem Akonomiegute Fußberg bei Gauting (in der Nähe von München), dann auf dem Jagd- schlösse Birkeneck bei Freising, danach auf dem Schlosse Hörmannsdors an der Straße von Strau- bing nach Landshut, wo er 17. April 1862
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0173, von Ligurisches Meer bis Liliaceen Öffnen
Gewächse oder Sträu- cker, selten von baumartigem Wüchse. Nack der Ausbildung der Frucht teilt man die L. in drei Unterfamilieni Lilieen, Melantheen oder Colckicaccen, Srnilaceen. Die beiden erflern baben eine Kapselfrucht, die letztere
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0169, von Nantucket bis Naphthalin Öffnen
. Nanzig, deutscher Name von Nancy (s. d.). Naogeorg, Thomas (eigentlich Kirchmeyer), Dramatiker, geb. 1511 zu Hubelschmeiß bei Strau- bing, wurde 1535 Pfarrer in Sulza, 1541 in Kahla, später in Kaufbeuren, Kempten, Stuttgart und Eß- lingen
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0275, von Neujerseythee bis Neumann (Franz Ernst) Öffnen
; Strumpfwirkerei, Färberei und Ziegeleien. - 4) N. beim heiligen Blut, Marktstecken im Bezirksamt Kötzting des bayr. Reg.-Bez. Niederbayern, am Freibach im Bayrischen Walde, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Strau- bing), hatte 1890:1493,1895: 1538
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0571, von Oldenburger Haus- und Verdienstorden bis Olea Öffnen
Formation (s. d.). Öldruck oder Ölfarbendruck, s. Lithographie. Old-Shoreham, s. New-Shoreham. Oisa. I>., Pstanzengattung aus der Familie der Oleaceen (s. d.) mit gegen 35 Arten, meist im tropi- schen Asien und am Mttelmeer, Bäume oder Sträu
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0064, von Pflanzenkrankheiten bis Pflanzenseiden Öffnen
besonders häu- fig Verletzungen an gewissen Bäumen und Sträu- chern hervorgerufen, aus denen Harze und ähnliche Stoffe gewonnen werden. Dadurch wird, da die Wunden allmählich wieder überwallen, die Form der Baumstämme geändert; häufig auch treten da
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0805, von Reuß (Eduard Wilh. Eugen) bis Reuter (Fritz) Öffnen
philisterhafter Aufschneider, der mit nie erlebten Reisen, Abenteuern und Liebesbändcln im Geschmacke des Bruder Strau- bingcr prahlt, dabei ein protziger Parvenu, ist eine Verspottung des Sohnes von R.s ehemaliger Wir- tin. - Vgl. Fr. Zarncke
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0308, von Sapientia bis Saporoger Öffnen
mit einem Griffel bestehen. Die Frucht ist sehr verschieden ausgebildet. 2".piQÄii3 1^., Pflanzengattung aus der Fa- milie der Sapindaceen (s. d.) mit gegen 40, fast sämtlich tropischen Arten, meist Bäume oder Sträu- cher mit paarig
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0175, von Bickern bis Bienenzucht Öffnen
stets von Gras und Unkraut rein, und in der Nähe der Stöcke pflanze man niedrig bleibende Bäume und Sträu- cher an, wo sich dann die schwärme anlegen. Bienenwohmmgcn. Als Material zu Vienen- wohnungen verwendet man Holz und Stroh. Je
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0324, von Deutsch-Nordische Lloydbahn bis Deutsch-Ostafrika Öffnen
Regen der großen Regenzeit und die später im Ok- tober und November fallenden kleinen Regenschauer die Entwicklung immergrüner Buschhölzer und Sträu- cher; aber landeinwärts verkürzt sich die Regenzeit bis zum Bereich der Hochgebirge
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0485, von Gewerbegerichte bis Gewerbegesetzgebung Öffnen
für das Hausiergewerbe ab. Sie will nur Auswüchse beseitigen und ungeeignete Elemente von dieser Geschäftsform fernhalten. Vom Hausierbetrieb sind nunmehr auch 1) Bäume, Sträu- cher, Sämereien mit Ausnahme von Gemüse- und Blumensamen, Schnitt- und Wurzelreben
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0733, von Mehltau bis Meineidig Öffnen
. Einen ketzerischen Menschen meide, Tit. 3, 10. Meile Und so dich Jemand nöthiget Eine Meile (mit zu yehm), so gehe mit ihm zwo, Matth. 5, 41. (Von öffentlichen Lasten oder Prä-ftationen trage lieber mehr, nls daß du dich widerrechtlich sträu-best