Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Malmen hat nach 0 Millisekunden 42 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0163, von Mallinke bis Malmedy Öffnen
Grafschaft Cork, am lachsreichen Blackwater, hat ein vielbesuchtes Mineralbad, Gerberei und (1881) 4439 Einw. Malm, s. Juraformation. Malmaison, La (spr. -mäsóng), Lustschloß mit Park im franz. Departement Seine-et-Oise, Arrondissement Versailles
57% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0528, von Mallorquines bis Malmesbury Öffnen
. Mallung , Mallen , das unstetige Hin- und Herspringen des Windes. Malm oder Weißer Jura , die oberste Abteilung der Juraformation (s. d.), besteht wesentlich aus lichten Kalksteinen, Dolomiten, Oolithen und Mergeln, denen sich bei Solnhofen
31% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0136, von Urtikation bis Uruguay Öffnen
ihnen zählt Opalina ranarum Stein (Fig. 6) aus dem Mastdarm des Taufrosches. 2) Heterotricha , Körper gleichmäßig mit feinen, in Reihen stehenden Wimpern bekleidet, um den Mund eine Zone stärkere Wimpern. Hierher Balantidium coli Malmst . (Fig
2% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0329, von Jura, Schweizer bis Juraformation Öffnen
eine Dreiteilung nachweisen in (von unten nach oben) Lias, Dogger und Malm (in Schwaben nach den dort den einzelnen Etagen vorwiegend zukommenden Farben: schwarzer, brauner und weißer Jura genannt), wobei von vielen Geologen (wie schon oben angedeutet
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0531, von Amhara bis Amiant Öffnen
., am Wakarufluß, südlich vom Ästuarium des Saluën und 48 km südlich von Malmen, wurde 26. April 1826 von den Engländern aus militärischen und Handelsrücksichten gegründet und nach dem damaligen Generalgouverneur des Indobritischen Reichs, Lord
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0030, Birma Öffnen
28 Birma Linie bis zum Stromgebiet des Brahmaputra ist geplant (bis Wun-tho im Bau), desgleichen eine Bahn von Malmen nach Schieng-me (Zimme) in Siam. An Schiffen liefen 1890/91 ein: 595 mit 704332 t; und aus: 615 mit 771732 t. Staatliches
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0282, von Portland (Grafen- und Herzogstitel) bis Porto-Ferrajo Öffnen
. Portlandcement , s. Cement . Portlandstufe , eine der obersten Stufen des Malms (s. d.) oder Weißen Juras in Südengland, Nordfrankreich und im nordwestl. Deutschland; zu Cement verarbeitbare mergelige Kalksteine gehören dem Malm
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0233, von Salubrität bis Salvador (Staat) Öffnen
durck eine Ebene bis Malmen, wo ihm nock der Gjaing und der Attaran zufließen. Ein Nördl. Arm, an dem die alte Stadt Martaban liegt, früher der Haupt- arm, ist jetzt wegen der zahlreichen Sandbänke nicht schiffbar; der südliche fließt an Malmen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0185, von Binsdorf bis Birma Öffnen
. Die größten Städte sind (1891): Mandate (188815 E.), Rangun (180324 E.), Malmen (55785 E.), Akjab (37938 E.), Bassein (30177 E.) und Prome (30022 E.). Dem Religionsbekenntnis nach wurden 1891 gezählte 6888075 Buddhisten, 253031 Mohammedaner, 171577 Hindu
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0322, von Balanciermaschine bis Balasor Öffnen
der Vorhaut. Balaenoptĕra., s. Finnwal. Balantidĭum coli Malmst., ein der Klasse der Wimperinfusorien (Ordnung: Heterotricha) angehöriger, 0,07-0,12 mm langer Parasit, der häufig im Dick- und Blinddarm des Schweins, nicht selten auch in dem des
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0746, von Bergstraße bis Bergtalg Öffnen
) schließt, die Ornatusthone (s. Jurasystem), welche der Erweichung unterliegen, die Felsen des weißen Jura (Malms), welche auf ihnen rutschen. Besonders bekannt geworden ist der Bergschlipf des Plettenbergs (1851), durch welchen der bewaldete Berghang
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0777, von Fukaceen bis Fulbe Öffnen
Formationen (z. B. Silur, Lias, Malm) haben sie ein gewisses geologisches Interesse, indem die von ihnen erfüllten Schichten als geologische Horizonte (Fukoidensandstein des schwedischen Silurs, Fukoidenschichten des weißen Jura in Schwaben) dienen können
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0750, von Grit bis Grobin Öffnen
, der untere Calcareous G., entspricht der tiefsten Zone unsers obern (weißen) Jura oder Malm, während der obere nur ein untergeordnetes Glied der Korallenoolithbildung darstellt. Vgl. Juraformation. Grivas, Theodorakis, griech. General, geb. 1796
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0330, Juraformation (Verbreitung, Versteinerungen) Öffnen
(Ostindien und Sibirien) nachgewiesen werden. [Versteinerungen.] Unter den in den Juraschichten eingeschlossenen Resten sind pflanzliche Organismen selten. Fucus-Arten (im Lias), Cykadeenblätter (im Lias und Malm), Koniferenhölzer, verkalkt
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0811, von Linneit bis Linse Öffnen
Monatsheften" 1871); Gistel, Carolus Linnaeus. Ein Lebensbild (Frankf. 1872); Malmsten, Karl v. L. (Berl. 1879); Hjelt, Karl v. L. als Arzt (Leipz. 1882). 2) Karl von, Sohn des vorigen, geb. 20. Jan. 1741, wurde 1760 Administrator am königlichen Garten
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0961, von Zollverträge bis Zoologie Öffnen
auf den Lias, 8 auf den Dogger und 11 auf den Malm entfallen, und bezeichnet sie nach den in der betreffenden Z. ausschließlich oder doch vorwaltend auftretenden Ammonitenspezies. Zonenlinsen (Gürtellinsen), große Glaslinsen, welche nach
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0441, Alpen (Geologischer Bau) Öffnen
Meeresspiegel hinab, weswegen auch das westalpine Kalkgebirge im Gegensatze zu dem ostalpinen vorzugsweise aus Malm- und Kreidebildungen besteht. Die Ostalpen hinwieder begannen schon vor und während der Kreidezeit neuerdings über den Meeresspiegel sich zu
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0029, Birma Öffnen
- und Baumwollwaren, Rohseide und Seidenwaren, Fische, Gemüse, Bier und andere Lebensmittel. Die Hauptindustriezweige sind: das Mahlen des Reises (auf 49 Reismühlen, davon 28 in Rangun), Weberei, Holzsägerei (auf 20 Dampfsägemühlen in Rangun, Malmen, Akjab
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1011, Deutsche Konsulate Öffnen
, Mahé (Seychellen), Malmen (Birma), Melbourne, Montreal (Canada, V.), Mosselbai (Kapkolonie, V.), Nain, Nassau (Neu-Providence), Neu-Amsterdam (Berbice, A.), Newcastle (V.), Picton (A.), Pinang (V.), Point de Galle (V.), Port Elizabeth, Port Louis
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0263, von Dibra bis Dichroskop Öffnen
arĭetīnum Lam., s. Gienmuschel. Dicĕraskalk, Dicerātenkalk, ein Kalkstein mit dicken Schalen von Diceras arietinum Lam. (s. Gienmuschel), gehört der obern Juraformation, dem Malm, an und findet sich in Frankreich, in der Schweiz, aber auch zu Kelheim
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0038, von Frankenau bis Frankenstein Öffnen
- und Korrektionsanstalt. Frankendolomīt, eine Stufe des Malm (s. d.) oder weißen Jura in Franken, ausgezeichnet durch die zahllosen darin vorkommenden Höhlen mit Tierresten aus der Diluvialzeit. Frankenhausen. 1) Landratsamtsbezirk im Fürstentum
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0189, Französische Revolutionskriege Öffnen
Strom. Am 2. Nov. nahmen die Franzosen den Rheinfels und 25. Dez. den Brückenkopf von Malm-
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0434, von Hunde (fliegende) bis Hundeshagen Öffnen
der Wiederkäuer und Schweine, des Rot- und Rehwildes die langhalsige Finne; diese Würmer schädigen, wie solches Blasenwürmer (s. Bandwürmer) zu thun pflegen. Ebenso scheinen pflanzliche Schmarotzer (Trichophyton tonsurans Malmst., s. Hautkrankheiten
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 1012, von Juraformation bis Juraschek Öffnen
erkannt und danach benannt wurde. Sie besteht von oben nach unten aus drei Hauptabteilungen: 1) Weißer Jura oder Malm, wo hellfarbige dichte Kalksteine, Rogensteine und oft von Höhlen durchzogene Dolomite vorherrschen. Zu derselben gehören
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0024, von Kaehler bis Kahn Öffnen
, wie Nonne, Rotschwanz, Kiefernraupe u. a., bewirkte Entblätterung der Bäume, besonders der Nadelhölzer. (S. Forstinsekten.) Kahlgrind oder Ringworm (Herpes tonsurans), eine ansteckende, durch einen parasitischen Pilz (Trichophyton tonsurans Malmst
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0338, von Kilwinning bis Kimolos Öffnen
.). Kimmeridgeformation (spr. -ridsch-) wird der obere Teil des Malm (s. d.) oder Weißen Jura namentlich in England und im nordwestl. Deutschland genannt. Dieser Schichtenkomplex besteht aus dichten, thonigen oder oolithischen Kalksteinen
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0085, von Lenkstange bis Lenormand Öffnen
- ^eäerianä" (1865 fg.) und "^66i-1llnä3 U06IH" (Utrecht 1858-61). - Vgl. Beets, ^cod v^n I..(1869). Lennethalbahn, s. Ruhr-Sieg-Eisenbahn. Lenngren, Anna Maria, schwed. Dichterin, geb. 18. Juni 1754 als Tochter des Professors Malm- stedt zu
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0534, von Malvaceen bis Malzdarren Öffnen
), Kauptort des Vlenio- thals im schweiz. Kanton Tessin, s. Brenno. Malvasm, s. Monemvasia. Malvasier (frz. Malvoisie, engl. Malm- sey), ursprünglich der bei Monemvasia oder Napoli di Malvasia an der Ostküste von Morea gewonnene
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0636, von Mart bis Martens (Friedr. Frommhold von) Öffnen
Friedr. Philipp von Martins (s. d.). und Tenasserim, in die der Saluen und der Ira- wadi mündet. An der Küste die wichtigen Häfen Rangun, Amherst und Malmen. Die Festung M. ist jetzt Dorf. Die Engländer faßten hier 1826 und 1852 festen Fuß
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0678, von Mauke (Joh. Heinr. Wilh.) bis Maul- und Klauenseuche Öffnen
, dient demselben Zwecke wie das Maulgatter (s. d.). Maulmain, Stadt in Birma, s. Malmen. Maulschütze, s. Strohverarbeitung. Maulseuche, s. Maul- und Klauenseuche. Maulsperre, s. Starrkrampf. Maultasch, Margarete, Gräfin von Tirol, s
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0980, von Mollientia bis Moloch (Gottheit) Öffnen
. Der Sieg wurde durch die preuß. Infanterie entschieden, nachdem die Schlacht bereits verloren schien. Zur Erinnerung wurde hier 5. Nov. 1878 ein 6 iu hoher Obelisk aus schles. Granit enthüllt. ls- Malmen. Molmein (Manlmain), Stadt
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0035, von Mouches volantes bis Moundbuilders Öffnen
, von Drainageröhren und Varyt- präparaten sowie lebhaften Handel. Moulmain, Stadt in Birma, s. Malmen. NIon1uro(frz.,spr.mulühr), Kehlung, Simswerk. Moundbuilders (engl., spr.maundbilders), Be- zeichnung für die alten Indianerstämme, welche die Mounds
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0066, von Mullidae bis Multesim Öffnen
- rinensee mit dem schiffbaren Katharinengraben. MüllroserKanal,s.Friedrich-Wilhelms-Kanal. Mulme", Stadt in Birma, s. Malmen. Mulock (spr. mju-), Dinah Maria, engl. Schrift- stellerin, geb. 1826 zu Stoke-on-Trent (Stafford- shire), bekundete
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0757, Ostindien (Hinterindien) Öffnen
seit Ende 1882 die Gebiete zwischen dem Me-kong, Tongking und der chines. Provinz Jün-nan und kehrte im April 1884 nach Bangkok wieder zurück. 1884 bereiste Holt Hallet von Malmen aus die Schan-Gebiete. 1882-84 wurde Tongking von den Franzosen, 1886
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0795, von Oxenstjerna (Joh. Gabriel, Graf) bis Oxford (Grafschaft und Stadt) 793 Öffnen
. - Vgl. C. D. af Wirsw, Niuno at' skaläen, ri1v3iHÄi-8iiHläen Fi-6lv6 ^. (^. 0. (1885). Oxford, Bezeichnung für den untern Teil des Malms (s. d.) oder weißen Juras, namentlich in England und im nordwestl. Deutschland. Meist ver- schiedenartige
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0520, von Pupillin bis Purcell Öffnen
in der Einleitung zu seiner Übersetzung des Vishṇupurāṇa. Purbeck (spr. pör-), eine dem obersten Malm (s. d.) oder Weißen Jura angehörige Schichtreihe, die in brackischem Wasser zur Ablagerung gelangte; sie findet sich in Südengland und in Hannover. Purbeck
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0745, Reis (Frucht) Öffnen
und einigen Republiken span. Zunge so- wie auf Hawaii und Ncucaledonien. Für die "Aus- fuhr nach Europa kommen fast nur Vorder- und Hinterindicn und zwar besonders Birma (Rangun, Akjab, Malmen), neuerdings auch Siam und Japan in Betracht
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0871, von Titania bis Titicacasee Öffnen
mit dem Getreidepreis sich ändert. Tithon, s. Malm. Tithonos, Sohn des Laomedon (oder Bruder desselben) und der Strymo, Bruder des Priamos, Gemahl der Eos (s. d.). Eos hatte ihn seiner Schönheit wegen geraubt und nach Äthiopien entführt
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0614, von Weißer Jura bis Weißes Meer Öffnen
Altenberg und berührt Schmiedeberg, Dippoldiswalde und Rabenau. Weißer Jura, s. Malm und Juraformation. Weißer Kamm, s. Hautkrankheiten (der Haustiere. Weißer Kornwurm, s. Motten. Weißer Löwe, s. Alchimie. Weißer Maulbeerbaum, s. Morus
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0758, von Wimperbewegung bis Wimperinfusorien Öffnen
der gleichmäßigen Bewimperung des Körpers eine stärkere, längs der Mundspalte verlaufende (adorale) Wimperzone; hierher gehört das im Darme des Menschen schmarotzende Balantidium coli Malmst., Fig. 7, das im Darme der Frösche häufige Balantidium (Bursaria
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1124, von Zerrüttet bis Zerstören Öffnen
. S. Zer-malmen. Heile ihre (der Erde) Brüche, die so zerschellet ist (denn ste wankt, als ot> sie fallen wollte), Ps. 60, 4. Zerschlagen §. 1. a) Etwas in Stücke zerschmeißen. Moses das Kalb, 5 Mos. 9, 21. Gideon mit den Seinen die Kruge
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0688, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
. - Lina Römer, Oldenburgs Lyser, Adolf -- Johannes Zeih, Kambnrg ^ Mace, Slope - Eharles Godflcy Leland, Philadelphia Magnus, H. - Heinr. Groß, Trieft Malmer, Pastor - Heinrich Sckeuffler, Altcnburg Mni, Vrnno - Hugo Wauer