Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Lerma (Rio de) hat nach 0 Millisekunden 15 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
5% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0887, von Rio de la Plata bis Rio Grande do Sul Öffnen
885 Rio de la Plata - Rio Grande do Sul Mehrere D ocks erleich tcrn den Schiffsverkebr, der in langer Fahrt (1893) im Eingang 1397 Schiffe mit 2 Mill. Registertons betrug. Darunter waren 650 eng!., 169 franz., 141 deutsche Schiffe
5% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0847, von Rio de la Plata bis Rio Grande do Norte Öffnen
847 Rio de la Plata - Rio Grande do Norte. Verein (der auch den botanischen Garten verwaltet) und ein Verein zur Förderung der Nationalindustrie zu erwähnen. - R. bildet einen Teil des Municipio neutro oder da Corte ("des Hofs"), welches sich
4% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0109, von Lerchenfeld (Maximilian von) bis Lerma Öffnen
- ster. Das feste Schloß diente den Mönchen früher als Zufluchtsort vor Seeräubern. Lerma, Bezirksbauptstadt in der span. Provinz Burgos, links am Arlanza, mit Stammschloß der Granden von L. und (1887) 2617 E. Lerma, Rio de, oder Zacoloacan, Fluß
4% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0112, Geographie: Amerika (Inseln) Öffnen
Rio Dolce Rio Grande, 1) Fluß in Guatemala Rio Grande de Belmonte Rio Grande de Santiago Rio Negro Rio Vermejo Roanoke Rock River Rupert Sabine Saco, 1) Fluß in Nordamerika Sacramento, 1) Fluß in Kalifornien Saguenay Saint Croix
4% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0098, Geographie: Spanien Öffnen
Palma 3) Palos Puebla 4) Rio Tinto Jaen Alcalá la Real Alcaudete Andujar Baeza Baylen Carolina Cazorla Linares Martos Navas de Tolosa Segura 2) Ubeda Malaga Alora Antequera Carratrara
4% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0713, von Lerma bis Lermontow Öffnen
. Provinz Burgos, am Arlanza, mit Schloßruinen und (1878) 2406 Einw. - 2) Stadt im mexikan. Staat Mexiko, nordöstlich von Toluca, zwischen den beiden Quellseen des Rio de L., der, nachdem er noch den Chapalasee durchflossen hat, als Rio Grande de Santiago
3% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0211, von Saladillo bis Salamander (Molche) Öffnen
von den Asturiern erobert. 7 km südlich beim Dorfe Arapiles (576 E.) schlug Wellington 22. Juli 1812 die Franzosen unter Marmont. Salamanca , Stadt im mexik. Staate Guanajuato, am Rio Lerma und der Eisenbahn Guadalajara-Queretaro, hat (1889
3% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0522, von Guajakol bis Guanajuato Öffnen
. nach S. von zwei vulkanischen Gebirgsketten durchzogen, der Sierra Gorda und der Sierra de G. in der Mitte des Landes. Letztere erhebt sich im Gigante bis zu 3360 m. Hauptfluß ist der aus dem Rio de Lerma und Rio Laja entstehende Rio Grande de
3% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0231, von Salpiglossis bis Saltigradae Öffnen
einer Kreuzfahrerburg. Salta. 1) Vrovinz im nördl. Teile der argentin. Republik, im N. von Iujuy und Volivia, im W. von Chile, im S. von Catamarca, Tucuman und Santiago del Estero, im O. von den Gobernaciones del Chaco und de Formosa begrenzt, zählt
2% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0589, von Michon bis Mickiewicz Öffnen
besitzt M. einen großen Reichtum, doch sind die Flüsse nur klein. Der Rio Lerma, der in den Chapalasee fällt, ist nur Grenzfluß, und Gleiches gilt von dem Rio de las Balsas, der dem Stillen Ozean zuströmt. Unter den Seen ist der von Chapala
2% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0886, von Guam bis Guanchen Öffnen
an. Unter den Flüssen Guanajuatos verdient Erwähnung nur der Lerma, welcher den Rio Laja aufnimmt und sich in den großen Chapalasee ergießt; die übrigen sind ganz unbedeutend. G. hatte 1882: 968,113 Einw., wovon der größte Teil Weiße, und ist somit
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0833, von Zaragoza bis Zarizyn Öffnen
im Staat Antioquia der südamerikan. Republik Kolumbien, 205 m ü. M., am Neché, der von hier mit Dampfern befahren wird und 130 km unterhalb in den Cáuca mündet, mit Goldgruben und (1870) 2664 Einw. - 3) (Ehemals San Fernando de Rosa) Stadt
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0209, von Salamander bis Salangane Öffnen
, Historia de S. (Salam. 1887). - 2) Stadt im mexikan. Staat Guanajuato, am Rio de Lerma, 1840 m ü. M., hat eine reiche Augustinerkirche, ein Zuchthaus, Baumwollweberei und (1880) 23,996 Einw. Salamander, s. Molche. Salamander reiben, deutscher
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0100, von Chaoner bis Chapelle Öffnen
, in den Staaten Ialisco und Mickoacan, bedeckt etwa 3600 l^cm, ist rings von hohen Bergen umgeben, sehr fifchreich und wird vom Rio Grande de Lerma durchströmt. Chapeau (frz., spr. schapoh), Hut; auch Herr im Gegensatz zur Dame, besonders
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0907, von Zacherlin bis Zahlensystem Öffnen
. Bunias. Zackerle, s. Zacken. Zacoloacān, Fluß, s. Lerma (Rio de). Zadar (spr. sa-), slaw. Name der Stadt Zara (s. d.) in Dalmatien. Zaddeltracht, s. Zatteltracht und Tafel: Kostüme Ⅱ, Fig. 5 u. 6. Zaddikīm (hebr.), s. Chasidim. Zadōk