Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Sprödglaserz hat nach 0 Millisekunden 15 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0192, von Springwurm bis Spruner Öffnen
Wasser ausgespritzt. Sprocke (Sprockwürmer), s. Köcherjungfern. Sprödglaserz (Stephanit, Schwarzgüldigerz, Melanglanz), Mineral aus der Ordnung der Sulfosalze, kristallisiert in rhombischen, dick tafelartigen oder kurz säulenförmigen Kristallen
83% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0206, von Sprocke bis Spruner Öffnen
sichtbare Dampfsäule emporsteigt. Dieser Akt, den man das Blasen nennt, vollzieht sich mit hörbarer Gewalt. Sprocke, s. Köcherjungfern. Sprödglaserz, Schwarzgültigerz, Stephanit oder Melanglanz, eins der reichsten Silbererze, krystallisiert
67% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0975, von Sikinnis bis Silber Öffnen
von Kongsberg ( güldisches S. ). Zu den Silbererzen gehört der Silberglanz , das Rotgültigerz , das Sprödglaserz , das Hornerz (s. diese Artikel); ferner das Antimonsilber , eine Verbindung von 77 Proz. S. mit Antimon, die sich
43% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0046, von Silerit bis Stärke Öffnen
. Sprit , s. Parfümerien . Sprödglaserz , s. Silber (530). Spunde , s
3% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0236, Mineralogie: Geolithe, Haloide, Metalle, Metalloide, Metalloidoxyde Öffnen
Plagionit Plumosit, s. Heteromorphit Polybasit, s. Eugenglanz Schilfglaserz Schrifterz * Schwarzgüldigerz, s. Sprödglaserz Selenblei Selenkupfer Selensilber Silberglanz Silberkupferglanz, s. Kupfersilberglanz Silberschwärze, s
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0530, Silber Öffnen
. Von gleicher Wichtigkeit für Sachsen, Böhmen, Ungarn u. a. ist das Sprödglaserz oder Schwarzgültigerz, aus S., Antimon und Schwefel bestehend, und das Rotgültigerz (Silberblende) in zwei Varietäten: dunkles aus S., Antimon und Schwefel, und lichtes aus S
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0641, von Antimakassars bis Antimonchlorid Öffnen
, Antimonkupferglanz, Bournonit, Federerz, Sprödglaserz, Schilfglaserz, Weißgüldigerz, Fahlerz, Rotgüldigerz), dann als Antimonarsen, Antimonnickel, Antimonsilber, oxydiert als Antimonblüte (Weißspießglanz) Sb2O3 ^[Sb_{2}O_{3}], Antimonoxyd mit 83,56
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0903, von Eugene City bis Eugubinische Tafeln Öffnen
. juhdschin ssitti), Hauptort der Grafschaft Lane im nordamerikan. Staat Oregon, am Willamette, der hier für Dampfschiffe schiffbar wird, ist Sitz einer Universität und hat (1880) 1117 Einw. Eugenglanz (Polybasit, Sprödglaserz zum Teil), Mineral
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0445, von Melander bis Melas Öffnen
Inhalts, Miszellen. Melānglanz, s. Sprödglaserz. Melanīn, schwarzer Farbstoff, welcher vielfach im tierischen Körper, z. B. in der Netzhaut des Auges, in der Haut des Negers, in den Pigmentierungen der Lungen und Bronchialdrüsen Erwachsener
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0698, von Schwarze Suppe bis Schwarzwald Öffnen
, S. 42. Schwarzfüße, Indianervolk, s. Blackfeet. Schwarzgalligkeit, s. v. w. Melancholie. Schwarzgüldigerz, s. v. w. Sprödglaserz. Schwarzholz, Baum, s. Diospyros. Schwarzkäfer, s. v. w. Tenebrionen. Schwarzkehlchen, s
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0967, von Sil bis Silber Öffnen
Rotgüldigerz Ag3SbS3 ^[Ag_{3}SbS_{3}] mit 58-59 Proz. S., Sprödglaserz Ag5SbS4 ^[Ag_{5}SbS_{4}] mit 67-68 Proz. S. und als Silberantimonglanz AgSbS2 ^[AgSbS_{2}], mit Arsen und Schwefel verbunden als lichtes Rotgüldigerz Ag3AsS3 ^[Ag_{3}AsS_{3
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0294, von Stephani bis Stephansorden Öffnen
von Hohenzollern-Sigmaringen, und Maria, geb. 11. Okt. 1817, seit 1863 verwitwete Herzogin von Hamilton, gest. 18. Okt. 1888; ihre Söhne waren kurz nach der Geburt gestorben. Stephanit, s. Sprödglaserz. Stephanos, röm. Bildhauer zur Zeit Cäsars
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0749, von Melander bis Melaphyr Öffnen
). Melanglanz , s. Sprödglaserz . Melanictĕrus , s. Gelbsucht (Bd. 7, S. 717 b). Melanīn , Ophthalmomelanin , Augenschwarz , ein eisenhaltiges, schwarzes Pigment, welc hes
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0686, von Schwarzgalligkeit bis Schwarzwald Öffnen
684 Schwarzgalligkeit - Schwarzwald Schwarzgalligkeit, soviel wie Melancholie (s. d.). Schwarzgrundel, Fisch, s. Grundel. Schwarzgültigerz, s. Sprödglaserz. Schwarzhalsschwan (Cygnus nigricollis Steph.), durch seine Zeichnung wohl
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0324, von Stephani bis Stephanopulos Öffnen
die Gemahlin des elften Herzogs von Hamilton (gest. 15. Juli 1863). Stephanie, Witwe des Kronprinzen Rudolf (s. d.) von Österreich. Stephanit, Mineral, s. Sprödglaserz. Stephanoceras Humphriesianum Sow., s. Ammoniten. Stephanoceros Eichhornii