Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Agavefaser hat nach 0 Millisekunden 29 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0206, von Agathologie bis Agavefaser Öffnen
204 Agathologie - Agavefaser aber, da er mit den Führern der Aristokratie in Streit geriet, wiederholt aus Syrakus vertrieben. Als er 317 doch die Strategie erlangt hatte, zog er die demokratische Partei an sich, schuf sich aus Söldnern
0% Mercks → Hauptstück → Tarifnummern: Seite 0678, von Erden, Erze und edle Metalle bis Flachs Öffnen
gemünzt, in Barren und Bruch frei 8. Flachs und andre vegetabilische Spinnstoffe mit Ausnahme der Baumwolle, roh, geröstet, gebrochen oder gehechelt, auch Abfälle frei Bemerkung. Hierher gehören z. B. Hanf, Hede, Jute, Manilahanf, Agavefasern
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0156, von Spinnmaschine bis Spinola Öffnen
Bromeliaceen (Agavefasern von Agave-Arten, Ananasfaser von Ananassa sativa, Silkgras von Bromelia karatas, Tillandsiafaser von Tillandsia usneoides), den Asphodeleen (neuseeländischer Flachs von Phormium tenax), den Papilionaceen (Sunn von Crotalaria
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0169, von Pistole bis Piteå Öffnen
von Palencia her bei Dueñas den Carrion (s. d.) und mündet 15 km unterhalb Valladolid nach 235 km Lauf. Pisum, Pflanzengattung, s. Erbse. Pita, s. Agavefaser. Pităval, François Gayot de, franz. Rechtsgelehrter, geb. 1673 zu Lyon, diente zuerst
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0803, von Witwatersrandgebirge bis Witwenvögel Öffnen
kostet das Paar etwa 10 M. Mit Hirse gefüttert halten sie gut aus und bauen aus Agavefasern kunstvolle Nester. Zu den W. rechnet man die Sammetweber oder Widahfinken ( Penthetria ), deren Männchen im Hochzeitskleide sammetschwarz gefärbt
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0790, von Mericarpia bis Meridiankreis Öffnen
von Baumwollstosfen, Cigarren, Panamahüten, Seife uud Leder. Der Handel ist beträchtlich, wichtig ist vor allem die Ausfuhr von Agavefaser (Sisal), von der U893) allein nach Neuyork 184019, nach Boston 103695 Ballen versandt wurden, ferner Vlauhol
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0726, von Cairo bis Cajamarca Öffnen
sich auf Herstellung von Sackleinwand aus Agavefasern, wollenen Handschuhen und Decken. Cajalith, künstliche Steinmasse aus Magnesiazement (gebrannter Magnesit mit Chlormagnesium), dient zu Tischplatten etc. Cajamarca (spr. kacha-), Departement
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0300, Ecuador (Bevölkerung, Erwerbszweige, Verfassung etc.) Öffnen
ausgebeutet. Auch die Industrie steht auf sehr niedriger Stufe und beschränkt sich fast nur auf Herstellung gröberer Zeuge aus Wolle und Baumwolle und aus Flechtarbeiten, wie Panamahüte, Hängematten aus Palmstroh oder aus Pita (Agavefasern) etc. Der Handel
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0470, von Fourage bis Fourier Öffnen
und liefert in den Blattfasern einen Teil der Agavefaser des Handels. F. cubensis Haw., kleiner als die vorige Art, mit kürzern, breitern, mit Stacheln besetzten Blättern, liefert in den Blattfasern einen Teil des Gras- oder Sisalhanfs, in den Stacheln
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0913, von Indezenz bis Indiana Öffnen
in Reden oder Handlungen, besonders solchen, die sich auf das Geschlechtsverhältnis beziehen. Indiafaser, Polstermaterial, s. v. w. Agavefaser. Indiana (abgekürzt Ind.), einer der Vereinigten Staaten Nordamerikas, zwischen 37° 51'-41° 46' nördl. Br
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0966, Kolumbien (Naturprodukte, Areal, Bevölkerung etc.) Öffnen
die von Ambalema, Chiron und El Carmen im Magdalenenthal, Palmira im Cáucathal. Auch Indigo und Baumwolle gedeihen vortrefflich; eine Agavefaser (figne) wird zu Säcken, Tauwerk etc. verwendet. Zucker wird ziemlich viel in den tiefern Thälern gebaut, bildet aber
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0175, von Manassas bis Manchester (Stoff) Öffnen
. Außer Kautschuk, Kakao und Schweinefleisch exportiert die Provinz noch Strohhüte, Artikel aus Pita (Agavefasern) und Hängematten. Die Küste ist fischreich. Hauptstadt ist Puerto vieja, im Innern, Haupthafen Manta (s. d.). Mancándo (ital
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0343, von Matianus Lacus bis Matrei Öffnen
etc. zur Ausfuhr. Matralĭen, röm. Fest, s. Matuta. Matratzen (franz. matelas, mittellat. matratium), Polster aus verschiedenem Material, die als Unterlage in Betten benutzt und mit Stroh, Heu, Alpengras, Seegras, Agavefasern, Crin végétal
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0155, von Spinner bis Spinnfasern Öffnen
; viele S. setzen sich aus den Gefäßbündeln der Blätter, Stämme oder Wurzeln monokotyler Pflanzen zusammen, wie der neuseeländische Flachs, die Agavefaser, die Aloefaser und die Ananasfaser, der Manilahanf und die Tillandsiafaser. Am häufigsten werden
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0206, von Vilajet bis Villa do Conde Öffnen
1881 zurück und schloß sich der Pentarchie an. Villa-alta (spr. wilja-, San Ildefonso de V.), Stadt im mexikan. Staat Oajaca, 1135 m ü. M., in gesunder, waldreicher Gegend, mit Baumwoll-, Kaffee- und Tabaksbau, Pita- (Agavefasern-) Weberei
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0809, von Yucca bis Yule Öffnen
liefert hauptsächlich Gewebe von Baumwolle, Wolle und Pila, irdene Gefäße und Flechtwerk aus Palmblättern und Agavefasern. Hauptstadt ist Merida. - Die Spanier betraten zuerst 1506, als sie nach einer »westlichen Durchfahrt« suchten, unter Diaz de Solis
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0437, von Aloe (Drogue) bis Aloehanf Öffnen
. in Ostindien gewonnene Faser; sie ist nicht zu verwechseln mit der Agavefaser (s. d.), die im Handel gewöhnlich auch Aloefaser
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0577, von Ananas bis Anapa Öffnen
. (Silkgras, was aber auch die Agavefaser bezeichnet) in Südamerika, Bromelia silvestris W. an der Westküste Afrikas u. a. Ananasöl oder Ananasessenz, eine Lösung von Butteräther in der 10‒20fachen Menge Alkohol. Zu seiner Darstellung wird aus Butter
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0946, von Gesneraceen bis Gespinstfasern Öffnen
. ^LoikpiHä); Bastfafern: Flachs, Hanf, Jute, Chinagras, Ramie, Abelmoschusfaser, Gambohanf, Nesselfaser ss. die Emzelartikel), Sunn ss. Oi-otoi^i-ik); monokotyle Gefäßbündel: Agavefaser (s. d.), Aloehanf ss. d.), Co'ir ss. Kokos- palme): monokotyle
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0035, von Henckis bis Heneter Öffnen
Frankfurt a. M. Henequen, foviel wie Agavefaser (s. d.). Hencter, s. Veneter. 3
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0040, von Hennenhofer bis Henner Öffnen
er 12. Jan. 1850 starb. Sein Name spielt auch in der Geschichte von Kaspar Hauser eine Rolle; seine Memoiren bez. die aus denselben erschienenen Aus- züge siud eine plumpe Erfindung. Hennequen, soviel wie Agavefaser. Hennequin (spr
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0609, Inka Öffnen
, von der vorn über der Stirn eine karmesinrote Franse herabhing, in der zwei Federn vom Vogel Coriquenque steckten. Um die Kopfbinde wurde die aus Agavefasern und Llamaschnen geflochtene Schleuder (Huaraca) gewickelt getragen. In dem Ohr trugen die zur
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0844, Mexiko (Föderativrepublik) Öffnen
. für Edelmetalle; sonst waren.haupt- ausfuhrwaren Kaffee (12 270 783 Doll.), Henequen (Agavefaser, 7720058Doll.),.holz (2691811 Doll.), Häute (2 350 262 Doll.), lebendes Vieh (1745075 Doll.), Tabak (1460140 Doll.) u. a. Hauptvcrkehrs- länder sind
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0170, von Pitehanf bis Pitschen Öffnen
168 Pitehanf - Pitschen Seefahrt und Fischerei. Regelmäßig gehen Dampfer nach Stockholm. Pitehanf, soviel wie Agavefaser (s. d.). Pitesci (Piteschtj), Stadt im rumän. Kreis Arschis, am Arges, am Nordrande der Walachei
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0457, von Proficiat bis Progressisten Öffnen
Dampferlinien angelaufen und exportiert vor allem Agavefasern (insgesamt für 9 Mill. Pesos). Progréß (lat. progressus), Fortschritt; in der Logik der Fortschritt vom Grunde zur Folge, von der Bedingung zum Bedingten. Progressus in infinitum, Fortgang ins
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1005, von Sisak bis Sisyphos Öffnen
der nachfolgenden Strophe einleitet. – Vgl. Witthöft, S. joglarese. Ein Blick auf das altfranz. Spielmannsleben (Marb. 1891). Sisak, Schischak, hebr. für Sesonchis, s. Ägypten (Bd. 1, S. 240 a). Sisal, eine Art Agavefaser (s. d.). Sismometer, s
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0602, von Tamina bis Tampico hemp Öffnen
, Gelbholz, Honig, Wolle und Hanf, wogegen europ. und nordamerik. Manufaktur-, Kurz-, Glas- und Eisenwaren eingeführt werden. T. ist Sitz eines deutschen Konsuls. Tampīcofaser, s. Istle. Tampico hemp, s. Agavefaser.
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0764, Mexiko (Republik) Öffnen
Staaten gehende Ausfuhr betrug 90 854953 Doll., darunter 52 535 854 Doll. für Edelmetalle', sonst waren Hauptausfuhrwaren: Kaffee (12 270 783 Doll.), Heneqnen (Agavefaser, 7 720058 Toll.), Holz <2 691811 Doll.), Häute (2 350 262 Toll.), lebendes Vieh
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0699, Ecuador Öffnen
aus Agavefasern. Der Bergbau beginnt neuerdings Fortschritte zu machen. Der Handelsbetrieb ist im Verhältnis zu dem großen Reichtum des Landes an natürlichen Hilfsmitteln unbedeutend. Der Haupthafen ist Guayaquil; außerdem sind Esmeraldas und der Hafen