Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Comines hat nach 0 Millisekunden 28 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0227, von Comersee bis Comines Öffnen
227 Comersee - Comines. nach seinem Leben und seiner pädagogischen Bedeutung (2. Aufl., Leipz. 1872); Beeger und Zoubek, J. A. C. nach seinem Leben und seinen Schriften (das. 1883); v. Criegern, J. A. C. als Theolog (das. 1881). Comersee (Lago di
41% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0200, von Clermont bis Commentry Öffnen
, (1886) 13,442 Einw. Colonna, 5) Vittoria. Ihr Briefwechsel wurde herausgegeben von Ferrero und Müller (Turin 1888). Comines, (1886) 5005 (Gemeinde 7035) Einw. Commentry, (1886) 9233 (Gemeinde 12,515) Einw.
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0454, von Comes bis Commandeur Öffnen
.) vointort (engl., spr. kömmf'rt), s. Komfort. Comfrey, in neuerer Zeit vielfach empfohlenes perennierendes Futtergewächs, s. 3^uip1i^tuili. Eominäus, s. Comines, Philippe de. Comines (Connnines, spr.-mihn), flamländ. Komen, bis 1672
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0090, Geographie: Belgien, Luxemburg. Schweiz Öffnen
Blankenberghe Brügge Comines Courtray Damme, 2) s. Brügge Dixmuyden Furnes Gheluwelt Hooglede Ingelmünster Iseghem Kortrijk, s. Courtray Lichtervelde Menin Meulebeke Nieuport Oostcamp Oostroosebeke Ostende
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0339, von Leonhardi bis Lerche Öffnen
verschiedenen Inhalts gehören die ihm noch von Pradier (gest. 1852) übertragenen Victorien auf dem Grab Napoleons I. im Invalidendom, ein tanzender Satyr, Statue Philipps v. Comines, der monumentale Brunnen in Nevers, ein geflügelter Greif im Museum zu Amiens
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0176, Lille Öffnen
.-Tournai (franz. Grenze, 17 km), L.-Béthune (36 km), Valenciennes-L. (48 km), L.-Armentieres-Berguette-St. Omer (65 km), L.-Comines (belg. Grenze, 23 km). Festung. L. ist Centralpunkt der Verteidigung der Depart. de-Calais, beherrscht den Abschnitt
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0967, Ludwig (Frankreich: L. X., L. XI.) Öffnen
die Händel, die nun bis 1472 dauerten. In diesem Jahr trat Comines (s. d.) in des Königs Dienste und wurde fortan das Hauptwerkzeug von dessen Politik. Während Karl der Kühne mit Eduard IV. von England ein Bündnis zur Eroberung Frankreichs schloß, verband
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0871, von Clarence-Apparat bis Conditional discharge Öffnen
Comber (Reisender), Afrika 174,2 Combes (Reisender), Abesstmen 39,, Come Caballo, Ehile 1015,2 Comedie-Francaise, Theätre-Fr. 625,2 Comen, Comines (Stadt) Comeraghberge, Waterford ^0M68 (Math.), Cylloide tgras (Ü0IIl68 dil'8UtU8, O.8
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0347, Ludwig XII. (König von Frankreich) Öffnen
Balue, in Ungnade fiel, trat jetzt der Geschichtschreiber Comines in des Königs Dienste und wurde das Hauptwerkzeug seiner Politik. Während nun Karl der Kühne sich mit Eduard IV. von England zur Eroberung Frankreichs verbündete, zog L. die Schweizer
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0040, Geschichte: Kreuzzüge. Ritterorden. - Historiker der alten und mittlern Zeit Öffnen
Gervasius Johann v. Salisbury Matheus Parisiensis Franzosen. Adhémar Aimoin Aubrion Chastelain * Comines Flodoard Frechulf Fredegar Froissart Fulcherius Gislebert Gregor (v. Tours) Hugo v. Flavigny Joinville Nithard Richer Sigebert v
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0611, Französische Litteratur (Theologie, Pädagogik, Geschichte) Öffnen
in Frankreich seitdem besonders geblüht hat. Ihnen schlossen sich im 15. Jahrh. die Denkwürdigkeiten Oliviers de la Marche und die Philipps de Comines an. Die Werke dagegen, welche, auch in der Volkssprache, die Weltbegebenheiten ihrer Zeit darstellten, nannte
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0206, Geschichte (Arten und Entwickelung der Geschichtschreibung) Öffnen
, die letzten ihre Zeit behandelnden Bücher vieler mittelalterlicher Chronisten, z. B. Gregors von Tours, Thietmars von Merseburg, Froissarts und Comines', die von Karl V. begonnene Arbeit über die G. seiner Zeit, die "Histoire de mon temps" Friedrichs d. Gr
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0240, Johanna Öffnen
240 Johanna. Heiratsgut, die Champagne, überfiel, zog sie selbst mit einem Heer ihm entgegen, schlug ihn bei Comines und nahm ihn gefangen. Sie starb Anfang April 1305 in Vincennes. Von ihren sieben Kindern wurden die drei ältesten Söhne
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0457, von Memnon bis Memoiren Öffnen
. und Karls VIII. Philippe de Comines, dessen M. zu den Meisterwerken im Gebiet praktisch-politischer Schriftstellerei gehören. Von großer Wichtigkeit sind auch die M. aus den spätern Jahrzehnten des 16. Jahrh., die den Leser unmittelbar in die religiösen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0787, von Scotisten bis Scott Öffnen
, während "Nigel" in die Zeit ihres Nachfolgers Jakob I. fällt. "Woodstock" behandelt die Zeit des großen Bürgerkriegs. "Quentin Durward" endlich stellt in großartiger Weise, basierend auf den Memoiren des Franzosen Phil. Comines (15. Jahrh.), den Kampf
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0397, von Warmhaus bis Warnsdorf Öffnen
), Stadt in der belg. Provinz Westflandern, Arrondissement Ypern, an der Lys und der Eisenbahn Comines-Armentières, einst Grenzfestung gegen Frankreich, hat Tabaks- und Spitzenfabrikation, Ziegelbrennerei und (1888) 3662 Einw. Warnkönig, Leopold August
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0169, von Celman bis Chérest Öffnen
); »Portraits historiques« (2. Aufl. 1886) und gab die Memoiren Comines' (1881) heraus. Chanzy, Ant. Eug. Alfr., franz. General. Vgl. Villefranche, Histoire du général C. (Par. 1890). Chapelain, Jean, franz. Dichter. Vgl. A. Fabre, Les ennemis de C
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0904, von Armenschulen bis Armenverbände Öffnen
523 E.) im Arrondissement Lille des franz. Depart. Nord, rechts am Scheldezufluß Lys, dicht an der belg. Grenze, an den Linien Lens-A. (38 km), Hazebrouck-Lille und A.-St. Omer (65 km) der Franz. Nord- und A.-Comines (15 km) der Belg. Staatsbahnen, hat
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0786, von Bürzeldrüse bis Busch (Johannes) Öffnen
Comines in Flandern, besuchte die berühmtesten Universitäten Flanderns, Frankreichs und Italiens und begleitete 1554 die Gesandtschaft des röm. Königs Ferdinand nach England. Am Ende dieses Jahres sandte ihn Ferdinand zur Vermittelung des Friedens an
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0456, von Commentitius bis Commissarius loci Öffnen
.), in der Mehrheit ooininilito- n"8, Kommilitonen, eigentlich Waffenbruder, Mitsoldat, verallgemeinert: Kamerad, namentlich Scbul- und Universitätsgenösse. Commines (spr. -mihn), Stadt und Staats- mann, s. Comines. Comminges, Le (spr. -mängsch), alte
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0642, von Cusir bis Custos Öffnen
.) erregte Auffehen. Außerdem schrieb er die Tragödie "Leati-ix lÜ6iici" (1833), die Novellen und Romane "^lo^, ou 1s moin6 äu sHint-Lei-narä" (Par. 1827), "1^6 monäe comine ii 68t" (2 Bde., ebd. 1835; deutsch, 3 Bde., Lpz. 1840), "Ntksi" (2 Bde
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0967, von Descendent bis Deschamps Öffnen
, Bd.3 (7. Aufl., Verl. 1888); ferner: Vertrand de Saint-Germain, v. congiäsi-k coinms pd^iolo- Fizts 6t comins uiecisciu (Par. 1869); A. Koch, Die Psychologie D.' (Münch. 1881): Natorp, D.' Erkenntnistheorie (Marb.1882); Fouille, vsZcartez
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0166, Französische Litteratur (Neufranzösische Periode 1515-50) Öffnen
in Schatten gestellt durch das nüchterne, von polit. Sinn erfüllte geschichtliche Memoirenwerk (1462-98) des Philippe de Comines. Nach ihm verdient noch Claude de Seyssel (gest. 1520) Erwähnung, wegen seiner "Histoire de Louis XII" und seiner "Grande
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0791, von Genossenschaftsgenossenschaft bis Genoveva Öffnen
Uwlai6" (ebd. 1758; Bassano 1774, 1783 u. ö.), "I^xioni äi comin^cio o sia 60011011113, civii6" (2 Bde., Vassano 1765; neue Aus- gabe, Mail. 1824; deutsch übersetzt von Witzmann, Lpz. 1776). Eine Sammlung seiner Schriften er- fchien u. d. T
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0893, Geschichte Öffnen
der altklassischen Litteratur de Thon, d'Aubigné und die große Anzahl Memoirenschreiber dieser Periode, an ihrer Spitze Philippe de Comines, bei den Spaniern und Portugiesen Sepulveda, Mendoza, Herrera und Zurita, Mariana und Ferreras, de Goes, de Varros
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0379, von Houdeng-Goegnies bis Houssaye (Arsène) Öffnen
. uplihn) , Stadt im Kanton Armentières, Arrondissement Lille des franz. Depart. Nord, an den Linien Comines-H. der Belg. Staatsbahnen und H.-Armentières (2 km) der Franz. Nordbahn, hat (1891) 6578, als Gemeinde 7499 E., Baumwollspinnerei
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0520, von Kombüse bis Kometen Öffnen
(combustio) verbinden (z. B. Sauerstoff, Schwefel, Chlor). Komen, flamländ. Name von Comines. Komensky, Pädagog, s. Comenius, Joh. Amos. Komers, Anton Emanuel, Ritter von, Landwirt, geb. 13. Juni 1814 in Humpoletz in Böhmen, wurde 1844, nachdem
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0763, von Memnon bis Memoiren Öffnen
- rakter der Cbronit (1322-1400) gegeben, obwohl seine leoensfriscke Darstellung nicht selten memoiren- artig auseinanderfällt. Ihm schließt sich Philippe de Comines an, dessen Erinnerungen aus der Zeit Ludwigs XI. und Karls VIII. zu den