Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Surabaja hat nach 1 Millisekunden 33 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0519, von Sur bis Sure (im Koran) Öffnen
des in 114 S. eingeteilten Korans (s. d.). Surabaja, Soerabaja, Residentschaft im östl. Dritteil der niederländ. Insel Java im Malaiischen Archipel, im nordöstl. Teile, Madura gegenüber, hat auf 6029 qkm (1891) 2 074 362 E., d. i. 345 auf 1 qkm
63% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0440, von Suppeditieren bis Surate Öffnen
, teils flache Ufer und mündet bei Wassil im Gouvernement Nishnij Nowgorod. Er ist 1038 km lang, von Pensa an schiffbar und wird viel mit Flößen befahren. Surabaja (Soerabaya), niederländ. Residentschaft an der Nordküste der Insel Java, Madura gegenüber
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0884, Java Öffnen
ist überaus dicht (180 E. auf 1 qkm); am stärksten sind außer Madura (274 E.) die mittlern Landschaften Bagelen, Kedu und Pekalongan sowie Surabaja besiedelt. Europäer und Chinesen verteilen sich ziemlich gleichmäßig über die Insel. Hauptstadt ist Batavia (99
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0177, von Jaurès bis Java Öffnen
). Die nördliche Küste ist niedrig und das Ankern in dem weichen Schlammboden allenthalben leicht thunlich; sie besitzt einige treffliche Häfen (die Bantambai, die Bai von Batavia, die Reede von Samarang, den Hafen von Surabaja) und ist daher für den
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0104, Geographie: Asiatische Türkei Öffnen
Samarang Surabaja Surakarta Tagal Tscheribon Sumatra Achem, s. Atschin Atschin Bancalis, s. Sumatra Barus, s. Sumatra Benkulen Lampong Menangkabau Padang Palembang Sundainseln, Kleine. Anamba
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0180, Java (Verwaltung, Handel und Verkehr) Öffnen
, Dschokdschokarta, Japara, Kediri, Kedu, Krawang, Madiun, Madura, Pasuruan, Pekalongan, Preanger Regentschaften, Probolinggo, Rembang, Samarang, Surabaja, Surakarta, Tegal, Tscheribon. Die bedeutendsten Städte sind die Hauptstadt Batavia mit (1886
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0634, von Jastrow bis Jentsch Öffnen
Dschokschakart a 803 833 260 Preanger . 2 033118 97 Rcmbaug . 1291306 172 Tschiribon. 1 500 529 221 Madiun. . 1082 763 183 Vanjumas. 1216719 219 Surabaja . 2114 004 351
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0445, von Batavia bis Batbie Öffnen
, sondern das Zentrum der Handelsunternehmungen für das gesamte holländische Ostindien. Fünfmal monatlich gehen Dampfer nach Samarang und Surabaja und nach den dazwischenliegenden Plätzen, dreimal nach Singapur, zweimal nach Padang (Sumatra), einmal
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0492, Dampfschiffahrt (Postdampferlinien; die Handelsdampferflotte der Erde) Öffnen
Southampton, Marseille, Suez nach Sumatra und Java, unter Subvention der niederländischen Regierung, alle 10 Tage. 2) Rotterdamsche Lloyd, von Rotterdam über Marseille nach Padang, Batavia, Samarang und Surabaja, monatlich zweimal. g) Spanische
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0179, Java (Bevölkerung) Öffnen
. bis Surabaja und Kediria bewohnen, wo sie die Javaner zurückgedrängt haben (s. Tafel "Asiatische Völker", Fig. 19-21). Körperlich unterscheiden sich die beiden Volksstämme nicht unwesentlich voneinander. Während die mittlere Größe der Javaner 1,65 m
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0181, von Java (Geschichte) bis Javanische Sprache und Litteratur Öffnen
181 Java (Geschichte) - Javanische Sprache und Litteratur. Dschokdschokarta (203 km) und Batavia-Buitenzorg (58 km), von der Regierung die Linien von Surabaja über Sidoardscho und Bangil nach Pasuruan, von Bangil nach Malang, von Sidoardscho über
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0768, von Pastor bis Patagonien Öffnen
noch ergebenen Bevölkerung, der Vulkan Bromo (2651 m) und der sogen. Landsee. Die Insel Sempu an der Südküste ist reich an eßbaren Vogelnestern. Hauptort und Regierungssitz ist die Stadt P., an der Eisenbahn Surabaja-Malang, mit 20,000 Einw
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0002, von Soden bis Sofala Öffnen
. Sodomie, s. Unzuchtsverbrechen. Sodor und Man, engl. Bistum, welches jetzt nur die Insel Man umfaßt, sich früher aber auch auf die Hebriden (die Sodoreys der Normannen) erstreckte. Soerabaya (spr. sura-), Stadt, s. Surabaja. Soest, 1
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0853, Zeitungen (Rußland, Balkanländer; außereuropäische) Öffnen
wird. In Niederländisch-Indien zählte man 1889: 30 Blätter (9 in Batavia, 7 in Surabaja, 5 in Samarang, 2 in Padang und je eine in Cheribon, Tegal, Surakarta, Dschokdschokarta, Probolinggo, Makassar und Dili). Von den 30 Z. werden 21 in holländischer und 9
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0478, Kaiser Wilhelms-Land Öffnen
Fmschhafen und Surabaja (Java) getreten, anschließend an die nach Europa gehenden Postdampfer der Gesellschaft Nederland. Der Neuguinea^Gesellschaft wurden Verpflichtungen auferlegt, die man von andern Kolonialgesellschaften nicht verlangte; sie mußte
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0689, von Neukaledonien bis Nickelkohlenoxyd Öffnen
-Komvanie (Kapital 2,4 Mill. Mk.), die vornehmlich Tabaksbau betreiben will. Die Verbindung der Kolonie mit Europa erfolgt jetzt durch Dampfer der Neuguinea-Kompanie, welche in Surabaja Anschluß an oie alle zwei Monate abfahrenden Dampfer der Sundalinie
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0692, Niederländisch-Indien (Statistik, Heer und Flotte) Öffnen
von 2,125,000 edm. Sparkassen bestehen seit 1854 in Samarang und wurden später auch in Batavia, Surabaja, Makassar und Padang errichtet: 1888 betrug die Zahl sämtlicher Einleger 1^1,755. Die Eisenbahnen hatten 1890 auf Java eine Länge von 1228 km
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0487, Batavia (auf Java) Öffnen
- und Handelsinstitute sind die Javasche Bank mit Filialen in Samarang, Surabaja, Padang und Mangkassar, seit 1828 mit 6 Mill. Fl. Aktienkapital; die Nederlandsch-Indische Handelsbank, Kolonialbank; Chartered Bank of India, Australia and China; Chartered
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0552, von Bavaroise bis Bayard (Jean François Alfred) Öffnen
gestellten Distrikt der Residentschaft Surabaja auf Java. Die Bewohner, etwa 30 000, sind, einige wenige Europäer und Chinesen ausgenommen, Javanen. Der Hauptort ist Sangkapura. Die im allgemeinen hügelige Insel ist nicht unfruchtbar
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0574, von Coyang bis C. R. Öffnen
Holland. Troy- pfund ^ 1661,006 K3: das C. von Cheribon und Surabaja 30 (solche, also batavische oder javanische) Pikuls oder 3750 Holland. Troypfund -- 1845,629^8 (in Cheribon heißen ^ C. ein Tiayang); das C. von Samarang 28 Pikuls oder 3500
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0753, Dampfschiffahrt Öffnen
751 Dampfschiffahrt Hamburg nach Surabaja, von da mit Schiffen der Neuguinea-Compagnie): nach Ceylon in 25, nach Kalkutta in 32, nach Pinang in 31, nach Singapur in 33 Tagen, am 1. jeden 3. Monats (8oci6tHl^i' !)attino) ; ä. vonLondon nach
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0754, Dampfschiffahrt Öffnen
Hoffnung, nach Adelaide in 42, nach Melbourne in 45, nach Sydney in 49 Tagen, jeden 2. Sonnabend (Oiiknt^ I^ius). 2) Nach Neu-Guinea: a.Von G enua nachFinsch- hafen in 60 Tagen, am 16. jeden zweiten Monats (Sunda-Linie von Hamburg nach Surabaja
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1011, Deutsche Konsulate Öffnen
.), Curaçao, Labuan-Deli (Sumatra), Mangkassar (Celebes), Padang (Sumatra, V.), Palembang (V.), Paramaribo, Samarang, Surabaja. Norwegen: Aalesund (V.), Arendal, Bergen, Bodö (Amt Nordland, V.), Brevig (A.), Drammen, Egersund (A.), Farsund (A
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0559, von Dschôf bis Dschonke Öffnen
in anmutiger Gegend unweit der Küste, hat (1891) 57545 E., starke Garnison und ist durch Eisenbahnen mit Surabaja, Samarang und dem Hafen Tjelatjap verbunden. Dscholān ( Dschaulān ), die östlich vom Tiberias-See und dem Jordan gelegene
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0883, von Jauri bis Java Öffnen
, am Ein- gänge zum Gebirge, aber 4456 unn, in Surabaja 1820 mm. Im allgemeinen aber ist die Regenzeit, auch an der Küste, wenig ausgeprägt und wechselt nach den Jahren. Der Westwind bringt den Regen, die Luft ist warm, schwül, feucht, alles
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0885, Java Öffnen
871 241 Rembang 7 511 1 279 824 170 Madiun 5 903 1 084 456 183 Surabaja 6 029 2 005 005 332 Kediri 7 398 1 118 924 151 Pasuruan 5 307 936 319 176 Probolinggo 3 462 536 512 154 Besuki 9 656 672
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0886, von Javagummi bis Jaworzno Öffnen
, Surabaja 1880); A. Vreede, Ilanä- leiäinF tot äs dsoetsninF ä6l N3.ä06l668oti6 laal (Leid. 1882-89). - Vgl. Dulaurier, Nömoii-s, I6tti'68 6t I'HPP0I't8 8U1' 168 C0Ur8 6.6 Ikll.zi163 1113.19^6 6t^vlmai86) tait ä6 1841-43 (Par. 1843); A. E
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0273, von Kearney bis Keelinginseln Öffnen
Residenten, rechts am Brantas, im O. des Vulkans Wilis, an der Eisenbahn Surabaja–Blitar, hat 16 967 E. Kedu oder Kadu, Residentschaft im Innern der niederländ. Insel Java, hat auf 2048 qkm (1891) 755 408 E., darunter 800 Europäer und 6398
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0449, von Madfaa bis Mädler Öffnen
der Eisenbahn Surakarta-Surabaja. Hafenplatz ist Patjitan. Mädler , Joh. Heinr. von, Astronom, geb. 29. Mai 1794 zu Berlin, widmete sich dem Lehrfache, studierte seit 1822 Naturwissenschaften, insbesondere Astronomie, und wurde 1830 Lehrer am königl
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0453, von Probiergut bis Probus Öffnen
761 E., darunter 1389 Europäer und 3248 Chi- nesen. Der Kauptort P., an der Nordküste, Madura gegenüber, ist Hafenplatz, jetzt durch Eifenbahn mit Pasuruan-Surabaja verbunden, und Zählt 7617 E. ?rod03oiäea, s. Nüsseltiere. Probrachys (grch
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1029, von Rotterdamer Wasserweg bis Rottmann Öffnen
, Sama- rang, Surabaja an, wo die nach den kleinern Küsten- plätzen bestimmten Waren meist in Küstendampfer umgeladen werden. Die Gesellschaft ist (Mitte 1894) im Besitz von 16 Dampfern mit einer Gesamtgrö'he von 35 399 Registertons. Die Schiffe
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0246, von Samakov bis Samarin Öffnen
der Residentschaft S. (5187 hkm, 1435017 E.) auf der Infel Java, an deren Nordküste, an der Mündung des Kali S., in fumpsiger, häufig überfchwemmun- gen ausgefetzter Gegend, mit Surakarta durch Bahn verbunden, ist nächst Batavia und Surabaja der bedeutendste
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0025, von Sodomie bis Sœur Öffnen
-), Residentschaft, s. Surabaja. Soest (spr. sohst). 1) Kreis im preuß. Reg.-Bez. Arnsberg, hat 530,46 qkm und (1895) 54 188 E., 2 Städte und 105 Landgemeinden. - 2) Kreisstadt im Kreis S., in 98 m Höhe, in der fruchtbaren Börde, an den Linien Emden-S