Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach wit» hat nach 0 Millisekunden 54 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0796, von Wit bis Witkowitz Öffnen
794 Wit - Witkowitz Wit, Ferd. Johs., genannt von Dörring, polit. Abenteurer, geb. 1800 zu Altona, studierte seit 1817 zu Kiel und Jena, schloß sich der Burschenschaft an und sah sich infolgedessen 1819 gezwungen, nach England zu flüchten, wo
60% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0699, von Wißnitz bis Witebsk Öffnen
Geschichte und Litteratur« (Krak. 1835, 4 Bde.) heraus. Wit, Ferdinand Johann, genannt von Dörring, politischer Abenteurer, geb. 1800 zu Altona, studierte seit 1817 in Kiel und Jena, wo er sich der Burschenschaft anschloß und im Dezember 1818
20% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0418, von Lykurgos bis Lymphdrüsen Öffnen
starb. Am bekanntesten ist sein Roman «Euphues, the anatomy of wit» (1578) mit der Fortsetzung «Euphues and his England» (1581). L. führte darin eine gekünstelte, gezierte
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0910, Shakespeare (Zeugnisse der Zeitgenossen) Öffnen
Robert Greene: "Ein Groschenwert Witz erkauft mit einer Million Reue" ("A groathworth of wit bought with a million of repentance") als das älteste historische Zeugnis über die Wirksamkeit Shakespeares anzusehen. In dieser Schrift, deren Titel sich
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0316, Verschiedene Biographien Öffnen
) Kyaw, von Langrand-Dumonceau Mathew Montyon Naundorf, s. Ludwig 4) r. Peabody Philadelphia, Jak. Riccio Richmont, s. Ludwig 4) r. Rizzio, s. Riccio Saint-Germain, Graf v. Schrepfer * Schweinichen Serre Wier (Weyer) Wit Frauen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0457, von Dorregaray bis Dorset Öffnen
, Ferd. Johs. Wit von, polit. Abcw ! teurer, s.^Wit. ^darauf bezüglich. ' Dorsal sneulat.), zum Nucken (äor8um) gehörig, Dorsch (69<äu8 cNiiai'iHg Iv.), eine zur Gattung Schellfisch gehörige Fischart. Er ist graugelb
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0933, Bilderdijk Öffnen
" und sein "Wapenkreet" entstanden in jener Zeit. Einer niedergeschlagenen Stimmung entsprangen seine "Affodillen" (Haarlem 1814); heitere Seelenruhe aber verraten seine "Nieuwe uitspruitsels" (1817), sein "Wit en rood" (1818, 2 Bde.), das satirische Gedicht "De
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0466, von Brookline bis Brorson Öffnen
; eine Auswahl seiner darin abgedruckten Gedichte erschien unter dem Titel: "Wit and humour, from Punch" (neue Ausg. 1883). B. starb 23. Febr. 1874 in London. Noch sind von ihm ein Band "Amusing poetry" (neue Ausg. 1874) und der nachgelassene Roman
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0649, von Büreideh Sehhmy bis Bürette Öffnen
Staatsanwalt dieses Staats ernannt. Als 1817 sein Gegner de Wit Clinton zum Gouverneur von New York gewählt worden war, verlor er sein Amt, ward aber, als seine Partei 1821 wieder die Oberhand gewann, als Senator Mitglied des Kongresses in Washington
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0680, Burton Öffnen
. Außerdem veröffentlichte B.: "Wit and wisdom from West Africa" (1865); "Proverbia communia syriaca" (1872); "Two trips to Gorilla Land and the cataracts of the Congo" (1875, 2 Bde.); "Etruscan Bologna" (1876); "Sind revisited, notices of the Anglo
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1002, von Chessylith bis Chevalier Öffnen
, 2 Bde.; deutsch, Leipz. 1778-80, 3 Bde.) und "Posthumous pieces" (Lond. 1778). Vgl. Browning, The wit and wisdom of Lord C. (Lond. 1874). Chesterfieldinseln (spr. tscheßtersihld-), eine westlich von der Nordspitze von Neukaledonien gelegene Gruppe
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0392, von Einschwenken bis Einsiedeln Öffnen
Geheimer Finanzrat, dann Kreishauptmann des Meißener Kreises, im Mai 1813 Kabinettsminister und Staatssekretär der innern Angelegenheiten und nach Senfft-Pilsachs Entlassung auch wit der Leitung des auswärtigen Departements betraut. Nach der Schlacht bei
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0648, Englische Litteratur (Ausgang des 17., Anfang des 18. Jahrhunderts) Öffnen
. Sofort erhoben sich die offensten und heftigsten Angriffe gegen das zügellose Bühnenwesen. Die erste Opposition ging aus von Richard Blackmore, der in seiner "Satire upon wit" (1699) den schlüpfrigen Witz der Zeit züchtigte. Tiefere Wirkung übte
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0917, von Euplectes bis Eure Öffnen
917 Euplectes - Eure. England durch den Roman "Euphues, or anatomy of wit" (1580) von John Lilly aufkam und eine geraume Zeit Mode war. Man findet ihn namentlich auch bei den Dramatikern jener Periode mehr oder weniger, am meisten in Gesprächen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0318, von Fitzjames bis Fitzwilliam Öffnen
of Dublin" (1864, 2 Bde.); "The sham squire and the informers of 1798" (1866); "Irland before the union, with the unpublished diary of John Scott, Earl of Clonmel, 1774-98" (1867, 5. verm. Aufl. 1869); "Irish wits and worthies" (1873) u. a. Fitzroy
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0660, von Holly Springs bis Holmes Öffnen
, veröffentliche, dem in der Folge zahlreiche neue Sammlungen nachfolgten, als: "Songs in many keys" (1864); "Soundings from the Atlantic" (Boston 1863); "Humorous poems" (1865); "Wit and humour" (1866). Gleich weite Verbreitung fanden seine
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0513, Karl (Karolinger: K. der Große) Öffnen
verstieß; zweitens wit Hildegard, einer vornehmen Schwäbin; drittens mit Fastrada, der Tochter des ostfränkischen Grafen Radolf; viertens mit der Alemannin Luitgard. Hildegard hatte ihm fünf Söhne und drei Töchter geboren. Von den Söhnen blieben drei
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0791, von Lillebonne bis Lima Öffnen
; sein Todesjahr ist unbekannt. L. ist als einer der wichtigsten Vorläufer Shakespeares und namentlich als Begründer der prosaischen Diktion im englischen Drama zu betrachten. Am meisten Einfluß gewann er jedoch durch seinen Roman "Euphues. The anatomy of Wit
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0836, von Mottenkraut bis Mouillieren Öffnen
und harmonischer in der Farbe als die seines Vaters. Jacob de Wit und Verkolje haben sie staffiert. Die Galerien von Dresden, Braunschweig, Augsburg, Kassel, Kopenhagen und Schwerin besitzen zahlreiche Bilder von ihm. Er hat auch 10 Blatt
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0208, von Nolens volens bis Nominalelenchus Öffnen
Präsidenten gewählt. Seine erste größere Dichtung war "Noami" (Löwen 1840); ihr folgten: "Ambiorix" (das. 1841; 2. Aufl., Brüss. 1846), "Dichtluimen" (Löwen 1842), "Ernst en boert" (Brüssel 1847), "Zwart op wit" (Amsterd. 1853), "Het groote dietsche
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0198, Polnische Litteratur (Gegenwart) Öffnen
", "Demetriusz II.", "Dlugosz i Kallimach" etc.), A. Asnyk ("Klejstut"), K. Zalewski ("Marco Fornarini"), A. Belcikowski ("Adam Tarlo", "Hunyady", "Król don Juan" etc.), W. Rapacki ("Wit Stwosz", "Acernus", "Pro honore domus" etc.), B. Grabowski ("Syn
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0577, von Ranzau bis Raphelengh Öffnen
und Krakau auf und ist seit 1870 Mitglied des Warschauer Nationaltheaters. Unter seinen historischen Schauspiele: "Wit Stwosz" (1874), "Kopernik", "Acernus" (1879) und "Pro honore domus" (1880) gehört das erstgenannte zu den besten polnischen Dramen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0106, von Ruvo di Puglia bis Rybinsk Öffnen
Unternehmungen ein ansehnliches Vermögen. Erst beim Ausbruch des Kriegs mit England 1652 trat er wieder in die Marine und focht unter Tromp 16. Aug. bei Plymouth mit Auszeichnung gegen den Admiral Ascue. Seit 1653 kommandierte er als Vizeadmiral unter de Wit
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0877, von Divitio bis Drapier Öffnen
Dornholz, Rhodiser, Aloei.ol, Dornschrecke, Heuschrecken Doropassage, Anoros 1) Doros,Aolos Doroschmello, Alexei 1) Dorotheas, Antiochenische Schule Dorpon, Deipnon Dörpt, Dorpat Dorre, Angelsischerei 569,i Dörring, von, Wit Dorsbt^rg
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 1023, Zuckersteuer (Deutschland) Öffnen
Rüben in den Jahren 1885/86 und 1886/87 außergewöhnlich günstige Wit-terungsverhältnisse nicht unerheblich mitgewirkt zu haben schienen, und daß die große Vorsicht, deren es überhaupt bei dem Ausmaß der Stcueruergütung bedürfe, damit nicht
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0401, von Brading bis Bradley Öffnen
Kinderbücher ("Fairy fables", "Happy hours at Wynford Grange"), "The Rook's Garden, sketches and essays" (1865). Neuerdings schrieb B. "Humour, wit and satire" (1885). Auch war B. Mitarbeiter am "Punch". Bradley (spr. bräddli), James, engl. Astronom, geb
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0571, von Bromberger Kanal bis Broemel Öffnen
), "The Antipodes" (1640), "The jovial crew" (1652), "The city wit" (1653) und "The court beggar" (1653) ragen das erste und dritte durch realistische Wiedergahe volkstümlicher Scenen hervor. Neudruck der Dramen 1874 (3 Bde., London). - Vgl. Faust, R. B
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0582, von Brooks bis Broschieren Öffnen
) erschienen der Roman «The Naggletons, and Miss Violet and her offers» (Lond. 1875) und «Wit and humour. Poems from ‘Punch’» (ebd. 1875). – Vgl. Yates, Recollections (1884). Brooktaue (spr. bruck-), starke Taue, die früher auf Schiffen zum Hemmen des
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0245, von Diagraph bis Diakonissinnen Öffnen
besuchten sie auch gefangene Christinnen im Kerker. Neben ihnen, und wohl von ihnen verschieden werden noch (1 Tim. 5, 9 fg.) Wit- wen oder Presbytiden erwähnt, denen wahrschein- lich die Aufsicht über die Frauen der Gemeinde zu- stand. Die D
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0410, von Domitilla bis Domizilwechsel Öffnen
, im ehemaligen Herzogtum Schwerin, 38 km im WNW. von Wittenberge, nahe der preuß. Grenze, rechts an der Elbe, die hier die Neue Elde aufnimmt und an der Linie Wit- tenberge-Lüneburg-Buchholz der Preuß. Staats- bahnen und der Nebenlinie D
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0581, von Farinzucker bis Farm Öffnen
), James Lewis, engl. Journa- list und Schriftsteller, geb. 9. Sept. 1823 in Dublin, studierte an dem dortigen ^i-wit^ (^olle^E, wurde nach dem Krimkriege Ncchnungsführer bei der neu- begründeten Ottomanischen Bank in Beirut und bekleidete von 1860
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0851, von Fitzmaurice bis Fitzwilliam Öffnen
.- tioiiä" erscheinen, in welchen er selbst ermittelte und aus allen Weltteilen ihm zugehende Data über Wit- tcrungsverhältnisse sammelte. Auch veröffentlichte er das "'VVeHtiiei'I'ook, a inHuuHl ok practicHi mo t^ololo^" (Lond. 1862). F. war der erste
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0667, von Gegenstand bis Gegenvormund Öffnen
Unterarten das Leibgedinge und das Wit- tum ls. d.). In andern Rechten bedeutet G. soviel wie Widerlage
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0845, von Gerhard (Joh.) bis Gerhardt (Karl) Öffnen
. Theolog, geb. 17. Okt. ! 1582 zu Quedlinburg, studierte seit 1599 zu Wit- l tenderg anfangs Philosophie, dann Medizin, später ! in Jena Theologie. Herzog Kasimir von Coburg be- rief ihn 1606 als Superintendent nach Heldburg und ! ernannte ihn
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0274, von Gratuist bis Graubünden Öffnen
. auch von ^i-^wit); Gratuität, Gnadengeschenk. Gratulieren slat.), Glückwünschen; Gratu- lant, Beglückwünscher. Gratz, früber auch Grätz, Hauptstadt von Steiermark, s. Graz. Gräiz. 1) Kreis im preuß.Neg.-Vez. Pofen, hat 414^9 (1^(1890) 32
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0574, von Gußgerechtigkeit bis Gussow Öffnen
, welche beim Ciselieren (s. d.) entfernt wird, um den Glanz des Metalls zum Vorfchein zu bringen. Sie widersteht den Wit terungseinfiüssen besser als das ciselierte Metall, wird daher auch vielfach absichtlich erhalten. Gußmauerwerk, das schon den
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0719, von Hamilton (James) bis Hamilton Julet Öffnen
Theologie und erhielt 1527 die Priesterweihe. Der luth. Lehre sich zu- wendend, reiste er nach Deutschland, lernte in Wit- tenberg Luther und Melanchthon kennen, sckloß sich in Marburg besonders eng an Lambcrtvon Avignon an, schrieb die lat
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0743, von Handelsconsul bis Handelsgeographie Öffnen
und Militärpcrsonen ist der gewerbsmäßige Handelsbetrieb verboten oder nur wit Gencbmigung de5 Vorgesetzten gestattet, ohne daß so das einzelne dem Verbot zuwider abge- schlossene Handelsgeschäft deshalb privatrechtlich ungültig wäre. Im übrigen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0871, von Hatzfeldt (Paul, Graf von) bis Haubenente Öffnen
gelb. Der H. ist ein gemeiner Bewohner fast ganz Afrikas. Haubenbandsgerechtigkeit, das in Schles- wig-Holstein (außer Schauenbura) für die Wit- wen der Mitglieder des ritterfchaftlichen Adels geltende besondere Erbrecht. Dasselbe ist ausge
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0245, von Hoeven bis Hof Öffnen
von Hoenegg, Matthias, streng luther. Theolog, geb. um 1580 in Wien, studierte in Wit- tenbcrg, ward 1602 dritter Hofprediger des Kur- fürsten Christian II., 1603 Superintendent in Plauen, bald darauf Direktor der evang. Stände des König- reichs Böhmen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0256, von Höfler bis Hofmann (Aug. Wilh. von) Öffnen
das gewaltsame Verfahren der Wit- tenberger Akademie wider ihn 1538" (ebd. 1892); die Dramen: "Habsburgische Trilogie" ("Karls V. erste Liebe", "Leonore von Österreich", "Karls V. Ende", ebd. 1889),"Der Anfang vom Ende", " Das Ende" (ebd. 1890
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0444, von Hunt (William Holman) bis Hunter (John) Öffnen
life» (1843), «Imagination and fancy» (1844), «Wit and humour, selected from the English poets» (1846), «Stories from the Italian poets with lives» (1846), «A jar of honey from Mount Hybla» (1848), «A book for a corner» (2 Bde., 1848), «Readings for
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0623, von Kopierpresse bis Kopp (Herm.) Öffnen
), "Die Entwicklung der Chemie in der neuern Zeit" (Münch. 1873), "Einiges über Wit- terungsangaben" (Braunschw. 1879), "^ui-sa ca,- t6UÄ llomeri" (ebd. 1880), "Die Alchemie in älterer und neuerer Zeit" (2 Tle., Heidelb. 1886). Mit Buff und Zamminer
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0276, von Lomia bis Lomonossow Öffnen
.), hat (1890) 1934 czech. E., Post, Telegraph, got. Pfarr- kirche (13. Jahrh.), über die zwischen Weseli und Wittingau sich ausdehnenden großen Teiche s. Wit- tingau. König Wenzel IV. erhob L. zur Stadt, 1420 nahm Ziska dieselbe ein. Lomnitzer
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0652, von Maskenblume bis Masora Öffnen
, namentlich aus Venedig, wo sie selbst außer der Karnevalszeit zu allen Freudenfesten gehörten. Diesseit der Alpen waren M. schon im 14. Jahrh, gebräuchlich und wurden sonst von vornehmen Frauen getragen, um die Haut gegen rauhe Wit
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0824, von Meteorologische Apparate bis Meteorologische Centralstellen Öffnen
. 1885-86); Sprung, Lehr- buch der M. (tzamb. 1885); Scott, Nimnentai'x Meteorolog (3. Aufl., Lond. 1885; deutsch von W. von Freeden, Lpz. 1884); Mohn, Grundzüge der M. (4. Aufl., Verl. 1887); Klein, Allgemeine Wit- teruugskunde (Lpz. 1882); Müller
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0110, von Musikchor bis Musikinstrumente Öffnen
Sammlungen alter Originalinstrumente sind in Paris, London, München, Nürnberg (Germanisches Museum), Salzburg, Florenz, Leipzig (Paul de Wit), besonders aber in Brüssel (Musée de Conservatoire) und in Berlin (königl. Musikinstrumentensammlung
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0625, von Rapsfloh bis Raschau Öffnen
, und die daraus im April entstehende braun- köpfige ^arve frißt deren Inneres aus. Ist die Raps- pflanze infolge vorausgegangener ungünstiger Wit- terung nicht hinreichend erstarkt, so vernichten die Glanzkäfer häufig die gesamte Ansaat. Ihretwegen
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0869, von Riesenhai bis Riesensalamander Öffnen
ist fast durckgebends deutsch, nur im Nordwesten zieht die böhm. Sprachgrenze von Hohcnelbe über Wit- kowic nach Iablonec. Die böhm. Seite ist durchaus katholisch, die preußische überwiegend protestantisch. Unter den Bauden (s. d.) ist die massive
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0588, von Schönhausen bis Schöningen Öffnen
genehmigt. Zweck der Stiftung ist, deutschen jungen Männern, welche sich dem höhern Lehrfache an deutschen böhern Lehr- anstalten widmen, vor ihrer Anstellung Unterstützun- gen zu gewähren, auch im Inlande wohnenden Wit- wen von Lehrern des höhern
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0668, von Schwaden (Grasart) bis Schwalbe Öffnen
Aquarells auf. Zauberer, Hexen, Alchi- misten, Gespenster und Märchen sind seine Lieblings- themen, die er mit Originalität, Satire und Humor zu gestalten weiß. Unter seinen Leistungen sind zu nennen: Die Wiedertäufer, Die (wit^i-dur^-tai^, Die Not
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0905, Shakespeare Öffnen
gebliebenen Familie, nach Aubreys Zeugnis jährlich einmal gereist ist. 1598 erklärt Francis Meres, der in «Palladis Tamia. Wit's Treasury» zwölf S.sche Dramen anführt, S. für den besten Dramatiker unter den Engländern und erwähnt nebenbei mit großem
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0041, von Alleluja bis Allerlei Öffnen
wenig genügte, daß er sich Allen nachstellte; in welchem Sinne jeder wahre Christ es von sich sagen wird. b) Daß er den Beruf zu seiner Heiligung wit Demuth und Dank annehme, c) damit er einen: Jeden ein gutes Beispiel geben möge. 1 Cor. 15, 9
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0290, Ehre Öffnen
soll nach GOttes Ordnuug "geehrt werden, Phil. 2, 29. weil es GOtt selbst' gestiftet und der heilige Geist es wit mancherlei Gaben ziert; 1 Cor. 12. denn dadurch höreu wir GOttes Wort, Mal..2, 7. Röm. 10,14. 15. wcrdeu wir bekehrt, Luc. 1,16. von Sünden