Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Uea hat nach 0 Millisekunden 18 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0969, von Udschila bis Uferbau Öffnen
das Komitat, dessen Hauptort Székely-Udvarhely ist. Uea, 1) (Uvea, Wallis) polynes. Inselgruppe unter französischem Protektorat, westlich von Samoa und nordwestlich von den Fidschiinseln, besteht aus zwölf kleinen Inseln, die von einem Barrierriff umgeben
76% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0038, von Udine (Giovanni da) bis Uea Öffnen
36 Udine (Giovanni da) – Uea Baumwollwaren-, Papier- und Metallwarenfabrikation, Gerberei, Brauerei und Töpferei. Die zahlreichen Eisenbahnlinien berühren meist
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0942, von Lowther bis Loyola Öffnen
-), franz. Inselgruppe im O. von Neukaledonien und dessen Dependenz, zwischen 20 und 22½° südl. Br., umfaßt die Hauptinsel Lifu (1668 qkm) und die kleinern Maré (768 qkm) und Uea (292 qkm) nebst den unbewohnten Beaupréinseln und hat ein Areal von 2743 qkm
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0639, von Oxynaphthoesäure bis Ozeanien Öffnen
. Loyalthinseln Futuna......... Wallisinseln (Uea und Niafu). Niuagrupfte ....... Niue (Savageinsel)..... ^ Tubuaiinseln....... ! Gescllschaftsinseln..... j Tuamotn........ Gambier- (Mangarewa-) Inseln Markesas
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0572, von Ouvirandra fenestralis bis Ovariotomie Öffnen
ist reich an Stärkemehl und wird auf Madagaskar von den Eingebornen gegessen. S. Tafel "Wasserpflanzen", Fig. 4. Ouvrier (franz., spr. uwrĭeh), Arbeiter, besonders Fabrik-, Handarbeiter, Handwerker. Ouwéa (Uea), s. Loyaltyinseln. Ovāda, Stadt
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0583, Ozeanien (Lage, Bodenbildung, Klima, Pflanzen- und Tierwelt) Öffnen
24000 Samoainseln 2787 50,6 34265 Rotumah 36 0,65 2450 Horneinseln 159 2,9 2560 Uea (Wallis) 96 1,74 3500 Niuafu 15 0,27 1200 Niuagruppe 31 0,56 1000 Niue (Savage) 94 1,71 5124 Ellicegruppe 37 0,67 2503 Union- (Tokelau-) Inseln 14 0,25 514
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0587, Ozeanien (Besitzungen europäischer Staaten) Öffnen
109000 Neubritannia-Archipel 47100 855,4 188000 Marshallinseln 400 7,3 11000 Nördliche Salomoninseln 22200 403 80000 Deutsche Besitzungen: 251350 4564,7 388000 Neukaledonien u. Dependenzen 19950 362,3 56463 Uea 96 1,7 3500 Tahiti und Dependenzen
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0030, von Uvea bis Uzès Öffnen
polytechnischen Zentralschule ernannt. Er starb 31. Jan. 1840. Vgl. Bauernfeind, J. v. U. (Münch. 1880). Uvea, polynes. Inselgruppe, s. Uea. Uvira, Landschaft im Congostaat, am Nordwestufer des Tanganjika, deren Bewohner geschickte Verfertiger
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0366, von Wallhausen bis Wallis Öffnen
(England), an der Themse, inmitten eines dicht bevölkerten Bezirks, mit Produktenhandel und (1881) 2803 Einw. Wallis, Baumwollengewebe, s. Dimity. Wallis, brit. Fürstentum, s. Wales. Wallis, polynes. Inselgruppe, s. Uea 1). Wallis (franz. Le
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0747, Schutzeinrichtungen der Pflanzen (gegen Lichtmangel u. Lichtüberschuß) Öffnen
die Gefahr übermäßiger Verdunstung nicht vorhanden ist, die Drehung und Meridianstellung der Blätter nicht ein. Endlich gehört auch das periodische Einfallen vieler Grasblätter, von 868!6na, Arten von ^.V6NK, 1^681 uea, stipa u. a., hierher, welche am Morgen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0943, von Öttinger Forst bis Palügletscher Öffnen
) Ousti nad Orlici, Wildenschwert Out-door roÜEl, Armenwesen 843,2 Ouvea, Uea 2) Onvi3.l56 il c:nrii6, Hornwerk Ovalau, Fidschiinseln Öuarbod, Pseil Ov3.lium m^8culinuin, Hode Overdrevsbakken, Seeland i) 0v6l-run, Banken 327,2
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0946, von Pektinikornia bis Pétau Öffnen
, Sizilien Pelorusverge, Neuseeland 97,2 Pelte (Pelta), Peltasten Peitschen, bunte, 0oroniU2 i^6^uea, Perücke I>6w^!i6, Plüsch Pelz (Techn.), Filz lstadt 20) Pelzerhaken (Leuchtturm), Neu- Pölzmärte, Knecht Ruprecht
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0647, Mission (Ozeanien) Öffnen
, vermochten es die auch hier thätigen Katholiken, eine größere Anzahl Anhänger zu gewinnen. Auf Uea gelang es ihnen sogar, die protestantische zu verdrängen. Auf den Herveyinseln hat die Londoner M. seit langer Zeit gearbeitet. Auf Rarotonga
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0133, von Chaus bis Chavanne Öffnen
"I'iieoriE ä63 lois criinineliLL" (1789) UNd "D6 1'^1i6U13.FQ6 6t lie 13. M^isON ä'^U- trielie" (1792) waren. Seine beste Arbeit ist das Lehrgedicht "^Mre sur quei^ueä Fenres, äcmtVoi- 16ÄU Ii'a PH3 fait ineiition", zuerst anonym (1811
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0358, von Es-moll bis Esparsette Öffnen
dor- nig gezähnte Hülsen auszeichnet. Zu ihr gehört die gemeine E. (Onodr^oIiiZ 83.tiva_^ttm/c. oder üeä^- Larum onodi^cdig _^,.), auch Esper, Süßklee, türkischer oder spanischer Klee, Schildklee, HaseukopfundSchweizerkleegenannt(s.Tafel
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0674, von Halftergeld bis Halifax (Stadt) Öffnen
672 Halftergeld - Halifax (Stadt) Halftergeld, ein Trinkgeld, welches dem Knecht des Verkäufers bei Pferdekäufen herkömmlich vom Käufer gezahlt wird. Hälftflächigkeit, s. Hemiedrie. Halgan-Fnsel, f. Uea. "aUastus, s. Seeadler
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0323, von Lowerz bis Loyola Öffnen
-Infeln (spr. leuelti), Inselgruppe im Großen Ocean, zum franz. Neucaledonien gehörig, drei große und mehrere kleinere Inseln, enthält 2743 hivm mit (1877) 13174 E. Die großen Inseln sind: Uea (franz. Ouve^) oder Halgan (292 hlim), Lifu
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0486, von Waller bis Wallis Öffnen
, soviel wie Dimity (s. d.). Wallis, Inselgruppe, s. Uea. Wallis, frz. Le Valais, in der histor. Rangordnung der 20., dem Flächeninhalt nach der 3. und der Einwohnerzahl nach der 12. Kanton der Schweiz, grenzt im N. an den Genfer See und die Kantone