Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Urkundenfälschung hat nach 0 Millisekunden 28 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0129, von Urinfistel bis Urkundenfälschung Öffnen
127 Urinfistel - Urkundenfälschung gegeben baben; die Pinguine sind in ibrer ganzen Organisation so abweichend von allen andern Vö- geln, daß sie sicber eine eigene, und zwar die nie- drigste, den Reptilien am nächsten stehende Familie
80% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0013, von Urkundenbeweis bis Urkundenprozeß Öffnen
zum Gegenstand hat. Auch können derartige Ansprüche bei sofortigem urkundlichen Beweis im Urkundenprozeß (s. d.) geltend gemacht werden. - Über Urkundenlehre s. d. Urkundenbeweis, s. Urkunde. Urkundenfälschung, eine Fälschung (s. d.), welche an
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0198, Rechtswissenschaft: Staatsrecht (Strafrecht) Öffnen
Hehlerei Interversion Kassendeffekt Kindesunterschiebung Kontrafacient Partirerei, s. Hehlerei Stellionat Subministriren Supposition Unterschiebung, s. Kindesunterschiebung Unterschlagung Untreue Urkundenfälschung Veruntreuung
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0696, von Kriminologie bis Kröcher Öffnen
Er- pressung ........ 0,1 98,7 1,3 20,5 62,4 Hehlerei......... 2,2 64,6 35,4 14,7 36,5 6,1 82,0 18,0 8,4 52,6 Urkundenfälschung .... 1,3 82,4 17,6 12,3 40,2 Sachbeschädigung..... 4,7 94,2
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0537, Kriminalität (soziale Ursachen) Öffnen
und Untreue 15689 47 786,0 5) Urkundenfälschung 3246 9,7 149,5 6) Bankrott 780 2,3 17,4 7) Strafbarer Eigennutz etc. 10039 30 209,4 8) Sachbeschädigung 13099 39 351,8 9) Gemeingefährliche Delikte 3239 9,7 78,3 IV. Delikte im Amte 1519 4,6 88,9
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0623, von Antares bis Antennen Öffnen
von Anstellungsdekreten, Offizierspatenten u. dgl., welche Zuweilen vorkommt, ist namentlich für die Anciennität von Wichtigkeit. Unbefugtes A. kann unter Umständen unter den Begriff strafbarer Urkundenfälschung fallen. Nicht zu verwechseln ist mit dem A
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0835, von Betsaal bis Betschuanen Öffnen
die Urkundenfälschung (s. d.). Aber auch der B. an und für sich wird in der modernen Gesetzgebung, insbesondere auch nach englischem und französischem Strafrecht, mit Strafe bedroht, in der Regel jedoch nur dann, wenn dadurch einerseits ein Vermögensnachteil des
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 1006, von Diphthong bis Diplomatie Öffnen
von Unechtem zu unterscheiden und Urkundenfälschungen zu entlarven. Zur Sicherung der Staatsurkunden gegen Verdunkelung dienen gegenwärtig die Einrichtungen der Staatsarchive. Diese erste Bedeutung des Wortes D. ist fast außer Gebrauch gekommen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0347, von Ehrenposten bis Ehrentraut Öffnen
Umstände ausgesprochen wird. Die Hauptfälle, in denen neben Gefängnisstrafe auch auf Verlust der E. erkannt werden kann, sind: Diebstahl, Unterschlagung, Hehlerei, Erpressung, Urkundenfälschung, Münzverfälschung, falsche Versicherung an Eides Statt
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0021, von Falschsehen bis Falset Öffnen
namentlich die F. von öffentlichen und Privaturkunden, von Stempelmarken und von Post- und Telegraphenfreimarken (s. Urkundenfälschung), von Fabrikzeichen (s. d.), von Münzen (s. Münzverfälschung), von Grenzzeichen (s. Grenzfälschung), Maß
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0205, Geschichte (Methode der Geschichtsforschung; Hilfswissenschaften) Öffnen
Teil der Urkundenfälschungen hervorriefen. Andre Trugwerke verdanken politischen oder kirchlichen Bestrebungen der verschiedensten Art ihren Ursprung; dahin gehört z. B. die in Frankreich in der ersten Hälfte des 9. Jahrh. zusammengestellte Sammlung
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0755, von Pasquillverschluß bis Passage Öffnen
bouches de marbre de Rome (2. Aufl., Par. 1877). Paß (franz. Passeport), amtliche Legitimationsurkunde für Reisende mit Personalbeschreibung derselben. Die Fälschung eines Passes wird an und für sich nach den für die Urkundenfälschung (s. d
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0463, von Wechsel bis Wechselfieber Öffnen
Unterschriften echt sind, verpflichtet. Strafrechtlich wird die W. als Urkundenfälschung (s. d.) geahndet. Wechselfieber (kaltes Fieber, Malaria, Febris intermittens), Fieber, bei welchem in mehr oder weniger regelmäßigen Perioden die mit Frost
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0534, Kriminalität (individuelle Ursachen) Öffnen
ohne das erzieherische Moment, verhält sich der K. gegenüber wohl neutral; dabei ist aber zu bemerken, daß gewisse Delikte, z. B. Betrug, Falschmünzerei, Urkundenfälschung u. dgl., überhaupt erst mit einem höhern Bildungsniveau möglich werden. Doch dürfte
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0183, von Entropium bis Entschädigung unschuldig Verurteilter Öffnen
oder der ursprüngliche Schuldspruch der Wahrheit näher ist. Zur Zahlung, der Entschädigung ist nach geltendem Recht derjenige verpflichtet, durch dessen Schuld die Verurteilung herbeigeführt ist, also der meineidige Zeuge, der Urkundenfälscher u. s
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0553, von Falschmünzerei bis Falschwerbung Öffnen
). Die hauptsächlichsten Fälle strafbarer F. sind die Münzfälschung (s. d.j und die Urkundenfälschung (s. d.). Daneben kommen im Deutschen Strafgefetzbuche noch vor! 1) F. des Er- gebnisses öffentlicher Wahlen (§. 108). 2) F. von Grenz
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0607, von Faustriemen bis Favara Öffnen
wird, beginnend mit einer Er- klärung auf der Gerichtsschreiberei (insci-iptioii en finix); l'. ci-iinwel, strafrechtliches Verfahren wegen Urkundenfälschung. Favära, Stadt in der ital. Provinz und im Kreis Girgenti auf ^icilien, 10 km im O
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0572, von Gürtelbahnen bis Gußeisen Öffnen
, Die Angriffe gegen G.s Moraltheologie (Mainz 1869); Keller, Die Moraltheologie des Jesuitenpaters G. (2. Aufl., Aarau 1869); Götting, Wo erklärt G. Diebstahl, Urkundenfälschung, Ehebruch, Meineid für erlaubt? (Berl. 1882); Döllinger und Reusch
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0884, von Milde bis Milford Öffnen
, Totschlag, schwere Körperverletzung und Freiheitsberaubung, schwerer Diebstahl, Hehlerei, Betrug, Urkundenfälschung, Brandstiftung und Amtsverbrechen in einigen Fällen, betrüglicher Bankrott) als auch bei 11 Vergehen (Widerstand, Verleumdung
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0815, von Rez... bis Rezeß Öffnen
achten; laut gerichtlicher Entscheidung sind R. Urkunden, und eine Nachahmung derselben wird als Urkundenfälschung bestraft. Die materiellen Regeln geben überhaupt die möglichen Formen, nach denen man Arzneistoffe verordnen kann, je nach dem
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0668, von Telamone bis Telegraph Öffnen
Absicht dadurch fälschlich anfertigt, daß er ein T. unter falschem Namen aufgiebt, und so von jener Urkunde (welche infolge seiner Aufgabe dem Adressaten überbracht wird) zum Zwecke der Täuschung Gebrauch macht, so begeht er eine Urkundenfälschung. (S
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0746, von Thäter bis Thaumatrop Öffnen
der That etwa eingreifenden Begünstigung (s. d.). Man spricht von der Thäterschaft bei demjenigen, durch dessen Wirksamkeit der gesetzliche Thatbestand des Verbrechens völlig verwirklicht wird. (Urkundenfälscher ist, wer die Urkunde fälscht
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0131, von Urkundenvernichtung bis Urnen Öffnen
, ist die Strafe wie bei der intellektuellen Urkundenfälschung (s. d.). Urkundspersonen, Personen, welche vom Staate bebufs Beurkundung der vor ibnen abgege- benen Erklärungen oder sonst stattgehabten Vor- gänge zu öffentlichem Glauben bestellt werden
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0534, von Wasserrecht (wagerecht) bis Wasserreinigung Öffnen
Reichsstrafgesetzbuchs, der seine Beseitigung und Änderung in der Absicht zu schädigen nach den Regeln der Urkundenfälschung bestraft. Jeder Grundbesitzer kann auf seinem Grund und Boden Bewässerungen und Entwässerungen vornehmen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0102, von Aushebung bis Auslieferung Öffnen
wegen Verletzung des einheimi- schen Rechts. Also wäre z. B. 1895 eine A. des wegen schwerer Urkundenfälschung verfolgten Frei- herrn von Hammerstein an die deutsche Regierung seitens Griechenlands völkerrechtlich unanfechtbar gewesen. Dadurch
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0103, Auslieferung Öffnen
. Vertrag betrifft außerdem Totschlag, Meineid, Notzucht, Entführung, Kinder- raub, Diebstahl, Unterschlagung, Raub, Erpreßung, Betrug, Untreue, Urkundenfälschung betrügerischen Bankrott und einzelne auf einem schiff auf hoher See begangene Delikte
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0492, von Glaishammer bis Glasgow Öffnen
Israeliten. Der Flecken G. hatte 5357 E., darunter 1502 Ka- tholiken. Durch neuere Forschungen ist erwiesen, daß das Meieramt über G. niemals denTschudi gehörte; dies ist eine Erfindung von Agidius Tschudi, der sich sogar Urkundenfälschungen zur
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0531, von Hammerstein-Loxten bis Handel Öffnen
529 Hammerstein-Loxten - Handel die Flucht zu ergreifen. Doch wurde er in Athen er- kannt und ausgewiesen, in Brindisi beim Landen :>0. Dez. verhaftet und an Deutschland ausgeliefert. Wegen Urkundenfälschung und Betrugs wurde er im April