Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach grassieren hat nach 0 Millisekunden 25 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0632, von Grassi bis Gräter Öffnen
632 Grassi - Gräter. gen über die Sagen des Mittelalters sind außer der Übersetzung der "Gesta Romanorum" (Dresd. 1842, 2 Bde.) und der kritischen Ausgabe der "Legenda aurea" des Jacobus a Voragine (das. 1846) die Untersuchungen über "Die Sage
27% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0136, von Urtikation bis Uruguay Öffnen
Cercomonas intestinalis Lampe . (s. Tafel: Urtiere , Fig. 1), der in der Scheide menschlicher Weiber vorkommenden Trichomonas vaginales Donne (Fig. 2), und mit Trichomonas batrachorum Perty (Fig.4) und Megastoma entericum Grassi (Fig. 3). Ferner
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0271, von Grasseyieren bis Graßmann Öffnen
virtuä" und "^ÜHi'iua. Xarracion ui8tüi'ic^" (Madr. 1877). Sie leitet feit 1868 den "^oi-reo de 1a. moäa". Grassi, Anton, Bildhauer, geb. 1755 zu Wien, war ein Schüler der dortigen Akademie und I. W. Beyers, wurde dann Modellmeister an
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0180, Bildende Künste: Malerei Öffnen
Castelfranco, s. Barbarelli Giotto di Bondone Giulio Romano, s. Pippi Gozzoli Grassi Grimaldi, 1) Giov. Franc. Guerchin, le Guercino da Cento, s. Barbieri Guidi Guido Reni, s. Reni Hayez Imola, s. Francucci Lampi Lanfranco Lapo, s. Arnolfo di
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0211, Bach Öffnen
Grassi, war seit 1767 Primadonna der Londoner Oper. Der letzte Sprößling der berühmten Familie ist: 8) Wilhelm Friedrich Ernst, Sohn des Bückeburger B., geb. 27. Mai 1759. Erst unter der Leitung seines Vaters, dann seines Oheims Christian
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0841, Galilei (Galileo) Öffnen
Grassi sah sich G. veranlaßt, sein Schweigen zu brechen. Er publizierte 1623 eine dem Papst gewidmete Streitschrift: "Il Saggiatore", welche den Gegner zermalmte und trotz der Denunziation der Jesuiten nicht verboten, sondern belobt und empfohlen wurde
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0104, von Italienische Sprache bis Italienische Weine Öffnen
Ausg., Mail. 1878, 6 Bde.) heraus. Die Synonyme wurden behandelt von Mambelli, Grassi (Neap. 1821 u. öfter), Zecchini (Turin 1863), am besten von Tommaseo (7. Aufl., Mail. 1884). Die von Deutschen (Jagemann, Kramer, Castelli, Veneroni, Flathe u. a
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0665, Leipzig (Bevölkerung, Handel) Öffnen
zugeflossen sind (Karl Tauchnitz, Grassi u. a.), ermöglichen der städtischen Verwaltung, für die weitere Verschönerung der Stadt zu sorgen. [Bevölkerung.] Die Zahl der Einwohner von L. betrug 1676 gegen 20,000, 1776: 24,000, 1800: 32,146, 1864: 85,394
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0056, von Pifferari bis Pigment Öffnen
und diese Fehlerquelle zu eliminieren gesucht. Die Beobachtungen am P. lehren, daß z. B. beim Schwefeläther und Alkohol die Zusammendrückbarkeit mit wachsendem Druck abnimmt. Schwefeläther ist bei 11° stärker zusammendrückbar als bei 0°. Nach Grassi
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0154, Sachsen-Weimar-Eisenach (geographisch-statistisch) Öffnen
in den Thüringer Waldgegenden, mild im Saalthal, wo es selbst Weinbau gestattet. Die Luft ist allenthalben rein und gesund, endemische Krankheiten grassieren selten
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0096, Spanische Litteratur (Philosophie, Theologie, Rechts- u. Staatswissenschaft) Öffnen
: Maria del Pilar Sinués, Angela Grassi und Faustina Saez de Melgar ("Inés"). Als interessanter Sittenschilderer bewährte sich Ramon de Mesonero (gest. 1882) in den Werken: "Manual de Madrid", "Escenas matritenses" u. a. Im übrigen wurde die spanische
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0603, von Naihati bis Nara Öffnen
, mit d»«i, 21,533 Einw. (meist Hindu). Najac, Emile, Graf de, franz. Theaterdichter, starb 11. April 1889 in Paris. 'Näte (Näcke), 1) Gustav Heinrich, Maler, geb. 4. April 1785 zu Frauenstein in Sachsen, bildete sich unter Grassi in Dresden
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0595, von Leo bis Licht Öffnen
ist ihm die ^Ausführung des Grassi-Museums in Leipzig für Kunstgewerbe und Völkerkunde und des architektonischen Teiles des Kaiser Wilhelm-Denkmals für Breslau übertragen worden. L. besitzt die kleinen goldnen Medaillen der Berliner und Münchener
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0055, von Ätnabahn bis Atom Öffnen
. 1848-59) geliefert. Aus dem Nachlaß desselben erschien: «Der Ä., nach den Manuskripten des Verstorbenen herausgegeben und vollendet von A. von Lasaulx» (2 Bde., Lpz. 1880). Hervorzuheben sind noch: Grassi, Relazione storica ed osservazioni sulla eruzione
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0405, von Dombrowski (Raoul, Ritter von) bis Domesnäs Öffnen
und Ludovisi in Rom. Endlich baute von 1626 an ! der Iesuitenpater Orazio Grassi nach seinen Plä- ! nen die später veränderte Ignatiuskirche in Rom. ! - Vgl. Volognini-Amorini, Vita. äei celodrs pit- ! tui'6 1). (Bologna 1839). ^ Domemco di
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0478, Galilei Öffnen
wäre", verboten wurden. G.s und scincr Schriften geschieht in diesem Dekret gar keine Erwähnung. Im Okt. 1623 veröffentlichte G. eine "N 8^'ia- toi-6" betitelte Streitschrift gegen den Jesuiten Grassi, ein nocb immer unübertroffenes Muster
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0374, von Griechisches Reich bis Griepenkerl Öffnen
. Gleichzeitig entstanden die Gemälde der Zimmerplafonds im Palais Ephrussi, 1873–74 drei Deckenbilder mit Seemythen und Allegorien im Palazzo Grassi zu Venedig, 1874–76 die eleusinischen Friesbilder in der Villa der Großherzogin von Toscana
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0617, von Haarwurzel bis Haase (Buchdruckerfamilie) Öffnen
, der neuerdings als Ursache der sog. Cochinchinakrankheit (Diarrhöe und Dysenterie) des Menschen erkannt worden ist, die Anguillula intestinalis Grassi, deren freilebende Generation schon früher als Rhabditis stercoralis Bavay beschrieben wurde
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0150, von Licht (elektrisches) bis Lichtdruck Öffnen
Architektur mehrere große Miethäuscr und Villen, in Leipzig die Erweiterung des Städtischen Museums (1883- 86), den Schlachtviehhof, das Konservatorium für Musik, das Grassi-Museum, ^chulcn, Krankenhäuser u. s. w. Außerhalb Leipzigs errichtete
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1013, von Monte di pietà bis Montefiore Öffnen
das Herzogtum Melft. Er starb 16. Okt. 1680zu Linz. Seine zahlreichen militär. Schriften befinden sich im k. k. Kriegsarchiv zu Wien. Die "0^61-6 äi N." erschienen in zwei Bänden (Mail. 1807-8), ferner "0p6i-6 militari", hg. von Grassi iTur. 1821
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0798, von Retz. bis Reuchlin Öffnen
. daselbst 11. Juni 1857, studierte an der dortigen Kunstakademie haupt- sächlich unter Grassi. N. wurde 1816 Mitglied der Dresdener Kunstakademie, 1824 Professor an der- selben. Er machte sich besonders bekannt durcd seine Illustrationen (sämtlich
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0038, von Udine (Giovanni da) bis Uea Öffnen
Scala wiederhergestellt, enthält einen riesigen Ajax aus Marmor und Gemälde von Pomponio Amalfio und Grassi, der Palazzo Bartolini die an Werken über Friaul reiche Bibliothek und das städtische Museum mit röm. Altertümern, Gemälden von Giovanni
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0716, Leipzig Öffnen
: Reichsgerichtsgebäude in Leipzig) ist 1895, das Grassi-Museum 1896 eröffnet worden. Letzteres, aus dem Vermächtnis von Dominic Grafsi (gest. 1880) nach Plänen des Stadtbaurates Licht erbaut, mit zwölf Halbfäulen über dem in Rustika
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0221, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
, Kapstadt Grillparzer, Franz, dramat. Dichter - Kundmann, Wien Grassi, Dichter - Vincenzo Vela, Mailand (Brera) Grotius, Hugo, Rechtslehrer - Strackes, Delft Guercino da Centa, Maler - Galletti, Cento Grün, Anastasius, Dichter - Kundmann, Graz
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Tafeln: Seite 1062b, Register zur Karte 'Turin'. Öffnen
. Giardino della Cittadella. B3. ---- Pubblico. C4. 5. ---- Reale. C3. Giaveno, Via. B. C1. Gioberto, Via. B4. 5. Giovanni Somis, Via. A2. Giulia, Via Santa. D3. Giulio, Via. B. C2. Guiseppe Grassi, Via. A3. Goffredo Casalis, Via. A2. 3