Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Zander hat nach 1 Millisekunden 60 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0629, von Xylol bis Zedernholz Öffnen
und als Heilthee, sowie äußerlich zu Umschlägen verwendet, doch ist sein Gebrauch nicht mehr häufig. Das ätherische Ysopöl (oleum hyssopi) ist zu 54 Mk. pro kg käuflich. - Zoll gem. Tarif Nr. 25 p 2. Ysopöl Nr. 5 a. Z. Zander (Sander, Sandart
66% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0829, von Zamora bis Zange Öffnen
Justizminister. Zander, Fisch, s. Sander. Zanella, atlasartiges Gewebe mit baumwollener Kette und kammwollenem Einschlag. Zanella, Giacomo, ital. Lyriker und Litterarhistoriker, geb. 1820 zu Chiampo im Vicentinischen, widmete sich dem
25% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0052, von Wilia bis Zinn Öffnen
. Blech (56). Zander , s. Fisch . Zantegelbholz , s. Fisetholz . Zatte
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0132, von Fisch bis Fischbein Öffnen
Achse in Fischfässern transportiert; bei 550 l Inhalt besetzt man solche bei kaltem Wetter mit 2-2½ Ztr. Karpfen, oder 2 Ztr. Hecht, oder 1½ Ztr. Zander oder 25-30 St. Streichkarpfen; das Faß wird halb, für Zander und Barsche ganz gefüllt
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0265, Zoologie: Amphibien, Fische Öffnen
Floßfedern, s. Flossen Ichthyodonten Ichthyolithen Milchner Rogen Schwimmblase, s. Fische Seemäuse Spondylolithen Zitterfische, s. Fische Acanthopteri. Aalmutter Acerina, s. Kaulbarsch Amaul, s. Zander Barsche Berschling, s
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0044, von Scharzhofberger bis Schwefel Öffnen
) und Braunkohle ; -steine, s. Schiefer ; -tafeln, s. Schiefer ; -stifte, s. Holzwaren , Schiel , s. Zander
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1004, von Kondensationswasserableiter bis Kondensator Öffnen
und Schieber verwendet. Von den hierher gehörigen, sehr mannigfaltigen Konstruktionen sind diejenigen von Blondel, Tulpin, Egerle, Dehne, Reuter, Lancaster, Zander, Meyer, Proskowetz, Edwards u. a. zu nennen. Bei den Kondensationswasserableitern
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0546, von Fallbach bis Fallen (zum Fangen) Öffnen
544 Fallbach - Fallen (zum Fangen) als möglich an seiner Schneide und im Verein mit oer Richtung und Elasticität des Stieles sichert dies einen wirkungsvollen Hieb ohne Prellung der Zände. Ihr Zuschärfungswinkel beträgt 15-30
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0563, Meer (Niveaufläche) Öffnen
, und Zander konstruierte bereits vor mehr als 20 Jahren gymnastische Maschinen, welche eine genaue Dosierbarkeit der Muskelarbeit gestatten. Sie ermöglichen dem Arzt, jede Veweaung des Körpers unter einem ganz bestimmten Aufwand von Kraft ausführen zu
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0043, von Salm bis Scharlach Öffnen
. Zander . Sandbeerenkraut , s. Bärentraubenblätter ; -blatt, s. Tabak (566). Sander , s
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0083, Augenspiegel Öffnen
); Coccius, Über Anwendung des Augenspiegels (Leipz. 1853; Zander, Der A., seine Formen und sein Gebrauch (2. Aufl., das. 1862); Mauthner, Lehrbuch der Ophthalmo-^[folgende Seite] ^[Abb.: Fig. 1. Augenspiegel von Helmholtz.] ^[Abb.: Fig. 2
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0271, von Sander bis Sandgebläse Öffnen
271 Sander - Sandgebläse. schwere, politurfähige Stücke dienen als Kaliaturholz in der Kunsttischlerei. Sander (Zander, Lucioperca Cuv.), Fischgattung aus der Ordnung der Stachelflosser und der Familie der Barsche (Percoidei), gestreckt
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0117, von Augenstein bis Augenwimpern Öffnen
zugleich ein fremdes Auge untersuchen können. Vgl. Coccius, Über die Anwendung des A. (Lpz. 1853); Zander, Der A., seine Formen und sein Gebrauch (2. Aufl., ebd. 1862); Schweigger, Vorlesungen über den Gebrauch des A. (Berl. 1864); Mauthner, Lehrbuch
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0010, von Alunit bis Apfelbaum Öffnen
; -federn, s. Stahlfedern . Amandes , s. Mandeln . Amaul , s. Zander
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 8. August 1903: Seite 0045, von Haus- u. Zimmergarten bis Kabis Öffnen
Franken, und wie fallen die Fischchen zusammen, wenn man sie kocht! Sie munden ja köstlich, aber Barsche, Hechte, Karauschen, Aal, Schleien und Zander tun das auch. Noch bedeutend wohlfeiler sind Seefische, von denen es im Sommer sehr feine gibt
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 26. Dezember 1903: Seite 0207, von Unknown bis Unknown Öffnen
wird diese Masse mit einem Glase Weißwein abgerührt, aufs Feuer gegeben und gerührt, bis es vor's Kochen kommt und sofort anrichten. Frdl. Gruß D. R. An L. O. in G. Abendessen. Bouillon in Tassen mit kleinen Farce-Pastetchen. - Zander mit holländischer
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0408, von Unknown bis Unknown Öffnen
durch die Anwesenheit von drei Bandwürmern sterben sehen. Ein viel gefährlicherer Bandwurm aber entwickelt sich aus Finnen, die in Fischen leben, besonders im Hecht, der Quappe und dem Zander. Dieser, Bottriocephalus genannt, wird bis zu 14 Meter lang
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0442, von Amateur bis Amazonen Öffnen
heiße Quellen. Unfern am Michatoyat liegt die Stadt A., vor wenigen Jahrzehnten noch ein elendes Indianerdorf, jetzt (infolge des Aufschwunges der Kochenillekultur) ein belebter Ort mit 10,000 Einw. Amaul, s. v. w. Zander. Amaurōsis (griech
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0526, von Baurente bis Bausteine Öffnen
, Das deutsche Baupolizeirecht (in Hirths "Annalen des Deutschen Reichs", Leipz. 1879, S. 809 ff.); Kletke, Repertorium der Baupolizei-Gesetzgebung im preußischen Staat (Berl. 1873); Zander, Die Baugesetze für den preußischen Staat, mit Erläuterungen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0792, von Bersaba bis Bert Öffnen
. Bersaglieri (spr. -ssaljehri; v. ital. bersaglio, "Zielscheibe"), Jägertruppe der ital. Armee, zuerst 1836 im sardinischen Heer nach dem Muster der franz. Fußjäger organisiert. Vgl. Italien (Heerwesen). Berschlik, s. Zander. Berschling, s. Barsch
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0302, Fischerei (staatliche Aufsicht, Schonzeit etc.; wilde Fischerei) Öffnen
die im Frühjahr laichenden Fische (Barsch, Zander, karpfenartige) oder die Winterlaicher (Lachs, Forelle, Maräne) von überwiegender Wichtigkeit sind, vom 10. (15.) April bis 9. (14.) Juni oder vom 15. Okt. bis 14. Dez. der Schonung (wobei einzelne Tage freigegeben
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0304, Fischerei (Schlepp-, Senk-, Wurf-, Sacknetze etc.) Öffnen
hergestellt und mitunter in mehrfacher Anzahl durch Streichtücher zu Panten verbunden. Sie werden im flachern Wasser an Pricken aufgestellt und in der See hauptsächlich zum Aalfang, im süßen Wasser für Aale, Neunaugen, Quappen, Brassen, Zander und an vielen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0305, Fischerei (Reusen, Aalfänge etc.; Angeln, Stechen etc.; zahme F.) Öffnen
). Die Teichwirtschaft hat sich seit Jahrhunderten besonders mit der Zucht des Karpfens beschäftigt; sehr großartige Anlagen dieser Art bestehen in der Mark, in der Lausitz, in Schlesien und Böhmen. Neuerdings werden auch Zander, Forellen und Saiblinge in Teichen gezogen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0416, von Fogas bis Foglia Öffnen
ward. Fogas, s. Zander. Fogazzaro, Antonio, ital. Dichter, geb. 1842 zu Vicenza, studierte 1861-65 die Rechte in Turin und zog als Dichter zuerst durch "Miranda", eine Erzählung in Versen (1874; deutsch von Meinhardt, Leipz. 1882
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0214, von Haug bis Haugwitz Öffnen
von Bombay im Verein mit einem der gelehrtesten Parsenpriester veröffentlichten Schriften: "An old Zand-Pahlavî glossary" (Lond. u. Bomb. 1867) und "An old Pahlavî Pâzand glossary", mit einem längern "Essay on the Pahlavî language" (das. 1870); dann
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0645, von Kautzsch bis Kaviar Öffnen
sehr ausgebreitet; abgesehen von dem in Pillau, Magdeburg und Hamburg dargestellten K. aus Elbstören wird auch roter K. (Ketzin) für die Juden aus Hechten, Karpfen, Karauschen, für die ärmern Volksklassen K. aus Zandern, Brassen, Sparusarten und Zärten
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0955, von Luchs (Sternbild) bis Lucius Öffnen
den Namen L. Lucioperca, Zander. Lucĭus, Name dreier Päpste: 1) L. I. bestieg 252 den päpstlichen Stuhl, starb aber schon im März 253 als Märtyrer. 2) L. II., Gerhard de Caccianamini, aus Bologna, war Augustiner-Chorherr bei St. Johann vom
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0348, Preußen (Viehzucht, Fischerei, Waldkultur) Öffnen
von Pillau), Lachse im Rhein (Salm), in der Weser, Oder, Elbe etc., Welse (oft mehr als 50 kg schwer) in der Oder und Elbe, Aale in allen größern Gewässern Brandenburgs, Pommerns, Ost- und Westpreußens, Hechte allenthalben, Zander vornehmlich in den
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0447, von Schiel bis Schielen Öffnen
Sprache der Osseten beschäftigte er sich ("Ossetische Sprichwörter", in den "Mélanges russes". Petersb. 1862). Schiel, s. v. w. Zander. Schielen (Strabismus), fehlerhafte Stellung der Sehachsen, welche bewirkt, daß einem Punkt nicht
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0059, von Soziallast bis Spach Öffnen
. wissenschaftlichen S. (Innsbr. 1885); Adler, Geschichte der ersten sozialpolitischen Arbeiterbewegung in Deutschland (Bresl. 1885); Zander, Die sozialpolitischen Gesetze des Deutschen Reichs (Kattowitz 1887); Dawson, German socialism (Lond. 1888); Semler
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0512, von Tannenklee bis Tansillo Öffnen
. und ewige Jude (2. Aufl., Dresd. 1861); Zander, Die Tannhäusersage und der Minnesänger T. (Königsb. 1858). Tannieren, s. Gallieren. Tannin, s. Gerbsäuren, S. 160. Tanningensäure, s. Katechin. Tanninstoffe, s. v. w. Gerbsäuren. Tann-Rathsamhausen
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0868, von Zendel bis Zengg Öffnen
der Sassaniden vor und bedeutet wahrscheinlich »Gesetz« oder »heiliger Text« (Avesta, auf den altpersischen Keilinschriften Abastâ) und »Kommentar« (Zend, im Pehlewi Zand); dabei sind unter Kommentar die Glossen in Pehlewi zu verstehen, welche
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0326, von Fischer bis Fischerei Öffnen
Laichreifestadium zur Hand sein müssen. Nun erreichen Lachs und Forelle dies Stadium auch in der Gefangenschaft, viele andre aber, wie Ä che und Zander, werden, auch kurz vor der Laichzeit eingefangen, in engen Behältern nicht laichreif. Bei andern
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0327, Fischerei (Erfolge der künstlichen Fischzucht) Öffnen
eingeführt, während unser Karpfen in Nordamerika äußerst rasche Ver- breitung und vorzügliche Wachstumsverhältnisse ge- funden hat. Der Zander ist in die Gebiete des Rheins, der Ems und der Weser sowie in zahlreiche norddeutsche Seen, in denen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0562, von Matsumoto bis Medikomechanische Heilmethode Öffnen
(Hlno8<' diotion^ry« (Schanghai 1847-45, 2 Bde.) und sein japanliches Wörterbuch (Batav. 1830) hervorzuheben. Medilomechanijchc Heilmethode, ein von Zander in Stockholm angegebenes Verfahren, welches methodische Muskelbewegung zur Beeinflussung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0999, von Yashts bis Zempolna Öffnen
Zamoyski, Zamojsli Zampelios, I., Neugriechische Litt. 80,2 Zampelschnüre, 'Stuhl, Weben 448,1 ^lUN^UFNN,, Trehleier, Tudelsack Zancara, Guadiana Zander, auch Fischerei (Bd. 17) 323,2 Zängehammcr, Eisen 426,1 Zängesch lacke, Zangen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0950, von Tiergeographie bis Tilanus Öffnen
, von den nördlichern Teilen der Alten und Neuen Welt abgesehen, in Australien, dem Indischen Archipel und dem größern Teil Südamerikas; zu ihnen gehört auch der Zander (Norddeutschland und Donaugebiet). Karpfen finden sich in Nordamerika, Afrika
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0081, von Abu Klea bis Abûl-Kâsim Öffnen
. Er starb 1057. Der ersten Periode seiner dichterischen Laufbahn gehört sein dem Stile des Mutanabbi nacheifernder Dîwân Sakt al-zand («Sprühfunken») an (hg. in Bulak 1286 der Hidschra; in Kairo 1304 der Hidschra; in Beirut 1884). Aus der zweiten
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0893, von Dekolorimeter bis Dekort Öffnen
. (Ravensb. 1891-93). Insbesondere über De- korationsmalerei vgl. Audslcy, Dekorative Wand- malerei des Mittelaltcrs (Stuttg. 1883); Plasond- und Wanddclorationen, hg. von Hölzel und Völkel l6Lfgn., Wien 1883 -86); Zander, Moderne D. (3. Aufl., Bcrl
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0840, von Fischgrätenbau bis Fischhandel Öffnen
Eigentümlichkeiten; um einen Ver- sand im großartigern Maßstabe handelt es sich hier nur bei Wertfischen, wie Forellen, Lachs u. s. w., oder beim Zander, der in sehr großer Menge aus Rußland in konserviertem oder gefrorenem Zustande in Deutschland
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0951, von Föderativ bis Fogelbelg Öffnen
., Budapest 1861-74) erschien und als ^ammlung des gesamten ungar. Sprachschatzes großen Wert hat, in seinen Etymologien dagegen einen ganz veralteten Standpunkt einnimmt. Fogasch, ein zum Geschlecht der Zander ge- böriger wohlschmeckender großer
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0031, von Gladbacher Kreisbahn bis Gladiatoren Öffnen
.) E., darunter 674 Evangelische, Post zweiter Klasse, Telegraph, drei kath., eine evang. Kirche, eine Kapelle, höhere Privatknabenschule; Fabrikation von Papier (J. W. Zanders mit 980, Poensgen + Heyer mit 150 Arbeitern), Maschinen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0962, von Heilbrunn bis Heilgymnastik Öffnen
Übungen ohne jedwede manuelle Beihilfe, ausschließlich mit Hilfe sinnreich konstruierter Maschinen auszuführen und hat insbesondere Zander in Stockholm eine Reihe derartiger außerordentlich genial erdachter Maschinen und Apparate konstruiert. Man
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0220, von Kaskarillenrinde bis Kaspisches Meer Öffnen
, wie der Saraul (IlHlox^on Hinwollen- llron Z//e.), erreichen an dem Nordufer ihre letzten Stationen vom Osten her. An Fischen birgt der See vor allem Zander, Brassen, Sterlet, Wels, Stör, Se- wrjuga und Hausen. Auch Seehunde werden ge- fangen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0661, von Orthophosphorsäure bis Ortler Öffnen
der O. ausübten. Große Verdienste um die Ö. erwarb sich schließlich Gustav Zander in Stockholm durch seine Methode der Maschinengymnastik, bei welcher die Hand des Orthopäden durch zahlreiche, sehr sinn- reich erdachte Maschinen und Apparate
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0802, von Reuse (Fluß) bis Reuß (Fürstentümer) Öffnen
mehrere R. mit ihren Flügelgarnen zusammen ein umfangreiches System, so namentlich zum Fange der Aale in Meeresbuch- ten, der Neunaugen und Maisische in Flußmün- dungen und der Zander und Maränen in großen Landseen. Die bedeutendsten Fänge
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0263, von Sandblasapparat bis Sander Öffnen
Gonorrhöe und Leiden der Nespirationsorgane gebraucht. - Übcr afrikanisches S. s. (üain^ooä. Sander (I^i^ioperca Lauäi-H (/"n., s. Tafcl: Fische V, Fig. 3), Zander, Hechtbarsch, Schill ovcr Amaul, einer der wohlschmeckendsten Süß
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0367, von Schackenburg bis Schädel Öffnen
- centia, ein Gedicht des 12. Jahrh." (Berl. 1853), "Die Ursulasage" (Hannov. 1854), "Geistliche Gedichte des 14. und 15. Jahrh, vom Niederrhein" (ebd. 1854), "Vergreihen" (Weim.1854), "Deutsche Zand- werkslieder" (Lpz. 1865), "Satiren und Pasquille
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0785, von Seebäder bis Seebären Öffnen
, Blankenberghe, Zand- voort und Ostende; 3) am Kanal (wo die Fluthöhe bedeutender): Dover, Brighton, Southampton, Vournemouth, Portsmouth, Wight, Dieppe, Bou- logne und Havre-de-Gräce; 4) im Mittelländi- schen und Adriatischen Meere (wo das Meer- wasser
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0321, von Stenographiermaschine bis Stenotelegraph Öffnen
, Lautenhammer (Preisschrift), Müller, Rätzsch, Schiff, Tietz, Weizmann, Zander, Zukertort u. a. Für Stolzes System: Stolze, Lehrbuch der deutschen S. (3 Tle.: Tl. 1, 63. Aufl., Berl. 1895; Tl. 2, 20. Aufl. 1891; Tl. 3, 10. Aufl. 1890
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0478, von Suck. bis Südafrikanische Republik Öffnen
ab (Mauchspitze 2660 m, Spitzkopf 2220 m). Während im S. und W. die Hochebene sich weiter nach dem Oranje-Freistaat und Betschuanaland erstreckt, wird sie im N. durch die Zand-River- und Waterberge begrenzt. Am Abhang des Plateaurandes liegen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0664, von Teichmuschel bis Teigfarben Öffnen
. Die wichtigsten Fische, die in Teichen gezüchtet werden, sind Karpfen, Forellen, Schleie, Goldfische, Goldorfen und Zander, vor allen die beiden ersten. Die Karpfenzucht in Teichen ist sehr alt und wurde in Deutschland namentlich im Mittelalter, wo die Fische
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0385, von Volcanalia bis Volhynien Öffnen
, nach Übernahme des betreffenden Geschäftszweiges von der Firma Louis Zander in Leipzig, auch das Baarsortiment (s. Sortimentsbuchhandel). 1859 wurden Besitzer Volckmars Schwiegersohn Karl Voerster (geb. 4. Mai 1826 in Soest, Teilhaber seit 1854
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0267, von Chinoxalin bis Cholera Öffnen
Zand sterben sie binnen etwa 2 Stunden, an glattem Papier binnen 24 Stunden, auf trocknen Waren, Kleidungsstoffen n. s. w. binnen 24-48 Stunden ab. Diese Thatsache ist deshalb von besonderer praktischer Wichtigkeit, weil hiernach eine Verbreitung
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0677, von Kontrollmarke bis Kopenhagen Öffnen
Trommeln, Kippgefäße, Fallklappen u. s. w. bewirkt. Anstatt die Höhe der Einzelbeträge auf dem Papierstreifen durch Schrift von der Zand des Verkäufers vermer- . ken zu lassen, geschieht dies zuweilen auch durch eine Druckvorrichtung, welche
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0767, Mikroskopische Technik Öffnen
mit der Zand erüb- rigt, da dasselbe in zwei aufeinander senkrechten Richtungen auf Schienenführungen mittels Zahn- stangen verschoben werden kann. Außerdem giebt es für vorübergehenden Gebrauch noch bewegliche Objekttische zum Auffchrauben auf den mit dem
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0950, von Spanische Eisenbahnen bis Sparkassen Öffnen
Compagnien, 1 Telegraphenbrigade zu 2 Compagnien, 1 Zand- werkerabteilung, 7 Artillerie- und 7 Geniedepots, 16 Verwaltungs- und 16 Sanitütscompagnien. An Cadres bestehen solche für 50 Referve-Infanterie- regimenter, 10 Reserve-Iägerbataillone. Endlich
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0921, von Zamolxis bis Zanella (Gewebe) Öffnen
einer mit Megalosaurus (s. d.) verwandten Gattung von Dinosauriern (s. d.) der obern Trias, die wie ersterer, sichelartig zweischneidige, auf den Schneiden gekerbte Zähne und gewaltige Krallen gehabt hat. Zandam, Holland. Stadt, s. Zaandam. Zander, s. Sander
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0950, von Zemun bis Zendavesta Öffnen
(Pehlevi Apistâk u Zand, woraus Anquetils «Zend-Avesta» entstanden ist) die heiligen Texte mit der Pehleviübersetzung derselben verstehen. Das uns vorliegende Avesta zerfällt in vier Teile: Jasna, Vispered, Vendidad und Jashts nebst Khorda-Avesta. 1
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0183, Binnenwanderungen Öffnen
treffen. - Gleichzeitig wurde 15. Juni 1895 ein Gesetz über die Flößerei (s. d.) erlassen. Litteratur. Die Ausgaben und Kommentare des Binnenschiffahrtsgesetzes von Zander (Lpz. 1895), Mittelstein (2 Tle., ebd. 1895-96), Landgraf (Berl. 1896