Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach bede hat nach 0 Millisekunden 54 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0596, von Bede bis Bedemund Öffnen
596 Bede - Bedemund. nahm. Infolge eines Sturzes vom Pferd, bei dem er beide Beine brach, mußte er sich amputieren lassen, unterlag aber der Operation kurze Zeit darauf zu Basel, wohin er sich der Luftveränderung wegen hatte schaffen lassen, 26
97% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0621, von Bedarfszüge bis Bedeckung Öffnen
posthumous and collected poems of T. L. B.» (2 Bde., Lond. 1851) mit Biographie und Briefen, E. Gosse «The poetical works of T. L. B.» (2 Bde., ebd. 1890) mit Memoir heraus. Bede (oder Bete, niederdeutsch, soviel wie Bitte, weiterhin Gebot, Abgabe; lat
97% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0624, von Bedja bis Bedretto Öffnen
-Armenien, s. Bitlis. Bed-Pak-Dala oder Hungerwüste (russ. Golodnaja stepj), ein öder Landstrich im russisch-centralasiat. Gebiet Akmolinsk, im W. des Balchaschsees, begrenzt im S. das Gebiet der sibir. Kirgisen, ist über 450 km lang und 70‒100 km breit
60% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0622, von Bedeguar bis Bedford Öffnen
. Bedemund (vom niederdeutschen Bede [s. d. ] und Munte, «Münze»), auch Bettemund , Bumede , Bauermiete , Bunzengroschen , Schürzengeld , Frauenzins u.s.w., die Buße, die für außereheliche Schwängerung einer Leibeigenen zu
49% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 1013, von Dirsdorf bis Disjecta membra Öffnen
. Dirt-bed, s. Wealdenformation. Diruieren (lat.), zerstören; Dirution, Zerstörung. Dirumpieren (lat.), durchbrechen, zerreißen; Diruption, Zerreißung. Dis... oder di... (vor einem f: dif-), Vorsilbe in ursprünglich lateinischen Wörtern
49% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0108, von Beaconsfield bis Beecher Öffnen
, als Prosaist reihte er sich mit seinen Novellen und reizenden Legenden den besten spanischen Erzählern an. Seine »Obras« wurden herausgegeben von R. Correa (Madr. 1885). Bédarieux, (1886) 6763 Einw. Bedburg, (1885) 3418 Einw. Bed Pak Dala
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0311, Steuern (Allgemeines, Steuerpolitik) Öffnen
Fürstenstaat" von 1656 die S. als "Extraordinar Anlagen" bezeichnete, welche "freywillig und als guthertzige Beysteuern gereichet, und dahero auch in etlichen Orten Bethen (nach andrer Schreibweise Beden oder Beeden), das ist erbetene Einkünffte
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0464, Bauer (Emanzipation des Bauernstandes) Öffnen
Lasten, nämlich die Beden oder Geldsteuern (precaria). Die letztern waren ursprünglich Entschädigungen, welche die Heerbannspflichtigen dem Adel dafür zahlten, daß er den Heerbannsdienst allein auf sich nahm. Bald aber wurde diese ursprüngliche
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0857, von Basischer Prozeß bis Begreifen Öffnen
Bedonisburgum, Bitbnrg > Bedschaia, Vougie Beduan, Bedscha Beeden (Beden), Bede, Steuern 311,1 Beenhase, Bönhase Beerenfrüchte, Obst 308,2 Veermann, Ed., Improvisation Beers, Jan van, Vlämische Sprache Veesthra, Bostra Beeston
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0262, von Nota romana bis Noten Öffnen
vorübergehend aufzuhalten. Notbeden, s. Bede. Note (lat.), Bemerkung, Anmerkung, schriftliche Mitteilung, kurze Urkunde; insbesondere in einem Buch die der Seite untergesetzte oder am Schluß eines Abschnitts oder des ganzen Buches beigefügte
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0137, Literatur: englische Öffnen
Alexander Boucicault Bowles Boyd Boz (Dickens) Bradley, 2) Edward (Cuthbert Bede) Brewer, 2) Anthony Brierly Brome Brooke, 1) Henry Brooks, 2) Charles Shirley Browne, 1) William Browning Buchanan, 4) Robert Bulwer, 2) Sir Edw. George
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0459, von Notauslässe bis Noten Öffnen
hat die Deutsche Konkursordnung die Rechtswohlthat des Gemeinschuldners bezüglich der seit 1. Okt. 1879 eröffneten Konkurse aufgehoben. Notbede , die in außerordentlichen Fällen geforderte und erhobene Bede (s. d.). Notbettung , s
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0294, von Steinbock bis Steinbrück Öffnen
und einem starken Barte (Capra Beden Forskål). Von außereuropäischen S. sind zu erwähnen der kaukasische mit schraubenförmig gewundenen Hörnern und kurzem Barte (Capra caucasica Güldenstädt) und der sibirische mit stark gebogenen, sichelförmigen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0465, von Bauer (Emanzipation des Bauernstandes) bis Bauer (Personenname) Öffnen
war es namentlich die Stein-Hardenbergsche Gesetzgebung, welche zu Anfang dieses Jahrhunderts die Überreste der ehemaligen Leibeigenschaft oder Erbunterthänigkeit beseitigte. Die gutsherrliche Abhängigkeit mit ihren Lasten und Fronen, Beden und Zehnten
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0597, von Bedenkzeit bis Bedingung Öffnen
. Schutz, Gewalt, die dem Herrn zustand; andre leiten es ab vom niederdeutschen Bede (s. d.) und Munte ("Münze"), also s. v. w. Bitt- oder Abbittgeld. Bedenkzeit (Deliberationsfrist, Spatium deliberandi, Beneficium deliberandi) heißt im Erbrecht
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0604, von Beeskow bis Beethoven Öffnen
- und Schneidemühlen mit Dampfbetrieb, Stärke-, Sirup- und Tuchfabrikation, Kalk- und Ziegelbrennereien und (1880) mit der Garnison (2 Eskadrons Ulanen Nr. 3) 4323 Einw. Die Herrschaft B. kam 1555 durch Kauf an Brandenburg. Beete, s. v. w. Bede. Beethoven
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0824, von Betäubung bis Bethellisieren Öffnen
. Betelnuß, s. Areca. Betelpfeffer, s. Piper. Beten, s. Gebet. Beten, s. v. w. Steuern, Auslagen, s. Bede. Betfahrt, s. v. w. Wallfahrt (s. Bittgänge); Betfahrtswoche, s. v. w. Gangwoche (s. d.). Betglocke, die Glocke, mit welcher
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0303, von Bradshaw bis Braga Öffnen
die Lesewelt, indem er unter dem bisher beibehaltenen Pseudonym Cuthbert Bede und dem Titel: "The adventures of Mr. Verdant Green" (1857) eine humoristische Schilderung des englischen Studentenlebens veröffentlichte, die großen Beifall fand und seinen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0556, von Eliminieren bis Eliot Öffnen
E. an, den sie für immer beibehielt. Sie ließ zunächst den Roman "Adam Bede" (1859) folgen, der ihren litterarischen Ruhm begründete. Das Buch ist ein Meisterwerk, ausgezeichnet durch lebenswahre und feine Charakteristik, eigenartige, gesunde
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0629, von Enghien bis England Öffnen
. Bevölkerung 1881 Bewohner auf 1 QKil. Zu- oder Abnahme 1871-81 pro 1000 Bedfordshire (Beds) 1194 21,7 149473 126 22 Berkshire (Berks) 1870 34,0 218363 117 112 Buckinghamshire 1931 35,1 176323 91 2 Cambridgeshire 2124 38,6 158594 75 -8 Cheshire 2659
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0652, Englische Litteratur (19. Jahrhundert) Öffnen
Margaret Oliphant (geb. 1818) und Mrs. Craik (Dinah Maria Mullok, geb. 1826). Sie alle übertrifft jedoch an Feinheit der Charakteristik, durch treue Darstellung des englischen Landlebens George Eliot (Mary Anne Evans, 1829-80) mit "Adam Bede", "The min on
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0131, Geologische Formation Öffnen
. beds). Unterstufe (franz. sous-étage). Stufe, Etage (franz. étage, engl. stage, ital. piano, span. piso). Serie, Sektion, Abteilung. System. Gruppe. Da diesen Lagerungsbegriffen Zeitbegriffe entsprechen müssen, so hat
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0868, von Grundrentenbanken bis Grundsteuer Öffnen
und Einhebung der G. gestattete. Daher finden wir mancherlei Grundabgaben schon bei den Alten, bei Ägyptern, Griechen und Römern, wie auch im Mittelalter (Rauchhuhn, Bede). Doch trägt die G. des Mittelalters vollständig einen den damaligen staatlichen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0272, Heer (Ritterheere im Mittelalter; Heerwesen im Orient; neuere Zeit) Öffnen
, Heerstraßenbau) mußten geleistet werden, und denjenigen Unterthanen, die nicht Kriegsdienste leisteten, wurde als Ersatzleistung für den Reichsdienst eine auf die Grundstücke oder Gemeinheiten derselben verteilte Abgabe, Bede (precaria) oder Heersteuer
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0074, von Kopremese bis Kopten Öffnen
. Koprolithen (griech., Kotsteine), versteinerte Exkremente vorweltlicher Tiere, namentlich von Sauriern und Fischen, welche besonders in den sogen. Kloakenschichten (Bone-beds, z. B. der rätischen Formation) vorkommen, aber auch oft mit bloßen
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1024, Luther (der Reformator; letzte Jahre, Familie, Werke) Öffnen
, Sendschreiben und Beden ken" wurden von De Wette (Berl. 1825-28, 5 Bde.; der 6. Bd. von Seidemann, das. 1856), der "Briefwechsel" von Burkhardt (Leipz. 1866) und von Enders (Frankf. a. M. 1884 ff.), seine "Politischen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0147, Niederlande (Flotte, Kolonien, Wappen, Orden etc.; Geschichte) Öffnen
ihres Landes, die Stände oder Staaten, zu einem Landtag versammelten. Die Staaten bewilligten Geldbeihilfen (beden) und gaben ihren Rat in allen Landesnöten, vermehrten aber dafür bei der Blyde incomste (joyeuse entrée) jedes neuen Fürsten ihre Rechte
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0148, Niederlande (Geschichte: 14.-16. Jahrhundert) Öffnen
berufen und meist in Brüssel oder Mecheln tagend, bewilligten die Beden für die gesamten N. und verteilten den Betrag auf die einzelnen Provinzen. Die Südprovinzen, vor allen Brabant, hatten das Übergewicht. In Brüssel hielten die Herzöge ihren
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0075, von Pinczow bis Pindemonte Öffnen
, s. Wolcott. Pindari, eine von dem Namen der Beder, eines räuberischen Stammes in Zentralindien, abgeleitete Bezeichnung für die seit Beginn des 18. Jahrh. im Gefolge des Marathenheers auftretende Räuberbanden, welche sich aus Leuten jedes
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0207, von Säkularspiele bis Sala Consilina Öffnen
); "Breakfast in bed" (1863) u. a. Er begründete darauf das "Temple Bar Magazine", in dem seine Erzählungen: "The seven sons of Mammon" (1862) und "The strange adventures of Captain Dangerous" (1863) erschienen. Seinen Reisen nach Amerika 1863
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0524, Schleswig-Holstein (Geschichte 1435-1739) Öffnen
der Landesherr in Holstein einen Landtag zu Bornhöved und in Schleswig zu Urnehöved halten, ohne dessen Zustimmung keine Bede aufgelegt, kein Krieg angefangen werden dürfe. In des Königs Abwesenheit sollten die Bischöfe von Schleswig und Lübeck
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0446, von Waukesha bis Wearmouth Öffnen
(Paludina, Planorbis), Pelekypoden (Cyrena, Unio) und Schalenkrebsen (Cypris, vgl. Tafel »Juraformation I«). Eine dünne Zwischenschicht ergab reiche Funde an Beuteltieren; andre Lagen (dirt beds) stellen vorweltliche Dammerde dar, voll von Cykadeen
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0561, von Westkapelle bis Westmacott Öffnen
Statue von Fox in Erz (1816) auf dem Platz von Bloomsbury Square und die kolossale Bronzestatue des Herzogs von Bed-^[folgende Seite]
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 1020, von Zwischenakt bis Zwischenbau Öffnen
erhält man bei einigermaßen gutem Standort und günstiger Witterung ca. 200 Ztr. grüne Lupinen, die, gerauft, vom Beden befreit und eingesäuert, ein ganz vorzügliches Aushilfsmittel für die Winterfütterung der Schafe abgeben. Bei tief aufgefahrenen
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0859, von Bereitschaftsstellung bis Bhayad Öffnen
' Dschibrin, Eleutheropolis Bet el Mä, Daphne Vot6> 1-3.6, Be'ziers lWilhelmsdorf -^^ Vethel (Anstalt für Epileptische), Bethen (Beten, Abgaben), Bede Bethesda (Irrenamtalt), Lengerich Bethlehemitlscher Orden. Kreuzor- Vethogabris, Eleutheropolis
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0894, von Goldthaler bis Granville Öffnen
), Asien (Vd. 17)54,2 ^oioälii 8t6p, Bed Pak Dala (Bd. 1?) l5;olubinskij, Russische Litteratur 57,2 Goluchowski, Iozef, Poln. Litt. 197,1 Gomba (Stadt), Niger 175,1 Gombauld < Dichter),Franz.Litt.598,2 Gomes, Carlos, Brasilien 338,1 Gomez
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0511, Juden (anthropologisch-ethnographische Verhältnisse) Öffnen
497 Juden (anthropologisch-ethnographische Verhältnisse) Hauptstadt. Diesem folgten rasch »His wife« und »A bed of roses«, dann das Melodrama »The silver king«, mit dem er sich im Sturme den Beifall eines großen Publikums eroberte
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0010, von Aar (Fluß) bis Aarestrup Öffnen
Aare teilt, an der Linie Payerne-Lyß der Jura-Simplonbahn, hat (1888) 1235 meist evangelische E., darunter 28 Israeliten, Post, Telegraph, drei Brücken, Cigarrenfabrikation, bed eutende Jahrmärkte. An der Stelle der alten 1419 abgebrannten Burg
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0285, von Akka (Zwergvolk) bis Akömeten Öffnen
ist eine öde, wasserlose Steppe, die sich von den Quellen des Sary-su an bis zum Flusse Tschu hinzieht und unter dem Namen Bed-pak-dala bekannt ist. – 2) A., Kreis in der Provinz A., hat 128052, 2 qkm mit 125890 E. – 3) A
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0076, von Audeb. bis Audiometer Öffnen
auch den Beschuldigten an, ehe man urteile, ein alter Rechtsspruch. Er kommt auch verdeutscht vor, z.B. im großen Saale des Rathauses zu Nürnberg, als: «Eins manns red ist eine halbe red, man soll die teyl verhören bed. » Audienz (lat.), Gehör
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0898, von Besuki bis Betelnuß Öffnen
für ein verlorenes Spiel; daher jemand bête oder labēt machen: ihn das Spiel verlieren lassen. Bete, Gemüseart, s. Beta. Bete, Abgabe, Steuer, s. Bede. Beteigeuze (aus einem arab. Wort entstellt), der zweithellste Stern im Orion (α Orionis). Er zeigt
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0899, von Betelöl bis Bethlehem Öffnen
897 Betelöl - Bethlehem Betelöl, Betelpfeffer, s. Piper. Beten, Abgaben, Steuern, s. Bede. Betfahrten, s. Bittgänge. Betfahrtswoche, Betwoche, Gangwoche, Kreuzwoche, die zweite Woche vor Pfingsten wegen der darin stattfindenden
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0038, von Bisamstrauch bis Bischarin Öffnen
erwähnten Bedja ( Bedscha ) oder Budja , die nördlich von Abessinien an den Ufern des Nils gewohnt haben sollen. Ihre Sprache, die auch außerdem von einem Teile der Beni-Amer gesprochen wird, ist unter der Bezeichnung To-bed-jauijeh bekannt
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0401, von Brading bis Bradley Öffnen
, am Kanal von Birmingham und Stafford, hat (1881) 5004 E. und großartige Eisenwerke. Bradley (spr. bräddlĭ), Edward, engl. Schriftsteller unter dem Pseudonym Cuthbert Bede, geb. 1827 in Kidderminster in Worcester, studierte zu Durham, trat 1850 in den
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0136, Englische Litteratur Öffnen
allem George Eliot (M. A. Evans) mit ihren vortrefflichen Schilderungen des engl. Provinziallebens genannt sein mögen. Die besten Romane der Eliot sind "Adam Bede", "The mill on the floss" und "Middlemarch". Auf die moralischen Erzählungen der Miß
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 1009, Forstwissenschaft Öffnen
der Forstinspektor I. G. Beckmann, Büchting und Döbel die beden- tendsten. Immerhin beschränkten sich ibre litterar. Leistuugen in der Hanptsache ans Mitteilungen von Erfahrungen ohne wissenschaftliche Begründung. In letzterer Beziehung wurden
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0503, von Grundsteuerkataster bis Grundstück Öffnen
statt der G. feudale Grundabgaben mit verfchiedenen Formen und Benennungen, nament- lich die fog. Beden (s. d.), zu denen sowohl landes- herrliche wie lchnsherrliche und grundherrliche Ab- gaben gerechnet wurden. Mit der Entstehung
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0442, von Hungermoos bis Hunnen Öffnen
, sondern weiter nach oben nahe der Mitte angeheftet ist. Sie legen ihre Eier in Larven von Insekten, besonders der Holzwespen. Hungerwüste, s. Bed-Pak-Dala. Hungerzähne, in manchen Gegenden übliche Bezeichnung für die stark und scharf entwickelten
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0603, Inhaberpapiere Öffnen
devinkuliert sind. Wegen der großen Beden- ken, welche die Außerkurssetzung und namentlich die Prüfung der Wicdcrinkurssetzung hat, ist das Institut vom Deutschen Entwurf aufgegeben. Dort findet sich §. 734 nur die Bestimmung, daß die Umschreibung
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0942, von Landsting bis Landsturm Öffnen
Steuerpflicht gab es nicht. Wenn daher der Fürst für außerordentliche Ve- dürfnifse oder wegen eines Notstandes Zuschüsse brauchte, so mußte er sich an die Magnaten, Kor- porationen und Kommunen mit der Bitte (Bede, pkUUo) um Geldbewilligung
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0365, von Luftpyrometer bis Luftröhre Öffnen
- staben mit Strichen die analoge Vedeutuug für D babcn. Babinet hat durch die angegebene Hahn- einrichtung die Verdünnungsgrenze der L. beden- tend hinausgerückt. Die Dichte der Luft im Reci- pienten zeigt die Baromctcrprobe (s. d.). Guericke
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0592, von Taille bis Tajo (Strom) Öffnen
mit petitio, exactio oder Bede (s. d.), auch mit incisio (adcisio, woraus später mit einer verengerten Bedeutung Accise), was wohl auf die Verrechnungsweise an Kerbhölzern hindeutet. Taille á étoile (frz., spr. taj a etŏál), der Sternschnitt
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0133, von Bauernbünde bis Baugesellschaften Öffnen
die Gesetze vom 27., 28. und 29. Okt. 1836, welche die Beden, Fronen und Lcibcigenschaftsleistungen ausboben oder für ablösbar erklärten. Definitiven gesetzlichen Abschluß brachte wie in andern Ländern so auch hier das Jahr 1848, namentlich
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0257, Maritime wissenschaftliche Expeditionen Öffnen
. S. Bulldog in 1860 (Lond. 1861); Wallich, The North Atlantic Sea bed etc. (das. 1862). Lightning, englisch, 1868 unter Commander May. Erste englische wissenschaftliche Tiefsee-Expedition von seiten der Royal Society zu London, hauptsächlich zur