Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach num�� hat nach 0 Millisekunden 59 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'numâ'?

Rang Fundstelle
3% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0007, Medizinische Zubereitungen Öffnen
, verschiedene Vorschriften an. Acetum Plumbi , Acet. Saturni num . Liquor Plumbi subacetici . Bleiessig
2% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0869, von Logan bis Logarithmus Öffnen
einem gegebenen L. gehört, den Numerus und bezeichnet sie durch num. log. (numerus logarithmi); es ist also z. B. num. log. 0,3010300 = 2, weil umgekehrt log. 2 (L. von 2) = 0,3010300 ist. Das Aufsuchen der Logarithmen zu gegebenen Zahlen und umgekehrt
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0008, von A. C. bis Accumulatoren Öffnen
erie: Landwehrkreuz in der Mützenkokarde und auf dem Wappen des Helms. Epaulettenfelder von der Farbe der Schulterklappen der Infanterie des betreffenden Armeekorps. Auf Epauletten und Achselstücken Num- mer der Infanteriebrigade, zu welcher
2% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0645, von Unknown bis Unknown Öffnen
heiß serviert. Grog. Man mischt ein Liter kochendes Wasser mit V2 Liter feinem Arrak oder Num, sowie 250 Gr. Zucker zusammen. Je nach Belieben fann der Grog stärker oder schwächer, mehr oder weniger süß bereitet werden. Iriefwechsel cler Abonnenten
2% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0654, von Unknown bis Unknown Öffnen
-üüs Musik: me g'hört se äbe meh lache, weder briegge. Sie dörfe halt gfät-terle und bäbele, wenn's scho e chli Un-ornig git. Sie ruume de nachhär wieder uuf. Mir sie halt der Ansicht, mi heigi d'Stube zum bruuche und nit nume für se de ander Lüt
2% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0662, von Unknown bis Unknown Öffnen
Ureisausfchreiveu der Aochschule. Was zum e gmüetleche Heimet ghört! Wend wotscht e gmütlis Heime ha, Fangs vor allem mit Liebi a!  Zum gmütli si bruchts kei Palast! -^  Wend nume drin verschnufe chast, Vo all der Plog duß i der Welt! Wenn's
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0101, von Bockhuf bis Böcking Öffnen
beachtenswert, als: "Graecae tragoediae principum, Aeschyli, Sophoclis, Euripidis, num ea quae supersunt et genuina omnia sint" (Heidelb. 1808); "Die Versmaße des Pindar" (Berl. 1809); "Die Lehren des Pythagoreers Philolaos nebst den Bruchstücken
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0340, von Mathematische Zeichen bis Mathesis Öffnen
von a; num. log. a. (numerus logarithmi a), der Numerus, dessen Logarithmus a ist; log. nat. a oder l a, s. v. w. natürlicher Logarithmus von a; AB, s. v. w. Linie, Länge oder Seite AB (geometrisch); ∠ABC, ∡ABC oder ^ABC, s. v. w. Winkel ABC; sin. u
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0261, von Samodershez bis Samos Öffnen
burätisiert worden. Sie sind Heiden, die an ein höchstes Wesen (Num) glauben und hölzernen Götzenbildern Opfer bringen. Ihre mächtigen und einflußreichen Schamanenpriester, Tadebi genannt, sind zugleich Ärzte und genießen als Vermittler zwischen den
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0874, von Czay bis David Abudarham^[im Seitentitel falsch Abudacham] Öffnen
., Neugriech.Litt.30,2 Dara (Pflanze), Zor^num Darada, Dardistan ' Daradus,Draa / , Darajawusch, Bisutün . -^ Daramgebirge, Persien 865,2 . .. Darbar, Aud'h 42,2
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0905, von Ile Royale bis Isca colonia Öffnen
Indefatigable, Galapagos Indengi (Insel), Tanta Cru; 1) Independencia, Villa, Fray Beuto^o 1näiaU-^.U8tl'aIi2N Nn.il, über luäiau ^lH88, Inte llcmdpo''! Inäian Ü,6MP, ^po< )'NUM luäian reä, Englischrot Iliciioum
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0922, von Lex agraria bis Lisuarte von Griechenland Öffnen
918 Lex agraria - Lisuarte von Griechenland Register I^6X aZlklria,I^.^!^miuia,I^.1^d0- , I'ill, Agrarische Gesetze; 1^. ^I'ißio- ^ NUM, Friesisches Recht; 1^. ^nlill, 1^. I'^ittia ^apiiia, Vundcsgcnos- , senkriege; 1^. I^lioäia
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0987, von Tscherimai bis Turu Öffnen
, Drillen ^Gefängnis ^ulli^num (^l'(.6!'. Mamertinischcs Tilllibardine, Graf von, Athole Tullifeld, Feloa Tulungut, Tel Uten Tumale, Afrikanische Sprachen Tumat (Fluß), Abessinien 35,i Tumbinambaranas, Ilha dos,Ama- TumdutU,Timbultu l
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0989, von Umlalazi bis Ustopalia Öffnen
Ttadt: II. 1eM> num. Artus 888; II. vetUF, ^rvieto Hi'ciniuin. Ajaccio Urdamane, Assurpanibal Urdos, Aspe 1) Urdu (Stadt), Dongola Ureäo nivalis, Vlutschnce Ur el foka, u. el tahta, Vcthholon Urenga, Urengai, Ural 1040,1 Urf, auch
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0544, Kohlehydrate (Gruppierung: Monosaccharide oder Glykosen) Öffnen
der Weinbereitung (Verl. 1889); Sell, Über K., Num und Arrak (das. 1891). Kohlehydrate, Gruppe chemischer Verbindungen, in welchen das Verhältnis von Wasserstoff zu Sauerstoff meist dasselbe ist wie im Wasser, und von denen die wichtigsten
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0633, Mimikry (systematische Einteilung) Öffnen
die viel häufigere und auch von andern Faltern nachgebildete ungenießbare NuM)6H ^vtm kopieren. 6) Auch können Männchen und Weibchen die unter fich verschiedenen Geschlechter einer andern Art zu Vorbildern nehmen, und so ergab Uiueoi^ik ?lni6m.1'3
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0647, Mission (Ozeanien) Öffnen
, Gesangbücher und Übersetzungen von Teilen des Neuen Testaments, während ein Seminar auf Märe für die Ausbildung inländischer Lehrer sorgte. Nachdem aber auf Drängen der von Num^'a herübergekommenen katholischen Priester 18!)4 die Besitzergreifung
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0020, von Ceder. bis Cedrela Öffnen
, weshalb die Alten ihre Schriften in Behältnissen von Cedcrrcholz aufbewahr- ten, daher nannte man eine gute Schrift ein 0M8 csälo di^num, ein Werk, wert in einer Cedernholz- tapsel aufbewahrt zu werden; auch bestrich man mit dem daraus bereiteten
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0317, von Cidade bis Cięcina Öffnen
, und auf 205 Num- mern gebracht im "Rouikmeßi-o ä6i Oiä", hg. von Karoline Michaelis, Lpz. 1871). Die erste nennens- werte deutsche Bearbeitung davon gab Herder in seinem "Cid" (Tüb. 1806; neue Ausg. von Julian Schmidt und Karoline Michaelis, Lpz
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0289, von Dies. bis Dies irae Öffnen
, Verfalltag, v. 8pii-iw8, Tag des Heili- gen Geistes, 15. Mai, auch Pfingsttag. v. 8tlrti0- num (v. 8tati0nilrii), die der alten Kircbe durch die Beziehung zum Leideu Christi beiligen Wochentage (namentlich Mittwoch und Freitag). I>. 3ni)pIicÄ
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0982, von Elbrus bis Elchingen Öffnen
- 60 lim entfernt bleibt. Der höchste Gipfel (5900 m) ist der Vulkan Dema- wend (s. d.) im NO. von Teheran. Die aus Glim- mer- und Talkschiefer, Marmor, Jura- und Num- mulitenfchichten bestehende Gebirgskette scheidet zwei völlig voneinander
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0401, von Etüden bis Etzel (Gottlieb Christian Eberh. von) Öffnen
- logicou ma^num" aus dem 10. Jahrh. (hg. von Schäfer, Lpz. 1816, und von Gaisford, Oxf. 1848) und das ältere " Nt^nioIoFicnin ßt-H6ca,6 lin^uas ^uäiaimm" (hg. von Sturz, Lpz. 1819) u. a. Eine kurze Gefchichte der ältern E. giebt Curtius, "Grund
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0454, von Evora d'Alcobaça bis Ewald (Georg Heinr. August) Öffnen
und Aquädukts, die der Stadt Mediola- num Aulercorum (^iviw8 Ndroicoruin) im Lande der Aulcrci Eburovices zugeschrieben werden. In der Merowinger- und Karolingerzeit war E. der Mittelpunkt des ?aFU8 ^di-c>ic6ii3iä (oder Ndroi- <^inn8), des spätern
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0490, von Eyresee bis Eyth Öffnen
. 1810), "Grundlehren der höhern Analysis" (2 Bde., ebd. 1825), "Handbuch der Hy- drostatik" (ebd. 1826), "Auflösung der höhern nume- rischen Gleichungen" (ebd. 1837) u. s. w. Gyth, Max, Ingenieur und Schriftsteller, geb. im Mai 1836
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0527, von Fahrende Postämter bis Fahrlässigkeit Öffnen
ihres Am- tes befahren werden, zu bereifen. Die Vahnposten sind nach dem Anfangs- und Endpunkt der von ihnen befahrenen Strecken und außerdem mit Num- mern bezeichnet. In der Schweiz sind auf den Eisen- bahnlinien und auf den Dampfschiffen je nach Be
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0803, von Genugthuung Christi bis Geodätische Linie Öffnen
- scheidung, d. h. die Verweudung bestimmter En- dungen zur Bezeichnung des l^l., meistens eine sebr unvolltonnneue, z. B. die lat. Worte nvi^ Feniini- num (Vogel) und i^in" Ataskulinuin (Feuer) sind gleich gcdvldct und werden gleich dekliniert
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0521, von Guadiana (Stadt) bis Guajakholz Öffnen
eine ähnliche wie die des Holzes; in derTechnik vereinzelt zu Lacken. Guajakharzsäure, eine im Guajakharz (s. d.) entbalteilc Säure, zusammengesetzt (^u ll^Ü^. Guajakholz, Pockholz, Franzosenholz, Heiligenh 0 lz (I^num üu".^ci, I^iZnum 8iino
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0833, von Haroeris bis Harper und Brothers Öffnen
Nummern), die "Library of select novels" (615 Num-^[folgende Seite]
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0858, von Hase (Karl Benedikt) bis Haeseler Öffnen
zum Gründer und glänzendsten Vertreter der Hannoverschen Schule. Seme her- vorragendsten Bauten sind: das Schloß Marien- burg bei Nordstemmen (1857-64), Christuskirche in Hannover (1859-64), das Gymnasium Andrea- num und das Postgebäude zu
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0197, von Hinschius bis Hinterhaupt Öffnen
das daumenstarke Hinter- hauptsloch (koranien ma^num), durch welches das Rückenmark aus der Schädelhöhle in den Wir- belkanal austritt, die Wirbelarterien aber von außen in die Schädelhöhle eintreten. Zu beiden Seiten des Hinterhauptslochs liegen
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0616, von Innerer Sinn bis Innocenz Öffnen
614 Innerer Sinn - Innocenz 1891 fg.); Behm, Die I. M., eine kirchliche Refonn- bewegung des 19. Jahrh. (Gütersloh 1892). Innerer Sinn, s. Sinn. Inneres Licht (lat. Inmeu intei-uum) oder In- neres Wort (lat. V6rdnm intoi-num), Bezeich
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0819, von Jacobi (Joh. Georg) bis Jacobini Öffnen
Schriften niedergelegt. Ein Teil derselben erschien in den "Mathem. Werken" (3 Bde., Verl.1846-71) gesammelt. Von seinen selbständigen Werkcn sind "^nuäainsntÄ iiova. tdeoriiiS tunotio- num eilipticHruiü" (Königsb. 1829) und der "Okmou Ki
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0942, von Johannes (Kaiser von Abessinien) bis Johannesen Öffnen
sie in Abessinien eindringen, fanden aber nur ein ärm- liches Gebiet und ein verwahrlostes jakobitisches Christentum. Abessinien blieb nun bis ins 17. Jahrh, als iie^num ^i'68d^t6i-i .loHnniL bekannt. Im "Parzival" Wolframs von Eschenbach
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0205, von Kartoffelkrieg bis Kartoffelkulturmaschinen Öffnen
- num, z. V. auf dem Liebesapfel (s. d.). Auch hier ruft er ähnliche Erscheinungen hervor, doch ist bis jetzt weder auf der Kartoffel noch auf andern Sola- numarten die Bildung von Oogonien und Oosporcn beobachtet worden, man kennt nur
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0961, von Lange (Ludw.) bis Langemarck Öffnen
Philologie zu Leipzig. Durch eine Preisschrift: "Historie mutationum rsi militari RoiQHNOi-uin inä6 ad inteiitu rei pudlicak U3HU6 Hä (^ouLtNntiiium Na^num " (Gott. 1847) wurden feine Studien auf die röm. Altertümer ge- lenkt. Im Anschluß an seine
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0985, von Larrey bis Larven Öffnen
983 Larrey - Larven als Schriftsteller auf, begann 1828 seine fatir. Streifzüge mit "N1 äu6nä6 8Ätirico", fetzte sie 1832 -33 als "N1 prodrkciw lialilNäoi'" in 14 Num- mern fort, weiterhin unter dem Pseudonym Fi g aro in der "Rsvista
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0992, von Läßliche Sünde bis Last (Getreidemaß) Öffnen
in einzelnen Stimmbüchern im Druck er- schienen und seine bedeutendsten Kirchenstücke sind bald nach seinem Tode als "Na^num opus muäi- cum" in einer großen Gesamtausgabe, die bei allen Chören verbreitet war, 1604 von seinen Söhnen herausgegeben
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1011, von Montbrison bis Monte-Baldo Öffnen
- und der Num- 64
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0145, von Nachtrab bis Nachtvögel Öffnen
Wochen. Nachtriegel, s. Schloß. Nachtrupp, s. Arrieregarde. Nachtschatten, Pflanze, s. NsspsriZ und 8o> Nachtschicht, s. Nachtarbeit. "num. Nachtschulen, soviel wie Abendschulen (s. o.). Nachtschwalben (^aprimul^iäas
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0301, von Nevada (Ort) bis Nevers Öffnen
. war schon zu Cäsars Zeit unter dem Namen ^lovioäunum im Lande der Äduer ein strategisch wichtiger Punkt, hieß später ^evii-num, dann ^i- vernum und ward unter dem Frankenkönig Chlod- wig zur Stadt und 506 zum Bischofssitz erhoben. Nachdem
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0479, von Numitor bis Nuñez de Arce Öffnen
Nonius (s. d.) benannt worden ist. Nunez de Arce (spr. numes), Don Gaspar, neben Campoamor der angesehenste unter den le- benden Lyrikern Spaniens, geb. 6. Aug. 1834 zu Valladolid, studierte zu Toledo, ward 1865 Depu- tierter, 1876 Mitglied
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0879, von Papua-Golf bis Para (Kupfermünze) Öffnen
am Ende des ganzen Stücks angebrachtes, oben und unten mit Knöpfen versehe- nes Stäbchen gerollt wurden. Sie sind in größerer Menge zuerst bei den Ausgrabungen von Hercula- num zum Vorschein gekommen, wo man seit 1752 in den Ruinen eines röm
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1005, von Rosinante bis Rosmini Öffnen
wird, war schon den Alten unter dem Namen Vi- num M88nm bekannt und ein Lieblingsgetränk der Römerinnen. Jetzt braucht man die großen zucker- reichen R. zur Fabrikation der Faconweine (s. d.), be- sonders in Frankreich. Deutschlands Einfuhr an R
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0298, von Santa Fé de Antioquia bis Santander (in Spanien) Öffnen
Quellen und Seen, wohl Krater- seen, kommen vor. Angebaut werden namentlich Zucker, Kakao und Baumwolle. Auch Num und Blauholz kommen zur Ausfuhr. Hauptort der Insel ist Castries (s. d.). S. L. wurde am Et. Lucicntage (13. Dez.) 1498
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0456, von Schildkiemer bis Schildläuse Öffnen
tropischen Südamerika, die euro- päische Sumpfschildkröte (Oiswäo 8. Nm^g wtariH Fp., Fig. 3) aus dem östl. Mittel- und Süd- europa sowie aus Nordafrika, dieGroßkopfschild - kröte (k1at)^t6i'num in6Aac6pQHiuin ^a^/, Fig. 4) von China
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0627, von Schröpfen (in der Landwirtschaft) bis Schröter Öffnen
die Benennung nach dem Durchmesser in Millimetern durchzuführen und nur während der Übergangszeit neben dem Durchmesser noch die Num- mern anzugeben. Der geringste Durchmesser beträgt 1^4 mm (seither S. Nr. 12), der Durchmesser wächst um ^4 inm
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0704, Schwedische Litteratur Öffnen
und die dramat. Werke von Blanche, Jolin, Hodell, Hedberg, Alfhild Agrell, Michaëlsson, der Finländer G. von Numer u. a. erfreuen sich bleibenden Beifalls. Durch ganz Schweden bekannt sind die Wortspiele und Parodien von Fahlcrantz, der auch als Dichter
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0846, von Sembilan bis Seminar Öffnen
. ^oicdiei Zeitlofensamen (s. Ooicliicum); 8. 1^6- iniFi-Heci Bockshornsamen (s. 1riF0N6Ua); 8. I.ini Leinsamen (s. I^num); 8. N^ri8tica6 Muskatnuß (s. N^riLtica); 8. ?HMV6ri8 Mohnsamen (f. ?aM- v6r); 8. 8inüpig Senfsamen (s. 8inapi8); 8. 8ti
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0055, von Anziehung bis Apostolisches Symbolum Öffnen
als im Vorjahre. Anziehung, in der Akustik, s. Schall. *Anzin hat (1891) 11394, als Gemeinde 11538E. E.) und hat (1890) 12 818 meist deutsche E. Apertur, numerische (gewöhnlich abgekürzt num. Ap.), auch Apertur schlechthin, ein von Abbe eingeführter
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0292, Danzig Öffnen
436 Südfrüchte, Konfitüren u. s. w. . . 3080 1408 Tabak und Tabaksfabrikate .... 536 683 Wein und Most......... 2 945 2904 Arrak, Num u. s. w
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0364, von Eisenbahnbücher bis Eisenbahnsteuer Öffnen
, auf dem die Tarifzonen verzeichnet sind, die Num- mer der Ankunftszone durchstreichen, den Fahrpreis ausrechnen, die entsprechenden Marken kausen und aufkleben. Es leuchtet ein, daß die Einrichtung ein einheitliches Tarifschema und gleichen Preis
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0626, von Jamaika bis Jannasch Öffnen
600 Iia. sind es 641 und größer als 600 Ka sind noch 256. In demselben Jahre wan- derten 13828 Kuli zu. Die Ausfuhr wertete 1894: 1921422 Pfd. St., davon Früchte 428886, Kaffee 356734, Zucker 239210 und Num 147478Pfd.St. Die Einfuhr betrug
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0716, Leipzig Öffnen
- gruppe der Universität ist in den I. 1890-90 nach Plänen des Baurats Arwed Roßbach vollständig umgestaltet, auf der Stelle des Kreuzgangs des ehe- maligen Paulinerklosters ist das großartige Alberti- num errichtet und das Augusteum mit neuer Sand
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0809, von Nostitz bis Oberbayern Öffnen
die Nufcnen bebufs Gewinnung des Anschlusses an dieGotthard- bahn vermittelst eines großen Tunnels gehen. Num. Ap., s. Apertur, numerische. "'Nürnberg ist Sitz eines Bezirkskommandos und hat (1895) 162386 (79886 männl., 82 500 weibl.) E., darunter
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0864, von Planimeter bis Plötzkau Öffnen
862 Planimeter - Plötzkau versehen worden. So hat GH Badenia die provi- sorische Bezeichnung 1892^, iM) Ottilia die Be-' Zeichnung 1895 L1 erhalten. Die desinitive Nume- rierung erfolgt erst nach genügender Feststellung der Bahnen; alle P
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0312b, Ortschaften des Deutschen Reichs Öffnen
...... Vorny....... Vorsigwcrk..... Bosaü....... Vottrop...... Boxbcrg...... Voxhagcu - Num- nicl
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0489, Gesetz Öffnen
.) ist durch IEsum Christum (das Gegentheil und des Gesetzes Cude, Nüm. 10, 4. mrschasst) geworden, Ioh 1, 17. Ihr habt das Gesetz empfangen durch der Engel Geschäfte, A.G. 7, 53. vergl. Ebr. 2, 2. Welche ohne (schriftlich empfangenes, wie die Heiden, die doch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1087, Weib Öffnen
. Ihre Weiber haben verwandelt den natürlichen Brauch in den unnatürlichen, Nüm. 1, 26. Ein Weib, das unter dem Manne ist, dieweil der Mann lebet, ist sie verbunden an (den Mann durch) das Gesetz, Röm. 7, 2. 1 Cor. 7, 39. Es ist dem Menschen gut
1% Buechner → Anhang → Auswahl & Texte: Seite 0124, Texte zu Casualreden Öffnen
. 7,58. 13,36. 14,22. 26,8. NÜM. 1,7. 2,6-10. 2,11. 4,1?3. 5,1.2. 5, 3?5. 5, 10. 17. 6, 8?11. 6, 20?23. 7,24. 8,1. 8,11. 8,17. 8,18. 8,22.23. 8, 28. 8, 31?34. 8, 38. 39. 12, 15. 14, 4. 14