Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Calicut hat nach 0 Millisekunden 14 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0737, von Cali bis Caligula Öffnen
". Calicut, Stadt, s. Kalikat. Calidius, Marcus, berühmter röm. Redner, war 57 v. Chr. Prätor und wirkte als solcher für die Zurückberufung Ciceros aus dem Exil, bewarb sich vergeblich um das Konsulat, schloß sich im Jahr 49 an Cäsars Sache an, in dessen
80% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0853, von Caliban bis Cälius Öffnen
") ist dies Wort in der franz. Umgangssprache zum Spitznamen geworden und bedeutet soviel wie Ladenschwengel, Ellenreiter. Calĭcut, engl. verderbt aus Kōlikōtta oder Kōlikōdu, See- und Handelsstadt im Distrikt Malabar der indobrit. Präsidentschaft Madras
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0823, von Cabra bis Cabrera Öffnen
in Calicut, wo er in einem von den eifersüchtigen arab. Kaufleuten erregten Aufstande 50 Mann verlor; zur Strafe dafür setzte C. die im Hafen liegenden ind. Schiffe in Flammen und eröffnete eine Kanonade auf die Stadt. Bei dem auf den Fürsten von Calicut
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0106, Geographie: Vorderindien Öffnen
) Bangalur Malabar Calicut, s. Kalikat Cananore, s. Kananor Kalikat Kananor Koimbatur Ponnani Nellor Masulipatam Salem, 2) Distrikt u. Stadt (Südkanara) Mangalur Tandschur Negapatam Tinevelli Tritschinapalli
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0368, von Bánffy de Losoncz bis Bangalur(u) Öffnen
der Ostküste und mit Calicut an der Westküste verbunden. Im Bau begriffen ist die Linie über Tumkur zur Verbindung mit Goa und Bombay; geplant ist die Fortsetzung der Linie über Maisur direkt nach Calicut. Die Geschichte B.s reicht bis zur Gründung
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0049, von Kaliglimmer bis Kalisch Öffnen
(benannt nach der ostind. Hafenstadt Calicut, woher der Stoff zuerst nach Europa gelangte), die feinern Druckkattune oder sog. Druckperkalc, die aus glatten, d. h. leinwandbindig gewebten Baumwollstoffen dichterer Art besteben und zu
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0985, von Trichinenschau bis Trick Öffnen
, in der alten Provinz Karnatak, auf dem rechten Ufer der Kaweri, ist Knotenpunkt von Bahnen nach Calicut, Negapattan und Tutikorin und hat auf einem gegen 200 m hohen, steil emporsteigenden Syenitfelsen eine für uneinnehmbar geltende Festung, die ein
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0394, von Kaliharmotom bis Kalisalze Öffnen
394 Kaliharmotom - Kalisalze. Kaliharmotom, s. Phillipsit. Kalihydrat, s. v. w. Kaliumhydroxyd (s. d.). Kalikat (Calicut), Hauptstadt des Distrikts Malabar in der britisch-ostind. Präsidentschaft Madras, an der Südwestküste Vorderindiens
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0657, von Haidarabad Assigned Districts bis Haiduken Öffnen
glänzendes Einkommen ließ, ihn aber fern von allen Staatsgeschäften in Gefangenschaft hielt. Er eroberte Calicut, Bednur, Honawar, Kannanur und andere kleinere Staaten, sodaß das Neich Mai- sur 1700 174800 hkin groß war. In demselben Jahre starb
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0491, von Kolieren bis Kolin Öffnen
Klystierschlauches. Köliködu, Kölikötta, s. Calicut. Kolima, Fluß in Sibirien, s. Kolyma. Kolin. 1) Bczirkshauptmamtfchaft in Böhmen, hat 489,31 ykni und (1890) 68491 (32 991 männl., 35500 weibl.) czech.E., 85 Gemeinden mit 122 Ort- schaften
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0516, von Malabaren bis Malaga Öffnen
(1881) 2 365 035 E., darunter 1669 271 (70,58 Proz.) Hindu, 652198 (27,5 Proz.) Mohammedaner, 43196 (1,82 Proz.) Christen. Hauptstadt ist Kanna- nur (s. d.). Andere wichtige Städte sind Kotschi (s. d.), Calicut (s. d.) und Vepur(Weppur, auch Baipur
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0573, von Mao bis Mara (Gertrud Elisabeth) Öffnen
Hindu im südl. Vorderindien, besonders an der Malabarküste. Ihr Oberhaupt ist der Radscha von Kannanur, ihr Oberpriester der Tangal in Ponani. Schon Ibn Batuta berichtet von einer Moschee in dieser Gegend. Der Tamuri von Calicut (s. d
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0752, Ostindien (Vorderindien) Öffnen
Städten Malabars, in Calicut, Goa sowie in Gudschrat und Multan, deren mit Hindu erzeugte Nachkommen in Südindien Mappila (s. d.) genannt werden. Außerdem sind die Parßi zu nennen, sowie der Sage nach schon zur Zeit der Babylonischen Gefangenschaft
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0215, von Salem (Orte in Palästina) bis Salerno Öffnen
des gleich- namigen Distrikts der brit. Präsidentschaft Madras in Vorderindien, unter 11° 39^ nördl. Br. und 78^ 12^ östl. L., an der Vabnlinie Calicut-Madras gelegen, enthält eine Anzahl wohlgebauter Häuser, zwei breite, sich von O. nach W