Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Hagiographa hat nach 0 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Hagiográph'?

Rang Fundstelle
5% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0127, Judenthum Öffnen
Chetubim, s. Hagiographa Dekalog Deuterosis Gemara Gesetzrolle, s. Thora Gesetztafeln, s. Zehn Gebote Hagada *, s. Agada Hagiograph (Hagiographa) Halacha * Jezirah Kabbala Machsor Masora, s. Massora Massora Midrasch Mischna Morenu
3% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0701, von Kessenich bis Kette Öffnen
, mit (1881) 3324 Einw., Station der Ungarischen Staatsbahn, zwischen Csaba und Arad, und Knotenpunkt der Zweigbahnen nach Kis-Jenö und Mezöhegyes. Kethubim (Ketubim, hebr.), s. Hagiographa. ^[richtig: Hagiograph.] Keto, Schwester des Phorkys (s. d
2% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0879, von Bibbiena bis Bibel Öffnen
und Könige, und in die spätern, diese wieder in drei große: Jesaias, Jeremias, Ezechiel, und in zwölf kleine. Die Schriften (griech. Hagiographa) teilen sich in die poetischen Bücher: Hiob, Sprüche und Psalmen; die Megilloth-Rollen: Hoheslied, Ruth
2% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1002, von Chessylith bis Chevalier Öffnen
dienstpflichtig gemacht. Chetubim (richtiger Ketubim, hebr.), s. v. w. Hagiographa; s. Bibel, S. 879. Chev., bei zoolog. Namen Abkürzung für Aug. Chevrolat (Entomolog in Paris). Chevaleresk (franz. chevaleresque, spr. schwal-), ritterlich. Chevalerie (franz
2% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 1012, von Hagiasma bis Häher Öffnen
Arachnäon im NO. von Nauplia (1119 m). Hagiográph (griech.), Schriftsteller, welcher über Gegenstände der Religion und Theologie schreibt; Legendenschreiber. Daher Hagiographa (hebr. Ketubim, "Schriften"), Name des dritten Teils des
2% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0704, von Kettenbrücke bis Ketzer Öffnen
- und Eisensteingruben, ein bedeutendes Wasserwerk und eine großartige Villa des Kommerzienrats Alfred Krupp in Essen. Ketubim, s. Hagiographa. ^[richtig: Hagiograph.] K. et W., bei naturwissenschaftl. Namen Abkürzung für Knowles et Westcott (s. d
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0265, von Grao bis Graphische Darstellung Öffnen
. d.). Graphai, f. Hagiographa. Vrapkio (spr. gräfsick), eine in London er- scheinende illustrierte Wochenfchrift für Litteratur, Kunst, Wissenschaft und allgemeine Tagesfragen; Auflage: bis über 200000 für besonders interessante Nummern
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0650, von Hagetmau bis Hagn Öffnen
.- der kleine H. am ersten jedes Monats. H. heißt im allgemeinen auch die Heiligung von Personen und Sachen durch den Priester bei vielen Gelegenheiten. Die Formeln des H. enthält das Hagiasma- tarion, ein Teil des Euchologion (s. d.). Hagiogräpha
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0199, von Hinzpeter bis Hiogo Öffnen
Hochzeit des kronprinzlichen Paars» (Bielef. und Lpz. 1883) und «Kaiser Wilhelm II. Eine Skizze nach der Natur gezeichnet" (Bielef. 1888; 9. Aufl. 1889). Hiob , ein zu den Hagiographa (s. d.) gehörendes Buch des Alten Testaments, das nach Form
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0313, von Kestner bis Ketonsäuren Öffnen
Anordnung zeigen, ist er ein interessanter Vorgänger von Frans Hals. Mehrere seiner Werke befinden sich im Museum zu Amsterdam. Kethubīm (hebr.), soviel wie Hagiographa (s. d.). Ketj , s. Ket. Ketōnalkohōle , organische Verbindungen
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0474, von Kohärieren bis Kohl Öffnen
verschieden groß. Kohēleth (hebr.; grch. Ekklesiastes, «Prediger»), Name eines dem König Salomo zugeschriebenen, zu den Hagiographa (s. d.) gezählten Buches des alttestamentlichen Kanons. Das Buch erörtert den Wert der Güter des menschlichen Lebens