Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach scholtz hat nach 0 Millisekunden 13 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0596, von Schollenbrecher bis Scholz Öffnen
Schrift "Afscheidsrede bij het neerleggen van het hoogleeraarsambt" (Leid. 1881). Vgl. Kuenen, Levensbericht van J. Henricus S. (Amsterd. 1885). Scholtz, Julius, Maler, geb. 12. Febr. 1825 zu Breslau, bildete sich auf der Kunstakademie in Dresden
82% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0481, von Scholtz bis Schönleber Öffnen
475 Scholtz - Schönleber. und Randzeichnungen zu deutschen Dichtern geliefert. Scholtz , Julius
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0466, von Eisenbahntechnik bis Eisenbahnunfälle Öffnen
(Wiesb. 1860); Scholtz, Die preußischen Eisenbahnen mit Rücksicht auf das Tarifwesen (Ratibor 1869); Jonas, Die Stellung der Preise für die Leistungen der Eisenbahnen (Berl. 1874); Mulvany, Deutschlands Eisenbahntariffrage (Düsseld. 1874
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0178, Bildende Künste: Malerei Öffnen
*, 9) Matthias Schmidt, 9) Max Schnetz Schnorr von Carolsfeld Schönn * Scholtz * Schopin, s. Chopin 1) Schorn, 2) Karl Schrader, 2) Julius Schraudolph, 1) Johann 2) Claudius Schreyer Schrödter Schrotzberg * Schüz * Schultz *, 1
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0344, von Hekabe bis Hekate Öffnen
und H. (3. Aufl., Münch. 1878); "Deutsches Bauhandbuch" (Berl. 1874-84, 2 Bde.); Wolpert, Theorie und Praxis der Ventilation und H. (2. Aufl., Braunschw. 1880); Scholtz, Handbuch der Feuerungs- und Ventilationsanlagen (Stuttg. 1881); Fischer
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0159, von Maleremail bis Malesherbes Öffnen
. In Hamburg sind die Landschaftsmaler Ruths, Lutteroth und Österley thätig. In Dresden gruppieren sich um die Akademie, an welcher Grosse, Pauwels, L. Pohle, J. ^[Julius] Scholtz, F. Preller der jüngere wirken, H. Hofmann, E. Öhme, P. Kießling, G. Hammer
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0029, von Photopsie bis Phratrien Öffnen
die Legatobogen nach Möglichkeit so führte, daß sie wenigstens nicht aus einer Phrase in die andre übergriffen; so besonders bei H. v. Bülow, I. ^[Immanuel] Faißt, S. Lebert und H. Scholtz. Die traditionellen Bogen der Klassikerausgaben sind notorisch auch
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0695, von Paar bis Pädagogische Litteratur 1880-90 Öffnen
Generalmajor, 1884 Feldmarschallleutnant, 1887 Generaladjutant des Kaisers und im Dezember 1890 Inhaber des 2. Dragonerregiments. Pache, Johannes, Komponist, geb. 9. Dez. 1857 zu Bischofswerda, Schüler von Berthold und H. Scholtz in Dresden, wirkte
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0516, Dresden (Haupt- und Residenzstadt) Öffnen
. Akademie der bildenden Künste. Dieselbe zählt unter ihren Mitgliedern und Ehrenmitgliedern viele berühmte Namen, u. a. die Maler Pauwels, Scholtz (Geschichtsfach), Gonne (Genre), Preller und Öhme (Landschaft), die Bildhauer Schilling, Kietz, Diez
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0681, von Maurenbrecher bis Maurer (Georg Ludw., Ritter von) Öffnen
sind. Nicht weni- ger als 116 625 Gehilfen waren 1882 in Ncbenbe- trieben (hauptsächlich Land- und Forstwirtschaft) be- schäftigt. - Vgl. Schmoller, Zur Geschichte der deutschen Kleingewerbe im 19. Jahrh. (Halle 1870); Scholtz, Fachschule des M
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0579, von Schollenbrecher bis Scholz (Adolf Heinr. Wilh. von) Öffnen
, I^6V6N8d6ricIit van 8. (Amsterd. 1885). Scholtz, Julius, Historienmaler, geb. 12. Febr. 1825 in Vreslau, studierte auf der Dresdener Aka- demie und zeichnete sich zuerst durch das Gemälde: Gastmahl der Generale Wallensteins (1861; Kunst
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0773, von Scrotum bis Scythen Öffnen
Ausg., Vd. 11) heraus. Nachträge von Iachmann ("Nachlese", Vresl. 1774), Scholtz ("Zweite Nachlese", ebd. 1783), Klose u. a. Scupi, türk. Stadt, f. üsküp. 3ourra. (lat.), Witzbold, Possenreißer, Hofnarr. Loutata. (lat., d. i
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0603, Malerei (hervorragendste Schöpfungen seit Cimabue) Öffnen
- Scholtz (1861). Gastmahl Gregors d. Gr. - s. »Gregor d. Gr.« Gastmahl des Levi, s. »Apostel 9)«. Gastmahl des Platon - Feuerbach (1869, Karlsruhe, M. und Berlin, N.-G.). Gastmahl Simons des Pharisäers, s. »Magdalena«. Gebet der Schweizer vor