Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Thau hat nach 0 Millisekunden 61 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0968, von Thalmai bis Thau Öffnen
964 Thalmai ? Thau. §. 3. II) Figürlich, a) wegen des dunklen Schattens, den die Berge machen, Elend, Verfolgung, Unglück; b) furchtsame Gewissen, geängsteter Geist, da die Berge eingebildete Heiligkeit bedenten. n) Ob ich schon wanderte
49% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0746, von Thäter bis Thaumatrop Öffnen
Artikel Weltverkehr. Thau (spr. to), Etang de, s. Etang und Cette. Thaumatograph, soviel wie Kinematograph (s. d., Bd. 17). Thaumatologie (grch.), Lehre von den Wundern. Thaumatrop (grch.) oder Wunderscheibe, ein von Paris 1827
40% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0622, von Thaeter bis Thäyingen Öffnen
T. alles Geschehene als Grundlage juristischer Wirksamkeit, sei es, daß es sich um den Erwerb oder um den Verlust oder um die Veränderung eines Rechts handelt. Thatteilung, s. Grundteilung. Thau, s. Tau. Thau (spr. toh, Etang de T., Stagnum Tauri
15% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0531, von Swarez bis Swedenborg Öffnen
für das mundartliche Swatau , eigentlich Schan-thou oder Schan-Thau ), ein dem Weltverkehr geöffneter chines. Hafenort in der Provinz Kwang-tung, zwischen Hong-kong und Amoy, links an der Mündung des Flusses Han-kiang, den chines. Dampfer
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0969, von Thebah bis Theman Öffnen
Thebah ? Theman. 965 blühenden Zustandes und reichen Wachsthums der Kirche Christi. Meine Rede fließe wie der Thau, 5 Mos. 32, 2. 3) Aber seine Gnade (dcs Kilnigs) ist wie Thau auf dem Grase, Sprw. 19, 12. Dein Thau ist wie ein Thau des
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0104, von Testament bis Thräne Öffnen
. Und sind Geister der Teufel, Offb. 16, 14. Und eine Behausung der Teufel geworden, Offb. 18, 2. Thau. Gott gebe dir vom Thau des Himmels, 1 Mos. 27, 28. Wird der Thau auf dem Fell allein sein, Richt. 6, 37. Der Himmel soll seinen Thau geben, Sach. 8
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0233, Meteorologie: Allgemeines, Apparate, Gewitter, Jahreszeiten etc Öffnen
* Seewarte, Deutsche Wetter Wetterberichte, s. Wetter Wetterkarten, s. Wetter Wetterscheide Wettertelegraphie, s. Wetter Apparate. Aeroklinoskop Aetherioskop, s. Barometer u. Thau Aktinograph Aktinometer Anemograph, s. Anemologie
0% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0352, Eingedickte Pflanzensäfte und Pflanzenauszüge Öffnen
graugrüne Farbe in eine mehr gelbliche übergeht, mit kleinen mehrklingigen Messern entweder senkrecht oder horizontal geritzt werden. Es geschieht diese Operation meist Abends, nur in Gegenden, wo viel Thau fällt, am Morgen. Der anfangs weisse Milchsaft
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0072, Geographie: Frankreich Öffnen
60 Geographie: Frankreich. Seen. Berre Grandlieu Thau Flüsse. Adour Ain Aisne Allier Ardèche Ariége Arroux Arve Arveiron Aube Aude Aulne Aveyron Baïse Bandiat Bidouze Blavet Charente Cher Chiers Clain Corrèze
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0234, Mineralogie: Allgemeines, Physiographie Öffnen
222 Mineralogie: Allgemeines, Physiographie. Glatteis Graupeln Hagel Himmelsbedeckung Hyetographische Karte Nebel Ochsenaugen Paries Rauchfrost Regen Regenzeit Reif Schloßen, s. Hagel Schnee Stratocumulus, s. Wolken Thau
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0387, von Etampes (Herzogin von) bis Etappenlinien Öffnen
- cate (57 ylcm), von Lapalme, von Bages und von Sijean. über den E. de Berre s. Berre. Die Aude empfängt nahe bei ihrer Mündung das Wasser des 19 ykui großen E. von Capestang und des 25 ykui großen E. von Vendres. Der 80 Thau
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0101, von Auftragen bis Auswerfen Öffnen
Leichnam (der von Sünden stinkend ist) auferstehen (sich bekehren): Wacht auf und rühmt (nicht von Verstorbenen, Ps. 115, 17. die thun es nicht, bis zur Auferstehung) die ihr liegt unter der Erde. Denn dein Thau ist ein Thau des grünen Feldes
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0397, von Feldbaum bis Fell Öffnen
auf dem Felde, Pf. 103, 15. Denn dein Thau ist wie ein Thau des grünen Feldes, Esa. 26, 19. (S. aufmachen §. 5.) Komm, mein Freund, laß uns aufs Feld hinaus gehen lc., Hohel. 7, 11. (S. Vurf.) Simon von Cyrene tam vom Felde
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0727, von Manasse bis Mangeln Öffnen
Manasse ? Mangeln. 723 Sonne den Thau zerschmolz, und war vermuthlich glänzend und durchsichtig, wie Eistropfen oder Krystall, oder wie weiße Perlen. Noch nach Andern war es ein auf Bäumen und Stauden, z. B. Tamarisken und der Stande Algul
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0322, von Balanciermaschine bis Balasor Öffnen
nordwestlich von Frontignan, am Etang de Thau und an der Linie Cette-Montbazin der Franz. Südbahn, hat (1891) 483, als Gemeinde 620 E., Post, Telegraph sowie seit der Römerzeit bekannte, denen von Kreuznach ähnliche Thermen (47° C.). Balaschów. 1) Kreis
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0280, von Balancieren bis Balata Öffnen
Bains (spr. -rük läh bäng), Badeort im franz. Departement Hérault, Arrondissement Montpellier, am Strandsee von Thau, mit Solbädern von 47-50° C., welche schon den Römern bekannt waren, und deren Wasser gegen Lähmungen, Rheumatismen und Skrofeln
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0910, von Cetinje bis Ceulen Öffnen
. Cette (spr. ssett), Stadt im franz. Departement Hérault, Arrondissement Montpellier, Festung dritten Ranges, am Fuß des Mont St.-Clair, auf der schmalen Landzunge zwischen dem Etang de Thau und dem Mittelmeer, an der Ausmündung des gleichnamigen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0516, Frankreich (Seen, Klima) Öffnen
mit einer Gesamtlänge von 8387 km. Unter den Seen sind die Küstenseen des Mittelmeers und die in Gascogne bemerkenswert, wie der See von Thau im Departement Hérault, in welchen der Südkanal mündet, und der See von Berre in der Provence. Kleine Gebirgsseen finden
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0403, von Heraud bis Hérault Öffnen
), welche die ganze Mittelmeerküste von den Pyrenäen bis zur Steilküste der Provence begleiten. Der Etang de Thau ist unter ihnen der größte (gegen 80 qkm). Bewässert wird das Departement vom Hérault mit der Ergue, dem Orb, dem Lez etc. Außerdem sind
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0508, von Languedoc bis Languste Öffnen
vermittelst der Garonne das Mittelländische Meer in Verbindung mit dem Atlantischen Ozean. Er nimmt bei Toulouse seinen Ausgang aus der Garonne, geht über Castelnaudary und Carcassonne, berührt Béziers, tritt in den Strandsee von Thau und steht
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0286, von Marschregimenter bis Marseille Öffnen
. Departement Hérault, Arrondissement Béziers, an der Lagune von Thau, mit Hafen, Branntweinbrennerei, Weinhandel und (1881) 3894 Einw. Marseille (spr. -ssǟj, hierzu Stadtplan), Stadt und Seehafen im südlichen Frankreich, Hauptort des Departements
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0577, von Mèze bis Mezzofanti Öffnen
577 Mèze - Mezzofanti. Mèze (spr. mähs'), Stadt im franz. Departement Hérault, Arrondissement Montpellier, am Strandsee von Thau und an der Eisenbahnlinie Montbazin-Agde gelegen, hat (1886) 5548 Einw., welche Seesalzgewinnung (jährlich 25,000
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0207, von Agaw bis Agence Havas Öffnen
Muster der im Süden häufig vorkommenden befestigten Kirchen. An dem nahen Etang de Thau sind wichtige Salzwerke. Unweit die Kapelle Notre-Dame-du-Grau, ehemals berühmter Wallfahrtsort. Die Stadt (im Altertum Agatha), eine Kolonie der griech. Massilier
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0438, Brasilien (Klima) Öffnen
Wassermassen herab, welche die Flüsse steigen machen. Ende April tritt die trockne Zeit ein, in welcher meist starker Thau den Regen ersetzt, doch sind auch hier im Juli und August die Bäume dürr. - Die südlichsten Staaten Parana, Sta. Catharina und Rio Grande
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0895, von Canadabalsam bis Canal du Midi Öffnen
Toulouse und mündet südwestlich von Cette in den Etang de Thau; er verbindet den Atlantischen Ocean mit dem Mittelländischen Meere. Der C. d. M. ist 239,5 km lang, im Mittel 2 m tief; die Breite beträgt an der Oberfläche 20, am Grunde 10 m. Er hat 100
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0067, von Cetinje bis Ceulen Öffnen
auf der Landzunge zwischen dem Mittel- meer und dem schiffbaren Strandsee Thau (^tau^ äs Ibkw), in welchen der Canal du Midi mündet, zu beiden Seiten der ins Meer führenden Fortsetzung desselben (Canal deC.) und an dem zur Nhöne füh- renden Canal des Etangs
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0055, Frankreich (Bodengestaltung) Öffnen
und Hérault. Ostwärts veranlassen basaltische Durchbrüche den Vorsprung des Kaps Agde, und alsbald tritt wieder im nordöstl. Streichen die Haffbildung im Etang de Thau und im Etang de Mauguio auf. Bei ersterm liegen das östl. Ende des Canal du Midi
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0072, Frankreich (Verkehrswesen) Öffnen
(77,8 km) geht von Beaucaire nach Aiguesmortes, wo er sich in drei Zweige teilt. An seinem Westende beginnt der Canal des Etangs (45,9 km). Der Canal du Midi (239,5 km) geht von Toulouse nach dem Etang de Thau. Der Seitenkanal der Garonne ist 210,6 km
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0854, von Meyer von Knonau (Gerold, Historiker) bis Mezöhegyes Öffnen
. Meze (spr. mähs), Stadt im franz. Depart. He- rault, Arrondissement Montpellier, am Etang de Thau, Station der Lokalbahn Veziers-Montbazin, hat (1891) 5965, als Gemeinde 6326 E., Seesalz- gewinnung, Branntwein- und Essigfabrikation. Mözenc, Mont
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0228, Budapest Öffnen
restauriert. Am Bakätsplatz liegt die fchöne roman. Franz- städter Kirche von M (1867-74), mit Fresken von Lotz und Thau. Außerdem sind noch zu erwähnen: die Universitätskirche, die Christinenstädter Kirche, die evang. Kirche (in Ofen
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0390, Opium Öffnen
ist, macht man die Arbeit abends und nimmt den über Nacht ausgetretenen und verdickten Milchsaft des Morgens ab; wo dagegen häufiger Regen und starker Thau fällt, ritzt man des Morgens und sammelt mittags. Um die Pflanzen werden Mohnblätter gelegt
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0557, Strohwaren Öffnen
, damit Sonne und Thau ihre Wechselwirkung darauf ausüben können. Dabei müssen die Halme jedoch, um nicht fleckig zu werden, vor wirklichem Naßwerden behütet und nötigenfalls zugedeckt werden. Nachdem diese Exposition einige Wochen gedauert, erhält
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0018, von Abiel bis Abita Öffnen
, 1 Chr. 9, 4. Abisur Wird besser durch Vater der Mauer oder Vater des Anschauenden odcr der Nichtigkeit übersetzt, als Ochsen-Vater. 1 Chr. 2, 28. 29. Abita Ist so viel als ein Vater des Thaues, oder des Schattens, 2 Sam. 3, 2. 4. 1 Chr. 3
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0107, von Ausbluten bis Auserwählt Öffnen
. Ausdrücken a) Den Thau aus dem Felle, Richt. 6, 38. b) etwas deutlich und klar bestimmen, 4 Mos. 15, 34. Auserkohren §. 1. Aus vielen Andern auserlesen, und gleichsam zu eigen abgesondert. Es war auserkohren: Aaron, Sir. 45, 7. David, c
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0191, von Blößen bis Blut Öffnen
und der Stolze grünet, Ezcch. 7, 10. (d. i. dem Sto!) der Feinde wird Alles wohl von statten gehen.) Ich will Israel wie ein Thau sein, daß er soll blühen wie eine Nose, Hof. 14, 0. wie ein Weinstock, v. 8. Blühet (il,r heiligen Kinder
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0276, von Drüsen bis Dunkel Öffnen
und das Herz vergiftenden Geistes, z. B. der Anarchie oder der nagenden Gewissensqual. Drusilla Vom Thau besprengt. Eine Tochter des Hero-des Agrippa, zuletzt Gemahlin des Felix, A.G. 24, 24. Dudaim Ist die Mandragora oder Alraun, deren
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0431, von Fuhrmann bis Fündlein Öffnen
eine Schale voll Wassers vom Thau, Richt. 6, 33. Samuel das Horn mit Oel, 1 Sam. 16, 1. Das Weib das Gefäß mit Oel, 2 Kön. 4, 4. Schwamm mit Essig, Matth. 27, 48. Beide Schiffe mit Fischen, Luc. 5, 7. Die Wasserkrüge mit Wasser, Joh. 2, 7. 12 Körbe
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0510, von Gnadenstuhl bis Gnadenwahl Öffnen
, erzeige uns deine Gnade, und hilf uns, Ps. 85, 6, Die Gnade, so ich euch erzeigen will, wird sein wie eine Thau- wölke des Morgens, Hos. 6, 4. Aber die dich fürchten, denen erzeigest dn große Gnade, Jud. 16, !9. Ach HErr, erzeige mir Gnade, und nimm
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0542, von Hälter bis Hananeel Öffnen
) Ein König, a) Vater Ierameels, Ier. 36, 26. b) Vater Malchiahs, Ier. 38, 6. 2> Hitziger Thau. Iosias Gemahlin, 2 Köu. 24, 18. auch Hamutal, 2 Kön. 23, 31. Hammel Schafbock, Ezech. 39, 18. Hammer Mit einem Hammer wird das Wort GOttes verglichen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0584, von Heute bis Himmel Öffnen
) ein Sohn Hos-sas, 1 Chr. 27, 11. c) ein Priester, Neh. 8, 4. d) der Vater Ieremias, Ier. 1, 1 2c. Hillel Morgenstern. Der Vater Abdons, Nicht. 12, 13. Himmel, s. Erde §. 1. I) Der Lufthimmel, wo Wind, Wolken, Blitz, Hagel, Schnee, Thau, Dampf
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0590, von Hirten-Haus bis Hitze Öffnen
nicht aufhören Frost und Hitze, 1 Mos. 8, 32. Des Tagcs verschmachtete ich vor Hitze, und des Nachts vor Frost, 1 Mos. 31, 40. Der Thau tühlet die Hitze, Sir. 18, 16.
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0680, von Krönen bis Kümmel Öffnen
seinen Feinden ausgeübt, gleichsam zufrieden, Esa. 5, 13. c. 16, 42. c. 24, 13. Der Thau kühlet die Hitze, Sir. 18, 16. Sende Abraham, und kühle meine Zunge, Luc. 16, 24. Sie haben ihren Muth mit einander an mir gekühlet, Hiob io, 10. Kühle dein
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0726, von Maharan bis Mauna Öffnen
) Eine bereitete Speise; oder wie es besser erklärt wird, durch: Was ist dieses? 2 Mos. 16, 15. Damit hat GOtt die Israeliten 40 Jahre gespeist, 2 Mos. 16, 35. Es fiel des Nachts mit einem Thau herunter, welcher es bedeckte, bis die
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0825, von Reif bis Rein Öffnen
Reichthum in GOtt trachtet, Luc. 12, 21. Nur dem Christen ist der Reichthum nicht gefährlich, er nur kann ebenso ihn würdig gebrauchen, als seiner leicht entbehren. Reif I) (8uk8t.) Ein gefrorner Thau oder Nebel, der sich an die Fläche
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0842, von Saal bis Sabbathtag Öffnen
durch die Saat, Matth. 12, i. Marc. 2, 23. " Seine Saat steht dicke bei den Quellen, und sein Haus auf Steinen, Hiob 6, 17. Meine Saat ging auf am Wasser; und der Thau blieb über meiner Ernte, Hiob 29, 19. (A.: meine Wurzel mnr offen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0956, von Tagelöhner bis Tanz Öffnen
, 41 Talmon vorbereiteter Thau. Ein Pförtner des Tempels, 1 Chr. 10, 17. it. Neh. 7, 45. Tanne Unter diesem schönen, in die Hohe schießenden und allezeit grünenden Baum verstehen Andere richtiger, weil es eine dem Cedernholz verwandte Holzart zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0990, von Treue bis Triefen Öffnen
, geben. Ephraim ? giebt den Heiden Tribut, Hos. 8, 9. Triefen §. 1. a) Vom Regen und Thau, die tropfenweis herunterfallen, 2 Mos. 9, 33. Nicht. 5, 4. 2 Sam. 21, 10. Sprw. 3, 20. Da bebte die Erde, und die Himmel troffen vor diesem GOtt in Sinai
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0992, von Troas bis Trost Öffnen
,? wie die Tropfen auf das Kraut, 5 Mos. 32, 2. Die Tropfen flößen die Erde weg, Hiob 14, 19. Er machet das Wasser zu kleinen Tropfen, Hiob 36, 27. Wer hat die Tropfen des Thaues gczeuget? Hiob 38, 29. Siehe, die Heiden find geachtet, wie ein Tropfen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1102, von Widerstreben bis Wiedergeburt Öffnen
. der Vater, 1 Petr. 1,2. der Sohn, Esa. 8,18. Ebr. 2,13. und der heilige Geist, Joh. 3, 3. Tit. 3, 5. wirket die Wiedergeburt. Wie der Thau aus der Morgenröthe, sa werden dir deine Kinder gebaren, Ps. 110, 3. Die Wiedergeburt ist ein größeres Wunder
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1110, von Wohnung bis Wolke Öffnen
gehen, Ps. 36, 6. Die dicken Wolken gössen Waffer, Ps. 77, 18. Du fährest auf den Wolken, wie auf einem Wagen, Pf. 104, 3. Durch seine Weisheit ? sind die Wolken mit Thau triefend gemacht, Sprw. 3, 20. Wenn die Wolken voll sind
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1126, von Zeugen bis Zeugniß Öffnen
, heute habe ich dich gezeuget, Ps. 3, 7. A.G. 13, 33. Ebr. 1, 5. 3) Deinen Fels, der dich gezeuget hat, hast du aus der Acht gelassen, 5 Mos. 32, 18. Wer hat die Tropfen des Thaues gezeugct, Hiob 38, 29. z. 2. b) Von Menschen. 1
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0006, von Aufwachsen bis Ausreden Öffnen
Ende sich ausbreiten, Dan. 4, 8. Wie ein Thau sich ausbreitet, Hos. 6, 4. Seine Zweige sich ausbreiten, Hos. 14, 7. Morgenröthe sich ausbreitet, Joel 2, 2. Wie Käfer sich ausbreiten, Rah. 3, 16. Ausbringen. Brachten meine Rede aus zu ihm, Neh. 6
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0029, von Gabe bis Geben Öffnen
mir ein Grb-begräbniß, 1 Mos. 23, 4. Gott gebe dir vom Thau des Himmels, 1 Mos. 27, 28. Und ihnen unsere Töchter geben, 1 Mos. 34, 21. Ihr sollt dem Volk nicht mehr Stroh geben, 2 Mos. 5, 7. Gott gab ihm (Saul) ein ander Herz, 1 Sam. 10, 9
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0036, Gott Öffnen
dir vom Thau des Himmels, 1 Mos. 27, 28. Gott hat meine Schmach von mir genommen, 1 Mos. 30, 23. Du hast mit Gott gekämpfet, 1 Mos. 33, 28. Gott hat mir's bescheret, I Mos. 33, 11. Und wider Gott sündigen, 1 Mos. 39, 9. Aus-legen (die Träume) gehöret
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0043, von Haupt bis Haus Öffnen
ist voll Thaues, Hohel. 5, 3. Wie Samaria das Haupt ist in Ephraim, Ies. 7, 9. Die Tochter Jerusalem schüttelt das Haupt, Ies. 37, 33. Die Krone der Herrlichkeit ist euch von eurem Haupt gefallen, Ier. 13, 18. Und verhüllen ihre Häupter, Ier. 14, 4
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0047, Himmel Öffnen
hinzugehen mif wahrhaftigem Herzen, Hebr. 10, 33. Sondern verführet sein Herz, Iac. 1, 36. Himmel. Es werden Lichter an der Veste des Himmels, 1 Mos. 1,14.15. Siehe gen Himmel, und zähle die Sterne, 1 Mos. 15, 5. Gott gebe dir vom Thau des Himmels
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0054, Kommen Öffnen
gekommen war, 2 Sam. 12,4. Aerger denn alles Uebel, das über dich gekommen ist, 2 Sam. 19,7. Es soll dieses Jahr weder Thau, noch Regen kommen, 1 Kön. 17, 1.2. Du sollst nicht von dem Bette kommen, 2 Kön. 1, 4. Komm eilends herab, 2 Kön. 1,11
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0086, von Recht bis Rede Öffnen
ich prüfen eure Nede, 1 Mos. 42, 16. Und sich nicht kehren an falsche Nede, 2 Mos. 5, 9. Es saget der Hörer göttlicher Rede, 4 Mos. 24, 4. Die Erde höre die Rede meines Mundes, 5 Mos. 32, 1. 2. Meine Nede fließe wie der Thau, 5 Mos. 32, 2. Gesegnet sei
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0107, von Trocken bis Trunken Öffnen
Jordan, Ios. 4, 22. Thau auf dem Fell und auf der ganzen Erde trocken, Nicht. 6, 37. 39. 40. Daß die beiden (Elia und Elisa) trocken durchhin gingen, 2 Kön. 2, 8. Und er das Trockene wiederum wasserreich macht, Ps. 107, 35. Und alle sich legen an
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0652, Kind Öffnen
Kinder werden dir geboren, wie der Thau aus der Morgenröthe (in einem heiligen Schmuck deg Glauben«), Ps. 110, 3. Siehe, hier bin ich (Christus) und die Kinder, die du mir gegeben hast, Efa. 6, 18. Ebr. 2, 13. Denn die Einsame hat mehr Kinder, weder
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0819, von Redner bis Regen Öffnen
kommt, 5 Mas. 11, 17. So wahr der HErr lebet ? es soll diese Jahre weder Thau noch Regen kommen, i Kön. 17, 1. 7. (S. auch Amag 4, 7.) Mit Regen machst du es weich, und segnest sein Gewächs, Ps. 65, 11. Der den Himmel