Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Iglo hat nach 0 Millisekunden 15 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0882, von Iglawa bis Ignatius Öffnen
nach seinem Tod (Salamanca 1798, 2 Bde.) und sind seitdem öfters wieder gedruckt worden (Barcel. 1820 u. Par. 1821, 2 Bde., und im 61. Bande der "Biblioteca de autores españoles", 1869). Iglo (Neudorf), eine der sogen. 16 Zipser Städte in Ungarn
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0189, Karpaten Öffnen
in Igló (Zips), in Abrud-Bánya, Vöröspatak, Zalathna, Offen-Bânya, Boicza, Selistye in Siebenbürgen und Oravicza im Banater Gebirge; Silbererze in Kremnitz, Schemnitz, in Göllitz, Wagendrüssel, Schmölnitz im Komitat Zips, in Felsö-Bánya, Nagy-Bánya
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0071, Geographie: Frankreich Öffnen
Tokay Ujhely Zips Einsiedel 1) Felka Georgenberg Göllnitz Iglo Käsmark Kaisersmark, s. Käsmark Keszmark, s. Käsmark Kirchdrauf Krompach Lautschburg Leibitz Leutschau Poprad Prakendorf Pudlein Schmeks
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0281, von Hohes Neujahr bis Hohladern Öffnen
, Illustrierter Führer in die Tatrabäder und die H. T. (Igló 1885); Kolbenheyer, Die H. T. (8. Aufl., Teschen 1891); Denes, Wegweiser durch die ungar. Karpaten (Iglö 1892). Hohe Tauern, s. Ostalpen und Tauern. Hohe Veen, s. Hohes Venn. Hohe Warte, s
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0019, von Dobrunj bis Dock Öffnen
Stufen in den Korridor, die untere, noch großartigere Etage, mit einer 200 m langen, 15-20 m hohen Wand aus reinstem, ganz durchsichtigem Eis, führen. Vgl. Pelech, Das Stracenaer Thal und die Dobschauer Eishöhle (Igló 1878). Dobson (spr. dobbs'n), 1
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0072, von Neubydschow bis Neue Hebriden Öffnen
. Dietendorf. Neudorf, Stadt, s. Igló. Neudörfer, Johann Georg, Schreib- und Rechenmeister und Kunstschriftsteller, geb. 1497 zu Nürnberg, bildete sich zum Schreib- und Rechenlehrer aus und wurde Begründer der deutschen Kalligraphie. Er starb 12. Nov. 1563
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0694, von Schwarzdorn bis Schwarzenberg Öffnen
Ottenstein mit hübschen Felspartien u. das bedeutende Eisenhüttenwerk Erlhammer. - 2) (Feketehegy) Badeort im ungar. Komitat Zips, mit Kaltwasserheilanstalt, gehört zur Bergstadt Wagendrüssel und liegt 10 km von der Bahnstation Igló-Leutschau
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 1004, Ungarn (Forstwesen, Bergbau, Industrie) Öffnen
gewonnen. Die reichsten und ältesten Kupferbergwerke, deren Ertrag sich jedoch mindert, sind in Margitfalva, Szepes-Igló, Schmöllnitz, Libethen, Nagybánya etc. in der Zips. Reiche Eisenerze finden sich in den Komitaten Zips, Gömör und Abauj-Torna
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0519, von Iglawa bis Ignatius (der Heilige) Öffnen
und seiner Nation geißelt. Dabei ist seine Sprache das reinste Castilianisch, sein Versbau von ungemeiner Leich- tigkeit. Minder gelungen sind seine ernsten Gedichte in ital. Strophen. Eine kleine Auswahl ist von Katzler übersetzt (Danz. 1862). Iglö
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0190, von Karpatensandstein bis Karpfen Öffnen
für Siebenbürgen (Wien; 2. Aufl. 1885); Siegmeth, Führer für Kaschau und die ungar. Ost-Karpaten (Kaschau 1886); Dénes, Wegweiser durch die ungarischen K. (Igló 1888). Karpatensandstein, s. Karpaten (S. 186 b). Karpăthos, Kerpe, im Abendland auch
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0132, von Leuthold bis Levallois-Perret Öffnen
mit dem Titel konigl. Freistadt und Haupt- stadt des Zipser Komitats in Ungarn, in 573 in Höbe, an der Zweigbahn Iglö-L. der Kaschau-Oder- berger Eisenbahn, ist Sitz der Komitatsbehörden, einer konigl. Finanzdirektion, eines konigl. Gerichts- hofs
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0262, von Neucaledonien bis Neudynamit Öffnen
in Ungarn, s. Iglö. Neudörfer, Joh., der Ältere, von Nürnberg, ein Schreibmeister (Modist), auf dessen Leistungen die moderne deutsche Schönschreibekunst zurückgeht. 1497 geboren, bildete er sich vor allem in der Kalligraphie und in den mathem
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Tafeln: Seite 0710h, Die Österreichisch-Ungarischen Eisenbahnen. Öffnen
) Margitgalu-Gölnitz-Schmöllnitzhütte. 20) Igló-Leutschau. 24) Von Marmaros-Sziget nach Sugatag und nach Rónaszék, Marmaros-Sziget-Kis-Bocskó und Szigetkamara Szlatina. 29) Ungvár-Nagy-Berezna. Hauptergebnisse der ungar. Eisenbahnen im Jahre 1894
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0536, von Schmeckbecher bis Schmelzen Öffnen
- und andern Bädern. - Vgl. Heksch, S., klima- tischer Kurort und Wasserheilanstalt (Wien 1881); Szontagh, Illustrierter Führer in die Tätrabädcr und die Hohe Tatra (Iglö 1885); Jarmay, lätra- ^nreä 68 Xörii^eks (Schmecks 1885); Tatra Füred
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0993, von Zio bis Zirbeldrüse Öffnen
). Hauptstadt ist die Stadt mit geordnetem Magistrat Leutschau (s. d.). Die Sechzehn Zipser Kronstädte, von denen Igló (s. d.) die bedeutendste ist, wurden im 12. Jahrh. durch eingewanderte Sachsen gegründet und von Kaiser Sigismund 1412 für 37000 Schock