Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Fahrkarte hat nach 0 Millisekunden 47 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0889, Stadtbahnen (Fahrgeschwindigkeit, Zugstärke; Fahrkarten) Öffnen
875 Stadtbahnen (Fahrgeschwindigkeit, Zugstärke; Fahrkarten) Züge oder einzelne Wagengruppen bilden wohl für, gewöhnlich ein untrennbares Ganze (Blockzüge). Die Kuppelungen sind dabei in London besonders kurz, um die Züge kurz zu halten
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0821, von Berliner Tageblatt bis Berliner Vertrag Öffnen
übernommene Gepäckbeförderung ist für jedes Stück eine Fahrkarte III. Klasse zu lösen. Im Vorortverkehr mit Stationen der Stadt- und Ringbahn werden die Fahrpreise zwar ebenfalls nach der wirklichen Entfernung durchgerechnet: ergeben sich hierbei
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0165, von Berliner Missionsgesellschaft bis Berlin-Görlitzer Eisenbahn Öffnen
und letztere unmittelbar der Eisenbahndirektion zu Berlin unterstellt. (S. Eisenbahnbehörden.) Im Stadt- und Ringbahnverkehr sind an einfachen Fahrkarten verausgabt: Jahre II. Klasse Fahrkarten Einnahme im ganzen M. f. die Fahrkarte Pf. III
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0888, Stadtbahnen (Anlage; Abfertigung des Publikums; Zugeinrichtungen) Öffnen
, obwohl die Außenperrons mehrfach nur 4,5 m Breite und 90 m Länge haben. Zu letztern führen je besondere Treppen, deren Verwechselung durch auf den Fahrkarten aufgedruckte Zeichen (0 = Outer rail, I = Inner raii), welche auch an der Treppenwand
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0899, Eisenbahntarife Öffnen
auf einer Zwifchcnstation zu unterbrechen und von dort aus eine neue Fahrkarte zu nehmen. Man darf in diesem Falle zwar denselben Zug nicht weiter benutzen, aber offenbar ist die Umgehung dieses Verbotes leicht und kaum zu verhindern. Jedenfalls kann
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0893, Eisenbahntarife Öffnen
gelöst wird, die auf den Aus- gabetag folgeuden Sonn- und Fest- tage bei Bemessung der Gültigkeits- dauer außer Betracht bleibeu. An Sonn- und Festtage" Sonntagsrück- fahrkarten für Personenzüge zu er- mäßigteu Preiseu. - Keiu Freigepäck
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0283, Eisenbahn-Personengeldtarife (in Deutschland und Österreich-Ungarn) Öffnen
Schnellzüge 4,8-5,8 3,6-4,4 2,4-2,88 Zu diesen Einheitssätzen tritt noch eine Stempelgebühr von 1 Kreuzer.für jeden halben Gulden, höchstens aber 25 Kr. für jede Fahrkarte und jede Bahn. Sogen. Kilometerbillets (näheres darüber s. den
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0242, Eisenbahntarife (Personentarifreform) Öffnen
die Annehmlichkeit gegenüber, bei der Rückfahrt der nochmaligen Lösung einer Fahrkarte überhoben zu sein, so daß auch hierdurch ein, wenn auch nur geringfügiger Preisnachlaß nicht gerechtfertigt wird. Von diesem Gesichtspunkt aus erscheint es wohl
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0243, Eisenbahntarife (Gütertarifreform) Öffnen
Betrages der 3. Klasse gebildet. Neben den auf diese Weise berechneten sind nur diejenigen ermäßigten Fahrkarten bestehen geblieben, welche tarifmäßig allgemein eingeführt sind, also Zeitkarten, Schülerkarten, Arbeiter-Wochenkarten und Arbeiter
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0241, von Eisenbahnpersonenverkehr bis Eisenbahntarife Öffnen
, welche das Prüfen und Durchlochen der Fahrkarten von den Wagentrittbrettern aus während der Fahrt für die Gesundheit und das Leben des Zugpersonals mit sich bringt (wie die erhebliche Zahl der hierdurch veranlaßten Tötungen und Verletzungen
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0820, Berliner Stadt- und Ringbahn Öffnen
818 Berliner Stadt- und Ringbahn I. ^[Leerzeile] ^[Tabellenanfang] 1886/87 1890/91 1891/92 Verausgabte Fahrkarten (ausschließlich Hunde- und Zuschlagkarten) Anteiliger Geldbetrag der Stadt- und Ringbahn (einschließlich Hunde
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0898, Eisenbahntarife Öffnen
- nossen keineswegs sind, bestehen vornehmlich in der Beseitigung der vielen Arten von Fahrkarten, von denen im allgemeinen nur noch die auf Verein- barungen des Deutschen Eisenbahnvcreins (s. Eisen- bahnverein) beruhenden zusammcnstellbaren
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0712, von Hamburg-Amerik. Paketfahrt-Aktien-Gesellschaft bis Hamburger Nachrichten Öffnen
. Wagen- Erste Zone Zweite Zone klasse Einfache Rückfahr- Einfache Rückfahr- Fahrkarte karte Fahrkarte karte Pf. Pf. Pf. Pf. I 20 35 35 50 II 15 25 20 35 III 10 15 15 25 Außerdem werden Zeitkarten mit ermäßigten Sätzen ausgegeben
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0889, Eisenbahnsubvention Öffnen
, wcrden auch die Dividenden der Aktien und die Coupons der Obligationen besteuert. Stempelge- bühren von den Fahrkarten, Frachtbriefen u. s. w. erheben z. B. Österreich, Italien u. a. Der Stempel für Fahrkarten in Österreich beträgt 1 Kr. für 50
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0892, Eisenbahntarife Öffnen
. Rück- fahrkarten mit dreitägiger Gültigkeitsdauer können noch am vierten Tage, den Tag der Lösung einge- rechnet, zur Rückfahrt benutzt werden, wenn sie vor dem ersten Oster-, Pfingst- oder Weihnachtsfeiertage gelöst sind. In Württemberg
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0747, von Reisbesen bis Reisen Öffnen
Strecken über 100 kg Freigepäck auf jede Fahrkarte gewährt werden. In beiden Ländern ist freilich auch die Abfertigung des R. einfacher und die Haftpflicht der Eisenbahnen beschränkter. In den übrigen europ. Ländern gelten für die Beförderung von R
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0813, Berlin (Mineralquellen. Vergnügungsorte und Umgebung) Öffnen
mit Fahrkarten befördert und an 299 Gesellschaften und Vereine Dampfer vermietet. Im Winter ist die Schiffahrt unterbrochen. Mineralquellen. Im Dez. 1887 wurde bei den durch die Direktion des Admiralsgartenbades angestellten Bohrungen in der Tiefe
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0896, Eisenbahntarife Öffnen
! 2,33 5,6 4,2 2,33 16, l kg (iPud). Für je 10 Pfd. '/^ Kopcle ^ Von dem Gesamtpreis der Fahrkarten 0,1 Pf. für die Werst - 0,093 Pf. für I. und II. Klasse werden 25 Proz. und vom portsteuer
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0954, von Transportkontrolle bis Transscendente Linien Öffnen
, Konnossementen u. s. w. (s. Stempel). Eine größere finanzielle Bedeutung haben in der neuern Zeit die Eisenbahnabgaben erhalten, die in einigen Staaten in Form eines Stempels auf Fahrkarten, Frachtbriefe u. s. w. erhoben werden (s. Eisenbahnsteuer
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0067, Unfallversicherung Öffnen
als Reiseunfallversicherung, die jetzt sehr gebräuchlich ist und namentlich durch Aufstellung von Automaten mit Versicherungsbillets auf Bahnhöfen und auch unmittelbar durch Ausgabe von mit U. verbundenen Fahrkarten geschieht, jetzt auch als allgemeine U., jedoch schließen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0169, von Congostaat bis Crampel Öffnen
die Erde gepflegt, wobei zuerst das Prinzip der zusammenstellbaren Fahrkarten praktisch erprobt wurde. Das Cooksche Reisebüreau arbeitet übrigens nicht bloß für Vergnügungsreisende, sondern es wurde ihm z. B. 1884 die Beförderung der Gordonschen Truppen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0345, Frankreich (Handelspolitik, Verkehrswesen) Öffnen
Eisenbahntarifen wurde durch die Abschaffung der Fahrkarten- und Eilgutsteuer eine Ermäßigung herbeigeführt. Auch ist eine Herabsetzung der Personen- und Eilguttarife der Privatbahnen, dann die Abschaffung der sogen. Venetrationstarife, welche
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0892, Stadtbahnen (Londoner Stadt- und Vorortbahnen) Öffnen
die Statistik nur die auf den Eigentumslinien eines ganzen Bahngebietes beförderten Personen angibt. Einen ungefähren Anhalt geben die Angaben der örtlichen Londoner Bahnen. Hiernach betrugen im J. 1887: Bahn Zahl der Reisenden auf Fahrkarten
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0894, Stadtbahnen (Berliner Stadt- und Vorortbahnen) Öffnen
der Stadtbahn handelte. Umfang des Verkehrs. Über die Entwickelung des Stadt- und Ringbahnverkehrs in den drei letzten Jahren, in Bezug auf die Zahl der ausgegebenen Fahrkarten und die Einnahmen, gibt die folgende Tabelle Aufschluß:
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0895, Stadtbahnen (New Yorker S.) Öffnen
881 Stadtbahnen (New Yorker S.) Betriebsjahr Stadtverkehr Stadt- und Ringverkehr Ringverkehr Vorortverkehr Zusammen 1) Verabfolgte Karten (Fahrkarten, Zeitkarten, Arbeiterkarten). 1888/89 13329539 3317783 3532644 1575989 21755955 1889/90
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0639, Anhalt (Verkehrswesen. Verfassung und Verwaltung) Öffnen
, der Berlin-Anhalter, der Magdeburg-Halberstädter, s. d.) und deren Zweigbahnen durchschnitten (s. Deutsche Eisenbahnen). Auf den 39 anhalt. Stationen sind im Betriebsjahr 1888/89 1 449 560 Fahrkarten verkauft, 55 206 t Stückgüter, 1 212 091 t
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0423, Barmen Öffnen
-Dahlerau-Langerfeld-B. (21,50 km), Langerfeld-Oberbarmen (0,70 km), B.-Rittershausen-Oberbarmen (3,30 km) und Oberbarmen-Hattingen (22,30 km) der Preuß. Staatsbahnen und hat 6 Bahnhöfe. 1892/93 wurden insgesamt 1332189 Fahrkarten ausgegeben
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0812, Berlin (Verkehrswesen) Öffnen
St. Petersburg und Moskau, von Kopenhagen und Stockholm nach Wien und Konstantinopel und nach. Italien. Die Eisenbahnen beförderten im J. 1891 auf an den Schaltern der Stadt- und Ringbahn gelösten Fahrkarten im Stadt- und Ringverkehr 29833862
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0912, von Betrunkenheit bis Betsäule Öffnen
, ohne eine Fahrkarte gelöst zu haben, heimlich auf der Eisenbahn fährt, wie auch derjenige, welcher eine fremde, als unübertragbar bezeichnete Abonnements- oder Tageskarte auf der Eisenbahn benutzt, und endlich derjenige, welcher Wechsel als Waren
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0006, von Billet bis Billigkeit Öffnen
und Leinweberei, Kalk- und Ziegelbrennerei. Billet (frz.), Briefchen: Schein (Kassenschein), Zettel, Etikette (auf Waren); Einlaßkarte (für Theater, Konzerte u. s. w.), Fahrkarte. Billet d'amour (spr. bijeh damuhr), Billet doux (spr. duh), Liebesbrief
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0571, von Bromberger Kanal bis Broemel Öffnen
durch die Eisenbahnen (1890/91: 317 313 verkaufte Fahrkarten, angekommen 7689 t Stückgüter und 126 662 t Wagenladungen; abgegangen 13 324 t Stückgüter und 35 640 t Wagenladungen) durch den Bromberger Kanal (s. d.) vermittelt. In B. hat die Bromberger Hafen-Aktien
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0149, Chemnitz (Stadt) Öffnen
Nikolaivorstadt. 1890 verkehrten auf dem Haupt- (und dem mit ihm verbundenen Werkstätten-) Bahnhof insgesamt 88220, d. i. täglich 242 Züge, mit 1584472 Wagen. Die 1133761 Fahrkarten brachten 1,972 Mill. M. ein. Im Güterverkehr gingen ein 406094 t, aus 409259 t
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0891, Eisenbahntarife Öffnen
das Ende des Bahngebietes, die Personen mußten umsteigen und neue Fahrkarten lösen, die Güter mußten umgeladen und mit neuein Frachtbrief (s. d.) aufgegeben werden. Wegen Vereinbarung eines internationalen Gütertarifs f. Eisenbahn- rcckt (S. 881k
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0897, Eisenbahntarife Öffnen
hinaus (bei Berührung von Sissek) von diesen Stationen ab neue Fahrkarten gelöst werden müssen, bei denen also hinsichtlich der Zonenberech- nung für die weitere Reise wieder mit Zone 1 be- gonnen wird. Die Sätze für den Nachbarverkehr betragen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0479, von Exposé bis Expromission Öffnen
, ohne Lösung von Fahrkarten zur tarifmäßigen Gepäck- fracht mit einem Mindestgewicht von 20 kF und dem Mindestsatz von 1 M. auf Gepäckschein beför- dert werden, der entweder in den Händen des Ver- senders bleibt oder mit Adresse des Empfängers
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0527, von Fahrende Postämter bis Fahrlässigkeit Öffnen
, ohne zu gefrieren. F. starb 16. Sept. 1736. Fahrer, f. Befpannung. Fahrgeschwindigkeit der Eisenbahnzüge, s. Fahrkarten, s. Eisenbahnfahrkarten. Fahrkunst, s. Fahren; als Beförderungsmittel für Bergleute, s. Bergbau Vd. 2, S. 761a
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0290, von Frémiet bis Fremont (Ortsname) Öffnen
für rekom- mandiert, postlagernd für po8t6 restHnto, Briefum- fchlag für Couvert, frei für franco, Fahrkarte für Billet, Bahnsteig für Perron u. s. w. Unter den Hilfsmitteln für die Erkenntnis und den Gebrauch der fremden Wörter sind die Fremd
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0683, Halle (in Westfalen) Öffnen
Fahrkarten ausgegeben. Der Güterverkehr bezifferte sich in Tonnen folgendermaßen: Güter Empfang Versand Eilgut 3243 2962 Stückgut 34524 58099 Wagenladungen zu 5 t 40669 43720 Wagenladungen zu 50 t 557510 163893 Der Viehverkehr wies im Versande 75 003
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0073, München Öffnen
der Isarthalbahn (s. d.). Die Zahl der verkauften Fahrkarten beträgt jährlich etwa 1½ Mill. im Werte von 3 Mill. M.; der Güterverkehr etwa 2½ Mill. t, davon 1/4 Mill. t im Ausgang, die Gesamteinnahme aus dem Güterverkehr über 10 Mill. M. - M. hat 6 Postämter
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0750, Reisen Öffnen
, das der Erleichterung des Reiseverkehrs, besonders nach dem Auslande, seine ganze Thätigkeit zugewandt hat. In beiden genannten Bureaus kann sich jetzt der Reisende alle Arten Fahrkarten für Eisenbahnen und Dampfschiffe, Hotelcoupons mit Anweisung auf Zimmer
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0251, von Stange bis Stanhope (Familie) Öffnen
im In- und Auslande seit 1888 eine besondere Abteilung geschaffen, in der alle Arten Fahrkarten, Ausschiffungscoupons, Hotelanweisungen u. s. w., sowohl für das Inland als für die weitgehendsten Touren im internationalen Verkehr aufliegen und verkauft werden
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0651, von Wertstempel bis Werwolf Öffnen
, auch Frachtbrief, Maklervertrag, Darlehnsschuldschein. Andere rechnen Papiergeld, Postmarken, Stempelmarken, Fahrkarten dazu; die überwiegende Mehrheit auch Rektapapiere (s. d.), jedoch unter verschiedenen Voraussetzungen. So wird unter andern
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0119, von Bagnères-de-Bigorre bis Baken Öffnen
, welche sicb früber bei der Ent- wertung der Fahrkarten während der Fabrt ereig- neten, haben die Einfübrung der B. veranlaßt' die- felbe besteht in Österreich, Belgien, Italien, auf den preuß. Staatsbabnen (feit 1894) u. s. w., seit 1895
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0161, Berlin Öffnen
der an Feiertagen in den J. 1896 und 1894 auf den Stationen der Stadt- und Ringbahn sowie auf Vorortstationen verkauften Fahrkarten angiebt. Die Entwicklung des Güterverkehrs (ohne Vieh) in den letzten 40 Jahren: Jahre Einwohnerzahl am 1. Dez
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0257, von Chemie bis Chemnitz Öffnen
. Die 1895 ver- kauften 1206 873 Fahrkarten brachten 2,05.7 Mill. M. ein. Im Güterverkehr gingen in C. inkl. Kappel, Altchemnitz und Erfenfchlag 1894 ein 931361 t, ans 227 578 t, wodurch ein Nmfatz von 6,85 Mill. Hit. erzielt wurde. Den Post
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0713, Leichenverbrennung Öffnen
sein, welche eine Fahrkarte zu lösen und denselben Zug zu benutzen hat, in dem die Leiche befördert wird. Im Gebiete des Verner Übereinkommens über den Eisenbahnfrachtverkehr (f. Eisenbahnrecht II, 3, Bd. 5) sind die Be- förderungsbedingungen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0941, von Sibirjakow bis Sicherheitssprengstoffe Öffnen
mehr als 500 M., in II. Klasse entsprechend billiger, kosten wird. Eine Fahrkarte I. Klasse von London via. Brindisi nach Japan kostet aber rund 1800 M., und wenn man auch bei der Überlandreise 11 Tage Verpflegung und 11 Schlafwagenbillete