Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Körte hat nach 0 Millisekunden 56 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0103, von Korrodieren bis Körting Öffnen
ernannt, und 1805-30 war er Generalgouverneur von Litauen; er starb 25. Mai 1840 als Mitglied des Reichsrats in Petersburg. Korssunsche Thüren, die Bronzepforten der Kathedrale von Nowgorod (s. d.). Körte, Wilhelm, Litterarhistoriker, geb. 24. März
43% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0261, von Hofrecht bis Hofsystem Öffnen
in der niederländ.-reform. Kirche während der J. 1833–39» (anonym; deutsch von Gieseler, Hamb. 1840), «Die Groninger Theologen» (1854; deutsch, Gotha 1863), «Kort overzigt van de leer der zonde» (Groningen 1856
37% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0030, von Korinthen bis Lackierfilz Öffnen
. Fuchsfelle . Korsetrohr , s. Rohr . Korte , s. Krapp (292). Korunde , vgl
2% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0538, Kleinkraftmaschinen (Betriebskosten) Öffnen
524 Kleinkraftmaschinen (Betriebskosten) nur da in Frage kommen, wo das verbrauchte Druckwasser eine anderweitige Verwendung finden kann. Übrigens betont Körte, daß die angegebenen Werte nicht so aufzufassen seien, daß sie absolute Gültigkeit
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1028, Rotterdam Öffnen
ist dem See- helden Piet Hein ein Standbild errichtet. Wichtige Verkehrsstrahen sind neben Hoogstraat die Körte Zoogstraat mit der 1879 vollendeten Passage und Noord-Vlaak mit eleganten Läden. Zur Insel Noorder Eiland und über den 150 m breiten Ko
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0384, von Schafarik bis Schaff Öffnen
Schafs (Wien 1859-60, 4 Tle.); Mentzel, Handbuch der rationellen Schafzucht (2. Aufl., Berl. 1861); Körte, Das deutsche Merinoschaf (Bresl. 1862); Derselbe, Wörterbuch der Schafzucht (das. 1863); v. Schmidt, Schafzucht und Wollkunde (3. Aufl., Stuttg
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0722, Wolf (Friedrich August) Öffnen
der Altertumswissenschaft« (von Hoffmann, das. 1833) und »Consilia scholastica« (von Föhlisch, Wertheim 1829 f., 2 Hefte). »Kleine Schriften« sammelte Bernhardy (Halle 1869, 2 Bde.). Aus dem Nachlaß veröffentlichte sein Schwiegersohn Körte die »Ideen über Erziehung
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0537, von Kleinasien bis Kleinkraftmaschinen Öffnen
eine von Körte in Barmen gemachte Zusammenstellung der Betriebskosten der verschiedenen K., wobei Zinsen der Anschaffungskosten, Abschreibung und Unterhaltung, Kosten für Betriebskraft, Ol und'Putzmaterial, Wartung und Reinigung, Miete für den Maschinenraum
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0398, von Etsch bis Etschmiadzin Öffnen
sti-usclii (10 Bde., Flor. 1821-26); Durm, Baukunst der Etrusker (im "Handbuch der Architektur" II, 2,2. Aufl., Darmst. 1892); Martha, 1^'g.lt 65I-U8HU6 (Par. 1888); I rilikvi äkiie urne stracke (Bd. 1 von H. Brunn, Rom 1870; Bd. 2 von G. Körte
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0373, von Schafarik bis Schäfer (Dietrich) Öffnen
, Schweden 1.7, Dänemark 1,5, Holland 0,9, Belgien 0,55, Schweiz 0,45. Vgl. außer den Schriften von Koppe, Elsner, Ockel, Andre, Hamm, Körte, Mentzel, Schmidt: Fitzinger, Über Ra^en des zahmen Schafs (Wien 1859-60); May, Das Schaf (2 Bde., Bresl
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0819, von Wolf (Julius) bis Wolfenbüttel Öffnen
Körte die Ideen "Über Erziehung, Schule und Universität" (Qnedlinb. 1835) herans. Vgl. Hanhart, Erinnerungen an Friedrich August W. (Bas. 1825); Körte, Leben und Studien Friedrich Angnst W.s, des Philologen (2 Bde., Essen 1833); Arnoldt, W
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0137, von Spiegel bis Spiegelinstrumente Öffnen
und mit Inschriften versehen sind (Fig. 4). Sie wurden von E. Gerhard ("Die etruskischen S.", Berl. 1843-68, 4 Bde.; fortgesetzt von Klügmann und Körte 1884 ff.) beschrieben. Die antike Grundform des Handspiegels erhielt sich das ganze Mittelalter und die Folgezeit
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0189, von Sprenkel bis Springbrunnen Öffnen
die von Körte (2. Aufl., Leipz. 1861), Simrock (4. Aufl., Frankf. 1881), Binder (Stuttg. 1874), Wächter (Gütersloh 1888), ferner Sutermeister ("Schweizerische S.", Aar. 1869), Birlinger ("So sprechen die Schwaben", Berl. 1868), Eichwald
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0128, Literatur: Allgemeines Öffnen
, 2) Franz Christoph Huber, 5) Victor Aimé Jöcher Jördens Koberstein Körner, 1) Chr. Gottfried Körte Kreyssig Kurz, 1) Heinrich Lambeck (Lambeccius) Menzel, 2) Wolfgang Morhof Oberlin Pischon Reimmann Rötscher Rümelin Saupe
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0633, von Koreastraße bis Korfu Öffnen
der Pferde- und Rindviehzucht geübtes Verfahren, wodurch man aus den vorhandenen männlichen Zuchttieren durch Körkommissionen diejenigen auswählt (kört), die zur Nachzucht hervorragend geeignet erscheinen. (S. Körordnungen.) Korennája-Pustynj
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0292, Krapp Öffnen
bestehenden Mullkrapp (Mull, Korte, Krappklein), ein braunes Pulver, das nur als Zusatz beim Braun- und Schwarzfärben dient. Die solchergestalt gereinigten Wurzeln werden durch Mühlsteine oder öfter auf Stampfwerken gepulvert und geben nach Absieben des
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0533, von Unknown bis Unknown Öffnen
keine Gläser mit Patentverschluß verwendet. Eingesandt. Zu dem Artikel: Beeren und Erbsen in Flaschen bemerke ich, daß ich unter den Kort einen festen Pfropfen von chemischreiner Watte in den Hals der Flasche stecke; denn der Kork verliert öfters
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0602, von Unknown bis Unknown Öffnen
durch Selbstansertigung von allerhand niedlichem Spielzeug, wozu man die Nächstliegenden Gegenstände benutzt, wie etwa Walluüssc, Haselnüsse, auf Spaziergängen gesammelte Kastanien und Eicheln, Schwedensckachteln, Federn und Federposeu, Zwirnrollen, Kort-stöpsel
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0625, von Unknown bis Unknown Öffnen
, der Stiftvergoldung, der Kort-schnitzerei, der Certofa-Mofaik, der Bossir-Arbett, den Perlmutter-Intarsien, den Vogelfeder-Arbeiten und so vielen anderen? Das alles sind Arbeiten, welche die herrlichsten und apartesten Gegenstände auszuführen
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0162, von Gerhardiner bis Gerhardt Öffnen
und der Beilage: "Griechische Mysterienbilder", das. 1839); "Auserlesene griechische Vasenbilder" (Berl. 1839-1858, 4 Bde. mit 330 Kupfern); "Etruskische Spiegel" (das. 1843-68, 4 Bde. mit 360 Tafeln; fortgesetzt von Klügmann und Körte, 1884 ff.). Hieran
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0421, von Gleim bis Gleisweiler Öffnen
die "Zeitgedichte von 1789-1803" als Ergänzungsband (Leipz. 1841) kamen, sowie seine "Fabeln und Erzählungen, goldene Sprüche und Lieder für Kinder" (Halberst. 1810) gab Körte heraus, der auch "Gleims Leben" (das. 1811) schrieb u. "Briefe zwischen G., Wilh. Heinse
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0153, von Harbour Grace bis Harcourt Öffnen
, dann wieder in London und nahm 1879 seine Entlassung. 2) (spr. har-kort) Sir William George Granville Vernon, engl. Rechtsgelehrter und Parlamentsmitglied, geb. 14. Okt. 1827, studierte zu Cambridge und wurde 1854 Advokat in London. 1868 trat
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0328, von Heinrichswalde bis Heinse Öffnen
ohne Liebe, Rausch ohne Gemüt hielten ihn gefangen und ließen ihn nicht bis zur Schönheit der Seele dringen. Das treueste Bild von ihm enthalten die "Briefe zwischen Gleim, H. und Johannes v. Müller" (hrsg. von Körte, Zürich 1806-1808, 2 Bde.). Vgl
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0831, von Kleinrußland bis Kleist Öffnen
" sind von Ramler (Berl. 1760, 2 Bde.), später von Wilhelm Körte (mit Biographie, das. 1803, 2 Bde.; 5. Aufl. 1853) und neuerdings mit den "Briefen" von A. Sauer (das. 1884, 3 Tle.) herausgegeben worden. Vgl. Einbeck, Ewald Chr. v. K. (1861). 2
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0165, von Malmysh bis Malou Öffnen
. Er schrieb: "Sveriges politiska historia från Carl XII. död till 1772" (Stockh. 1855-77, 6 Bde.) und "Sveriges statskunskap i kort sammandrag" (6. Aufl. 1880). Malmysh, Kreisstadt im russ. Gouvernement Wjatka, an der Schoschma, hat 3 Kirchen und (1885
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0258, von Norwich bis Nosogeographie Öffnen
Litteratur sind anzuführen: Botten-Hansen, Norvége ^[richtig: Norvège] littéraire (Christ. 1868); Hammerich, Danmarks og Norges Litteratur i kort Overblick (Kopenh. 1875); Horn, Geschichte der Litteratur des skandinavischen Nordens (Leipz. 1880
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0659, von Pantherschwamm bis Pantopoden Öffnen
Messung von Winkeln, Höhen und Längen bestimmtes Instrument, als dessen Erfinder Anastasius Kircher ^[richtig: Athanasius Kircher] gilt, hat, obgleich mehrfach verbessert, keine praktische Bedeutung erlangt. Ähnlichen Zwecken dient das von Körte (1815
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0722, von Schwedischer Kaffee bis Schwedische Sprache Öffnen
durch Nils Tjällman ("Grammatica svecana", 1696) und Jesper Svedberg ("Schibboleth", 1716; "En kort svensk grammatica", 1722). Das heutige Schwedisch unterscheidet sich durch seine vollen Endungen (welche die Sprache zu einer sehr wohlklingenden machen
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0621, von Thapsus bis Thatbestand Öffnen
von Rietschel in Leipzig, 1860 ein solches von Rauch in Berlin und 1873 ein drittes in Celle errichtet. Vgl. Körte, Albr. T. (Leipz. 1839). 2) Konrad Wilhelm Albrecht, Enkel des vorigen, Landwirt, geb. 6. Aug. 1828 auf Lüdersdorf bei Wriezen a. O
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0063, Archäologische Litteratur (1885-90) Öffnen
. Letzteres wird eins der schönsten archäologischen Sammelwerke werden, welche es überhaupt gibt, zumal da die Grabreliefs zu den anmutigsten Schöpfungen des griechischen Geistes gehören; auch die etruskischen Spiegel (Gerhard, Körte) werden gesammelt
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0693, Antikensammlungen Öffnen
haben sich Provinzialmuseen gebildet, unter denen die von Sparta, Theben und Thespiä (vgl. Milchhöfer und Dressel, Antiken aus Sparta, und Körte, Antiken aus Böotien, in den "Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts in Athen", Bd. 2, 1878
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0524, von Breviarium bis Brewster Öffnen
wurden. Brevik, Stadt in der Vogtei Nieder-Telemarken des norweg. Amtes Bratsberg, in schöner Lage am Skiensfjord, mit lebhaftem Handel und Schifffahrt, erhielt 1845 Stadtprivilegien, hat (1891) 1998 E., Post und ist Geburtsort des Seehelden Kort
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0952, von Carnot (Lazare Nicolas Marguerite, Graf) bis Carnot (Marie François Sadi) Öffnen
) und sein «Télémaque dans l'île de Calypso» (Par. u. Berl. 1822) beweisen; seine «Opuscules poétiques» erschienen Paris 1820. - Vgl. Körte, Das Leben C.s (Lpz. 1820); Tissot, Mémoires historiques et militaires sur C. (ebd. 1824); Arago, Biographie de C
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0336, von Cissoide bis Cistercienser Öffnen
und des jenseitigen Lebens u. dgl. - Vgl. H. Brunn und G. Körte, I rilievi delle urne etrusche, Bd. 2 (Rom 1870 u. 1890). Cisteaux, s. Cîteaux. Cistensänger, s. Cisticola. Cister (vom griech.-lat. cithara), Sister, deutsche Guitarre
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0353, von Escuintla bis Esel Öffnen
wie zu Anfang diefes Jahrbunderts. -^ Vgl. Bohm, Die ^chafzucbt nach ihrem jetzigen rationellen Standpunkte (neue Ausg., 2 Bde., Verl. 1883); Körte, Das Wollschaf, seine Wolle, Züchtung, Ernährung und Wartung (2. Aufl., Bresl.1880). Esdragon
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0361, von Espinosa de los Monteros bis Espronceda Öffnen
egoistisch-persönlichen Rücksichten. ^L. kort (spr. fohr), Freidenker (s. d.). Esprits (frz., spr. -rih), Bezeichnung für ver- schiedene einfache Parfüme, meist Lösungen äthe- rischer ^le in Alkohol. Über I^prit
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0764, von Fex bis Feyjoo Öffnen
762 Fex - Feyjoo (der 1858 als Feuilleton im "8iöcl6" erschien und als Drama 250mal hintereinander in der körte st. Nartiu zur Aufführung kam), "1^6 capit^ins I^autöiue", Roman und Drama (1862), die Ro- mane: "NaäainO (^il LI9.8", "1^68
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0071, von Gleinalpen bis Gleitflächen Öffnen
.-parabolischer Art vor. Körte gab «G.s Leben aus seinen Briefen und Schriften» (Halberst. 1811) und dessen «Sämtliche Werke» (8 Bde., ebd. 1811–13; Lpz. 1841) beraus. Sein in Halberstadt aufbewahrter Nachlaß ist bisher noch nicht ausgeschöpft, wenn auch
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0504, von Grundton bis Gründung (einer Aktiengesellschaft) Öffnen
im Norden, eine episch- dramat. Dichtung), "Kort Vegreb af Verdens Krönike i Sammenhceng" (1812), "Roskilde Nim" und "Noskilde Saga" (1814, poet. Verherrlichung der dän. Geschichte), "Quädlinger" (1815, Samm- lung patriotischer Lieder
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 1002, von Heinrichswalde bis Heinse Öffnen
vielleicht seine Charakteristi- ken der ausgezeichneten Gemälde der Düsseldorfer Galerie, in den anziehenden Briefen zwischen Gleim, H. und Johannes von Müller (2 Bde., Zur. 1806), die Körte veröffentlichte. H.s "Sämtliche Schrif- ten" gab h. Laube
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0407, von Kleinert bis Kleinmotoren Öffnen
interessieren vor allem auch die Anschaffungs- und Betriebskosten der einzelnen Motoren. In den umstehenden Tabellen sind Beispiele von Anschaffungs- und Betriebskosten für sechs Gattungen von K. gegeben (nach Korte und Riedler). Bei den
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0638, von Korkeiche bis Kormoran Öffnen
. Korkmaschine, 1) soviel wie Korkschneidema- schine, s. Kort; 2) soviel wie Flaschenverkortungs- maschine, s. Schankgeräte. Körkommission, s. Kören und Körordnungen. Korkpolypen, s. Oktaktinien. Korksäure, Suberinsäure
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0649, von Korrelat bis Körting Öffnen
. und der deutschen Postdamvserlinie Kiel-K. (135 km in 6-7 Stunden) und Überfahrts- ort nach Fünen und Flensburg. Korsün, russ. Stadt, s. Karsun. Kortau, Irrenanstalt, s. Allenstein. Körte, Wilh., Literarhistoriker, geb. 24. März 1776 zu Aschersleben
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0791, von Meridianzeichen bis Merinowolle Öffnen
die Mehrzahl der übri- gen Echafrasscn, besonders der englischen, alle M. im Durchschnitt an Mastfähigkeit übertreffen, so wird in Deutfchland die Zucht der M. nicht mehr so stark betrieben wie bis zur Mitte des 19. Jahrh. - Vgl. Körte
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0959, von Moder bis Modul Öffnen
-, Kort- steiu-, Lack- und Firnisfabrik, eine Fabrik zur Er- zeugung von Bestandteilen für Eifenbahnen und ! Drahtfeilbahnen und Weinbau. In der Nähe die > Kaltwafserheilanstalt Prießnitzthal und die Meierei Richardshof. Modon (offiziell Methone
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0028, von Rungglstein bis Rupp Öffnen
der Südküste Finlands, südwestlich von Fre- derikshamn, bekannt durch zwei Seeschlachten 1789 ! und 1790, in deren ersterer die Russen, in der zwei- ! tcn die Schweden siegten. Itnpo kort!, I5ainnin(Iu3 äo, Scholastiker, s. ! Raymundus de Pennaforti
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0398, Schaumweine Öffnen
in Deutschland für Vereitung von deur- fchem Schaumwein. Die bekanntesten Firmen sind: Vurgeff &Co. in Hochheim a. M.; Fuchs H Verum ebendaselbst: Matheus Müller in Eltville; Franz Kupferberg in Mainz; Cassella in Wiesbaden; Korts in Koblenz u. a
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 1047, von Smith (James) bis Smith (William Henry) Öffnen
Randers, studierte zu Kopcnbagen Medizin, widmete sich aber später ganz der Litteratur- und Kunstgeschichte. Gleich seine erste Arbeit auf diesem Gebiete ("Kort Veiledning i Antikkabinettet i Kjobenhavn", 2. Aufl., Kopenh. 1864) fand all- gemeine
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0074, von South-Bend bis Southgate Öffnen
durch Hampshire- und Oxfordshiredownschafe stark zurückgedrängt worden. - Vgl. Körte, Das Fleischschaf (Bresl. 1885). South-Eastern-Eisenbahn (spr. ßauth ihstern), s. Großbritannische Eisenbahnen. Southend (spr. ßöthénnd), Stadt in der engl
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0202, von Sprengwirkung bis Sprichwort Öffnen
(1601), Petri (1605), Lehmann (zuerst 1630), Blum (1780) u. s. w. Mit Wagener (1813), dessen Sammlung 3737 S. enthält, beginnt die Gruppierung unter alphabetisch geordneten Hauptbegriffen, eine Form, die Körte (1837) mit 7202, Eiselein (1838) mit etwa
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0745, von Thaer (Konrad Wilh. Albrecht) bis Thatbestand Öffnen
, in Berlin und 1873 ein Marmorstandbild (von Hartzer) zu Celle. - Vgl. Körte, Albrecht T. (Lpz. 1839). Thaer, Konrad Wilh. Albrecht, Lehrer der Landwirtschaft, Sohn des 1863 verstorbenen Landesökonomierates Albrecht Philipp T. und Enkel Albrecht
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0758, von Thee (abführender) bis Theiner (Augustin) Öffnen
asiatica" 1672), Bentekoe ("Korte verhandeling van't menschenleven", Amsterd. 1684), Albinus (1684), Pechlin (1684), Blankaart (1686), Blegny (1687). Man hielt den T. für ein untrügliches Mittel, das menschliche Leben zu verlängern. Dennoch hat
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0711, von Lehr bis Lehrervereine Öffnen
709 Lehr - Lehrervereine kort in Düren eine Messingart in den Handel, die durch Zusatz von Zinn, Aluminium und Eisen ver- schiedene Vorzüge zeigt. Diese Legierung läßt sich in rotwarmem Zustand leichter als Schmiedeeisen schmieden
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0770, von Mikultschütz bis Milchsterilisation Öffnen
" (Berliner Winckelmannsprogramm, 1882), "Die Anfänge der Kunst in Griechenland" (Lpz. 1883), "Übersicht der Schriftquellen zur Topographie von Athen" (in E. Curtius' "Stadtgeschichte von Athen", Berl. 1891), "Archäol. Studien" (mit Körte
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0512, von Golden bis Gott Öffnen
jetzt als Golgatha und heiliges Grab gezeigt werden, da sie iu-ncrhalu des alten Jerusalems müßtm geleqeu haben, nicht die richtigen a!tt,'n Stcllcu sein können, hat neuerdings nach Körte und Anderen wieder Robinson nachgewiesen, Palästina II
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Tafeln: Seite 0553b, Register zur Karte 'Amsterdam'. Öffnen
. Kinkerstraat. B 4. 5. Kloveiiiersburgwal. D 3. Kolkstraat. C 2. Langte ran den Kadijk. E 2. Laug&straat. C 2. Lauriergracht. B C 3. 4. Laurierstraat. B. C 3. 4. Leidsche Dwarsstraat, Körte. C4. 5 -------f Lange. C 4