Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Veilchen hat nach 0 Millisekunden 87 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0117, von Benzoe-Schmalz bis Cold Cream Öffnen
wird vorsichtig auf 60-65 Grad erwärmt, rasch von dem Gerinnsel abfiltrirt und sogleich der übrigen Masse zugesetzt. Veilchen Cold Cream. Wachs 30,0 Walrat 30,0 Mandelöl 450,0 Veilchenextrakt 50,0 Rosenwasser 440,0. Cold Cream n. Paschkis
100% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0208, Parfümerien Öffnen
Tuberosenextrakt 1000,0. Veilchen. Extrait de Violette. Veilchenwurzeln 200,0 Spiritus (80 %) 850,0 werden einige Tage mazerirt, dann filtrirt und dem Filtrat hinzugefügt Veilchenwurzelöl 0,5 Geraniumöl 2,5 Bergamottöl 2,5 Bittermandelöl 5 Trpf
99% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0158, Kosmetika Öffnen
900,0 Pomadenparfüm 10-15,0. Diese beiden Pomaden werden fast bis zum Erkalten gerührt und wenn sie dickflüssig geworden, in Gläser gegossen. Veilchen-Pomade. Benzoeschmalz 900,0 Ceresin 60,0 Veilchenextrakt 40,0 Veilchenwurzelöl 2 Trpf
85% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0066, von Vegghia bis Veitstanz Öffnen
.); »Shakespeare als Protestant, Politiker, Psycholog und Dichter« (Hamb. 1851, 2 Bde.). Veilchen, Pflanzengattung, s. Viola. Veilchenmoos, s. Chroolepus. Veilchenstein, s. Chroolepus. Veilchenwurzel, s. Iris. Veile, dän. Amt, den
61% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0192, von Vegetation bis Veit Öffnen
. Bruch (Sumpf). Vei, Negerstamm, s. Mandingo. Veigel, Eva Maria, s. Garrick. Veilchen, s. Viola. Veilchenholz (engl. myall wood), das Holz der südaustral. Acacia homalophylla Cunn., eins der härtesten und dichtesten Hölzer, das deswegen
32% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0050, von Uhrgehäuse bis Voigtländer Öffnen
. Veilchen , s. Parfümerien ; -blütenessenz, s. Veilchenblüten ; -öl, s. Veilchenblüten und Parfümerien ; -pomade, -sirup, s
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0218, von Viola (Pflanze) bis Viola (Streichinstrument) Öffnen
.). Er starb 27. Sept. 1660, wurde 1737 heilig gesprochen. Sein Leben beschrieben Maynard (3. Aufl., Par. 1886, 4 Bde.; deutsch, Regensb. 1877), Wilson (Lond. 1874), Chantelauze (Par. 1882), Bougaud (das. 1889) u. a. Viola Tourn. (Veilchen
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0407, Parfümerien Öffnen
Frankreich und speziell die Gegend von Nizza, Cannes und Grasse, wo die Industrie der Wohlgerüche im großartigsten Maßstabe betrieben wird und die Blüten dazu von Orangen, Akazien, Rosen, Jasmin, Veilchen, Tuberosen, Geranium und manchen andern
1% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0395, Sachregister Öffnen
. - Jockey Club- 203. - Maiglöckchen- 203. - Veilchen- 202. Riechsalze 204. 205. Riechsalz, Essigsäure- 205. Rose 201. - Weisse 202. Rosenhonig 15. Rosen-Likör 66. Rosen-Salicylstreupulver 37. Rosoglio-Likör 66. Rotulae menthae piperitae
1% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0179, Fructus. Früchte Öffnen
. Die frischen und getrockneten Blüthen des wohlriechenden Veilchens. Sie enthalten, neben blauem Farbstoff, Spuren von äth. Oel und dienen fast nur zur Darstellung von Syrupus violárum. Letzterer dient als Volksheilmittel gegen Keuchhusten
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0074, Spirituosen Öffnen
Citronenöl 0,5 Zucker 5 kg Wasser zu 10 Liter. Dieser hochfeine Punschextrakt kann beliebig im Aroma verändert werden, z. B. lassen sich durch sehr geringe Mengen feiner Extraits z. B. Jasmin oder Tuberose oder Veilchen ungemein feine Bouquets
1% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0070, Theoretisches über die Hauptorgane der Phanerogamen-Pflanzen Öffnen
verschiedener Form. Auch die Honigbehälter, welche an den verschiedensten Theilen der Blüthe angebracht sind (die Sporen des Veilchens z. B. sind Honigbehälter), fehlen vielfach gänzlich. ^[Abb:Fig. 35. Blattränder: a gesägt, 1 fein, 2 grob, 3 dopp. gesägt
1% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0262, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
von besonders feinem Geruch, wie Veilchen, Lindenblüthe, Jasmin etc. etc., deren Duft entschieden doch auch auf einem Gehalt an ätherischem Oel beruht, giebt die Destillation kein Resultat. Hier müssen andere Wege eingeschlagen werden, welche
1% Drogisten → Erster Theil → Droguen: Seite 0273, Olea äthérea, ätherische Oele Öffnen
mit Leichtigkeit produziren konnte. Wir erinnern nur an Maiglöckchen, Veilchen, Lindenblüthe und Syringen.
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0142, Kosmetika Öffnen
kennt man ihre Einwirkung auf die Haut noch zu wenig, um auch nach dieser Seite hin ihre Verwendung empfehlen zu können. Während die Schminken meistens unparfümirt bleiben, werden die Puder gewöhnlich kräftig parfümirt. Rosen, Veilchen mit Spuren
1% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0193, Parfümerien Öffnen
dies meistens durch einen äusserst geringen Zusatz von Moschus, Zibeth oder Ambra. Derartige Zusätze sind angezeigt, namentlich bei den feineren Blüthendüften, weniger bei kräftigen Gerüchen. Während z. B. ein Veilchen- oder Heliotropparfüm
1% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0390, Sachregister Öffnen
35. Cochenillefarbe 329. Cognac, Fabrikation des 70. Cold Cream 22, 111, 112. - Glycerin 111. - Gurken 111. Cold Cream Kampher 111 - Veilchen 111. Collodium 7. - elasticum 8. - salicylatum 8. Colloxylin 7. Coniferengeist 194. Crêmes
1% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0394, Sachregister Öffnen
- 150. - Frangipani- 150. - gegen d. Ausfallen d. Haare 149. - Gurken- 151. - Heliotrop- 151. - hochfein 149. - Kräusel- 150. - Kräuter- 151. - Lanolin- 151. - Mark- 151. - ordinär 149. - philocome 152. - Stangen- 152. 153. - Veilchen- 152
1% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0396, Sachregister Öffnen
22. - populeum 24. Universalkitt 344. V. Vanille-Likör 67. Vaseline-Cold Cream 24. Veilchen 202. Veilchenpuder 138. Verbandstoffe 24. Vergoldung 308. - durch Abreiben 308. - von Glas 309. - - Silber 308. Verkupferung von Eisen
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0172, von Fagerlin bis Fahrbach Öffnen
ist, Veilchen und Schlüsselblumen (1874), In Kriegszeiten, Von der Hand in den Mund u. a., die durch den Stich in England sehr verbreitet wurden. 1864 wurde er Mitglied der Akademie in London und 1875 Ehrenmitglied der Akademie in Wien. - Der Bruder
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0341, von Lesser bis Lévy Öffnen
335 Lesser - Lévy. Gefährtinnen (1871), Lavinia, die Quelle (1873), Rosen und Veilchen (1876), das Mädchen von Richmond Hill und Home, sweet home
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0355, von Maisiat bis Makart Öffnen
Blumen, Früchte auf der Erde (1873), Bouquet von Moosrosen und Theerosen, Trauben und Pfirsiche, Sauerklee und Veilchen (1875), an den Ufern der Marne bei Vignely (1876). Makart , Hans , als Maler der bedeutendste
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0032, von Attinenzien bis Attische Basis Öffnen
, in welche sein Geist entweicht, während Veilchen seinem Blut entsprießen. Ihn suchend, irrt die Göttin in wilder Trauer im Gebirge umher, bis sie ihn findet, worauf sie die Fichte, in welche sein Geist entwichen ist, in ihre Höhle trägt und unter ihr den
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 1013, von Dirsdorf bis Disjecta membra Öffnen
den alten Logikern Name des dritten Schlußmodus in der dritten Figur, dessen Ober- und Schlußsatz besonders, dessen Untersatz allgemein bejaht. Beispiel: Einige Veilchen sind wohlriechend; alle Veilchen sind Blumen, also sind einige Blumen
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0218, von Jet bis Jever Öffnen
oder Meisters (maestre) der "fröhlichen Wissenschaft" und als Preis ein goldenes Veilchen erhalten sollte. Der Streit fand statt, und Arnaud Vidal de Castelnaudari erhielt den Preis für ein Lobgedichtchen auf die heilige Jungfrau. Im folgenden Jahr
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0067, von Attis bis Attrappe Öffnen
und Servius geschah dies unter einer Fichte, in die nach Ovid sein Geist entweicht, während nach dem erstgenannten aus seinem Blute Veilchen entsprießen. In Festen, welche sich von Kleinasien über die Alte Welt, namentlich auch nach Rom, verbreiteten (s
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0351, von Viola (Streichinstrument) bis Violoncello Öffnen
349 Viola (Streichinstrument) - Violoncello Für den Winterflor vor allen andern geschätzt sind das ital. Treibveilchen, var. semperflorens, von dem man wieder Kulturformen unterscheidet, und das russ. Veilchen, var. rossica. Schon seit langer Zeit
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0601, von Vanillin bis Veilchenwurzel Öffnen
das Rosten zu schützen. Das V. besteht aus, dem Paraffin ähnlichen Kohlenwasserstoffen. - Zoll: V., V. salbe und V.öl, zollfrei. Veilchenblüten (flores violarum). Die entkelchten Blüten des wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) in gelinder Wärme
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0079, von Blütenkalender bis Blütenstand Öffnen
werden. Die an den Blütenstielen stehenden Vorblätter sind häufig kleine, schuppenartige, paarweise stehende Organe, wie bei den Nelken und Veilchen. Ein flügelartiges Vorblatt steht am Stiel des Blütenstandes bei der Linde (Fig. 1), ein großes
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0253, Botanik: Nutzpflanzen (Palmen, Gräser, Obstpflanzen) Öffnen
Volkamerie, s. Clerodendron Violaceen. Dreifaltigkeitsblume, s. Viola Hundsveilchen, s. Viola Stiefmütterchen, s. Viola tricolor Veilchen, s. Viola Viola Zygophylleen. Guajacum Guajakbaum, s. Guajacum Heiligenholz, s. Guajacum
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0572, Tabak Öffnen
Marylandtabak (Nicotiana latissima DC. oder macrophylla Spr.), die aber von vielen nur als Varietät der vorhergehenden angesehen wird, und der Veilchen- oder Bauerntabak (Nicotiana rustica L.). Die beiden ersten amerik. Arten haben lange Blumen mit grünlicher
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0058, von Bleihyperoxyd bis Blumenhandel Öffnen
, Veilchen und Maiblumen stark entwickelt, letzterer mehr in der Form des Hausierhandels, jener im Verkauf in besonderen Gewölben für Blumen aller Art und für Palmenzweige zu Begräbnissen
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0330, von Lüster bis Madia Öffnen
Futter. Die gelbe L. (spanische L., gelbe Wachsschote, wilde L., türkisches Veilchen, L. luteus L.), bis 1 m hoch, wird am meisten gebaut. Die blaue L. - L. angustifolius L., 0,3-1,25 m hoch, besonders für kiesigen Boden, hartstengliger und weniger
1% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0602, von Veratrin bis Viehhandel Öffnen
in der Parfümerie ausgedehnte Verwendung. Die Wurzel enthält Weichharz, Gerbstoff, viel Stärkemehl und eine Wenigkeit von, nach Veilchen riechendem ätherischem Öl, das sich nebst dem Iriskampfer aus der Wurzel mit Wasser abdestillieren läßt
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0306, von Unknown bis Unknown Öffnen
: die Varietäten von Primula Acaulis, Stiefmütterchen, Crocus, Scilla, Coridalls ^[richtig: Corydalis] Bulbosa, Maßliebchen (Bellis), Leberblümchen und zu Ende des Monats recht oft schon das Veilchen. Die ausgeschnittenen Schlinggewächse an Lauben, Spalieren
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0315, von Unknown bis Unknown Öffnen
332 Syrup schmeckt und riecht genau wie frisch gepflückte Veilchen. A. Sch. H. in W. Forelle auf englische Art. Nachdem die Forelle gereinigt ist, legt man sie in eine längliche Bratplatte, die mit frischer Butter bestrichen wurde, bestreut den
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0316, von Unknown bis Unknown Öffnen
sie wie oben. Veilchenliqueur. 100 gr frisch gepflückte Veilchen werden vom Kelche befreit und in einem Porzellanmörser mit 50 gr ff. Fruchtspiritus zerrieben. Legt das Teiglein in ein Glas und läßt 6 Stunden gut zugedeckt ruhen. Preßt hernach durch, mischt
1% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0482, von Unknown bis Unknown Öffnen
und innen mit hellroten Rosen gefüllt wurde. Wunderbar fein sehen in Jardinièren und Schalen auch Wiesenblumen aus: Maßliebchen und Vergißmeinnicht, Veilchen und Schlüsselblumen, Wucherblume (Johannisblume) und die roten Blütenköpfchen des Wiesenklees
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0073, von Abzeichen, politische bis Acacia Öffnen
der Progressisten, die weiße Farbe das der Royalisten (Bourbonen). Im J. 1815 war das Veilchen Zeichen der Bonapartisten. In Deutschland wurden nach 1815 die angeblichen alten deutschen Reichsfarben: schwarz
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0484, von Amerikanische Litteratur bis Amethyst Öffnen
, Mineral aus der Klasse der Oxyde und der Ordnung der Anhydride, Varietät des Quarzes, ist durch Mangan- oder Eisenverbindungen veilchen- oder pflaumenblau, nelkenbraun, perlgrau oder grünlichweiß gefärbt, zuweilen mit streifigen oder festungsartigen
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0522, von Anadiplosis bis Anakoluthie Öffnen
Anagramms wird Lykophron (3. Jahrh. v. Chr.) genannt, der z. B. Arsinoë in ion Heras ("Veilchen der Hera") umwandelte. Das eigentliche Vaterland desselben ist das Morgenland; die jüdischen Kabbalisten haben es weiter verbreitet. Sein goldenes Zeitalter
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 1011, von Aether bis Ätherische Öle Öffnen
der Destillation überhaupt kein ätherisches Öl, und einige sehr zarte Pflanzengerüche (Veilchen) werden durch die Destillation bedeutend modifiziert; in diesen Fällen muß man sich begnügen, die betreffenden ätherischen Öle an Fett zu binden (s
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0050, von Blumenmalerei bis Blumensprache Öffnen
, Anmut Tausendschön, Armut leere Ähre oder Hellerkraut, Aufrichtigkeit Schlüsselblume, Beleidigung Stachelbeere, Beruhigung Kamille, Bescheidenheit Veilchen, Beständigkeit Wegwart, Bosheit Brennnessel, Braut Braut in Haaren, Dummheit Gänseblume, Ehre
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0078, Blüten, gefüllte Öffnen
der Füllung an Geruch ein, wie das Veilchen und manche Rosen, während andre stärker, anhaltender, sogar anders riechen als die nicht gefüllten. Gefüllte Blüten finden sich in sehr vielen Familien. Sie entstehen durch Umbildung und Vermehrung der einzelnen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0083, von Blütezeit bis Blutflecke Öffnen
, Lungenblume; im April: Weide, Pappel, Birke, Ulme, Kirsch- und Pflaumenbaum, Stachelbeerstrauch, Schlüsselblume, Hungerblümchen, Anemone, Feigwurz, Lerchensporn, Veilchen; im Mai: Eiche, Buche, Ahorn, Apfelbaum, Heidelbeere, Wiesenschaumkraut
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0975, von Cheiranthus bis Chelcicky Öffnen
Varietäten mit verschieden gefärbten, auch gefüllten Blüten. Auch im Altertum war der Goldlack neben Rosen und Lilien eine beliebte Zierpflanze, und neben den dunkeln Veilchen (Viola) werden stets auch die hellen, farbigen genannt, unter welchen Levkoje
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0112, von Chronostichon bis Chrysanthemum Öffnen
Fäden, deren Endzelle ein Spitzenwachstum des Fadens vermittelt, und werden nach dem Absterben graugrün. Alle Arten riechen besonders beim Reiben und auch nach dem Tod nach Veilchen. C. Jolithus Ag. (Veilchenmoos) wächst in Gebirgsgegenden auf Steinen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0431, von Daltonismus bis Dalwigk Öffnen
die Wahrnehmung des Roten fehlt. Die an D. Leidenden halten Rot für Aschgrau. Dalton selbst erzählt von sich: Karmesin gleicht mir dem Blau, welchem man ein wenig Dunkelbraun beigemischt hat, Violett dem Blau. Die Rose wie das Veilchen sehe ich blau; die frische
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0285, von Eberwurz bis Ebranchieren Öffnen
Gedicht (Wien 1871); "Die Prinzessin von Banalien", dramatisches Märchen (das. 1872); "Erzählungen" (Stuttg. 1875); "Božena", Erzählung (das. 1876); "Die Veilchen", Lustspiel (1878); "Aphorismen" (Berl. 1880, 2. Aufl. 1884); "Neue Erzählungen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0313, Edelsteine Öffnen
oder Drogoniden. 2) Veilchen- oder pflaumenblauer Amethyst aus der Türkei, aus Ceylon, Indien, Rußland, Brasilien, Österreich. 3) Goldflimmernder, rötlicher, rotbrauner Aventurin aus dem Ural und Altai, meist imitiert. 4) Achat. 5) Chalcedon
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0907, Eulen (Schmetterlinge) Öffnen
, Juli, sitzt oft in Häusern verborgen, legt ihre Eier an Sauerampfer, Salat, Aurikeln, Veilchen, Levkojen, Kohl. Die oberseits graubraune, unterseits hellere, mit hellern und dunklern Linien gezeichnete Raupe richtet besonders in Gemüsegärten und an
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0340, von Giftlilien bis Giftpflanzen Öffnen
der Gefährlichkeit Übergänge, und man pflegt daher die zahlreichen Pflanzen von unbedeutender Wirkung, wie z. B. die durch ihre Wurzelstöcke Erbrechen und Durchfall erregenden Veilchen und die Ackerwinde, nicht als G. aufzuführen. Der gewöhnliche Sprachgebrauch
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0081, von Handelsbillet bis Handelsgeographie Öffnen
herangezogen zu werden. Je nach dieser Spezialisierung enthält der H. vorzugsweise Warm- oder Kalthäuser, Mistbeetkasten oder Freilandbeete; viele Handelsgärtner widmen sich aber auch mit Vorliebe der Treiberei von Veilchen, Maiblumen, Zwiebelgewächsen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0859, von Hystaspes bis Hysterie Öffnen
. Hysterische lieben z. B. den Geruch verbrannter Federn, nehmen Asa foetida ohne Widerstreben zu sich, finden aber den Geruch des Veilchens unausstehlich. Ferner kommen bei der H. im Bereich der sensibeln Nerven auch Zustände wirklich krankhafter Erregung vor
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0842, von Mozart-Stiftung bis Mpongwe Öffnen
Goetheschen "Veilchen" deutlich genug, was er als Liederkomponist geschaffen haben würde, wenn ihm ein solcher Schatz lyrischer Dichtungen zur Verfügung gewesen wäre, wie ihn einige Jahrzehnte nach seinem Tod Franz Schubert vorfand. Dagegen leistete M
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0573, von Ovarium bis Overbeck Öffnen
), von denen mehrere (z. B. "Blühe, liebes Veilchen", "Warum sind der Thränen etc.") in den Mund des Volkes übergingen, bekannt gemacht. 2) Johann Friedrich, Maler, Sohn des vorigen, geb. 4. Juli 1789 zu Lübeck, bildete sich, nachdem er sich schon vorher
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0528, von Rabba bis Rabe Öffnen
L.), sind gerupft schwerlich voneinander zu unterscheiden, paaren sich nicht selten untereinander und sind deshalb vielfach als klimatische Ausartungen derselben Art betrachtet worden. Die erstere ist schwarz, veilchen- oder purpurfarben schillernd
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0562, von Schmidt-Cabanis bis Schmiedeberg Öffnen
der "Berliner Montagszeitung". Seine Hauptschriften sind: "Verstimmte Akkorde" (Berl. 1868); "Allerlei Humore", komische Novellen (das. 1872, 4 Bdchn.; 2. Aufl. 1876); "Was die Spottdrossel pfiff", politisch-satirische Zeitgedichte (das. 1874); "Veilchen
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0856, von Trockenästung bis Trocknen Öffnen
die Fortschritte im Trocknen weicher Blumen, welches vor 40 Jahren die ersten Anfänge zeigte. Man trocknet jetzt Rosen, Malven, Nelken, Astern, Veilchen etc. und bindet von allen diesen Blumen prachtvolle Sträuße, Kränze etc. Die nicht immortellen Blumen
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0915, von Zingiberaceen bis Zink Öffnen
in manchen Fahlerzen und in einigen seltenern Mineralien. Auf den Galmeihügeln Rheinpreußens wächst ein Veilchen (Viola calaminaria Lej.), dessen Asche Z. enthält. Ganz allgemein ist das Z. in seinen Erzen von Kadmium begleitet. Zur Gewinnung des Zinks (vgl
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0263, Duft- und Riechstoffe (Bedeutung im Tierleben) Öffnen
der erzeugten Duftstoffe Verschiedenheiten des Lebensprozesses schon bei diesen ureinfachen Wesen angedeutet werden, und dieselbe Bewandtnis hat es auch wohl mit dem Dufte, den gewisse Algen verbreiten, wie z. B. die Veilchen-Alge (Chroolepus hercynicus
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0805, von Ropp bis Rowlandsche Gitter Öffnen
, die sogen. Noisetterosen, sind dagegen meist geruchlos. R. Banksia alba besitzt einen ausgesprochenen Geruch nach Veilchen, während der R. lutea kein bestimmtes Parfüm eigen ist. Die Gruppe der Zimtrosen hat mit Ausnahme von 2-3 Sorten keinen starken
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0704, Ornament (gotisch, Mittelalter, Renaissance) Öffnen
Pflanzen, welche man zur Ausschmückung oder Füllung der Initialen oder der Blattranken den Miniaturen einlegte, mögen genannt werden: Rose, Erdbeere, Distel (streng stilisiert), Schwarzkümmel (Mtz'eiia. ^veusiß), Lilie, Narzisse, dreifarbiges Veilchen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0087, von Abzehrung bis Abzug Öffnen
" und "Grünen" (s. Byzantinisches Reich), sind in neuerer Zeit die hauptsächlichsten politischen A. In der Französischen Revolution kam die Trikolore (Blau-Weiß-Rot) als Zeichen der Bewegungspartei auf. Nach der Restauration von 1815 war ein Veilchen das A
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0450, von Alpenratte bis Alpenstraßen und Alpenbahnen Öffnen
Pflanze der niedern Alpenregion ist Cyclamen europaeum L. (Fig. 11), unrichtig Alpenveilchen genannt (s. Cyclamen). Das eigentliche Alpenveilchen, Viola alpina L. (Fig. 5), ist dem gewöhnlichen Veilchen sehr ähnlich, jedoch geruchlos. Viel Beachtung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0052, Atmung Öffnen
von Spirituosen. Überhaupt ist die Aufnahme wie Abgabe von gasförmigen Stoffen durch die Lunge eine sehr schnelle und vollständige. So riecht z. B. der Urin sogleich nach Veilchen, sobald man nur einige Minuten in einem frisch gefirnißten Zimmer geatmet
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0153, von Blumen-Brueghel bis Blumenkohl Öffnen
. Ländern wird in der Riviera betrieben, wo in Nizza, Cannes, Beaulieu und an andern Plätzen bedeutende Gärtnereien sich mit der Blumenproduktion im Großen befassen. Hauptsächlich kommen in dieser Zeit dort abgeschnittene Rosen, Veilchen, Anemonen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0155, von Blumenspiele bis Blumenthal (Leonh., Graf von) Öffnen
in Dichtungen häufig vereinigt und manchmal begleitet vom Veilchen, dem Boten des Frühlings. Zur Zeit des deutschen Kaisers Wilhelm Ⅰ. galt die Kornblume als Zeichen der Anhänglichkeit an das Haus Hohenzollern. Die Distel ist Nationalabzeichen der Schotten
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0300, von Chronostichon bis Chrysander Öffnen
Zellinhalt durch einen roten Farbstoff gefärbt ist. In vielen Gebirgen Deutschlands kommt C. iolithus Agdh., Veilchenmoos, vor, die stark nach Veilchen riecht; sie bildet rote Anflüge auf Steinen, die deshalb Veilchensteine (s. d.) heißen. Chroŏpsie (grch
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0680, von Ebisuminato bis Eboli Öffnen
ihrem Geburtsort. Sie schrieb anfangs einige Dramen, von denen aber nur «Maria Stuart» (1860), «Doktor Ritter», dramat. Gedicht (Wien 1871), und «Die Veilchen», Lustspiel (1878), sich eine Zeit lang auf der Bühne behaupteten. Das rechte Feld
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0520, von Fadennetz bis Faenza Öffnen
hervorragendsten Werken gehören ferner: Die Waife (1855)^ Die erste Lücke in der Familie (1857), Großmutter, Mutter und Kind in einem Bauern- Hause (1859; Kunsthalle zu Hambnrg), Sonntag in den Hochwäldern, Der Gottesacker, Veilchen und Schlüsselblumen (1874
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0194, Goethe (Johann Wolfgang von) Öffnen
Elegien", nicht nur sein stilles "Veilchen", sondern ihr brachte er später auch die tiefsinnige, auf ein innerliches Verstehen berechnete Elegie "Die Metamorphose der Pflanzen" dar. In dem gleichnamigen Prosaaufsatz führte er 1790 den wissenschaftlichen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0270, von Gras-Mähmaschinen bis Graesse Öffnen
Winterkurort und ausgezeichnet durch herr- liche Vegetation. Blumenzucht (Orangen, Jasmin, Rosen, Heliotrop, Tuberosen und Veilchen) und Fabrikation von Essenzen und Parfümerien sind die Hauptindustriezweige. Man erntet über 9000001c? Rosen und 1,85
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0609, Haare (der Pflanzen) Öffnen
oder einer Abkochung von Mandel- oder Weizenkleien; auch Waschungen mit Eigelb, Honig- oder Veilchen- wasser sind zu empfehlen. Nach dem jedesmaligen Waschen des Kopfes ist das Haar gut abzutrocknen und sodann mit einem reinen milden Ol (Olivenöl
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0680, von Iridaea edulis bis Iris (botanisch) Öffnen
ihr früher offizinell gewesener Wurzelstock (Veilchen-^[folgende Seite]
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0915, von Jever bis Jevons Öffnen
913 Jever - Jevons goldenes Veilchen. 1325 konstituierte sich die Ge- sellschaft als ^0U8i8t0ri ä6 1a 3^2. 8ci6N8a mit einem Kanzler und sieben Mantenedors. 1355 wurden die Preise um eine wilde Rose für das beste Sirventes oder Pastourelle
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0789, von Ouvirandra fenestralis bis Overbeck (Friedr.) Öffnen
verkehrte. Er wurde 1779 Gerichtsprokurator in Lübeck, 1792 Syndikus des Domkapitels, 1800 Senator, 1814 Bürgermeister. Er starb 9. März 1821. O. gab mehrere Sammlungen lyrischer Dichtungen heraus, von denen die Lieder "Blühe, liebes Veilchen
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0571, von Schnüffeln bis Schnupftabak Öffnen
, Naturell-Amsterdamer, Naturell-Pariser, Naturell-Straßburger, Neapolitaner, Neroli, Nes- sing, Neuroder Tabak, St. Omer, Pariser, Preßtabak, Raps (Raps Clairac, Veilchen-Rappee), Straßburger Weizen, Termonde, Tonka, unaar. gebeizter Tabak
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0648, von Schulz (Moritz) bis Schulze (Franz Eilhard) Öffnen
" leben noch heute viele im Munde des Volks; so z. V. "Blühe, liebes Veilchen", "Seht den Himmel wie heiter", "Gesund und frohen Mutes", "Warum sind der Thränen", "Am Rhein, am Rhein", "Des Jahres letzte stunde" u. s. w. Schulz, Moritz, Bildhauer
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0980, von Silbernitrit bis Silberwährung Öffnen
, Veilchen und andern niedern Pflanzen, verpuppt sich Mitte Juni und giebt im Juli den im größten Teile Europas häufigen Falter. Silberfulfät, schwefelsaures Silber, ^2804. Silber löst sich unter EnkniAung von schwefliger Säure beim Erhitzen
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0350, von Vingt-et-un bis Viola (Pflanzengattung) Öffnen
, u. s. w. Vio, Jakob de, s. Cajetanus. Vioa, Bohrschwamm, s. Kieselschwämme. Vi officii (lat.), von Amts wegen. Viola L., Veilchen, Pflanzengattung aus der Familie der Violaceen (s. d.) mit gegen 100 fast über die ganze Erde verbreiteten
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0463, von Gehörfarben bis Gehverbände Öffnen
461 Gehörfarben - Gehverbände Lebensbalsam von Spudäus, s. Spudäus' Lebensbalsam. Lungenkräuterthee von Dr. O. Hennig, dargestellt von N. Kärten in Solingen, besteht ans je 5 g Senegawurzel, Lindenblüten und Aniskörnern, je 10 g Veilchen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0611, von Internationale Vereinigung für vergleichende Rechtswissenschaft bis Iro Öffnen
, eine zur Klaffe der Ketone gehörende chem. Verbindung von der Zusammensetzuug (^II^O, die künstlich dargestellt wird und den Geruch der Veilchen verkörpert. Zur Darstellung des I. wird Citral (s. d.), der wichtigste Bestandteil des Citronen- öls
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0850, von Pápa-Csornaer Lokalbahn bis Paris (Stadt) Öffnen
große Mengen voll Blüten verbraucht. Nach einer für die Gegend von Grasse und Nizza aufgenommenen Statistik werden dort jährlich geerntet: Blüten Orangen . Rosen . . Veilchen . Jasmin . Tuberosen Cassien. . Ionquillen Akazien
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0564, Tabak Öffnen
, einfachem, bis 2 m hohem Stengel und mehr länglichen Blättern, bis ¾ m lang, 40 cm breit und reich an Nerven; b) den Bauern-, Veilchen- oder Jungferntabak (Brasilischer T.), mit langröhriger, aufgeblasener, heller farbiger bis grünlich gelber
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0114, von Leslie bis Lesseps Öffnen
), Die Vettern vom Lande, Der leere Ärmel des Admirals (1808), Das Schifferhaus, Nausikaa (1871), Die Quelle (1873), Rosen und Veilchen (1876), Home, sweet home (1878), Die Töchter der Eva (1882), Bootshaus an der Themse (1887). 1877 wurde
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0824, von Seidl bis Seife Öffnen
Gedichte sprechen durch tiefes und warmes Gefühl, Reinheit des Sinnes und Geschmacks und Wohllaut an. Weniger bedeutend sind S.s Erzählungen; auch seine Dramen, z. B. «Das erste Veilchen», «Die Unzertrennlichen» und mehreres nach fremden Vorbildern