Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Pulvis hat nach 1 Millisekunden 31 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0461, von Pulververschwörung bis Pumpen Öffnen
. Lectisternium); auch das Polster, auf dem der Kaiser im Zirkus den Spielen zusah; in der Medizin s. v. w. Kräuterkissen. Pulvīnus (lat., "Kissen"), in der Botanik s. v. w. Blattkissen, s. Blattnarbe. Pulvis, Pulver; P. aërophorus, Brausepulver; P
82% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0022, Medizinische Zubereitungen Öffnen
ausgemangelt und mittelst eines Pastillenstechers 50 Pastillen aus derselben geformt. 1 Pastille genügt, um 250,0 bis 300,0 Milch bei 60° zum Gerinnen zu bringen. Pulvis aerophorus. Brausepulver. Natriumbicarbonat. 10 Th. Weinsteinsäure, gepulv. 9 Th
81% Drogisten → Zweiter Theil → Zubereitungen: Seite 0023, von Richter's Pain-Expeller bis Pfefferminzkuchen Öffnen
enthalten würde. Soll das Pulver mit Citronen- oder anderem ätherischen Oel parfümirt werden, so rechnet man ca. 10 Tropfen auf 100,0 Pulver. Es darf aber nur feinstes Citronenöl verwandt werden. Pulvis salicylicus cum talco. Salicylstreupulver
71% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0519, von Taracanae pulvis bis Taraschtscha Öffnen
519 Taracanae pulvis - Taraschtscha. Sitz einer fränkischen Grafschaft, bis es 1289 vom Sultan Kilawun erstürmt ward. Taracanae pulvis, s. v. w. Antihydropin (s. d.). Tarafa, berühmter arab. Dichter, kurz vor Mohammed, Neffe des Amrilkais (s. d
60% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0617, von Tarabulus (in Kleinasien) bis Tarare Öffnen
sechs Türme aus der Zeit der Kreuzzüge vorhanden. Später wurde Tripolis landeinwärts neu aufgebaut. Tarabulus, Stadt im Wilajet Trapezunt, s. Tireboli. Taracanae pulvis, soviel wie Antihydropin (s. d.). Tarafa, ibn al-Abd, al-Bekri, arab
41% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0021, von Anthrachinon bis Antimonbutter Öffnen
( Pulvis taracanae ); ein erst vor einigen Jahren aufgekommenes Arzneimittel gegen Wassersucht; besteht aus den getöteten und gepulverten Küchenschaben
41% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0492, von Ezzelino III. (IV.) da Romano bis Faassen Öffnen
steht f. für fiat , d. h. man bereite, z. B. f. pulv. für fiat pulvis , d. h. man bereite es als Pulver. Als engl. Abbreviatur steht F. für Fellow (Mitglied). Auf deutschen Reichsmünzen bezeichnet F den Münzort Stuttgart, auf ältern
26% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0040, von Pompona bis Räucheressenzen Öffnen
. Farbhölzer ; -holz, s. Faulbaumrinde ; -kohle, s. Weiden ; -schwamm, s. Feuerschwamm . Pulvis taracanae , s
1% Drogisten → Erster Theil → Einleitung: Seite 0057, Einleitung Öffnen
) - Theil. p. c. (pondus civile) - bürgerliches Gewicht. p. m. (pondus medicinale) - Medizinalgewicht (altes). pcc. (praecipitatus) - präzipitirt, gefällt. ppt. (praeparatus) - präparirt, feingepulvert. Pulv. (pulvis) - Pulver. q. s. (quantum
1% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0574, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
561 Chemikalien unorganischen Ursprungs. Reihe für die verschiedensten technischen Verwendungen. Für den Drogisten hat namentlich das Zinnamalgam zur Darstellung des Pulvis albificans, Mützenpulver, Interesse. Man bereitet es, indem man 5 Th
1% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0464, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
von Antimonoxyd und Antimontrichlorid, welche früher unter dem Namen Pulvis Algaróthii medizinische Verwendung fand. Der Schmelzpunkt des Antimontrichlorids liegt bei 73°, der Siedepunkt bei 225°. Es ist vollständig flüchtig. Wird bereitet durch Auflösen
1% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0487, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
Flüssigkeit zur Krystallisation abgedampft. Anwendung. Medizinisch als gelindes Abführmittel; es ist ein Bestandtheil des Seidlitz'schen Brausepulvers, Pulvis aerophorus laxans. Prüfung nach dem Deutschen Arzneibuch. Die wässerige Lösung (1:20
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0475, von Braunwurz bis Braut Öffnen
. Scrophularia. Braurecht, s. Braugerechtigkeit. Brauronia (Brauronische Artemis), s. Artemis. Brausemagnesia, s. Citronensäure. Brausepulver (Pulvis aërophorus) nennt man die pulverförmige Mischung eines doppeltkohlensauren Alkalis (gewöhnlich
1% Drogisten → Zweiter Theil → Sachregister: Seite 0394, Sachregister Öffnen
. - rosa 139. - weiss 139. Pulvis aerophorus 16. - salicylicus cum talco 17. Punschextrakte 67. Punschextrakt, Ananas- 68. - v. Arrac 69. - Cardinal- 69. - v. Rothwein 69. - v. Rum 68. - Schwedischer 69. - Thee- 69. Punsch-Likör 66
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0369, von Brausteuer bis Brautkranz Öffnen
. (Soda-powder, Pulvis aerophorus anglicus) werden 2 g doppeltkohlensaures Natron und 1,5 g Weinsäure voneinander getrennt in verschiedenfarbigen Papierkapseln aufbewahrt. Man löst das Salz in Wasser, schüttet dann die Säure hinzu und trinkt schnell
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0637, von Antihydropin bis Antilibanon Öffnen
von Kolumbus entdeckt, zuerst 1632 von Engländern besiedelt und nach zeitweiliger Besetzung durch die Franzosen im Frieden von Breda (1667) förmlich an England abgetreten. Antihydropin (Pulvis taracanae) besteht aus gepulverter Küchenschabe (Periplaneta
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0874, von Arsenillo bis Arsensäure Öffnen
arsenicalis Pearsoni) enthält 0,06 arseniksaures Natron in 30 Teilen Wasser. Auch arsenige Säure (Acidum arsenicosum, Arsenicum album) wird angewandt und ein Ätzpulver (Pulvis Cosmi), aus 2,5 arseniger Säure, 0,7 Drachenblut, 8 Zinnober und 0,5
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0904, von Aschenkrüge bis Ascherson Öffnen
geweiht und vom Priester unter den Worten: "Memento quia pulvis es et in pulverem reverteris" ("Gedenke, daß du Asche bist und wieder zu Asche werden wirst") den einzeln niederknieenden Gläubigen auf das Haupt gestreut. Aschersleben (lat. Askania
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0368, von Braunschweiger Mumme bis Brausepulver Öffnen
. Suchier, De Diana B. (Marb. 1847). Brausche, s. Beule. Brausehahn, s. v. w. Kampfläufer. Brausepulver (Pulvis aerophorus), Gemisch aus 10 Teilen doppeltkohlensaurem Natron, 9 Teilen Weinsäure und 19 Teilen Zucker, welches zur Bereitung
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0531, von Brustfieber bis Brustseuche Öffnen
benutzt werden. Die gebräuchlichste Mischung ist das Kurellasche B. (französisches, preußisches B., Hustenpulver, Pulvis liquiritiae, P. glycyrrhizae compositus, P. pectoralis Kurellae), welches aus je 2 Teilen Sennesblätterpulver
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0098, von D'Ovidio bis Downs Öffnen
) und "The correspondence of Southey and Caroline Bowles" (1881) heraus. Dowersches Pulver (Pulvis Ipecacuanhae opiatus s. Doweri), Mischung aus 1 Teil Opium, 1 Teil Ipekakuanhapulver und 8 Teilen schwefelsaurem Kali, wird gegen Durchfälle
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0737, von Kindermann bis Kinderschriften Öffnen
. 738) ersichtlich. Kinderpulver (Ribkesches K., Pulvis magnesiae cum rheo, P. infantum, P. antacidus), Mischung aus 60 Teilen kohlensaurer Magnesia, 40 Teilen Fenchelölzucker und 15 Teilen Rhabarberpulver, wird als Abführmittel bei Kindern benutzt
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0163, von Niedersachsen bis Niederwald Öffnen
. Dazu gehören Zuckerwasser, verdünnte Pflanzensäuren sowie Brausepulver. Als Hausmittel bedient man sich in solchen Fällen sehr oft der sogen. niederschlagenden Pulver (Pulvis temperans, refrigerans), welche gewöhnlich aus Salpeter und Weinstein
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0460, von Pult bis Pulvertransporte Öffnen
letztere zum Rückzug. Pulu, s. Farnhaar. Pulver (lat. pulvis), eine Substanz im Zustand der Zerteilung in mehr oder minder kleine Körperchen, welche ihre regelmäßige oder unregelmäßige Gestalt durch Anwendung mechanischer oder chemischer Kräfte
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0369, von Schäben bis Schachowskoi Öffnen
auf dem Prothorax und geflügelten Weibchen, von Mittel- und Südamerika aus verbreitet worden ist und in europäischen Seestädten, im Binnenland in Treibhäusern erscheint. Die Küchenschabe ist in neuerer Zeit als Pulvis Taracanae (Antihydropin) gegen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0692, von Antigonus (Doson) bis Antikensammlungen Öffnen
auf der Insel. Die Herrnhuter haben hier sieben Stationen. Antihydropin (Pulvis taracanae), neues diuretisches Heilmittel, aus gepulverten Küchenschaben (Periplaneta orientalis L., russ. Tarakanen) gewonnen und gegen Wassersucht empfohlen. Antik (vom
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0755, von Apothekerzeichen bis Appalachen (Gebirge) Öffnen
Bezeichnungen größtenteils auch in der Pharmacie eingeführt. Die wichtigsten Zeichen waren: ^[img] Libra. ^[img] Uncia. ^[img] Drachma. ^[img] Scrupulus. ^[img] Semis (halb). ^[img] Aqua. XX Crystalli. ^[img] praecipitatus. ^[img] Pulvis. ^[img
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0972, von Asche (vulkanische) bis Aschersleben Öffnen
diesem Tage der Priester vor der Messe Asche weiht und dann damit den vor ihm knienden Gläubigen unter den Worten: Memento, homo, quia pulvis es in pulverem reverteris ("Gedenke, o Mensch, daß du Staub bist und zum Staube zurückkehren wirst") ein
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0637, von Brustkrebs bis Brustwehren Öffnen
, Die Krankheiten der Brustdrüsen (Stuttg. 1880). Brustlehne, s. Brüstung. Brustleier, s. Bohrer (S. 238b). Brustpulver, auch Preußisches B., Kurellasches Pulver, Hämorrhoidenpulver, Französisches Hustpulver (Puvis Liquiritiae compositus, Pulvis pectoralis
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0346, von Kinderkreuzzug bis Kindesmord Öffnen
Kinder üblichen Nahrungsmittel, wie Tiermilch oder die zum Ersatz derselben gebräuchlichen Kindermehle (s. Auffütterung der Kinder). Kinderpapst, s. Narrenfest. Kinderpulver (Pulvis Magnesiae cum Rheo), gelindes Abführmittel für Kinder, nach dem
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0574, von Taracanapulver bis Teer Öffnen
aus T. gem. Tarif im Anh. Nr. 25 u. Taracanapulver (Pulvis taracanae). Unter diesem Namen kommt seit einigen Jahren ein Arzneimittel im Droguenhandel vor, welches aus den getödteten und gepulverten, namentlich in Rußland sehr verbreiteten