Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Heften hat nach 0 Millisekunden 1512 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0807, von Messenische Kriege bis Meßgebühren Öffnen
, und dem zum Anfassen dienenden Teil, dem Heft oder der Schale , bestehendes Schneidwerkzeug, das jetzt fast durchgängig ganz aus Stahl hergestellt wird. Je nach der Wirkungsweise unterscheidet man Wiegemesser, Hackmesser, Schnitzmesser u. s. w
47% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0653, Buchbinderei Öffnen
mit Kanten. Mit Halbleinwand- und Halblederband bezeichnet man die Bücher, deren Rücken und Ecken mit Leinwand (Kaliko), bez. Leder versehen sind. Ist der Halblederband besonders sorgfältig im Heften, Abpressen, Ansetzen u. s. w. behandelt
0% Fabris → Hauptstück → Vorwort: Seite 0003, Vorwort Öffnen
erschienen von dem Herausgeber des lateinischen Textes Gustav Veesenmeyer in den Mitteilungen unseres Vereins von 1891, Heft 1, Seite 20-24; auch erscheint freilich vieles, besonders im Anfang des tractatus. vom jetzigen Standpunkt aus als naiv, falsch
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0544, von Buchara bis Buchbinden Öffnen
, so werden sie, um sie glatt und dünn zu machen, gewalzt, indem man je sechs Bogen zwischen zwei Blechtafeln legt und durch eiserne Walzen passieren läßt. Nach dieser Arbeit folgt nun das Heften. Bücher, welche nur einen leichten Einband erhalten
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0816, von Zahlwoche bis Zahnarzneikunde Öffnen
: »Die schönsten Ornamente und merkwürdigsten Gemälde aus Pompeji, Herculaneum und Stabiä« (Berl. 1828-30, 10 Hefte; 2. Folge 1841-45, 10 Hefte; 3. Folge 1849-59, 10 Hefte), herausgab, welches 1829 seine Ernennung zum Professor bewirkte. 1830 ging
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0046, von Centralstellung bis Centralverein für das gesamte Buchgewerbe Öffnen
- öffentlicht. Die vier ersten Hefte dieser Schriften be- handeln "Die Verbesserung der Wohnungsverhält- nisse" (Heft 1), "Die zweckmäßige Verwendung der Sonntags- und Feiertagszeit" (Heft 2), "Die Spar- und Bauvereine in Hannover, Göttingen und Ber- lin
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0024, von Kaehler bis Kahn Öffnen
Müller, der hallische Dogmatiker" (ebd. 1878), "Das Gewissen" (1. Tl., 1. Hälfte: "Altertum und Neues Testament", ebd. 1878), "Neutestamentliche Schriften in genauer Wiedergabe ihres Gedankenganges durch sich selbst ausgelegt" (ebd., 1. Heft
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0435, von Nordseekanal bis Nordwestprovinzen Öffnen
für die N.; Tl.1, Hefti: Meteorolog, und klimatolog. Verhältnisse, magnetische Elemente, Physik, und Otrömungsverhältnisse der N. (Berl. 1883); Heft 2: Skagerrak (2. Aufl., ebd. 1892); Heft 3: Deutsche Buchten der N. (3. Aufl., ebd. 1895); Heft 4
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0365, von Stiller Sonnabend bis Stimmdrucke Öffnen
die Erforschung der Geschichte des hohenzollernschen Hauses Verdienste erworben durch die Werke: "Altertümer und Kunstdenkmale des Hauses Hohenzollern" (5 Hefte, Berl. 1831-52; Neue Folge, 2 Bde., ebd. 1853 -67), "Genealog. Geschichte der Burggrafen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0789, von Naraspflanze bis Nationalpartei Öffnen
Frage" (2 Bde., ebd. 1893-94), "Was istchristl.Socialismus?" (Berl.1896). Inden "Zeitfragen des christl. Volkslebens" (Heilbronn) ver- öffentlichte N.: "Naturwissenschaft und Philofophie" (Heft 55,1883), "Wissenschaft und Kirche im Streite um
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0750, von Fronton bis Frösche Öffnen
. starb 28. Juli 1847 daselbst. Er schrieb: "Handbuch der Geburtshilfe" (9. Aufl., Weim. 1832); "Geburtshilfliche Demonstrationen" (das. 1821-32, 11 Hefte). Im J. 1822 begründete er die Zeitschrift "Notizen aus dem Gebiet der Natur- und Heilkunde
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0073, von Pilzfäden bis Pimenta Öffnen
, 2 Bde.); Derselbe, Hymenomycetes europaei (das. 1874); Krombholz, Abbildungen und Beschreibungen der schädlichen, eßbaren und verdächtigen Schwämme (Prag 1831-47, 10 Hefte); Nees v. Esenbeck, Henry und Bail, Das System der P. (Bonn 1837-58, 2 Tle
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0219, von Pomona bis Pompeji Öffnen
fruitiers (Par. 1768; neue Ausg. 1850, 2 Bde.); Menger, Vollständige Anleitung zu einer systematischen P. (Leipz. 1780); die Werke von A. Diel (s. d.); Günderode und Borkhausen, Pflaumenabbildungen in 6 Heften (Darmst. 1804-1808); "Allgemeine deutsches
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0530, von Raben bis Rabenhorst Öffnen
Sammlungen sind: "Die Algen Sachsens" (100 Dekaden mit 1000 Spezies, Dresd. 1848-61); "Die Algen Europas" (Fortsetzung der vorigen, das. 1861-1879, 259 Dekaden); "Bryotheca europaea. Die Laubmoose Europas" (das. 1858-76, 27 Hefte; wird fortgesetzt
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0767, von Revertier bis Revision Öffnen
et du Louvre" (1. Heft, 1876); "Apocryphes coptes du Nouveau Testament" (1. Heft, 1876); "Vie et sentences de Secundus d'après divers manuscrits orientaux" (1876); "Le concile de Nicée d'après les textes coptes et les diverses collections canoniques
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0407, von Sturmbock bis Sturmvogel Öffnen
von seinem Sohn Johann Wilhelm S. (geb. 19. Juli 1808, gest. 7. Jan. 1865 in Nürnberg), nämlich: "Deutschlands Flora in Abbildungen nach der Natur" (Nürnb. 1798-1855, 163 Hefte mit 2472 Tafeln; 1. Abt.: Phanerogamen, 96 Hefte, bearbeitet von Hoppe, Schreber
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0179, von Bryce bis Buchbinder Öffnen
und abliefert. Um auf dieser Maschine Bücher zu heften, erhält jeder Bogen vor dem Vernähen durch Stanzen drei sogen. Sägelöcher, welche zum Durchziehen von drei Bindfäden dienen, die im Verein mit einer sorgfältigen Rückenleimung das Buch zusammenhalten
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0899, von Steindorff bis Stereochemie Öffnen
des deutschen Verwaltungsrechts« (Stuttg. 1886); »Die deutschen Schutzgebiete, ihre rechtliche Stellung, Verfassung und Verwaltung« (Münch. 1889, 2 Hefte). In Verbindung mit andern gab er das »Wörterbuch des deutschen Verwaltungsrechts« (Freib. 1890
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0577, Kunstdenkmäler in Deutschland (Inventarisation) Öffnen
Sachsen ,, auf Kosten der königl.Staatsregierung hrsg. vom königl. sächsischen Ältertumsverein, bearbeitet von R^Steche (bis 1891: 14 Hefte). Der Stand der übrigen Inuentarisationsarbeiten ist folgender: 1) Königreich Preußen, hier ist in neuerer Zeit
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0941, von Eisenkraut bis Eisenmenger (August) Öffnen
. Er veröffentlichte: "Ornamentik in ihrer Anwendung auf verschiedene Gegenstände der Vau- gewerke" (fortgesetzt von Lang, 24 Hefte, Karlsr. 1849-67), "Mittelalterliche Bauwerke im südwestl. Deutschland und am Rhein" (5 Hefte, ebd. 1853- 57), "Entwürfe
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0288, von Erk bis Erkältung Öffnen
hat sich E. große Verdienste um die praktische und wissenschaftliche Pflege des deutschen Volksliedes erworben. Die hauptsächlichsten Sammlungen sind: "Schullieder" (Essen 1828; 3. Aufl., 3 Hefte, 1836 - 37), denen sich als Fortsetzung
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0091, von Herrgottsschnitzer bis Herrmann (Ernst Adolf) Öffnen
Regensburg. H. fchrieb die Fortfetzung von Panzers "I^una. inZsotoruni (^ermanias" (Heft 111-190, Regensb. 1830-44), "Xomenclatoi' 6Q- toin0i0Fieu8" (2 Hefte, ebd. 1835-40), "Die wanzen- artigen Infekten" (Bd. 3-9, als Fortfetzung des Werkes von C
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0071, Blutegel Öffnen
auf oder wühlen sich in feuchte Erde ein, heften sich dann mit der Bauchscheibe fest und umhüllen den Vorderleib mit einer schleimigen Masse, welche allmählich zu einer festern Hülle erstarrt. Dann treten aus den Geschlechtsorganen eine Anzahl kleiner Eier
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0598, von Mikmak bis Mikrokephalie Öffnen
Forschungen" (das. 1871, 3 Bde.); "Altslowenische Formenlehre" (3. Bearb., das. 1878); "Über die Mundarten und Wanderungen der Zigeuner Europas" (das. 1874-77, 12 Hefte); "Beiträge zur Kenntnis der Zigeunermundarten" (das. 1874 bis 1878, 4 Hefte); "Über
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0057, Vasen (Sammlungen etc.; chinesische und japanische V.) Öffnen
«, Berl. 1839-58, 4 Bde. mit 330 Tafeln) und Lenormant und de Witte (»Élite des monuments céramographiques«, Par. 1844 ff., 4 Bde.), vorzügliche Abbildungen neuerdings besonders Benndorf (»Griechische und sizilische Vasenbilder«, Berl. 1870-77, 4 Hefte
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0465, von Hofmann bis Höhere Lehranstalten Öffnen
einzelnen Anstalten zugingen und zugleich im Buchhandel erschienen die beiden Hefte: 1) »Lehrpläne und Lehraufgaben für die höhern Schulen nebst Erläuterungen und Ausführungsbestimmungen«, 2) »Ordnung der Reifeprüfungen an den höhern Schulen und Ordnung
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0264, von Dichte bis Dickens Öffnen
von Cruikshank herausgab. Bald darauf erschienen in monatlichen Heften seine "Pickwick Papers" (1836 - 37), durch die er sich in die Reihe der tonangebenden Novellisten Englands aufschwang. Er entwickelte in diesem Werke eine ursprüngliche Kraft
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0853, Eisenbahnbetrieb Öffnen
Staatscisenbahnrates ernannt werden. Litteratur. VonderLeyen, Die Vertretung der wirtschaftlichen Interessen bei den Eisenbahnen (im "Jahrbuch für Gesetzgebung" u. s. w., hg. von Echmollcr, Neue Folge, XII, Heft 4, 1888); ders. in dem "Wörterbuch des
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0152, von Nageleisen bis Nagelmaschme Öffnen
. 1842), "Die neuern Algensysteme und Versuch zur Be- gründung eines eigenen Systems der Algen und Florideen" (ebd.1847), "Gattungen einzelligerAlgen" (ebd. 1849), "Pstanzenphysiol. Untersuchungen" (mit Karl Cramer, 4 Hefte, ebd. 1855-58), "Bei
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0880, von Rade bis Raiffeisen Öffnen
), «Dr. M. Luthers Leben, Thaten und Meinungen» (3 Bde., Neusalza 1883‒87), «Unsere Landgemeinden und das Gemeindeideal» (Lpz. 1892; Heft 11 der «Evang.-socialen Zeitfragen»), «Der rechte evang. Glaube» (ebd. 1892; Nr. 1 der «Hefte zur Christl. Welt
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0845, von Worthen bis Wostokow Öffnen
Geschütze und 5 Mitrailleusen. – Vgl. Der Deutsch-Französische Krieg von 1870 und 1871, redigiert von der kriegsgeschichtlichen Abteilung des Großen Generalstabes, Heft 3 (Berl. 1873); Hassel, Von der Dritten Armee (Lpz. 1872); Helvig, Das 1. bayr
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien organischen Ursprung[...]: Seite 0602, Chemikalien organischen Ursprungs Öffnen
Stearinöl gefordert. Die Oelsäure ist ferner ein ausgezeichnetes Material für die Bereitung des Heft-^[folgende Seite]
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0102, Fünftes Hauptstück Öffnen
in der Übersetzung Gustav Veesenmeyers, die im ersten Heft der Mitteilungen des Vereins für Kunst und Altertum in Ulm und Oberschwaben (Ulm 1891) bereits veröffentlicht worden ist, wieder abgedruckt.
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0761, von Arbeitslosigkeitsversicherung bis Arbeitsteilung Öffnen
der Lernschule (im "Arbeiterfreund", Berl. 1876, Heft 2 u. 3); Wilski, Denkschrift über den dänischen Hausfleiß (das. 1877, Heft 6); Hansen, Der Hausfleiß im Norden (das. 1878, Heft 2); Salomon, Arbeitsschule und Volksschule (a. d. Schwed., Wittenb
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0199, von Baake bis Baalbek Öffnen
. 1822-25, 6 Hefte), deren Hauptzweck war, auf Jakob Böhme, den er den "ersten Naturkundigen Deutschlands und der Welt" nennt, aufmerksam zu machen und in der Polemik gegen bestehende Systeme zugleich den darin verborgenen Samen der gärenden Wahrheit
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0578, von Buchheim bis Buchholz Öffnen
Geschichte des deutschen Buchhandels (Leipz. 1851-53, 2 Bdchn.); Wattenbach, Das Schriftwesen im Mittelalter (2. Aufl., das. 1875); Lempertz, Bilderhefte zur Geschichte des Bücherhandels (Köln 1853-65, 13 Hefte); "Archiv für Geschichte des deutschen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0832, von Cärularius bis Carus Öffnen
der Gynäkologie" (das. 1820; 3. Aufl. 1838, 2 Bde.); "Erläuterungstafeln zur vergleichenden Anatomie" (das. 1826-55, 9 Hefte, mit Ed. d'Alton); "Grundzüge zur vergleichenden Anatomie" (Dresd. 1828, 3 Bde.); "System der Physiologie" (das. 1838-1840, 3
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0203, Feuerbach Öffnen
. 1838); "Die Religion der Zukunft" (1. Heft, Zür. u. Winterth. 1843; 2. Heft: "Die Bestimmung des Menschen", Nürnb. 1844; 3. Heft: "Mensch oder Christ?", das. 1845); "Die Kirche der Zukunft" (Bern 1847); "Gedanken und Thatsachen" (Hamb. 1862) etc. F
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0024, von Geilnau bis Geisenheim Öffnen
); "Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen" (das. 1850); "Die Versteinerungen der Grauwackenformation" (Leipz. 1852-53, 2 Hefte); "Darstellung der Flora des Hainichen-Ebersdorfer und des Flöhaer Kohlenbassins" (das. 1854
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0099, von Gengenbach bis Genie Öffnen
der Vergiftung" (Bamb. 1842-43, 2 Hefte) erscheinen ließ, und habilitierte sich daselbst 1843 als Privatdozent mit der Abhandlung "De morgengaba secundum leges Germanorum antiquissimas" (das. 1843). 1847 wurde er zum außerordentlichen und 1851 zum
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0068, Handarbeiten, weibliche (als Gegenstand des Unterrichts) Öffnen
(das. 1879-80, 3 Sammlungen); "Muster altitalienischer Leinenstickerei" (hrsg. von Frieda Lipperheide, das. 1880-83, 2 Hefte); "Album für Stickerei" von Friedr. Fischbach (s. d.); Gayette-Georgens, Die Schulen der weiblichen Handarbeit (3. Aufl., Leipz. 1884, 12
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0754, von Hübnerit bis Huddersfield Öffnen
Heft "Ornamente" (Frankf. 1823) diente demselben Zweck. Im J. 1824 wurde er Lehrer der Architektur am Städelschen Institut zu Frankfurt a. M. Hier arbeitete er seinen "Entwurf zu einem Theater mit eiserner Dachrüstung" (Heidelb. 1825), die "Pläne
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1026, Korrespondenzblatt zum neunten Band Öffnen
fortan im Verlag von Georg Reimer: 1) "Antike Denkmäler", herausgegeben vom Kaiserlich Deutschen Archäologischen Institut durch Dr. M. Fränkel (am Ende eines jeden Jahrs ein Heft in Folioformat, mit 12 Tafeln); 2) "Jahrbuch des Kaiserlich Deutschen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0038, von Neerwinden bis Negation Öffnen
plantarum florae germanicae etc." (Bonn 1833-38, 16 Hefte; fortgesetzt von Spenner, Putterlick, Schnizlein, Bischoff, Caspary, Brandis 1839-60, Heft 17-31); "Handbuch der medizinisch-pharmazeut. Botanik" (das. 1830-33, 3 Bde.); mit W. Sinning gab er heraus
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0977, von Rospigliosi bis Roß Öffnen
. Aug. 1859 durch Selbstmord. Seine Hauptwerke sind: das in neugriechischer Sprache verfaßte "Handbuch der Archäologie der Kunst" (Bd. 1, Athen 1841); die "Inscriptiones graecae ineditae" (Heft 1, Nauplia 1834; Heft 2, Athen 1842; Heft 3, Berl. 1845
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0105, von Vere bis Vereinigte Staaten von N.-A. Öffnen
der zweiten Armee am Feldzug 1866« (anonym, Berl. 1866); »Studien über Truppenführung« (das. 1873-75, 2 Tle. in 7 Heften), in welchen er die applikatorische Lehrmethode auf die Kriegführung anwendet, indem er, an einen bestimmten Fall anknüpfend
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0052, Archiv (Geschichtliches, Organisierung, Technik des Archivwesens) Öffnen
durch M. Fränkel (am Ende eines jeden Jahrs ein Heft in Folioformat, mit 12 Tafeln); 2) »Jahrbuch des Kaiserlich Deutschen Archäologischen Instituts«, herausgegeben von Max Fränkel (vierteljährlich eine Lieferung in Großoktav); für umfangreichere
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0445, von Hannen bis Hauptmann Öffnen
brachte ihn in persönliche Berührung mit den bedeutendsten deutschen Seminar- und Volks'schulpädagogen. Hannaks »Lehrbücher der Geschichte« (für untere und mittlere Klassen der Mittelschulen, 3 Hefte, Wien 1870-73; für Oberklassen, 3 Hefte
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0289, von Bonitur bis Bonmot Öffnen
Aristoteles" (Wien 1853), die "Platonischen Studien" (2 Hefte, ebd. 1858-60; 3. Aufl., Berl. 1886), die "Aristotelischen Studien" (5 Hefte, Wien 1862-67) und der "Index Aristotelicus" (Berl. 1870, zu Bekkers Ausgabe). Von seinen übrigen philol.-kritischen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0652, von Buchberger bis Buchbinderei Öffnen
im Besitze des Grafen Czernin. Buchberger, einer der besten Schweizer Rotweine, wächst bei Rheineck im Kanton St. Gallen. Buchbinderei nennt man das vorzugsweise mit Heften und Binden von Büchern, jedoch auch mit der Anfertigung von Arbeiten
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0453, von Comeniusgesellschaft bis Comersee Öffnen
Bde., Par. 1820-24); Gindely, Über des C. Leben und Wirksamkeit in der Fremde (in den "Sitzungsberichten der philos.-histor. Klasse der Akademie der Wissenschaften" Bd. 15, Wien 1855; neue erweiterte Aufl. als Heft 6 der "Comenius-Studien", Znaim 1892
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0577, von Cramer (Daniel) bis Cramer (Karl Friedrich) Öffnen
Gedichte", hg. von seinem Sohne K. F. C. (3 Hefte, Hamb. 1791). Unter den Zeitschriften, die C. leitete, genoß "Der nordische Aufseher" (Kopenh. 1758) verdientes Ansehen. Eramer, Joh. Baptist, Pianofortevirtuos, geb. 24. Febr. 1771 zu Mannheim
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0910, von Delitzsch (Franz) bis Delius Öffnen
. 1845-48), "Vier Bücher von der Kirche" (Dresd. 1847), "Neue Untersuchungen über Entstehung und Anlage der kanonischen Evangelien" (Lpz. 1853), "System der biblischen Psychologie" (ebd. 1855; 2. Aufl. 1861), "Handschriftliche Funde" (2 Hefte, ebd. 1861-62
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0971, von Elam bis Elana Öffnen
(Urusalim) herrührend erwiesen. - Aus der umfangreichen Litteratur über den Fund von E. ist hervorzuheben: Winckler, Verzeichnis der aus dem Funde von E. herrührenden Thontafeln (in der "Zeit- schrift für ägypt. Sprache", 1889, Heft 1); ders
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0113, von Engel (Joh. Christian von) bis Engel (Joseph) Öffnen
» (in den «Deutschen Zeit- und Streitfragen», Heft 146, Berl. 1881), «Auf der Sierra Nevada de Mérida» (in der «Sammlung gemeinverständlicher wissenschaftlicher Vorträge», Hamb. 1888); ferner eine Sammlung Gedichte u. d. T. «Wegeblumen aus dem Ränzel
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0278, von Erfurter Kongreß bis Ergänzungsgeschworene, Ergänzungsrichter, Ergänzungsschöffen Öffnen
der Stadt E. bis 1664 (Halle 1893); Schorn, Über altdeutsche Skulptur, mit besonderer Rücksicht auf E. (Erf. 1839); Puttrich, Denkmale der Baukunst des Mittelalters in Sachsen, Abteil. 2, Heft 14-16 (Lpz. 1846); Konrad Stolles thüringisch
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0396, von Etrusker bis Etruskische Kunst Öffnen
. Aufl. von Deecke, Stuttg. 1877); Noel Desvergers, L'Étrurie et les Étrusques (2 Bde., Par. 1863); I. Taylor, Etruscan researches (Lond. 1874); W. Corssen, Über die Sprache der Etrusker (2 Bde., Lpz. 1874-75); Deecke, Etrusk. Forschungen (Heft 1-4
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0382, von Fronton bis Frosch Öffnen
, und starb 15. Juni 1861. F. hat sich in der mediz. Litteratur besonders durch die von seinem Vater begonnenen "Chirurg. Kupfer- tafeln" (96 Hefte, Weim. 1820-47) und "Klinischen Kupfertafeln" (12 Hefte, ebd. 1828-37), ferner durch feinen "Atlas
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0703, von Geilfus bis Geisa Öffnen
zahlreichen Arbeiten, durch welche G. insbesondere die Kenntnis der Paläontolog. Verhältnisse Sachsens wesentlich gefördert hat, sind hervorzuheben: "Charakteristik der Schichten und Petrefakten des sächs.-böhm. Kreidcgebirges" (4 Hefte, Dresd. u. Lpz
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0828, von Georgenberg (Benediktinerabtei) bis Georgetown (in Südamerika) Öffnen
für die Ingend" (in Ge- meinsckast mit seiner Fran I. S. M. von Gayette- Georgens ls. d.j, Bd. 1 und Bd. 2, Heft 1, Glogau 1856 - 61), "Sternbilder-Buch" (ebenfalls mit i I. S. M. von Gayette-Georgens, Wien 1858), ! "Die Heilpädagogik" (mit H. Deinhardt, 2
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0720, von Hamiltonspitzen bis Hamlet Öffnen
grammatischer Vorläufer dieser Arbeit u. d. T.: Die Bilin-Sprache in Nordafrika (Wien 1882), Die Chamir-Sprache (2 Hefte, ebd. 1884), Die Afar-Sprache (3 Hefte, ebd. 1885-87), Die Quara-Sprache (2 Hefte, ebd. 1885), Die Saho-Sprache (in der "Zeitschrift
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0938, von Hedwig (Herzogin von Schwaben) bis Heemskerk (Jak. van) Öffnen
, III (Heft 5 u. 6 der "Mitteilungen zur vaterländischen Geschichte", St. Gallen 1877). Hedwig, Johann, Botaniker, geb. 8. Okt. 1730 zu Kronstadt in Siebenbürgen, wurde 1781 Arzt am Stadthospital in Leipzig, 1780 daselbst Pro- fessor
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0958, von Heideloff (Victor Peter) bis Heidenhain Öffnen
Entwürfe" (Heft 1 u. 2, Nürnb. 1850-51), "Ornamentik des Mittelalters" (24 Hefte, ebd. 1838-52; Supple- mente, 1855 fg.). Beiträge zur Geschichte der mittel- alterlichen Kunst lieferte er in "Der christl. Altar" (Nürnb. 1838), "Die Bauhütte des
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0251, von Hoffmann (Franz) bis Hoffmann (Friedr.) Öffnen
in Erlangen, 1792-1804 Pro- fessor der Botanik in Göttingen, dann Professor der Botanik und Direktor des Botanischen Gartens in Moskau, wo er 17. März 1826 starb. Er veröffent- lichte: "Nnunieratio licdknum" (Bd. 1, 2 u. Bd. 3, Heft 1, Erlangen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0345, von Kindergottesdienst bis Kinderkrankheiten Öffnen
. 1873); A. Köhler, Der K. in seinem Wesen dargestellt (2. Aufl., Weim. 1874); Fellner, Die Formenarbeiten (7 Hefte, Wien 1874-79); Goldammer, Der K. (4 Tle., Berl. 1874 -79; Tl. 1 u. 2 in 4. Aufl. 1885); Hanschmann, Fr. Fröbel (Bielef. 1875); Bertha
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0715, von Krellen bis Kremnitz (Stadt) Öffnen
Streifzüge auf dem Gebiete des Islams" (ebd. 1873), "Kulturgeschichte des Orients unter den Chalifen" (2Bde., Wicn1875 -77). In den "Sitzungsberichten" der Wiener Akademie erschienen: "Topographie von Damaskus" (2 Hefte, Wien 1854 -55), "über
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1007, von Roß (Sir John) bis Roßbach (in Preußen) Öffnen
: "Handbuch der Archäologie der Kunst", Vd. 1 (in neugriech. Sprache, Athen 1841), "In8eriptioii68 srakcas insäitas" (Heft i, Nauplia1836; Heft 2, Athen 1842; Heft 3, Verl. 1845), "Die Demen von Attika nach Inschriften" (Halle 1846), "Das Theseion
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0851, von Semper (Karl) bis Semper idem Öffnen
Untersuchungen», 18 Hefte und 4 Supplementhefte, Wiesb. 1870‒92; Bd. 3: «Landmollusken», Heft 1‒7, ebd. 1872‒85), «Die Philippinen und ihre Bewohner» (Würzb. 1869), «Die Palau-Inseln im Stillen Ocean» (Lpz. 1873), «Die natürlichen Existenzbedingungen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0959, von Trassierung bis Traube Öffnen
allgemeinen Zügen und im Hinblick auf die kommerzielle Bedeutung des Verkehrsweges. - Vgl. Launhardt, Theorie des Trassierens (Heft 1, 2. Aufl., Hannov. 1887; Heft 2, ebd. 1888). Trastevere, der rechts vom Tiber (trans Tiberium) gelegene Teil
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0154, von Vagabundae bis Vaihingen Öffnen
1864; 2. Aufl., Berl. 1870), "Laurentii Vallae opuscula" (3 Hefte, Wien 1869), "Beiträge zu Aristoteles Poetik" (4 Hefte, ebd. 1865 -67), "Aristotelische Aufsätze" (3 Hefte, ebd. 1872-74), die Ausgabe von Aristoteles' "De arte poetica" (3. Aufl., Lpz
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0448, von Wagner (Paul) bis Wagner (Richard) Öffnen
einer rationellen Düngung mit Phosphorsäure» (ebd. 1889), «Die Stickstoffdüngung der landwirtschaftlichen Kulturpflanzen» (Berl. 1892), «Düngungsfragen, unter Berücksichtigung neuer Forschungsergebnisse besprochen» (Heft 1, 3. Aufl., ebd. 1896; Heft 2
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0520, von Guilmant bis Güter Öffnen
auf dem Trocadero aufgeführt wurde, Konzertstücke für Orgel (18 Hefte), Transskriptio nen von Werken moderner Meister, Präludien und andere kleinere Stücke in den Sammlungen «Pièces dans différentes styles pour orgue» (18 Lieferungen bis 1896
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0735, von Lysidin bis Macedonien Öffnen
, habilitierte sich 1883 in Berlin für klassische Philo- logie, wurde 1886 als ord. Professor nach Greifs- wald und 1895 nach Marburg berufen. Er ver- öffentlichte : "De dio^i aplii3 ßi'aociL" sin den "Philol. Untersuchungen", Heft 3, Verl. 1880
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0791, von Nauru bis Nazarener Öffnen
. Er veröffentlichte: "Arbeiter- tatechismus" (Calw 1889), "Was tbun wir gegen die glaubenslose Socialdemokratie?" (Lpz. 1889), "Das sociale Programm der evang. Kirche" (ebd. 1890), "Was heißt Christlich-social?" (Heft 1, ebd. 1894; 2. Aufl. 1896; Heft 2, 1896
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0277, von Dunkelheit bis Durchgraben Öffnen
bei der Kreuzigung bestreuet Winer, I. 801. Dagegen wird es vertheidigt in Hug's Zeitschrift für die Geistlichkeit des Erzb. Freiburg. 1828. Heft 2. und 1829. Heft 1. und von Oähr in Hey-denreich und Hüffel's Zeitschrift für Predigerwis-senschaften II
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0359, von Vischering bis Visconti (Adelsfamilie) Öffnen
zusammenfaßt. Während seines Aufenthalts in Zürich veröffentlichte er eine neue Folge der «Kritischen Gänge» (1. bis 5. Heft, Stuttg. 1861‒66; Heft 6, ebd. 1873) und unter dem Pseudonym Deutobold Symbolizetti Allegoriowitsch Mystisizinski die Schrift «Faust
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0073, Auge (der niedern Tiere) Öffnen
die Weltausstellung in Philadelphia 1876, Heft 20); Hauer, Die Fördermaschinen der Bergwerke (Leipz. 1874); Weißbach, Ingenieurmechanik, 3. Teil, 2. Abteil. (Braunschw. 1880). - In der Weberei bezeichnet man mit Aufzug bisweilen die Kette. ^[Abb.: Fig. 5
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0076, von Blutendes Brot bis Blütendiagramme Öffnen
mit einer Krankheit der Kühe nichts zu thun, vielmehr gelangen die Bakterien bei oder nach dem Melken in die Milch. Vgl. Schröter, Über einige durch Bakterien gebildete Pigmente, in Cohns "Beiträgen zur Biologie", Heft 2 (Bresl. 1872
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0061, von Blanchard bis Blauvelt Öffnen
spanischen Unabhängigkeitskrieg von 1811 sowie durch eine Sammlung von Gedichten (1870), durch ein Heft Kriegs- und Siegeslieder (1871) und in der Kunstlitteratur durch sein Büchlein »Düsseldorfer Künstler, Nekrologe aus den letzten zehn Jahren
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0339, von Leonhardi bis Lerche Öffnen
). Als Schriftsteller machte er sich bekannt durch zwei Bände »Reiseskizzen« (1872 und 1874), »Kleine Bilder für große Kinder«, zwei Hefte Kinderreime und Volksweisen in
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0350, von Lulvès bis Lutteroth Öffnen
), die Schweden bei Kronborg (1873), wie auch Porträte, Kostüm- und Architekturbilder, z. B.: Schweizergarde (1872), in der Klosterküche (1877). 1854 führte er drei Hefte Nationaltrachten in Aquarell aus; 1862-64 sowie im Winter 1874-75 verweilte
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0370, von Menezes bis Menzel Öffnen
Eltern 1830 nach Berlin, wo er sich aus eignem Trieb ausbildete und nur kurze Zeit (1833) die Akademie besuchte. Um nach seines Vaters Tod selbst für sich zu sorgen, komponierte er 1833 für den Kunsthändler Sachse ein Heft Federzeichnungen: des
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0441, von Remy bis Rettich Öffnen
, die von großem Einfluß auf ihre künstlerische Entwickelung waren, und ist Mitbegründerin des Berliner Vereins der Künstlerinnen. Ihre Hauptwerke sind: das italienische Album »Kennst du das Land?«, das Album »Blumen am Lebensweg«, mehrere Hefte Blumenvorlagen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 11. Septbr. 1903: Seite 0087, Antworten Öffnen
Chlortalk und 4 Teilen Wasser. Dann lassen Sie es an der Sonne trocknen und reiben das Heft mit einem Brei aus Schlämmkreide und Seifenwasser gut ab. Zuletzt wird es mit einem wollenen Lappen glänzend gerieben. Es kommt ganz darauf an, was für Flecken
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0283, von Albani bis Albania Öffnen
1870-71, 3 Hefte) verdient gemacht. Auch das Neugriechische hat beigesteuert, besonders in den toskischen Dialekten. Die Flexion ist stark degeneriert, doch ist der arische Typus unverkennbar. Das Nomen kann einen nachgestellten Artikel annehmen
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0886, von Artilleriebedeckung bis Artillerieschulen Öffnen
von H. Müller, Berl. 1856-57, 2 Bde.); Hoffbauer u. Leo, Die deutsche A. in den Schlachten und Treffen des deutsch-französischen Kriegs 1870-71 (das. 1872-78, 8 Hefte); Dieselben, Taktik der Feldartillerie (das. 1876); v. Schell, Studien über Taktik
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0250, von Bados bis Baeyer Öffnen
); "Das Messen auf der sphäroidischen Erdoberfläche" (das. 1862); "Wissenschaftliche Begründung der Rechnungsmethode des Zentralbüreaus der europäischen Gradmessung" (das. 1869-1871, 3 Hefte); "Vergleichung einiger Hauptdreiecksketten der königlichen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0750, von Berkhampstead bis Berks Öffnen
verfaßte er sein Hauptwerk, die "Naturlijke historie van Holland" (Amsterd. 1769-79, 11 Hefte mit Kupfern; deutsch, Leipz. 1779-83, 2 Bde.), welcher er später eine "Naturlijke historie van het rundvee in Holland" (das. 1805-1811, 6 Hefte) folgen ließ
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0196, von Bonitur bis Bonn Öffnen
duae" (Dresd. 1837) und "Platonische Studien" (Wien 1858-60, 2 Hefte; 2. Aufl., Berl. 1875). Sonst nennen wir: "Beiträge zur Erklärung des Thukydides" (Wien 1854); "Beiträge zur Erklärung des Sophokles" (das. 1855-1857, 2 Hefte); "Über den Ursprung
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0379, von Bregenzer Wald bis Breidenbach Öffnen
" (das. 1824-27, 3 Hefte); "Handbuch der Naturgeschichte aller Vögel Deutschlands" (Ilmenau 1831); "Monographie der Papageien" (Jena 1842-55, 14 Hefte); "Der Vogelfang" (Leipz. 1836; neue Bearbeitung, Weim. 1855); "Handbuch für Liebhaber der Stuben-, Haus
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0382, von Breitenwang bis Breithaupt Öffnen
der Differentialschraube und lieferte in Deutschland die erste vorzügliche große Kreisteilmaschine (1803-18). Im J. 1827 begründete er das "Magazin neuester mathematischer Instrumente", von welchem 1835 das zweite und 1846 das dritte Heft erschien. Nachdem
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0458, von Bronner bis Bronsart von Schellendorff Öffnen
der Tafeltrauben" (das. 1835); "Der Weinbau am Rhein und in Süddeutschland" (das. 1833-42, 7 Hefte); "Der Weinbau und die Weinbereitung in der Champagne" (das. 1840); "Die deutschen Schaumweine für deutsche Weinzucht und deutsche Weintrinker" (das. 1842
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0545, Buchbinden (Technik) Öffnen
und verschieden auseinander stellen lassen, wie man Vertiefungen oder Löcher für die Bunde bedarf. Noch vor dem Heften hat man das Buch mit Vorsatz zu versehen, der aus zwei weißen oder farbigen Blättern in der Größe des Buches und einem dritten schmälern
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0647, von Burda bis Burdett Öffnen
); "Die forstlichen Verhältnisse des Königreichs Hannover" (1864); "Aus dem Wald" (Mitteilungen in zwanglosen Heften, das. 1865-79, 9 Hefte). Vgl. Kraft, Heinr. B. (Hannov. 1883). 4) Jakob, Kultur- und Kunsthistoriker, geb. 25. Mai 1818 zu Basel
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0955, von Charpie bis Charta Öffnen
entomologicae" (Bresl. 1825, mit 9 Tafeln Abbild.), "Libellulinae europaeae" (Leipz. 1840) und "Orthoptera" (das. 1841-43, 10 Hefte) sowie durch die Veranstaltung einer neuen Ausgabe von Espers Werken: "Die europäischen Schmetterlinge" (Erlang
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0032, Chinesische Sprache u. Litteratur (fachwissenschaftl. Werke, Encyklopädien; Dichtkunst) Öffnen
uns nur wenig bekannten Werken der Gesetzgebung und Rechtswissenschaft wird Übersichtlichkeit und logische Konsequenz nachgerühmt. Überaus beliebt sind die Encyklopädien. Der kleine, aus ein, zwei Heften bestehende "Hausschatz" (Kiapao
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0674, von Dendrometer bis Dengler Öffnen
674 Dendrometer - Dengler. 1801-19, 7 Bde.), während in Deutschland Kerner 1783 die inländischen (Stuttg. 1783-92, 9 Hefte) und 1796 die ausländischen Gehölze (Leipz., 4 Hefte) zu beschreiben anfing. In diese Epoche gehören außerdem Schmidts
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0958, von Diespiter bis Diesterweg Öffnen
" (das. 1837); "Beiträge zur Lösung der Lebensfrage der Zivilisation" (Essen 1836-38, 4 Hefte); "Streitfragen auf dem Gebiet der Pädagogik" (das. 1837 f., 2 Hefte); "Leitfaden für den Unterricht in der Formenlehre" (4. Aufl., Leipz. 1845); "Raumlehre
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0961, Dietrich Öffnen
in 476 Heften (Jena 1831-56; neue Folge, Leipz. 1849-55, neue Serie, Jena 1861 ff.); "Deutschlands Flora" (das. 1833-51, 5 Bde. mit 1150 Tafeln); "Synopsis plantarum etc." (Weim. 1839-52, 5 Bde.); "Deutschlands ökonomische Flora" (das. 1841-43, 3 Bde
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0124, Drehbank Öffnen
stehender Schneide. Alle diese Werkzeuge stecken in kurzen, von der Hand gefaßten Heften. Ein kräftigeres Bearbeiten aus freier Hand erreicht man durch lange, beim Drehen auf die Achsel gestützte Hefte, in die man den Schrothaken, Spitzhaken