Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Heiliges Feuer hat nach 0 Millisekunden 379 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0298, von Heilige Schrift bis Heilmann Öffnen
und Sébastiani führte den Namen H. S. (Escadron sacré). Heilige Schrift, s. Bibel. Heiliges Feuer (Feuer des Altars oder ewiges Feuer), bei den Hebräern ein auf dem Brandopferaltar beständig unterhaltenes Feuer, mit welchem man alle Opfer anzündete
83% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0969, von Heilige Schrift bis Heiliges römisches Reich deutscher Nation Öffnen
967 Heilige Schrift – Heiliges römisches Reich deutscher Nation der Spartaner aus ihrer Stadt (zu Ende 379 v. Chr.) für den Krieg gegen die Spartaner ausgebildet und unter des Gorgidas Führung, zunächst zum Schutze der Kadmeia
40% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0714, von Antonius (von Padua) bis Antrag Öffnen
). Antonĭusfeuer , höllisches oder heiliges Feuer , Name einer im Mittelalter in ganz Europa, namentlich in Frankreich häufig vorkommenden epidemischen Krankheit, wahrscheinlich die brandige Form
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0403, von Feuer- bis Finden Öffnen
Feuer- ? Finben. 399 Er (Ehrifwz) ist wie das Feuer eines Goldschmieds, und wie die Seife der Wäscher (Er wird Hllrs genau nach dem Wort GVttes mitersuchcn), Mal. 3, 2. Elias brach hervor, wie ein Feuer, Sir. 49, 1. z. 13. e) Kreuz, Anfechtung
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0402, Feuer Öffnen
398 Feim. allem diese und andere Fabeln machen das Buch verdächtig, daß es unmöglich canonisch sein kann. §. 3.' Fremdes Feuer, 3 Mos. 10, 1. 2. im Gegensatz des heiligen, ein gemeines. Nadab und Abthu thaten dadurch wider GOttes Gebot
0% Gelpke → Hauptstück → Zusatz: Seite 0062, Zusatz Öffnen
des Gottesdienstes, der Opfer und der häufigen Reinigungen aufgezeichnet stehen. Von den übrigen 20 Theilen sind nur noch Bruchstücke da, welche lauter feierliche Gebete und Hymnen, wie sie täglich vor dem heiligen Feuer aller Wesen der Verehrung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0730, von Feuerbereitschaft bis Feuerfest Öffnen
(die Anfangsbuchstaben der heiligen drei Königsnamen) u. s. w. werden in mehrern sog. Zauberbüchern mitgeteilt. Die Alten sahen das Feuer als ein lebendiges, mit der Zunge leckendes Tier an, das durch Stockschläge zurückgetrie- ben und durch getragene
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0024, von Fest bis Finden Öffnen
: es ist genug, Spr. 30, 16. Das Licht Israels wird ein Feuer fein, Ief. 10, 17. Das Haus unserer Heiligkeit ist mit Feuer verbrannt, Ies. 64, 11. Der Herr wird kommen mit Feuer, Ies. 66, 15.16. Iedekia und Ahab, welche der König zu Babel
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0310, Militärwesen: Truppengattungen Öffnen
298 Militärwesen: Truppengattungen. Expansionsgeschosse Explosionsgeschosse Extraktor Falke Falkonet, s. Falke Feder Feldschlange Feldstücke Fenian fire Feuerballen Feuer, flüssiges Feuerhöhe der Laffetten Feuerwaffen Feu lorrain
0% Gelpke → Hauptstück → Zusatz: Seite 0084, Zusatz Öffnen
83 ander haben. Die Quellen, woraus wir das Religionssystem der Hindu schöpfen, sind die Veda's *), welche von den Braminen eben so heilig gehalten werden, wie die Perser ihre Zendschriften halten. Außerdem gleichen sie denselben sowol
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0562, Heiligkeit Öffnen
. 45, 14. Ihr Heiligen, lobfinget dem HErrn, danket und preiset (das Gedächtniß) seiner Heiligkeit, Pf. 97, 12. Heiligkeit ist die Zierde dein^ Hauses ewiglich, Pf. 93, S. Das Haus unserer Heiligkeit ? ist mit Feuer verbrannt, Efa. 64, 11. §. 2
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0071, von Anub bis Apamea Öffnen
. 2) Mit besondern Gaben ausrüsten. Richt. 6, 34. Anzünden §. 1. I) Mit Feuer anstecken, daß es brennt, z. B. Getreide der Philister zündete Simson an, Richt. 15, 4. 5. Jerusalem die Kinder Juda, Richt. 1, 8. Die Lampen des heiligen Leuchters
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0204, von Breit bis Brief Öffnen
. Denn die Pforte ist weit, und der Weg ist breit:c., Matth. 7, 13. Auf daß ihr begreifen möget mit allen Heiligen, welches da sei die Breite, und die Länge, und die Tiefe, und die Höhe, Eph. 3, 16. s. Begreifen Z.2. Breiten §. 1. Etwas über
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0401, von Festung bis Feuer Öffnen
., Sir. 39, 31. HErr, willst du, fo wollen wir sagen, daß Feuer vom Himmel falle, Luc. 9, 54. Da zündeten sie ein Feuer an mitten im Pallast, Luc. 22, 5S. Die Leutlein zündeten ein Feuer an, A.G. 26, 2. §. 2. II) Das heilige Feuer fiel bei dem
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0463, Geist Öffnen
. Luc. i, 35. Der wirb euch mit dem heiligen Geist und mit Feuer taufen, Matth. 3, 11. Luc. 3, 16. Joh. I, 33. (S. Feuer Z. 10.) Wer etwas redet wider den heiligen Geist, dem wird es nicht vergeben weder in dieser noch in jener Welt, Matth
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0864, von Sonnenzauber bis Sonntagsruhe Öffnen
, glühend gemachten Götzenbilde lebende Kinder und erwachsene Menschen in den Rachen geworfen wurden, so hat man den Gebrauch der arischen Völker, beim Frühlings- und Mittsommerfest durch das Feuer zu springen (z. V. auch am Feroniafeste am Sorakte bei Rom
0% Gelpke → Hauptstück → Zusatz: Seite 0066, Zusatz Öffnen
Urvolk nach allen Gegenden der Erde aus. Ein Theil ging nach Osten und stiftete das chinesische Reich, ein anderer nach Westen, von welchem Abraham, der seinen Gott im Feuer verehrte, abstammte, ein Theil nach Südwesten, von welchem die Aegypter ihren
0% Gelpke → Hauptstück → Zusatz: Seite 0088, Zusatz Öffnen
87 pheten schriftlich verfaßten Offenbarung kund gethan. Befolgt der Mensch diesen Willen seines Schöpfers, so gewinnt er dadurch Kraft, nicht allein den Verführungen der Teufel zu widerstehen, sondern sich auch schon durch Heiligkeit
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0863, Sonnenfestfeuer (Oster-, Johannis-, Weihnachts- etc. Feuer) Öffnen
, ^[Spaltenwechsel] und dieses Opferfeuer blieb für Irland bis in späte Zeiten der geheiligte Mittelpunkt dieses Kultus. Von dort verbreitete man das heilige Feuer schnell von Berg zu Berg, und binnen kurzem war ganz Irland erleuchtet. Die Zeremonien
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0744, von Parsberg bis Parsi Öffnen
, auf denen die Leichen den Vögeln zum Fraß ausgesetzt werden, ganz nach den Vorschriften des Zendavesta, der die Verbrennung oder das Begraben der Leichen als unsühnbare Verbrechen bezeichnet, weil dadurch das Feuer oder das Wasser, die heiligen Elemente
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0175, von Bewähren bis Bewegen Öffnen
. 19. Weil du GOtt lieb wärest, so mußte es so sein; ohne Anfechtung mußtest du nicht bleiben, auf daß du bewähret würdest, Tob. 12, 13. Gleichwie das Gold durchs Feuer, also werden die, so Gott gefallen, durchs Feuer der Trübsal bewähret, Sir. 2
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0488, von Hestia bis Hetären Öffnen
nicht kennt), wurde von ihrem Vater verschlungen, aber durch die List ihrer Mutter gerettet. Sie war eine jungfräuliche Göttin, die, als Apollon und Poseidon um sie warben, ewig Jungfrau zu bleiben schwur. Wie der ihr heilige Herd der Mittelpunkt des
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0205, von Feuerdorn bis Feuerhahn Öffnen
205 Feuerdorn - Feuerhahn. der F. in gleichen, für seinen Ursprung tief bedeutsamen Formen vor sich; überall nämlich durfte das heilige Feuer des Altars nicht von anderm Feuer genommen werden, sondern wurde durch Quirlen trockner Hölzer
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0657, von Antonius bis Antoniusfeuer Öffnen
herausgegeben. Sein Gedächtnistag ist der 13. Juni. Vgl. Seeböck, Der heil. A. (Mainz 1878); At, Histoire de saint Antoine de Padoue (Par. 1878). Antoniusfeuer (höllisches oder heiliges Feuer), Name einer epidem. Krankheit, welche im 9.-13. Jahrh. in ganz
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0202, Jerusalem (Heiligtümer) Öffnen
der angeblichen Auffindung des Heiligen Grabes hier eine 336 eingeweihte Basilika errichten, die aber 614 von den Persern zerstört ward. Nachdem um 620 ein Abt Modestus den Bau wiederhergestellt hatte, wurde derselbe im 10. Jahrh. zweimal durch Feuer
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0173, von Vesper bis Vestalinnen Öffnen
Tod gegeißelt. Verlöschung des heiligen Feuers ward mit Geißelhieben geahndet. Die V. genossen großes Ansehen, galten als unverletzlich, schützten durch ihre Gegenwart vor Gewaltthat und konnten selbst Verbrecher, denen sie auf ihrem Todesgang
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0201, von Botschafter bis Brandopfer Öffnen
erworbene Versöhnung verkündigen, welche sich die Menschen zueignen können. So wie dies einerseits die Lehrer an ihre Pflicht erinnert, tren und gewissenhaft ihr Amt, als das Heiligste, zu verwalten, und ganz im Sinne GOttes nach seinem Worte zu lehren
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0599, Hölle Öffnen
wegen der schändlichen Abgötterei, des erbärmlichen Gehenls der Kinder, die dem Moloch geopfert, und des Unflaths, der da mit Feuer verbrannt wnrde, recht abscheulich war; oder es heißt ein Ort ohne Licht; und führt in heiliger Schrift verschiedene
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0848, von Salsen bis Salzmeer Öffnen
ist Christus der rechte Friedefürst, Esa. 9, 6. der Geliebte des HErrn, Match. 3, 17. Col. 1. 13. die Weisheit selbst, Col. 2, 3. Joh. 2, 23. ein König, in dessen Reich Gerechtigkeit, Friede und Freude im heiligen Geist anzutreffen, Röm. 14, 17
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0622, Jerusalem Öffnen
. 234.) Im Juni 614 n. Christo ward Jerusalem vou den Persern unter Chosroes II. eingenommen, viele Tausende, darunter geweihte Jungfrauen, Mönche und Geistliche erschlagen; die prächtigen Kirchen niedergerissen, die zum heiligen Grabe durch Feuer
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1029, von Verbrechen bis Verdammen Öffnen
Augen ist nichts verborgen, Sir. 39, 24. Dein Vater, der in das Verborgene siehet, wird dir es vergelten öffentlich, Matth. 6, 6. is. z. 4. Der verborgene Mensch des Herzens, 1 Petr. 3, 4. Was der heilige Geist durch die Wiedergeburt und Erneuerung
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1078, von Wald bis Wälzen Öffnen
, und ein Richter der Wittwen. Er ist GOtt in seiner heiligen Wohnung, Pf. 68, 6. Schaffet Recht dem Armen und dem Waisen; und helfet dem Elenden und Dürftigen zum Recht, Pf. 62, 3. Efa. 1, 17. Wittwen und Fremdlinge erwürgen sie, und todten
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0643, von Hagel (in der Jägersprache) bis Hagelkugel Öffnen
Sprenggeschossen: letzterer wurde Granathagel genannt (s. Granate). Hagelberg, Dorf und Berg bei Belzig (s. d.). Hagelfeier, s. Hagelfeuer. Hagelfeuer nennt man im gcrman. Kult die Sitte, vor Be- ginn des Sommers heilige Feuer zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0244, von Damm bis Daniel Öffnen
, 10. Dampf F. 1. D Ein häufiger Nauch, welcher von nicht he abrennendem Feuer zu entstehen Pflegt. II) Ein dicker Nebel, der ans feuchten Oertern in die Hohe steigt. Dampf ging auf von seiner Nafe, und verzehrendes Feuer von seinem Munde
0% Buechner → Anhang → Hauptstück: Seite 0015, von Botschaft bis Brod Öffnen
. Brennen. Das Feuer wird brennen bis in die unterste Hölle, 5 Mos. 32, 22. Und brennet mich doch keine Sonne nicht, Hiob 30, 28. Feuer brennet im Maule eines losen Menschen, Spr. 16, 27. Ich will dich Leuten, die brennen und verderben können
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0767, von Deutsche Ostafrikanische Gesellschaft bis Deutscher Befreiungskrieg Öffnen
767 Deutsche Ostafrikanische Gesellschaft - Deutscher Befreiungskrieg. zu stimmen. Von der Verehrung des Feuers haben wir Kunde schon, wie oben angedeutet, durch Cäsar. In den Johannis- und ähnlichen Feuern lebt auch noch ein guter Teil dieses
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0969, Zoroaster Öffnen
das heilige Feuer nicht mit dem unreinen Hauch ihres Mundes zu berühren. Bei den Tieropfern wurde das Opfertier nicht verbrannt, sondern der Zweck war nur der, geweihtes Fleisch zu erhalten. Besonderes Gewicht wurde auf das Haomaopfer gelegt, wobei
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0297, von Eiferer bis Eigen Öffnen
. Der HErr heißt ein Eiferer, darum, daß er ein eifriger GOtt ist, 2 Mos. 3t, 14. Der HErr, dein GOtt, ist ein verzehrendes Feuer, und ein eifriger GOtt, 5 Mos. 4, 24. Er ist ein heiliger GOtt, ein eifriger GOtt, der eurer Ueber-tretung und Sünde nicht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0919, von Sparta bis Speisen Öffnen
, spar« seiner nicht (ziehe sie nicht euaer zusammen), Esa. 54, 2. Und sparest sie (heiligest sie. zu offenbaren deine Gerechtigkeit), daß sie gewürget werden, Iev. 12, 3. Spare deine Buße nicht, bis du krank werdest, Sir. 19, 88. vergl. c
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0056, von Anbeter bis Andächtig Öffnen
nöthigen Gaben, das Uebergehen seines Geistes auf sie, sinnbildlich andeutete. Und da er das sagte, blies er sie an, und spricht zu ihnen: Nehmet hin den heiligen Geist etc. Joh. 20, 22. Anblick Freundlicher Anblick (den wir von Andern erfahren
0% Buechner → Hauptstück → Register über die Concordanz nac[...]: Seite 1151, Register über die Concordanz nach der Ordnung des Luth. Katechismus. Öffnen
1092b. Wunder 1110a. Allwissenheit 40b. Praktischer Gebrauch 41. 841a. Auge GOttes 99b. Vorherwissen der freien Handlungen 41a. Weisheit 1087b. Rath von der Erlösung 805a. Heiligkeit 558b. Liebe, Grundwesen in GOtt 704a. Nothwendigkeit, des Glaubens an
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0246, von Dankchor bis Danken Öffnen
und find wir, A.G. 17, 28. Er sättiget uns mit Wohlgefallen, Ps. 145, 16. Giebt uns fruchtbare Zeiten, A.G. 14, 17. Behütet die Ernte, Ier. 5, 24. Er macht uns tüchtig zu dem Erbtheil der Heiligen im Licht, Segnet uns mit himmlischen Gütern, Gph. 1, 3
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0513, Gott Öffnen
' als 1) Ei-genschaften des reinen Seins oder Wesens lselbst-ständiss, ewig, unendlich, einig); 2) Eigenschaften des Verstandes und der Kraft (allmächtig, allgegenwärtig, allwissend, allweise); 3) Eigenschaften des Willens (heilig, wahrhaftig, gütig
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0030, von Blicke bis Blind Öffnen
. Ihr Fleisch ist nicht sehr geschätzt, sie dient aber in Forellenteichen als Futterfisch. Blicken, s. v. w. Einkorn (Triticum monococcum), s. Spelz. Blickfeuer, Vorrichtungen auf Leuchttürmen, durch welche der Schein des Feuers in bestimmten
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0886, von Festungsbaustrafe bis Flecchia Öffnen
, Fürstenlehen Feuerbacher Heide, Stuttgart 410,1 Feuerbeständig, Feuerfest Feuer des Altars, Heiliges Feuer Feuerfahne, auch Feuerschutz 210,2 Feuerfaxen, vi^iMu« Feuerflechte, Papeln Feuergasse, Vrandgasse Feuergefecht, Feuer (militär
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0059, von Anfurt bis Angenehm Öffnen
.), die in einem Topf, mit welchem Jerusalem verglichen wird, sich anlegt. Ezech. 24, 6. 11. 12. Angehen §. 1. Heißt I) so viel als den Anfang nehmen. Von der Plage, 4 Mos. 16, 46. 47. Von der Gerstenernte, Ruth 1, 22. 2 Sam. 21, 9. Das Feuer
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0432, von Fünf bis Fürbitte Öffnen
dem David, i Sam. 25, 19. ? Silberlinge galt ein Viertheil Kab Taubenmist in Samaria, 2 Kön. 6, 25. ? Rosse blieben in der Belagerung Samarias übrig, ib. c. 7, 13. ? Städte mit Feuer vom Himmel verzehret, Weish. 10, y
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0497, von Frankenwald bis Frankfurt am Main Öffnen
meist Weißweine (an der Tauber Rotweine), zeichnen sich, besonders in der Jugend, durch Feuer, Süße und viel Körper aus und sind bei mäßigem Genuß sehr gesund und stärkend ("F., Krankenweine"). Die besten Weine nach Sorte und Jahrgang sind Likörweine
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0462, von Notenschreibmaschine bis Nothemd Öffnen
(Tl. 1, Heidelb. 1877). Notfeuer, im german. Kult ein Feuer, das man ursprünglich bei Seuchen, die unter Vieh oder Menschen ausgebrochen waren, anzuzünden pflegte. Es wird als Nied- oder Nodfyr (d. h. Reibefeuer, von althochdeutsch hniudan = reiben
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0313, von Vesta bis Vesuv Öffnen
Bewahrung der Keuschheit vor allem in Erhaltung des heiligen Feuers, Reinhaltung und Reinigung des Tempels mit Wasser, Herrichtung und Aufbewahrung des Speltschrots mit der Salzlake und gewisser bei Sühnungen angewandter Mittel, Verrichtung von Opfern
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0508, von Glucke bis Gnade Öffnen
, «. Ezech. 10, 2. Ofen, Dan. 3, 6. Messing, Offb. i, 15. Glum Unrein, kothig, voller Schlamm, Ezech. 32, 2. Gluth a) Hitze vom Feiler, Sprw. 26, 21. b) heiliges Feuer, 3 Mos. 16, 12. c) das Feuer der Liebe, Hohel. 8, 6. d) ewige Strafe, Esa
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0512, von Golden bis Gott Öffnen
, 15. aller Reichthum der Heiden, daß er Christo zu Diensten stehe und geheiligt werden solle, mag gemeint sein, Matth. 2, 11. §. 4. IV) Der Glaube und alle Gnadengaben des heiligen Geistes, welche durchs Feuer der Anfechtung bewährt werden, Offb
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0802, von Prophetin bis Prüfen Öffnen
793 Prophetin ? Prüfen. seine Lügen und falsche Lehre Andere von dem HErrn abwendet. Redeten jene §. 1. durch den heiligen Geist getrieben, so treibt diese der falsche, 1 Kön. 22, 22. 23. irrige, Esa. 29,24. und Schwmdel-gcist, Esa. 19, 14
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0587, von Anaximander bis Ancachs Öffnen
, die in die Luftschicht eindrangen, schlössen sich zusammen zu Ringen oder Gürteln, die wieder in Luftringe eingeschlossen sind; durch Öffnungen der letztern strömt Feuer aus wie durch die Mündung eines Blasebalges, das sind Sonne, Mond und Sterne. (Daraus
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0219, von Busi bis Buße Öffnen
Busi - Buße. 215 Moses steckte die Hand in den Busem, und wurde aussätzig, 2 Mos. 4, 6. 7. Nehenn'as schüttelte seinen Busem (Ermel) aus, Nehem. 5, 13. Kann auch Jemand ein Feuer im Busem behalten, daß seine Kleider nicht brennen? Sprw. 6
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0798, von Preis bis Priester Öffnen
, sagt Luther I'oui. III. Lat. oouiuiknt. in Heiligen, der Welt und aller seiner Macht in der Welt wider
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0963, von Taugen bis Tebeth Öffnen
8Uit68?« z. 3. II) Mit dem heiligen Geist. Sowohl wegen der mannigfaltigen Gaben, als auch Kraft und Wirkung. Ich (alg ein Werkzeug) taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ? der wird euch mit dem heiligen Geist, und mit Feuer taufen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0995, von Trügen bis Trunkenbold Öffnen
, das leide, und sei geduldig in allerlei Trübfal, Sir. 2, 4. Gleichwie das Gold durchs Feuer; also werden die, so GOtt gefallen, durchs Feuer der Trübfal bewährt, ib. v. b. c. 27, 6. Er ist wetterwendisch; wenn sich Trübfal oder Verfolgung erhebt um
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1116, von Wünschen bis Würzen Öffnen
. Esa. 51, s. Im Man wuchsen Würmer, 2 Mos. 16, 20. Die ? Würmer heiße ich meine Mutter, Hiob 17, 14. Motten werden dein Bette sein und Würmer deine Decke, Efa. 14, 11. Feuer und Würmer ist die Rache über die Gottlosen. Sir. 7, 19. Wenn
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0227, von Chor bis Christ Öffnen
, weil GOtt darin redete und Antwort gab, 1 K3n. 6, 5. 16. c. 7, 49. c. 8, 6. Offb. 11, 2. Höre die Stimme meines Flehens - wenn ich meine Hände aushebe zu deinem heiligen Chor, Pf. 28, 2. z. 3. Ill) Im höhern Chor, Ps. 53,1. Ps. 120,1. Ps. 121, 1
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0127, Judenthum Öffnen
Erstlinge Fleisch (bibl.) Fleischgenuß der Juden Füllopfer Gebetriemen, s. Phylakterien Halleluja Hamaaloth Haphtara Heiliges Feuer Hosianna Jachin und Boas Jahrzeit * Kaddisch * Kaschan Keduscha * Kidaris Kiddusch * Korban Maarib
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0108, von Auserwählt machen bis Ausfahren Öffnen
. 18, 7. und erhalte sie bei der Hand, Ps. 37, 24. daß sie also nicht aus der Hand des Heilandes gerissen werden, Joh. 10, 28. 29. sondern überwinden, und in dem Buch des Lebens eingeschrieben bleiben, Offb. 3, 5. Denn seine Heiligen sind in Gnade
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0145, von Behältniß bis Behausung Öffnen
behalten in Heiligung und Ehren, 1 Thess. 4, 4. Er aber, der GOtt des Friedens, heilige euch durch und durch, und euer Geist ganz, sammt der Seele und Leib, müsse behalten werden unsträflich auf die Zukunft unsers Herrn JEsu Christi, 1 Thess. 5, 23
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0519, von Gottesmensch bis Gottloser Öffnen
, 22. Velsazar mit schmählichem Tode, Tan. 5, 23. 26. Holosernes, Ind. 6, 2. c. 13, 8 ff. Nicanor. 2 Macc. 15, 3.' 24. Antiochus. c. 9, 4. 12. der eine Schacher mit Verlust der Seligkeit, Luc. 23, 39. 8. 3. Es wird auch in heiliger Schrift I
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0705, von Leuchter bis Libanon Öffnen
immer in der Kirche erhalten will; daß die Lampen nur vom heiligen Feuer des Vrandopferaltars durften angezündet werden, deutet an, wie alles wahre Licht nur dem Licht des göttlicheu Wortes entnommen sein muß. Näher beschreibt die Vedeutuug Bahr I
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0822, Reich Öffnen
, sowie die höchste aller Religion. Reich GOttes ist die Verfassung oder Ordnnng, wo GOtt allein in Allen herrscht; mithin eine heilige Gemeinschaft, ein Verein heiliger Seelen, die in GOttes Willen einstimmen und GOttes Zwecke fördern. In diesem
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0850, von Peristerium bis Perkussion Öffnen
in Ostpreußen (vereint mit der des Potrimpos und Pikullos) an einer heiligen Eiche, bei der ihm ein ewiges Feuer von den Waidelotten oder Kriwen (Priestern) unterhalten wurde. Seine Bildsäule, roh aus Stein oder Holz gemeißelt, trug die Züge
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0600, von Hochzeit (Buchdr.) bis Hochzeitskleid Öffnen
bei Reichen viele in Thätigkeit treten, einige Gebete über sie und gibt ihnen den Segen, indem er wohlriechendes Wasser, Getreidekörner etc. über sie und ins heilige Feuer ausgießt. Beim Schmaus am vierten Tag der H. essen die Brautleute
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0264, von Noterbe bis Nothomb Öffnen
. Altertum das zu religiösem Gebrauch und für Heilzwecke gebrauchte Feuer, welches nach der Methode der Naturvölker durch Reibung zweier Hölzer neu erzeugt werden mußte. Sowohl die Oster- und Johannisfeuer als auch diejenigen, durch welche man
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0742, von Feuerprobe bis Feuerspritze Öffnen
hat. Das Buch der Weisheit sieht in der Feuersäule und Wolkensäule die Weisheit Gottes (10,17) und Philo den göttlichen Logos. (S. auch Heiliges Feuer.) Feuerschiffe, Schiffe, die in der Nähe von Untiefen verankert werden, um die Seefahrer zu
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0279, von Durst bis Dürsten Öffnen
, 20. (trübselig), Hof. 13, 5. und durstig, Ezech. 19, 13. - Wüsten, Ps. 105, 41. 5 Mos. 8, 15. Wenn er das Wasser verschließt, so wird Alles dürre, Hiob 12, 15. Ihre Zweige werden vor Dürre brechen, daß die Weiber kommen und Feuer damit machen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0600, von Höllenfahrt bis Holz Öffnen
, 28. Du wirst meine Seele nicht in der Hölle lassen, und nicht zugeben, daß dein Heiliger verwese, Pf. 16, io. AG. 2, 27. 31. Die Gottlosen müssen zu Schanden und geschweiget werden in der Hölle, Ps. 31, 16. Meine
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1021, von Unzucht bis Urtheil Öffnen
und Perser getheilt werden. 1. Uphas; 2. Ur 1) Das seinste Gold. Sonst Ophir, Ier. 10, 9. 2) Feuer, a) Abrahams Vaterland, 1 Mos. 11,28. b) der Vater Eliphals, 1 Chr. 12, 35. l. Mban; 2. Uri 1) Höftich. Paulus guter Freuud, Röm. 16, 9. 2) Mein Feuer
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0196, von Agnes bis Agnolo Öffnen
196 Agnes - Agnolo. schmückte. Die bedeutendsten seiner Werke sind: die Opferung Isaaks, der aus dem Meer gezogene Leichnam Sapphos, das triumphierende Italien, Eva und die Schlange, die Schatten der großen Florentiner. Agnes, 1) Heilige
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0350, Bär Öffnen
und Gesicht eine Gegend aus. Im allgemeinen aber ist er dumm, gleichgültig und träge; List und Erfindungsgabe sind ihm fremd, er verläßt sich auf seine gewaltige Kraft, entwickelt aber nie die gierige Mordlust andrer Raubtiere. Feuer fürchtet er, darum
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0927, von Parseyerspitz bis Parchenay Öffnen
, die Unterhaltung des heiligen Feuers in den (sehr einfachen) Feuertempeln, die Reinhaltung des ge- wöhnlichen Feuers (das auch nicht ausgeblasen, noch mit Wasser gelöscht werden darf), die Abwaschungen mit Ninderurin u. s. w. - Vgl. Avesta, übersetzt
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0381, von Eubulus bis Ewig Öffnen
der Sünden, A.G. 2, 38. Luc. 1, 77. Ier. 31, 34. Joh. 20, 23. Friede, Luc. 2, 14. c. 24, 36. Gabe des heiligen Geistes, Luc. 11, 13. A.G. 2, 38. Kindschaft GOttes, Joh. 1, 12. Auferstehung, Joh. 6, 39. 1 Cor. 15, 14. Seligkeit, Röm. 1, is. 1 Cor. 15
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0538, von Haderer bis Hageln Öffnen
. 8. 2. b) Menschen mit GM. Den allmächtigen, heiligen, gütigen und barmherzigen GOtt gleichsam zur Nede setzen, und anklagen wollen, als wenn er seine Macht, Heiligkeit und Güte nicht bewiesen, und gethan oder abgewandt, oder nicht thun wollen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0806, von Quintus bis Rache Öffnen
. Feuer §. b.) Nache z. 1. a) Die Ahndung des angethanen Unrechts. Die Strafübnng wider die Sünde steht GOtt zu, der ist ein gerechter GOtt, welcher entweder unmittelbar, oder mittelbar durch «) die Obrigkeit,* Röm. 13, 4. b) die Kirche, 1 Cor. 5, 5
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1049, von Verloben bis Verlöschen Öffnen
und in ihrer Ordnung um der Gemeinschaft willen mit der Braut Christi, seiner heiligen Kirche, eine jede gläubige Seele, Ezech. 16, 8. Joh. 1, 16. No'm. 8, 32. III) Die Vermählung selbst besteht darin, daß dieser hohe und herrliche Bräutigam sich
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0775, von Deutscher Herrenorden bis Deutscher Orden Öffnen
Glied feuerte seine Rohre ab und zog sich dann schnell hinter den Haufen zurück; erst wenn das Feuer gewirkt hatte, griffen sie mit dem Schwert an. Den Hauptschauplatz ihrer Thätigkeit fand diese Reiterart in Frankreich (reîtres) während
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0644, Reformation Öffnen
Lossagung vom Papsttum besiegelnd, 10. Dez. 1520 vor dem Elsterthor in Wittenberg die päpstliche Bulle, wodurch Leo X. den Bann gegen ihn geschleudert hatte, samt dem kanonischen Rechtsbuch ins Feuer warf. Wie aber die päpstliche, so hatte sich
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0867, von Zementkupfer bis Zendavesta Öffnen
sein soll; in Wirklichkeit die brunnenartige Öffnung eines unterirdischen Baches mit bittersalzigem Wasser von sehr drastischer Wirkung, welches von den Moslems als heilig verehrt und von den Pilgern nach allen Gegenden der Islamwelt ausgeführt
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0060, von Abplattung bis Abraham a Santa Clara Öffnen
, bisweilen auch Lehmmörtel (Lehm und Sand). Für direkt vom Feuer berührte Stellen eignet sich nur Lehmputz. Je nachdem beim A. mehr oder weniger auf Schönheit des Aussehens Rücksicht genommen wird, unterscheidet man Rauhputz (Berapp, Rappputz) und Glattputz
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0280, von Bonasia bis Boncompagni di Mombello Öffnen
Wandels, seiner Gelehrsamkeit und einiger ihm zugeschriebenen Wunderthaten schon während seines Lebens verehrt, wurde er von Sixtus IV. 1482 unter die Heiligen versetzt und von Sixtus V. 1587 unter die Kirchenlehrer aufgenommen. Die Franziskaner
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0005, von Helena (die Heilige) bis Helfer (kirchlich) Öffnen
3 Helena (die Heilige) - Helfer (kirchlich) dareos (s. d.) ließ auf Odysseus’ Rat die um sie werbenden Freier schwören, dem erwählten Gemahl seiner Tochter im Falle der Befehdung beistehen zu wollen. Diesem gemäß forderte ihr Gemahl Menelaos
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0950, von Zemun bis Zendavesta Öffnen
.) in Mekka gehörige Brunnen, dem be- reits die Araber des Heidentums heiligen Charak- ter zuschrieben. Nach der islam. Legende soll der- selbe zur Labung der in der Wüste herumirrenden Hagar und Ismael von Gott geschaffen, später von den
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0142, Begierde Öffnen
. 5, 17. und liegen wie Feinde gegen einander zu Felde. Daher sind sie entweder gut und heilig; oder böse. Diese unreine Lust, 2 Petr. 2, 10. ist zweierlei: die Erblust, und die wirkliche Lust, welche aus jener entspringt, und bei den Menschen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0211, von Brünnlein bis Brunst Öffnen
der Trübsal nach dem himmlischen Vaterlande reisen, reichlich erquickt; die Wohlthaten des liebreichen Heilandes, b) die heilige Taufe und seine heiligen Wunden (s. Born §. 4.), welche uns waschen und reinigen von aller Unrei-nigkeit, und zur Gesundheit
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0323, Engel Öffnen
Engel. M der Liebe GOttes und eine überirdische Richtung ertheilt. 3) Sie hat eine heiligende Kraft. Sie stellt uns in den Engeln Muster einer liebenswürdigen Reinheit und Heiligkeit dar; weckt ernstlich zur Besserung, indem die Freude
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0327, von Entkleiden bis Entschlafen Öffnen
, wenn dieser nicht heilig gehalten wird, Mal. 2, 10. d) a) Durch Verbrennung des Samens dem Moloch, 3 Mos. 18, 21. 3 Mos. 30, 3. durch falsches Schwören, 3 Mos. 19, 12. durch unrechtes Opferbringen, Mal. 1, 12. durch gottloses Leben, Amos 2
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0346, von Ergründen bis Erhalten Öffnen
es einen von allen unreinen Regnngen, wie sie dem menschlichen Zorn oft beigemischt sind, freien, heiligen und gerechten Zorn über das Böse an, welcher wie Feuer brennt, und die Gottlosen verzehrt, 2 Mos. 22, 24. 5 Mos. 6, 15. c. 7, 4. c. 11, 17. c. 29, 27
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0355, Erker Öffnen
Herrlichkeit und Tugend, v. 3. z. 8. Dieser Grund (§. 7.) aller Tngenden kommt von dem oreiemigcn GOtt, 2 Cor. 4, 6. a) vom Vater, Matth. 16, 17. Efth. 1, 17. 18. b) Christo, Matth. 11,27. c) dem heiligen Geist, Esa. 11, 2. Joh. 15, 26. 1
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0451, von Gebräme bis Gebückt Öffnen
liebe, i Joh. 4, 21. Denn das ist die Liebe zu GOtt, daß wir seine Gebote halten; und seine Gebote sind nicht (durch die Gnade des heilige« Gei-stes) schwer (noch vielmemyer den wiedergeborenen Henen be> schwerlich), 1 Joh. 5, 3. 2 Joh. 6. Hier
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0502, Glaube Öffnen
ergreift.) " Vor allen Dingen aber ergreiset den Schild des Glaubens, mit welchem ihr auslöschen könnet alle feurigen Pfeile des Bösewichts, Eph. 6, 16. Nachdem wir gehöret haben von eurem Glauben an Christum IEsum und von der Liebe zu allen Heiligen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0612, Hütte Öffnen
ist das Allerheiligste. «Dadurch der heilige Geist hat angezeigt dreierlei Predigt oder Lchre, wclche da machen dreierlei Gewissen und Snnoe, und dreierlei Weise eines guten Lebens, oder dreierlei gnte Werke. Welcher aller Unterschied nützlich und noth
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0830, Richten Öffnen
. 14. cs muß geistlich gerichtet sein; geistliche Dinge werden nur mit Hülfe des heiligen Geistes recht beurtheilt und gewürdigt. ??r6n62 Poui- uns mg.xini6 eonZtauto, HN6 81 UQ ^0IQIN6 öerit 0U PArik oonti'6 1a vi6 iü/3tiyu6, 11 «6 1a eormait ^)^8
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0837, von Ruder bis Rügopfer Öffnen
eines Gefallenen schwer; aber durch wiederholte Buße, Pf. 51. Offb. 3, 18? 20. Bitte um Gnade, neue Wachsamkeit, 1 Cor. 10, 12. und Ringen unter dem Beistand des heiligen Geistes möglich. Wo der Mensch über den Nückfall noch Betrübniß und Sehnsucht nach dem
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1133, von Zufrieden bis Zukunft Öffnen
nicht mit Furcht und Zittern hinzu, wie der Hohepriester Alten Testaments sich zum Aller-heiligsten nahte, sondern sie haben in ihrem Herzen eine völlige Neberzeuguug', daß sie nun durch Christum, den Versöhner und Mittler, ein völliges Recht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0553, Hausehre Öffnen
Hause GOttes gehest, und lomme, daß du hörest, Pred. 4, 17. Denn mein Haus ist ein Bethaus allen Völkern, Efa. 56, 7. 1 Kön. 8, 43. Matth. 21, 13. Luc. 19, 46. Das Haus unsrer Heiligkeit und Herrlichkeit, darinnen dich unsere