Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Inger hat nach 0 Millisekunden 67 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Inter'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0599, von Ingeniös bis Inghirami Öffnen
). Inger, auch Schleim- oder Wurmfisch (Ny- xin6 AlutinoZg, ^>. oder l^^trodraiiciius Aiutino8u8 Z/oc/l), ein merkwürdiger, 25-30 cm langer Fisch aus der Ordnung der Rundmäuler (s. d.), mit wurm- artigem, flossenlosem Körper, bloß am Schwanz
3% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0491, von Schleifen (einer Festung) bis Schleimgewebe Öffnen
, soviel wie Inger (s. d.). Schleimbälge , s. Gebärmutter (Bd. 7, S. 609b). Schleimbeutel ( Bursae mucosae ), verschieden große, vollständig geschlossene, mit einer eiweißartigen Flüssigkeit ( Synovia ) angefüllte Hohlräume
3% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0444, von Unknown bis Unknown Öffnen
. An Fr. P. Z. Farbgeruch. Eine Handvoll Heu mit Wasser, in einen Eimer mit Wasser getan, nimmt allen Farbgeruch an sich. An Fr. Ing. Sch. in Ch. Haarausfall. Wenden Sie sich an Adresse: Bäckerei Thalmann, Barfüßerplatz, Luzern. Dort bekommen
3% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0007, von Hakluyt bis Halas Öffnen
. Endlich siegreich, starb er schon 1089. - H. III., Herdabreid ("Breitschulter"), Sohn Sigurds II, wurde zehnjährig 1158 von einer Partei auf den Thron gehoben, besiegte seinen Gegner Inge 1061 ^[richtig: 1161], ward aber schon 1162 in einem Treffen bei
2% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0342, von Lewis bis Lichtenheld Öffnen
Kind und mehrere Porträtbüsten. Lichtenfels , Eduard Peithner von , Landschaftsmaler, geb. 18. Nov. 1833 zu Wien, war Schüler der dortigen Akademie unter Steinfeld und Thomas Ender, g ing 1857 nach Düsseldorf
2% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0867, von Iburg bis Ich Öffnen
des Theaters (2. Jan.) ein Drama verfassen mußte. Er hat später diese Gelegenheitsstücke bis auf ein einziges verworfen und auch das letztere, "Fru Inger til østraat" ("Frau Inger von Östraat"), vollständig umgearbeitet. Der Aufenthalt in Bergen
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0905, von Ile Royale bis Isca colonia Öffnen
«. Ingenieurangriff, /lesumgotrieq 190,1 Ingenieurverein, deutscher, Bau wissenschaftliche Vereine Inger (Zool.), Rnndmauler Inger (Fluß), Ingermanland Inglinger, '^nglinger In^invle^. Kröpf Ingram (Seefahrer), Nordvolerpe. ditionen 227,2 Iiia'U
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0298, von Gregorsorden bis Greif (fabelhaftes Tier) Öffnen
- und Militärdienst gestiftet, hat seit 1834 3 Klassen, 30 Grohkreuze, 70 Commandeure und 300 Ritter. Das Ordenszeichen ist ein rot emailliertes, acht- spitziges Kreuz mit dem Bildnis des heil. Gregor auf blauem Grunde und der Umschrift "8. (^r^oi-ing
2% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0598, von Ingenieur-Belagerungspark bis Ingenieurwissenschaften Öffnen
(Topographen) im Gebrauch, solange dieselben im mobilen Verhältnis der Armee einem Hauptquartier zur Dienstleistung im Fel.de zugeteilt sind. Ingen ieurinspcktion, diejenige militär. Be- hörde in Deutschland, welcher die Leitung und Be- aufsichtigung
2% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0550, von Unknown bis Unknown Öffnen
? Ist es richtig, daß den Schülerinnen der Fachschule viele Hausaufgaben gestellt werden? Wie lange dauert die vorgeschriebene Lehrzeit? Für gütige Auskunft zum Voraus besten Dank. Von Fr. Ing. Sch. in Ch. Haarausfall. Ich leide in der letzten Zeit an sehr
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0591, von Gastrektasie bis Gastrotricha Öffnen
. Gastrītis (grch.), Magenentzündung, Magenkatarrh. Gastro…, s. Gastr… Gastroadenītis (grch.), die Entzündung der Magendrüsen. Gastrobránchus, Fisch, s. Inger. Gastrocēle (grch.), der Magenbruch, die abnorme Lageveränderung des Magens. Gastrody̆nie
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0785, Deutsche Sprache (die mitteldeutschen Mundarten) Öffnen
ung in ing, des w am Anfang eines Wortes (häufig) in b, des ei in ê und der Endsilben agen in ö, z. B. Hus statt Haus, Méning statt Meinung, bie statt wie, Wö statt Wagen, geschlö statt geschlagen. Statt des n am Ende läßt er häufig einen bloßen
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0122, von Drawing-room bis Drechsler Öffnen
. drah-ing ruhm, Abkürzung von withdrawing-room, Zimmer, in welches man sich zurückzieht), in England das Gemach, in welchem die Familie sich versammelt und Gäste empfängt. D. der Königin, der Empfang der hoffähigen Personen. Dräxler, Karl
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0660, Englische Sprache Öffnen
germanischer; die starken Verben vermindern sich; im Präteritum bleibt für Singular und Plural nur ein Ablaut (früher z. B. Sing. wan, Plur. wonnen, jetzt nur won); Person- und Modusbezeichnung schwindet fast gänzlich; das aktive Partizip geht auf -ing
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0661, von Englisches Riechsalz bis Englisch Horn Öffnen
), englisch gh, erhält sich auch in der Aussprache (nicht = night, dochter = daughter), ebenso gewöhnlich k (kirk = church, bink = bench); g in der Endung -ing verliert sich (mawin = mowing), ebenso d nach n (men' = to mend); I canna, winna, dinna
1% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0951, von Ingenieurgeographen bis Inghirami Öffnen
Meerbusen, der Narwa und dem Pskowschen und Nowgorodschen Gouvernement. Von der ursprünglichen Bevölkerung, einem finnischen, den Karelen verwandten Stamm, der nach dem Fluß Inger oder Ischora Ingrier oder Ischoren genannt wird, sind etwa noch 18-20,000
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0310, von Jülich (Stadt) bis Julien Öffnen
.); ferner von Werken ernsten Inhalts die "Kang-ing-Pien" des Taotse ("Livre des récompenses et des peines", chines. u. franz., 1841), das "Livre de la voie et de la vertu" (1841), eins der ältesten Denkmäler chinesischer Philosophie
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0462, von Kano bis Kanon Öffnen
sie zwei Kanoes miteinander, oder es werden Stangen quer über das K. gebunden und an dem andern Ende derselben ein Baumstamm befestigt, welcher das Umschlagen des Kanoes verhindert. Kanoeing (spr. kanuh-ing), s. v. w. Rudersport. Kanoldt, Edmund
1% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0275, von Maroa bis Marokko Öffnen
durch seine Zuchtlosigkeit so auszeichnete, daß man bald alle Nachzügler "Merodebrüder" nannte. Der Ausdruck findet sich bereits in einem Werk von 1564. Maroim (spr. -rō-ing), Stadt in der brasil. Provinz Sergipe, in der Nähe des schiffbaren Sergipe
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0253, Norwegen (Geschichte: 10.-15. Jahrhundert) Öffnen
Thron bestieg. Beide fielen im Kampf gegen Haralds Sohn Inge I. 1139, der bis 1155 die Herrschaft mit seinem Bruder Sigurd II. teilte, aber 1161 von Sigurds II. Sohn Hakon III. Herdabreid gestürzt wurde. Da dieser aber schon 1162 in einem Treffen fiel
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0781, von Patroklos bis Patta Öffnen
es auch in den alten germanischen Sprachen P., welche gewöhnlich mit der Silbe ing oder ung gebildet werden, z. B. "Karolingen" (Karolinger), die Nachkommen des Karl, "Nibelungen", die Söhne des Nibel (Nebel). Andre patronymische Bildungen sind
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0042, Physiologie (geschichtliche Entwickelung) Öffnen
durchlaufen, in der wüste Spekulation über nüchterne Objektivität siegte. Trotzdem Spallanzani (1729-99) die Verdauungslehre, Hales (1677-1761) die Lehre vom Blutdruck und von der Saftbewegung in den Pflanzen begründeten, trotzdem der Holländer Ingen-Houß
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0035, von Rundlet bis Runeberg Öffnen
hingegen fassen sie als rückgebildete, sozusagen degradierte Fische auf. Man teilt sie in zwei Familien: 1) Myxinoiden (Inger), von Linné noch zu den Würmern gezählt, leben parasitisch auf der Haut oder im Innern von Fischen; 2) Petromyzontiden
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0710, Schweden (Geschichte 600-1374) Öffnen
und sein Sohn Inge den Göttertempel zu Upsala hatte verbrennen lassen, verhalf Erich IX. oder der Heilige dem Christentum in S. zum Sieg; derselbe unterwarf und bekehrte auch einen Teil Finnlands, wurde aber 18. Mai 1160 von einem Kronprätendenten, dem
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0917, von Shakespeare bis Shawls Öffnen
, 70 km nördlich von Harrisburg, mit Kohlengruben und (1880) 8184 Einw. Shampooing (engl., spr. schämpúh-ing), das Frottieren des Körpers nach dem Bad; insbesondere das Waschen und Bürsten der Kopfhaut. Shamrock (engl., spr. schämm-), Kleeblatt
1% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0759, von Wühlechsen bis Wukari Öffnen
759 Wühlechsen - Wukari. Opern: »Vineta«, »Stern von Turan«, »Faublas«, »A-ing-fo-hi« und »Die Offiziere der Königin«, ein Violinkonzert, eine in Köln preisgekrönte Symphonie, Variationen und russische Suite für Orchester, die Kantate
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0379, von Geoplastik bis Gerbsäuren Öffnen
Nenhol lands vom Torrenssee 1876» nach Perth .... Giles .... (Engländer 1876 Durchschneid ing Neuyol lal'.ds von der Vest tiiste zum Nberland telcgrnphen .... Giles .... 1584
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0909, von Kadyak bis Kammerkollegien Öffnen
104,1 Kaiserstock (Berg), Ing 934,1 Kaiserwiese, Zmichow Kaiser Wilhelm-Fluß, Kaiser Wil- Kalau, Abraham, Caloviuv Kalaus (Fluß), Manntsa, Kalbell des Gletschers, Polarei Kalbsmilch, Kald^brövchen Kalca, Kalaa Kaldani, Cdaldäa
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0925, von Lussem bis Mahel Bodewel Öffnen
Litt. 880,2 Machanath, M. Choschbim, Phöni- tien 55,2, Palermo 627,1 Machang Dsangpo, Brahmaputra Machäras, Cypern 385,2 llos 2» Machäros (Tchlacht bei), Aristobu< Machilla, Abefsinien 38,1 lstrum. 985,1 ^lae^ing, aequawiea
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0547, Kulturgeschichtliche Litteratur (europäisches Mittelalter) Öffnen
, ein andrer, W. R. Inge, das gesellschaftliche Leben Roms während der Kaiserzeit (»The society in Rome under the Caesars«, das. 1888). Wir erwähnen noch A. Baranski, »Geschichte der Tierzucht und Tiermedizin im Altertum« (Wien 1886); O. Keller, »Tiere
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0645, Mission (Australkontinent, Neuseeland, Neuguinea) Öffnen
nicht mehr unter den Maori. Neuguinea. 1)Im niederländischen Teil erschienen zuerst 1855 Sendboten der Goßnerschen M. in Berlin, denen 1862 auf Veranlassung der bereits auf Halma Hera wirkenden Hti6ctit80d6 ^6U(1in^8V6i'-66ui^ing' drei Holländer
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0511, von Cordite bis Cordoba (in Spanien) Öffnen
"Mitteilungen", Bd. 38.) Die Bahn wurde im Auftrage der peruan. Regierung von dem Inge- nieur Meiggs begonnen. Schon die Vermessung bot außergewöhnliche Schwierigkeiten, indem die Stand- punkte für die Feldmesser erst durch Sprengungen geschaffen
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0041, Deutsche Mythologie Öffnen
ist das wichtigste Ereignis in der Religionsgeschichte der Germanen. – An der untern Elbe, an den Küsten der Nord- und Ostsee verehrten die Ingväonen den Himmelsgott als Ing und neben ihm seine Gemahlin, die mütterliche Nerthus (s. d.). Als Ingunar Freyr (s. d
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0618, von Dupré bis Dupuy de Lôme Öffnen
27. Juni 1894 erhielt D. nur 99 Stimmen. Dupuy de Lome (spr. düpüih de lohm), Sta- nislas Charles Henri Laurent, sranz. Marine-Inge- nieur, geb. 15. Okt. 1816 zu Ploemeur bei Loricnt, studierte auf der Polytechnischen Schule zu Paris und wurde
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0450, von Eventuell bis Everglades Öffnen
, Allart van E. (Lpz. 1873). ^sankar und Himalaja. Everest, Mount- (spr. maunt 6ww>), s. Gauri- Gverest (spr. öww-), Sir George, engl. Inge- nieur, geb. 4. Juli 1790 zu Gwerndale bei Vrecon in Wales, kam 1806 als Lieutenant
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0474, von Exostose bis Expeditionsgebühr Öffnen
^ucillL, O^ing. mont^na). Gxostöse oder Osteom (grch.), Knochenaus- wuchs oder Knoch engeschwulst, eine vorwie- gend aus Knochengewebe bestehende, rundliche oder höckerige, geschwulstförmige Neubildung, welche einem Knochen fest aufsitzt
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0815, von Finnen bis Finnenkrankheit Öffnen
) im südwestlichen, und die Karelier (Karjalaiset) im östl. Teile Finlands. Gegen 290000 Karelier wohnen in den angrenzenden russ. Gouvernements; als Zweige derselben sind auch die Ayrämöiset (29350), die Sawakot (42950) und die Ingern (17800) im russ
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0696, Gehör Öffnen
physiol. Bedeutung (s. Schädel). Die Rundmäuler haben einen Vorhof und (der Inger, s. d.) einen oder (die Neunaugen) zwei halbzirkelförmige Kanäle, alle andern Fische deren drei. Der Schnecke entspricht ein einfacher Gehörsack, dessen Höhlung nur ganz
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0840, von Gerbel-Embach bis Gerber Öffnen
"Die Ifarbrücke bei Großhesselohe" (in der "Allgemeinen Bauzeitung", Wien 1859), "Berechnung der Brückenträger nach System Pauli" (in der "Zeitschrift des Vereins deutscher Inge- nieure", Berl. 1865), "Träger mit freiliegenden Stützpunkten
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0593, von Gützkow bis Guyon (Jeanne Marie Bouvier de la Motte-) Öffnen
, in deren Auftrag er sich 1826 nach Vatavia begab. Nach- dem er sich hier zwei Jahre hindurch mit der chines. Sprache vertraut gemacht hatte, gab er die Be- ziehungen zu der niederländ. Gesellschaft auf und ing 1828 zunächst nach Bangkok
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0261, von Hofrecht bis Hofsystem Öffnen
), «Over de evangelisch-catholieke godgeleerdheid als de godgeleerdheid der toekomst» (ebd. 1856), «De zending, eene voortgaande openbaring van God» (Rotterd. 1860), «Mededeel ingen omtrent Matthias Claudius
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0505, von Ibrâhîm bis Ibsen Öffnen
geschichtlichen und volkstümlichen Dramas, das er auch noch weiter pflegte, als er 1857 als Instruktor des norweg. Theaters nach Kristiania ging. Es entstanden "Fru Inger til Dsteraat" ("Frau Ingegerd von Östrot", 1855), worin die norweg. Verhältnisse
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0601, von Ingramfarben bis Ingwer Öffnen
. In grosso (ital.), soviel wie Nu 3103 (s. d.). Inguinal (lat.), auf die Leistengegend (s. d.), die Weichen (inFuen) bezüglich. Inguiomer (Ing 0 mar), ein mächtiger cherusk. Gauhäuptling, Vatersbruder des Arminius, trat 15 n. Chr. in dem Kriege
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0712, von Isernia bis Isjum Öffnen
6873 E., Post und Telegraph, drei Kirchen, eine Tuch-, eine Lederfabrik und viele Böttchereien. Ishören, russ. Name der Ingern (s. Finnen). Ishpeming, Stadt im County Marquette auf der nordwestl. Halbinsel des nordamerik. Staates Michigan, an
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0737, von Issyk-kul bis Istria Öffnen
. lls. d.). Istanköi, türk. Name für Kos (s. d.). Istar, altsemit. Göttin, s. Astarte. Istävonen(Istväonen,Istiävonen,inger- man. Form Istiaiwen), eine Gruppe german. Völker, die sich im 1. Jahrh. v. Chr. von dem Kern- volk
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0867, von Laber bis Labiche Öffnen
. Lab. Labial, zu den Lippen (lat. ladia.) gehörig; La- biale, Lippenlaute, s. Laut. Labialhernle, Bruch (Leistenbruch oder Peri- nealbruch) der großen Schamlippen des Weibes. Labialpfeifen, s. Pfeife und Orgel. I"2.di2. ing^ora
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0206, von Lippfische bis Lippspringe Öffnen
duftende Blät- ter, wird als Punfchpflanze oder Citronen- kraut oft im Kalthause kultiviert und bisweilen zum Parfümieren des Thees benutzt; in Südspanien ist sie Gartenpflanze. Lippischer Wald, im Mittelalter Osneggi uud O s n ing, ein Teil des
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1011, von Montbrison bis Monte-Baldo Öffnen
^Ipi"), 1857-70 unter der Lcitnng der Inge- nieure Sommeiller, Grattoni und Grandis gebro- chen, 1871 dein Betrieb übergeben, ist zweispurig angelegt, 8 m breit, 6 m hoch und 12,2 kin lang; sein nördl. Eingang bei Modane liegt 1159 m, die südl
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0134, von Mytilene bis Myxomyceten Öffnen
. Geringe Spuren jetzt bei Aushar Kalessi. Myvatn (d. h. Mückensee), großer inselreicher Landsee im nordöstl. Viertel der Insel Island, in einer an vulkanischen Erscheinungen reichen Gegend. Myxamöben, s. Myxomyceten. Myxīne, Fisch, s. Inger
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0423, Nordischer Krieg Öffnen
nötigten endlich die Königin Ulrike Eleonore zu dem Frieden zu Nystad 10. Sept. 1721. Schweden trat Livland, Esthland und Inger- manland, die Bezirke von Kexholm und Wiborg nebst allen Inseln zwischen Kurland und Wiborg an Rußland ab und erhielt
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0883, von Paradieswitwe bis Paraffinöl Öffnen
von Österreich genannte?Hi'H- (Iisea 1lnäing ^ei/i.) ist ein wenig größer als ein Sperling und besitzt unter den
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1046, von Personenporto bis Personenrecht Öffnen
, Mendelssohn, viele Namen deutscher Israeliten), teilweise wohl auch die Namen auf -ing, -ling (Kinderling, Kayserling). - Vgl. Wackernagel, Die germanischen P. (im "Schweizerischen Museum", Bd. 1, Frauenfeld 1837); Abel, Die deutschen P. (Berl. 1852; 2
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0389, von Scharlach (Krankheit) bis Scharmbeck Öffnen
werden, 8<^rwtiuä. 3iu6 Qn^ing..) Die den S. stets begleitende Entzündung der Lymphdrüscn und Nieren bewirkt nicht selten einen übeln Ausgang der Krankheit und Nachkrank- hciten. Unter den letztern sind namentlich die Ver- eiterung
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0402, von Scheffer bis Scheffler (Aug. Christian Wilh. Herm.) Öffnen
Geschichte", Bd. 8, Gott. 1868). Scheffler, Aug. Christian Wilh. Herm., Inge- nieur, Mathematiker und Physiker, geb. 10. Okt. 1820 zu Braunschweig, war seit 1846 als Vaukondukteur thätig, wurde 1851 Finanzsekretär, 1853 Finanz- assessor bei
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0695, Schweden (Finanzen. Litteratur zur Geographie und Statistik. Geschichte) Öffnen
dauerte es, ehe es siegte. Olof Schooßkönig ließ sich zwar (um 1008) taufen; doch der Kampf des Heidentums gegen das Christentum dauerte fort, bis der Sieg des letztern durch das Verbrennen des Upsala-Tempels unter Inge dem ältern (Ende des 11. Jahrh
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0660, von Tecklenburg (Kreis und Stadt) bis Tees Öffnen
Dett inger 1743 für den Sieg bei Dettingen. Weit verbreitet waren das zweite Tedeum in D-dur von A. Hasse und das von Jos. Haydn (mit dem deutschen Text: «Sieh die Völker auf den Knien»). Unter den neuesten Kompositionen der Hymne ist die von H
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0482, von Getreidepreise bis Getreideproduktion Öffnen
aus der Abhängigkeit vom Zwischenhandel zu befreien und dadurch einen zugleich gesicherten: und vorteil- haftcrn Verkauf als bisher zu erzielen. Die Ein- lagerung des Getreides inG. soll überdies vornehm- lich dessen Veleihung durch die Lagerhausgenossen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0657, von Keuchhustensirup bis Kiel Öffnen
durch diese Maschinen betrieben. Auch diese Einrichtung arbeitet dort seit 1893 zur vollsten Befriedigung. Die Anlagekosten betragen insgesamt nur 111200 Ät. - Vgl. Zeitschrist deutscher Inge- nieure, Vd. 38, und Das Etrahlschiff Dresden
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1000, von Vaterlandsverein bis Verband Deutscher Handlungsgehilfen Öffnen
, hat (1895) 979 (5., Postagentur, Fernsprechverbindung, kath. und evang. Kirche, Burgruine; Hammerwerk und Weinbau. '"Velhagen H Klasing, Verlagsbuckhandlung. Aug. Klas ing starb 5. Juni 1897 in Bielefeld. ^Velociped. über die Einrichtung
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 0428d, Feuerlöschwesen Öffnen
1895 m ufsfeuerwehr lte Mannschaft, ! end aus städti-?n Arbeitern , iwillige Feuerwe! Pflichtfeuerwehr Gefamtstärke der Feuerwehr W Z ! inge der Schlauch erflurhydranten erssurhydranten AA ^" ". ZA ?n auf den Kopf
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0831, von Fische (astronomisch) bis Fischeln Öffnen
begreifend (Taf. Ⅶ, Fig. 1‒5; Taf. Ⅷ, Fig. 1‒4); Cyclostomata, oder Rundmäuler (s. d.), mit rundem Saugmund und angewachsenen Kiemen, die Lampreten und Inger enthaltend; endlich die niedrigsten, die Röhrenherzen, Leptocardia (s. Lanzettfische
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0461, Großbritannische Eisenbahnen Öffnen
. Reading-Weymouth mit Weymouth and Portland: Read-ing-Hungerford-Frome-Witham-Weymonth und Weymouth-Portland Bill und Abzweigung. d. Didcot-Chester-Birkenhead und Wellington-Crewe mit Abzweigung. e. West-Midland (Nordwest): Oxford-Wolverhampton
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0860, von Wurmfarn bis Wurmkrankheiten Öffnen
) und Orthonektiden. (S. die betreffenden Artikel.) Wurmfarn, s. Aspidium und Farnkrautwurzel, sowie Tafel: Gefäßkryptogamen, Fig. 7. Wurmfarnextrakt, s. Farnkrautwurzel. Wurmfisch, s. Inger. Wurmförmige Bewegung, s. Peristaltisch. Wurmfortsatz, s. Blinddarm
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0881, von Gerüche bis Geruchsorgane Öffnen
die beiden Geruchsnerven eintreten. Ausgekleidet ist derselbe mit einer gefaltenen Riechhaut und kommuniziert beim Inger mit der Mundhöhle, bei den Neunaugen aber nicht. Bei allen andern Fischen ist
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0026, von Rundkeilverschluß bis Runeberg Öffnen
jederseits nach außen führen, und zwar bei den Neunaugen (s. d.) durch ebensoviel Öffnungen, beim Inger (s. d.) durch eine einzige, indem sie unter der Haut durch einen gemeinsamen Gang verbunden sind. Eine Schwimmblase ist nie vorhanden
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0681, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
. Klanßmann, Berlin Ve ttzold, Franz - Adelh. Rcinvold, Dresden Verthold, L. - Bertha Lehmann-Filhe's, Berlin Verthold:^ing - die vorige und Elisabeth Ebeling, Beilin Vertie Vyje - Arthur William Beckett, England Vertogna, di - Martin Giugno
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0684, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
Tingleton, England ! ssarfareuo - Fulvio Fulgonio, I alicu , i«a.tl,ing Poet - Rich. Hengist Hörne, London ^ ^ather Prout - Francis O'Mahonu, England ^austin, Verfasser des - Michael Bürger, Wien ssazalib - Friedrich Alb. Zorn, Odessa sseld