Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach stollen Posten hat nach 0 Millisekunden 23 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
4% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0385, von Stollen bis Stolpmünde Öffnen
383 Stollen - Stolpmünde bei Grimma ein Denkmal errichtet. Seine "Ausgewählten Schriften" (24 Bde.; 2. Aufl., 30 Bde., Lpz. 1857-65; Neue Folge, 12 Bde., Plauen 1865) umfassen histor. Romane, so namentlich den Roman "1813", "Elba und Waterloo
2% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0253, von Freiberg (in Mähren) bis Freibodenmänner Öffnen
Jahren von den Gewässern überwältigten Erzreichtümer der Freiberger Gegend benutzen zu können, lies; die Re- gierung 1844 einen Stollen, den Nothschönberger Stollen (s. d.) bauen, welcher das Wasser aus den tiefsten Gruben, besonders dem mächtigen
2% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0909, von Mine (Sprengladung) bis Minenkrieg Öffnen
ausgeführt werden. Diese unterirdischen Wege heißen Schacht oder Brunnen, wenn sie senkrecht, Stollen oder Galerie, wenn sie wage- recht, endlich Schleppfchacht oder fallender Stollen, wenn sie mit Gefall gefübrt sind. Diese Minengänge erhalten
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0393, von Stoß (Weideland) bis Stotinka Öffnen
- oder viereckiger, ausgekehlter, über 1 m langer Klinge; er ist im späten Mittelalter aufgekommen. Stöße, die Seitenwände eines Schachtes, in Sachsen auch die beiden Seitenwände eines Stollens oder einer Strecke. Stöße, akustische, s. Schwebungen. Stößel
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0926, von Demjansk bis Demmin Öffnen
Nowgorod, ist hügelig, hat 4932,7 hkm, 67 359 E., Ackerbau, wenig Industrie. - 2) Kreisstadt im Kreis D., 187 km südöstlich von Nowgorod, an dem zur Polomet gehenden Iadlon, bat (1888) 1345 E., Post, Telegraph, 2 Kirchen und Ackerbau. Es wurde erst
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0387, von Lungenspitzenkatarrh bis Lunzenau Öffnen
einnahm, bis 1836 durch einen 380 m langen Stollen ein Abfluß geöffnet und der Wasserspiegel um 36 m tiefer gelegt wurde. Lungro, Flecken im Kreis Castrovillari der ital. Provinz Cosenza, hat (1881) 5348 E. und Steinsalzbergbau. Lüning
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0338, von Potocki (Wacław) bis Potsdam (Regierungsbezirk) Öffnen
verlassene Stollen und Galerien ausgehöhlt. Die Ausbeute ist jetzt bedeutend gesunken; doch liefert P. auch jetzt noch den größten Teil des Silbers in Bolivia. ^[Spaltenwechsel] Potosí in Mexiko, s. San Luis-Potosi. Potpourri (spr. -purri, d. h. fauler
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0713, von Berchtenlaufen bis Berchtesgaden Öffnen
zum Markt B. fortsetzt, von wo es mehr nördliche Richtung hinaus ins Salzachthal nimmt. Der Untersberg, im höchsten seiner drei Gipfel, dem Berchtesgadener Hochthron, 1975 m hoch, ist ein nach Salzburg hin vorgeschobener Posten des Hochlandes von B
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0219, von Pomona bis Pompeji Öffnen
Bde.); Lucas und Oberdieck, Illustriertes Handbuch der Obstkunde (Stuttg. u. Ravensb. 1858-75, 8 Bde.; Ergänzungsband 1883); Lauche, Deutsche P. (Berl. 1882-83, 6 Bde.); Stoll, Österreichisch-Ungarische P. (Wien 1883-84, 4 Bde.); Hogg, Fruit manual
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0796, von Seckenheim bis Secundus Öffnen
in eine Untersuchung verwickelt und als Staatsgefangener erst auf dem Schlosse Solitüde, dann auf dem Hohenasperg gefangen gesetzt. 1805 wieder freigegeben, ging er nach Wien, wo er mit J. L. ^[Joseph Ludwig] Stoll seit 1808 das Journal "Prometheus" herausgab
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0256, von Choiseul-Praslin bis Cholera Öffnen
Villejuif, Arrondissement Sceaux des franz. Depart. Seine, südlich von Paris, an der Linie Paris-Orléans der Franz. Orléansbahn, hat (1891) 8129, als Gemeinde 8449 E., Post, Telegraph, Reste eines von Ludwig XV. erbauten Schlosses, viele Landhäuser
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0576, von Craik (Georgiana Marion) bis Crambe Öffnen
- ämter, hat (1890) 4977 E., darunter etwa 440 Ka- tholiken und 290 Israeliten, Post, Telegraph, eine got. St.Johannistirche (15.Jahrh.) mit Flügelaltar (vonWohlgemuth) und Sakramentshäuschen (1498), frühgot. Liebfrauenkirche (15. Jahrh
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0486, von Grubenhagen bis Grübling Öffnen
, durch Maschinen aus den Tiefbauen gehobene Wässer', Grundwässer, unterhalb eines Stollens aus der Tiefe in die Grubenbaue eintretende Wasserzugänge; Stollenwässer, durch Stollenbetrieb erschrotene oder anf demselben abgeführte Wässer; Tagewäs- ser
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0695, von Halsbandschwein bis Halseisen Öffnen
, an der Freiberger Mulde und an der Nebenlinie Freiberg-H. (7,5 km) der Sächs. Staatsbahnen, hat (1890) )760 E., dar- unter 30 Katholiken, Post, Fernsprechverbindung, große fiskalische Hüttenwerke, bedeutende Maschinen- und Bleiwarenfabrikation
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0398, von Hufgelenk bis Hufnägel Öffnen
- gedrungeneFremdtörper(Nägelteile,Sand) und nach- folgende Fäuluis zerstört bis zur Fleischsohle, wodurch diese in entzündlichen, mit Eiterung einhergehenden Zustand versetzt wird. Freilegung dieser entzündeten Stolle und desinfizierende Fußbäder
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0993, von Jugendspiegel bis Jugenheim Öffnen
, Nichter, K. W. Osterwald, Wägner, H. von Tharau, K. Simrock, Ferd. Schmidt. Für didaktische Unterbaltungsschriften sind besonders die Verfasser geschichtlicher Lektüre zu nennen: B.G. Niebuhr, K. Fr. Becker, Masius, Barthol, G. Schwab, Stoll
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0378, von Kirkcaldy Burghs bis Kirnik Öffnen
E., darunter 1655 Katholiken und 87 Israe- liten, Post zweiter Klasse, Telegraph, höhere Stadt- und Mädchenschule; 4 Glanzlederfabriken (1200 Ar- beiter), bedeutende Sohlledergerbereien, Brauerei, fowie Melaphyr- und Pflastersteinbrüche. Nahebei
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0472, von Prosenchym bis Proßnitz Öffnen
- gelische, Post, Telegraph, kath. und evang. Kirche, altes Schloß (15. Jahrh.), kath. Lehrerseminar mit Präparandie, königlich pomolog. Institut, milch- wirtschaftliches Institut, Forstlehrlinasschule; Fabri- kation von landwirtschaftlichen
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0991, von Rosanna bis Roscher (Wilh.) Öffnen
. Unter denselben Bedingungen immer wieder in seinem Posten bestätigt, sührte er die Re- gierung bis 1852, wobei er im Innern sür das ma- terielle Gedeihen des Landes trefflich sorgte. Nach außen hin war es besonders Don Felipe Ärana, der Minister
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0447, von Strophios bis Strozzi (Familie) Öffnen
wird: sie gliedert die S. in einen Aufgesang (s. d.) aus zwei einander gleichen Stollen und in den abweichenden, aber ähnlichen Abgesang. Die moderne deutsche Dichtung hat sich seit Opitz darin gefallen, antike, roman. und andere ausländische Strophenformen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0779, von Mistelgau bis Mocker Öffnen
außerdem an die Weser bei Minden, an Osnabrück, Lidersfeld (zwischen Min- den und Haste, nördlich Stadthagen), Hildesheim, Peine und Braunschweig. Ein Zubringerkanal mit Stollen führt das der Weser oberhalb Rinteln ent- nommene Wasser in den M
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0676, von Wetterberichte bis Wetterhorn Öffnen
dargestellt wird durch Isobaren, Isothermen, Windpfeile, meteorolog. Zeichen u. s. w. (s. Meteorologische Kartenwerke). Außerdem übergeben sie ihre Berichte telegraphisch (Isobarentelegramme) oder durch die Post größern Zeitungen zur Publikation
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0748, von Wilhelmstadt bis Wilkes Öffnen
) 7837 E., darunter 94 Katholiken, Post, Telegraph, evang. Kirche, kath. und methodistische Kapellen, Sparkasse, elektrische Straßenbeleuchtung; Eisengießerei, Kammgarn- und Streichgarnspinnerei, Holzstoff- und Papierfabrik, Schuhwarenfabriken