Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Centralvereins hat nach 0 Millisekunden 53 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0046, von Centralstellung bis Centralverein für das gesamte Buchgewerbe Öffnen
44 Centralstellung - Centralverein für das gesamte Buchgewerbe u. s. w. thätig. Endlich veranstaltet die Centralstelle, um ihre Zwecke zu fördern, periodische Konferenzen, bei welchen Sachverständige und Persönlichkeiten, denen es gelungen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0954, Landwirtschaftliche Vereine Öffnen
abzweigte. Der hervorragendste Platz aber unter den Schöpfungen dieser Zeit gebührt der königl. Landwirtschaftsgesellschaft zu Celle, jetzt Landwirtschaftlicher Centralverein für die Provinz Hannover. Die Gesellschaft war damals vorzugsweise bemüht
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0956, von Landwirtschaftliche Versuchsstationen bis Landwirtschaftskammern Öffnen
, Maßnahmen und Unternehmungen das Gedeihen der Landwirtschaft innerhalb des ihnen unterstellten Bezirks nach Möglichkeit thätig zu fördern. Bis zu einem gewissen Grade sind den L. die bestehenden landwirtschaftlichen Centralvereine (s
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0955, Landwirtschaftliche Vereine Öffnen
953 Landwirtschaftliche Vereine Vereinsangelegenheiten. Innerhalb des Vereins werden meist für die verschiedenen Thätigkeitsgebiete oder Kulturzweige einzelne Sektionen gebildet. Die Centralvereine Preußens verkehren amtlich mit Übergehung
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0319, Stenographie Öffnen
entsprechende Gestalt durch die sog. «Dresdener Beschlüsse» 1857. Es fand zunächst seine Hauptpflegestätten in Bayern (Münchener Centralverein), Sachsen ( Stenographisches Institut , s. d.) und Österreich-Ungarn (Wiener Centralverein), wo
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0254, von Centralgenossenschaftskasse bis Centrum Öffnen
führt den Vorsitz G. L. Meyer in Hannover. Die Geschäfts- führung, die Dr. Rentzsch 1892 niederlegte, hat Generalsekretär Bueck in Berlin übernommen. Centralverein für Hebung der deutschen Fluß- und Kanalschiffahrt, durch Aufruf vom 9. Aug. 1869
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0416, Brandenburg (Provinz) Öffnen
wirken auch die landwirtschaftlichen Vereine. Landwirtschaftliche Centralvereine sind der Provinzialverein für die Mark B. und die Niederlausitz zu Potsdam, die Märkische ökonomische Gesellschaft daselbst und der Centralverein zu Frankfurt a. O
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0063, Leipzig (Stadt) Öffnen
für Erdkunde (1861), der Numismatische und der Entomologische Verein Fauna, der Verein für die Geschichte Leipzigs (1867), mit reichhaltigen Sammlungen, der Verein für Handelsgeographie und Kolonialpolitik, der Litterarische Centralverein, der Sc
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0825, von Arbeitsmaschinen bis Arbil Öffnen
in Wien, der Berliner Centralverein für Arbeitsnachweis, die Arbeitsbörse in Amsterdam u. a. gefolgt sind. Städtische A. giebt es bereits in einer ganzen Reihe deutscher Städte, und neuerdings, 1894, ist durch die württemb. Centralstelle für Gewerbe
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0147, von Ausflußgeschwindigkeit bis Ausfuhr Öffnen
, Associationen u. a. m. Solche Bestrebungen sind in neuester Zeit in Deutschland namentlich in Verbindung mit der Kolonisationsfrage hervorgetreten. In Berlin hat sich 1879 ein «Centralverein für Handelsgeographie und Förderung der deutschen Interessen
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0809, Berlin (Vereinswesen. Industrie und Gewerbe) Öffnen
», die Freie Litterarische Vereinigung, der Verein zur Beförderung des Gewerbfleißes in Preußen, der Centralverein für das Wohl der arbeitenden Klassen, der Verein zur Beförderung der Erwerbsfähigkeit des weiblichen Geschlechts (Lette-Verein), zur
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0045, von Centralstelle (astronomische) bis Centralstelle für Arbeiter-Wohlfahrtseinrichtungen Öffnen
Klassen zu fördern. Dieselbe wurde am 5. Nov. 1891 durch nachstehende Vereine begründet: Centralverein für das Wohl der arbeitenden Klassen in Berlin, Verein zur Förderung des Wohles der Arbeiter "Concordia" in Mainz, Verein "Arbeiterwohl", Verband
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0796, Danzig Öffnen
und der Gewerbliche Centralverein der Provinz Westpreußen, im ganzen 250 Vereine und Gesellschaften; ferner 30 Berufsgenossenschaften, 12 Innungen, 18 Kranken-, Sterbe- und Unterstützungskassen, 22 Betriebskrankenkassen und 26 Centralkranken
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0062, Leipzig (Stadt) Öffnen
. Centralverein für das gesamte Buchgewerbe ). Ferner bestehen eine Bibliothek der Handelskammer (18 000 Bände, 93 Bände Handschriften), des Reichsgerichts (88 000 Bände) u. a. Den bildenden Künsten . dient das Städtische Museum
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0550, von Baux bis Bauzeichnung Öffnen
, die Polytechnische Gesellschaft in Berlin und der Centralverein für Hebung der Fluß- und Kanalschiffahrt weitere technische, gewerbliche und volkswirtschaftliche Fragen. Die Erzeugung der Rohbaustoffe zu vervollkommnen, streben der Verein deutscher
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0989, von Biene (Sternbild) bis Bienenfresser Öffnen
. Bienenzeitung (Redacteur Tietze-Breslau), Der Schles. Imker (Redacteur J. F. Benda, Troppau 1874 fg.), Vereinsblatt des schlesw.-holst. Centralvereins für Bienenzucht (Redacteur Cl. Andresen-Kiel), Die Honigbiene von Brünn (Redacteur E. Krones-Brünn
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0082, von Blanqui (Louis Auguste) bis Bläschenflechte Öffnen
Centralvereins, der die großen Volksbewegungen vom 17. März, 16. April und 15. Mai veranlaßte. Nach dem Aufruhr vom 15. Mai verhaftet, wurde er zu zehnjähriger Gefangenschaft verurteilt. Die Amnestie von 1859 befreite ihn, und er ging nach London
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0231, Böhmerwald Öffnen
229 Böhmerwald «Arbeiterfreund, Zeitschrift des Centralvereins in Preußen für das Wohl der arbeitenden Klassen». B. bekennt sich in seinen Schriften entschieden zu den freihändlerischen Grundsätzen von Adam Smith, Cobden und Bastiat, sucht jedoch
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0448, Brasilien (Geschichte) Öffnen
mit reichen Mitteln ausgestatteter Kolonisations-Centralverein in Rio de Janeiro gegründet. Die von ihm übernommene Verpflichtung, innerhalb 5 Jahren 50 000 Kolonisten in B. einzuführen, vermochte der Verein aber nicht zu erfüllen, weil eine immer zunehmende
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0463, Braunschweig (Herzogtum; Industrie und Gewerbe. Handel und Geldwesen) Öffnen
Rindviehes um 25,4 Proz., der Schweine um 40,8 Proz. und der Ziegen um 10,9 Proz. stattgefunden, wogegen das Schafvieh um 26,8 Proz. abgenommen hat. Zur Förderung der Landwirtschaft ist ein Landwirtschaftlicher Centralverein zu B. mit 22 Zweigvereinen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0491, von Breitkopf (Joh. Gottlob Immannel) bis Breitkopf & Härtel Öffnen
, Vorsitzender des Centralvereins für das gesamte Buchgewerbe, Vorsteher des Vereins der deutschen Musikalienhändler, Verfasser von «Die Koberger» (2. Aufl. 1885), «Die Entwicklung des Buchgewerbes in Leipzig» (1887) und «Der Verband der Berufsgenossenschaften
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0672, von Buchfinke bis Buchhaltung Öffnen
«Buchgewerbeblatt, Monatsschrift für alle Zweige des Buchgewerbes» (Leipzig, seit 1892). (S. Centralverein für das gesamte Buchgewerbe.) Buchgläubiger, ein Gläubiger, dessen Forderung nur durch die Handelsbücher konstatiert ist, im Gegensatze zu Hypotheken
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0783, von Bürste (der Dynamomaschinen) bis Burton (John Hill) Öffnen
landwirtschaftlichen Kreis- und 25 Kantonalvereinen. 1874 siedelte B. nach Braunschweig über und wirkt daselbst als Generalsekretär des landwirtschaftlichen Centralvereins und geschäftsführendes Mitglied des Vereinsvorstandes, zugleich
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0494, von Drayton-in-Hales bis Drehbank Öffnen
. Von seinen Schriften sind zu nennen: «Die Statik des Landbaues» (Gött. 1869), «Der landwirtschaftliche Pachtvertrag» (2 Bde., Halle 1871, vom Landwirtschaftlichen Centralverein der Provinz Sachsen gekrönte Preisschrift), «Die Entschädigungsberechnung
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0508, von Fabriksparkassen bis Fabritius Öffnen
Erwerbung eines eigenen Haufes u. s. w. Zahlreiche Beispiele von F. sind angeführt und ausführlich beschrieben in den Zeitschriften "Ärbeiterfreund" (Zeitschrift des Centralvereins für das Wohl der arbeitenden Klassen) und "Concordia". - Vgl
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0889, von Fleischer (Heinr. Leberecht) bis Fleischer, Karl Fr. Öffnen
; im Sommer 1875 übernahm er die Leitung der landwirtschaftlichen Versuchsstation des landwirtschaftlichen Centralvereins für Rheinpreußen zu Bonn und folgte 1877 einem Rufe als Dirigent der preuß. Moor-Versuchsstation in Bremen, um das Versuchswesen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0454, von Gabelgemse bis Gabelzapfen Öffnen
), «Stenographische Lesebibliothek» (ebd. 1838). Seine Schüler bildeten den «Gabelsberger Stenographen-Centralverein», der unter Benutzung von G.s hinterlassenen Papieren dessen Hauptschrift, die «Anleitung zur deutschen Redezeichenkunst», in 2. Auflage
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0811, Geographische Gesellschaften Öffnen
Hannover und in Berlin der Centralverein für Handelsgeographie, init 1 Zweigverein in Leipzig und 7 in Rio Grande do Sul (Brasilien), 1880 dieÄadische Geograpbische Gesellschaft zu Karlsruhe, 1882 die Geographische Gesellschaft für Thüringen zu
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0840, von Gerbel-Embach bis Gerber Öffnen
deutscher G., später auch Distrikts- verbände (etwa 18), und 1892 der "Centralverein der deutschen Lederindustrie" (Sitz in Berlin; 1893 mit einem Mitgliederbeitrag von 7429 M.), dem sich zehn jener Distriktsverbände anschlössen. Auch giebt
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0681, Halle (an der Saale) Öffnen
eine agrikultur-chem. Versuchsstation des landwirtschaftlichen Centralvereins für die Provinz Sachsen, die Herzogtümer Anhalt und Gotha, die Fürstentümer Schwarzburg-Sondershausen und -Rudolstadt. Das 21. März 1864 gegründete Provinzialmuseum in der Moritzburg
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0682, Halle (an der Saale) Öffnen
680 Halle (an der Saale) grenzenden Staaten (1889), der Gartenbauverein (1870), der Ornithologische Centralverein für Sachsen und Thüringen, der Verein für Insektenkunde
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0744, von Handelsgerichte bis Handelsgeschäfte Öffnen
ihrer Spitze steht in Deutschland der 1877 gegründete "Centralverein für H. und Förderung deutscher Interessen im Aus- lande" zu Berlin, der es als seine Aufgabe erkennt, einen regen Verkehr zwischen den im Auslande lebenden Deutschen und dem
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0750, von Handelsmonopol bis Handelsmuseen Öffnen
- tigen Instituts gebracht hat. Speciell dem Zwecke, die Geschichte des Handels und des Handelsstandes zu verfolgen, dient das in Nürnberg als Abteilung des Germanifchen Mufeums (s. d.) bestehende Han- delsmufeum. Der Berliner Centralverein
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0132, Hessen-Nassau Öffnen
mehrere Handels- und Gewerbeschulen, Taubstummeninstitute, Hebam- men- und Entbindungsanstalten u. s. w. Zur Förde- rung der Land- und Forstwirtschaft u. s. w. bestehen der Landwirtschaftliche Centralverein für den Reg.- Bez. Cassel zu Cassel
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0207, von Hirsch (Max) bis Hirschberg (in Schlesien) Öffnen
der Wissenschaftliche Centralverein und die "Humboldt-Akademie" begründet, deren General- fekretär er ist. Er schrieb ferner: "Normal-Sta- tuten für Einigungsämter" (2. Aufl., Verl. 1872), "Die gegenseitigen Hilfskassen und die Gesetzgebung" (ebd
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0290, von Holborn bis Holdefleiß Öffnen
und am landwirtschaftlichen Institut der Universität Halle thätig. 1878 wurde er Direktor der agrikulturchem. Versuchsstation des landwirt- schaftlichen Centralvereins für Schlesien zu Breslau, 1881 außerord., 1892 ord. Professor und Direktor des
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0335, von Homöopropheron bis Homoseisten Öffnen
Schwabe; Täschner & Co.), in Paris (Catellan Frères), München, London, Petersburg und in Nordamerika (Böricke & Tafel in Neuyork und Philadelphia). In Deutschland sind die homöopathischen Arzte korporativ vertreten durch den "Homöopathischen Centralverein
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0423, von Humboldtakademie bis Hume (David) Öffnen
, der auch als Generalsekretär fungiert, von einer größern Anzahl Gelehrter und Freunde der Wissenschaft, vereinigt im "Wissenschaftlichen Centralverein", begründet. Die Cytlen, die in der Regel aus je 10-12 Vorträgen im Laufe eines Quartals bestehen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0984, von Judendorn bis Judentum Öffnen
unter den Juden", 1844 die "Rheinisch-westfälische Gesellschaft". Frz. Delitzsch begründete 1870 in Leipzig den evang.-luth. Centralverein für Mission unter Israel, 1886 ein Seminar zur Ausbildung von Theologen für die J. Die Übersetzung des Neuen
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0925, von Landesmann bis Landesunion Öffnen
landwirtschaftlichen Vereinswesens (s. Landwirtschaftliche Vereine). Das L. besteht aus 19 von den Haupt- und Centralvereinen auf 3 Jahre zu wählenden und 9 vom Minister für Landwirtschaft, Domänen und Forsten zu ernen- nenden Mitgliedern. Es dient dem letztern
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0957, von Landwirtschaftslehre bis Lanfranc Öffnen
, insbesondere auch das Recht, Initiativanträge zu stellen. Die Übernahme der Anstalten, des Vermögens, der Rechte und Pflichten der landwirtschaftlichen Centralvereine soll den Kammern nur gestattet sein auf Antrag der letztern; die Kreisvereine, Lokalvereine
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0066, Leipzig (Stadt) Öffnen
Centralvereins für das gesamte Buchgewerbe (s. d.). Die Zahl der buchhändlerischen Firmen in L. belief sich 1716 auf 17, 1828 auf 77, 1885 auf 530, 1894 auf 725 (einschließlich Antiquar-, Musikalien- und Kunsthandlungen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0195, von Nathusius (Philipp Engelhard von) bis Nationalbanken Öffnen
1878 war er Mitglied des Landes- ökonomie-Kollegiums, seit 1869 Direktor des land- wirtschaftlichen Centralvereins der Provinz Sachsen. Er schrieb "Praktische Bedenken zur Grundsteuer- frage in Preußen" (Berl. 1859) und "Das Wollhaar des Schafs
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0751, Reisen Öffnen
’esplorazione commerciale in Africa (in Mailand) an, eine andere derartige Reise der Berliner Centralverein für Handelsgeographie. Die R. haben eine bedeutende Reiselitteratur ins Leben gerufen. Den Hauptteil bildet die Reisebeschreibung. Je nach dem
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0595, von Schornsteinfeger bis Schotel Öffnen
in einem Centralverein, in neuerer Zeit in einem Central-Innungsverband vereinigt sind. (S. auch Berufsgenossenschaft der Schornsteinfegermeister des Deutschen Reichs.) Über die Technik des S. s. Schornstein. - Vgl. Rahn, Das Schornsteinfegerwesen
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0399, von Volkswohl bis Volkszählungen Öffnen
- und Invaliditätsversicherungsgesetzes. Volkswohl, in Dresden erscheinende Wochenschrift, eine allgemeine Ausgabe der nur an Zeitungen (wöchentlich zweimal) verschickten «Social-Correspondenz», Organ des Centralvereins für das Wohl der arbeitenden Klassen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0076, von Arbeitsordnung bis Arbo Öffnen
tra- vaii (ebd. 1893); Freund, Referat betreffend die Er- richtung eines städtischen A. (Berl. 1893); ders., Ge- schäftsberichte des Centralvereins für A. für 1894 und 1895 (Berlin; enthält Darstellung der A. in ganz Deutschland); Mataja
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0421, von Florimo bis Flugtechnik Öffnen
und die schiffbaren Nasserstraßen des Deutschen Reichs, nebst Karten (Berl. 1894), und Mitteilungen des Centralvereins für Hebung der deutschen Fluß- und Kanalschiffabrt lApril 1894). Rechtliches. Durch das Neichsgesetz vom 15.Iuni 1895 sind
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0626, von Jamaika bis Jannasch Öffnen
zwifchen Marokko und Senegal, litt dort Schiffbruch und kam in Sklaverei, aus der er erst durch die Intervention des Sultans von Marokko befreit wurde. 1878 hatte I. den Centralverein füu Handelsgeographie und Förderung deutscher Inter- essen
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0705, von Landmesser bis Landwirtschaftskammern Öffnen
der L. ist die Pflege des technischen Fortschritts, wes- halb ihnen die Befugnis erteilt ist, auf Verlangen der bestehenden Centralvereine an deren Stelle unter Übernahme ihres Vermögens und ihrer Anstalten zu treten. Endlich ist ihnen noch
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0907, von Sächsische Eisenbahnen bis Salisbury Öffnen
- und Armenpflege, Erwerbsschulen für Knaben, An- stalten sür Beaufsichtigung der Ziehkinder u. s. w. zu unterstützen. Unter dem Centraldirektorium zu Weimar stehen 8 Centralvereine mit bis jetzt 170 Ort- schaften, in denen die Zwecke des Vereins nach
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0913, von Zahna bis Zähne Öffnen
durch Gründung des Centralvereins deutscher Zahnärzte ein besonderes Verdienst erworben hat. In neuerer Zeit gelangte die Z. namentlich durch die Bemühungen deutscher und engl. Zahnärzte zu hoher Blüte; ihr technischer Teil erfuhr besonders
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0120, von Le Tréport bis Lettre Öffnen
. 1845 trat er als Präsident an die Spitze des neu errichteten Revisionskollegiums für Landeskultursachen. Neben seiner Amtsthätigkeit wandte er der Begründung, Einrichtung und Leitung verschiedener gemeinnütziger Vereine, z. B. des Centralvereins