Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Lün hat nach 0 Millisekunden 117 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1006, von Lünen bis Lunge Öffnen
1006 Lünen - Lunge. Lünen, Stadt im preuß. Regierungsbezirk Arnsberg, Landkreis Dortmund, an der Mündung der Seseke in die Lippe und der Dortmund-Enscheder Eisenbahn, 45 m ü. M., hat eine evangelische und eine kath. Kirche, 2 Eisengießereien
73% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0212, von Gilbert bis Gill Öffnen
Talent in dem Journal » La Lune « (1866, später » L'Éclipse «) noch bekannter. Anfangs beschränkte er sich hierin auf die Celebritäten der Litteratur und des Theaters und schritt nachher auch zu der politischen Karikatur, die der » Éclipse « manche
67% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0664, von Demijohn bis Demmin Öffnen
, Chemikalien etc. Demi-lune (franz., spr. d'mi-lün), Halbmond; im Festungswesen s. v. w. Ravelin. Demimonde (franz., spr. d'mi-móngd), "Halbwelt", eine durch das gleichnamige Drama des jüngern Dumas (1855) in Aufnahme gekommene Bezeichnung
66% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1002, von Luminös bis Lunaria Öffnen
von diesem tiefern Meeresteilen zugetragen. Das Fleisch des Männchens ist besonders in der Laichzeit genießbar. Lün, chines. Wegmaß, s. Li. Luna, die Mondgöttin der Italer, hatte in Rom ein altes Heiligtum auf dem Aventin, wo sie als Monatsgöttin
42% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0783, von Kucsma bis Kuën-lun Öffnen
781 Kucsma - Kuën-lun sind ungemein schwankend. Die Ordnung umfaßt folgende Familien (s. die betreffenden Artikel): 1) Die Honigkuckucke ( Indicatoridae
34% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0858, von Kwas bis Kybele Öffnen
. Kwen-lun , asiat. Gebirge, s. Kuen-lun . Kwichpack (spr. kwitschpäck) , Fluß in Alaska, s. Jukon . Kwitka , Grigorij Fedorowitsch, russ
33% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0797, von Kulundinsche Steppe bis Kümmelöl Öffnen
795 Kulundinsche Steppe – Kümmelöl anschlossen und ihr große Dienste leisteten. Der Kleinhandel ruht zumeist in ihren Händen. Kulundinsche Steppe , s. Baraba . Ku-lun-See , in der Mongolei, s. Dalai-nor . Kuluri , griech. Insel
25% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0264, von Aibling bis Aichen Öffnen
), «Fleur d’abime» (1894). Das in der Provence spielende Idyll «Miette et Noré» (1880) machte ihn als Dialektdichter berühmt. Außer kleinern Theaterstücken: «Au clair de la lune» (1870), «Pygmalion» (1872), «Mascarille» (1873), schrieb
21% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0228, Chinesische Sprache, Schrift und Litteratur Öffnen
der «Mitte», d.h. des geistigen Gleichgewichts, dem Tze-sse, einem Enkel des Confucius zugeschrieben; 3) Lün-jü , Unterredungen, eine von Schülern
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0479, von Schlagleisten-Dreschmaschine bis Schlagröhre Öffnen
über die Ketten des Karakorum und des Kuen lun zum chines. Turkestan vor. Die wis- seuschaftliche Erforschung des früher gänzlich unbe- kannten Karakorum und des nur durch Aussagen von Eingeborenen bekannten Kuen-lun sind die Hauptresultate
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0823, von Tiberius I. (Konstantin, byzantinischer Kaiser) bis Tibet Öffnen
, in Centralasien, erstreckt sich zwischen 79 und 102° östl. L. und 28 und 36° nördl. Br., umfaßt somit etwa 2 Mill. qkm, unter Einrechnung des Gebietes des Kuku-nor. Im S. bildet der Himalaja, im W. die Gegend des Zusammentreffens des Kara-korum und Kuen-lun
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0062, Geographie: Deutschland (Preußen: Provinzen Schleswig-Holstein, Westfalen) Öffnen
Königsborn Laasphe Langendreher Letmathe Limburg Lippstadt Lüdenscheid Lünen Marsberg Medebach Meinerzhagen Menden Meschede Neheim Neuenrade Niedermarsberg, s. Marsberg Obermarsberg, s. Marsberg Olpe Plettenberg
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0824, Tibet Öffnen
, der Osten Minjak; den Süden, Bodjul, nehmen die Landschaften Tsang, Wei oder Ü und Kham ein. Den Nordwesten bezeichnet man als Katschi, den Norden als Zajdam (Tsaidam) und Kuku-nor. Die Erforschung T.s und des Kuen-lun gehört ausschließlich
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0091, von Asien bis Aspergillus Öffnen
A.s, doch ist die Kenntnis des Innern seit zwei Jahrzehnten sehr gefördert worden. Namentlich der Kuen-lun (s. d., Bd. 10) erscheint jetzt auf den Karten in ganz neuer Gestalt, als weit- verzweigter Gebirgszug und Träger des großen neuern
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0312, Militärwesen: Terrainlehre, innerer Dienst, Verwaltung Öffnen
300 Militärwesen: Terrainlehre, innerer Dienst, Verwaltung. Dehors Demi-lune, s. Ravelin Demoliren Descente Detachirte Forts Direktrice Donjon Dossiren Drahthecken Druckkugel, s. Minen Échancrure Écoute Eindeckung, bombensichere, s
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 1008, von Roßbach (in Böhmen) bis Roßbreiten Öffnen
1006 Roßbach (in Böhmen) - Roßbreiten Marschordnung zwischen Reichardtswerben und Lun- städt hervorkam. Sogleich stürzte sich Seydlitz auf die an der Spitze marschierende Kavallerie, faßte sie in der Flanke und trieb sie zur Flucht. Ein
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1030, von Wilhelm II. bis Wilhelmsorden Öffnen
in Karlsruhe. Wilhelmina, der 392. Planetoid. Wilhelmsburg an der Elbe, Landgemeinde im Landkreis Harburg des preuß. Reg.-Bez. Lüne- burg, auf einer Elbinfel zwischen Hamburg und Karburg
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0441, von Lancashirekessel bis Lance Öffnen
441 Lancashirekessel - Lance. erreichen. Ausgedehnte Moor- und Heidestrecken kommen vor. Die wichtigsten Flüsse sind: der Lune, Wyre, Ribble und Mersey, welche insgesamt buchtenartige Mündungen bilden. Kanäle verbinden diese Flüsse untereinander
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0773, von Bergerat bis Berggießhübel Öffnen
wissenschaftliche Errungenschaften eintritt, sind die "Histoire comique des Ètats et empires de la lune" (1648-50) und "Histoire comique des Ètats et empires du soleil" ( 1662). Außerdem verfaßte er satir. Dichtungen. Seine phantastischen Reisen haben
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0919, von Lancashire and Yorkshire-Eisenbahn bis Lancaster Öffnen
, zwischen Mersey und Ribble ein Kohlenfeld; die ebenen Küstenstriche bestehen aus Alluvium. Die wichtigsten Flüsse sind der Lune, Wyre, Ribble und an der Südgrenze der Mersey, sämtlich mit ausgedehnten Astuarien mündend und durch ein
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0984, von Gewerbehygieine bis Gewerbemuseum Öffnen
eine mit Husten und Beklemmung einhergehende Reizung und Ent- zündung der Luftröhrenschleimhaut, chronische Lun- genkatarrhe und andere tiefere Lungenleiden hervor- gerufen werden (s. Staubiubalationskrantheiten); 3) das Hantieren
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0610, Haarerzeugungstinktur Öffnen
er dabei auf die Haut, fo wirkt er brennend und blafenerzcugend. Die V ert ei lun g der H. auf die einzelnen Organe der Pflanzen ist sehr verschiedenartig; während bei einigen die Blätter mit dichtem Filz überdeckt sind, haben andere ganz kahle
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0787, von Hängezeug bis Han-hai Öffnen
und Kuen-lun, in einer durchschnittlichen Breite von 700 km und in 4000 km langem, flachem, nach N. geöffnetem Bogen bis zum Chingan-Gebirge, das es von der Mandschurei trennt. In der Mitte finden sich zwei Ausbuchtungen, nach N
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0912, Asien (Bodengestaltung) Öffnen
der Streichrichtung des Thianschan, hat denselben geologischen Bau, nimmt aber eine besondere orographische Stellung ein. West-Ostrichtung hat Kuenlün (Kwen-lun), der unter 76° östl. L. v. Gr. beginnt, zuerst Tibet von der Mongolei abschließt, dann
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0985, von Astronomische Jahrbücher bis Astronomische Uhren Öffnen
" (das. 1830) zu nennen. Als die zuverlässigsten Sonnentafeln gelten gegenwärtig diejenigen von Leverrier im 4. Bande der "Annales de l'Observatoire Impérial de Paris"; die besten Mondtafeln sind Hansens "Tables de la lune, construites d'après le
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0735, von Bergerac bis Berggreen Öffnen
la lune" und "L'histoire comique des états et empire du soleil", eine Reise à la Verne nach Sonne und Mond mit physikalischen und metaphysischen, satirischen und witzigen Bemerkungen und von Voltaire im "Micromégas" und von Swift im "Gulliver
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0212, Bordeaux Öffnen
vorbeifließt, bildet ein weites, halbmondförmiges Hafenbassin (Port de la Lune), das mit seinen breiten, langgestreckten, von schönen Häusern begrenzten Kais, die zu den schönsten derartigen Anlagen Europas gehören, 1200 Schiffen Raum gewährt. Doch genügt
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0291, von Boyer bis Boyesen Öffnen
, gemischt mit einer starken Dosis französischer Leichtfertigkeit, allabendlich lebhaft beklatscht wurde. B. starb im Februar 1862. Die beliebtesten Stücke waren: "L'omelette fantastique" (1842); "La rue de la lune" (1843); "La gardemalade" (1846
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0848, von Cassinische Kurve bis Cassiodorus Öffnen
astronomiques du soleil, de la lune, des planètes, des étoiles et des satellites" (das. 1750) als Fortsetzung gehören. 3) César François C. de Thury, Sohn des vorigen, geb. 17. Juni 1714 zu Paris, trat schon 1736 in die Akademie der Wissenschaften und wurde
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0153, von Cladosporium bis Clairville Öffnen
er sich mit der Theorie des Mondes ("Théorie de la lune", Par. 1752, 2. Aufl. 1765). In Verbindung mit Madame Lepaute bestimmte er die Wiederkunft des Halleyschen Kometen auf den 15. April 1759 und veröffentlichte darüber: "Recherches sur les
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0365, von Cumberlandgolf bis Cummins Öffnen
dem Solway- und Morecambebusen in den Grafschaften Cumberland und Westmoreland, im S. durch die Kumbrische Ebene von jeder Verbindung mit südlichen Gruppen abgeschnitten, im O. durch die Thäler des Eden und Lune von der Penninischen Kette geschieden
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0637, von Delatoren bis Delavigne Öffnen
de mécanique rationelle" (1856; 7. Aufl., das. 1883); außerdem zahlreiche mathematische Abhandlungen. Sein Hauptwerk, eine der hervorragendsten Leistungen der neuern Astronomie, ist die "Théorie de la lune" (Par. 1860-67, 2 Bde.; unvollendet). Vgl
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0630, England (Bodenbeschaffenheit) Öffnen
lassen. Durch den Sattel von Yap Fell, an den Quellen von Eden und Lune, steht die Penninische Kette mit dem Cumbrischen Gebirge in Verbindung, welches die Halbinsel von Cumberland erfüllt und im Sca Fell zu 984 m ansteigt. Heiden kommen zwar auch hier
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0514, von Gonzalès bis Gonzen Öffnen
", die er gründen half, "Presse", "Siècle" etc.) beteiligt, besorgte er besonders das Feuilleton derselben; die Mehrzahl seiner Romane war ursprünglich für dieses bestimmt. Wir nennen davon als die bessern: "Les mignons de la lune" (1839); "Les frères de
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0912, von Guillaume de Lorris bis Guillochieren Öffnen
explication des chemins de fer" (1862); "Le ciel" (1864); "La lune" (1865); "Éléments de cosmographie" (1866); "Les phenomènes de la physique" (1867); "Les applications de la physique aux sciences" (1873); "La Vapeur" (1873); "Le soleil" (1873); "Les
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0147, Hansen Öffnen
investigationis orbitae verae, quam luna perlustrat" (Gotha 1838), auf Grund deren die "Tables de la lune construites d'après le principe newtonien de la gravitation universelle" (Lond. 1857) entworfen wurden, welche den Lauf des Mondes mit einer bis dahin
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0445, Kanäle (die deutschen Schiffahrtskanäle) Öffnen
auf der ganzen Strecke von Mannheim bis zur Mündung gut benutzbarer Wasserweg, welcher durch Lippe und Ruhr sowie durch den Main drei durch Kanalisierung fahrbar gewordene Arme in das Binnenland vorstreckt. Die Lippe trägt vermöge 12 Schleusen bis Lünen
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0757, von L'Hôpital bis Lianen Öffnen
, Nouvelles recherches historiques sur la vie et les ouvrages du chevalier de L. (das. 1861); Dupré-Lasale, M. de L. (das. 1875). Li, in der Chemie Zeichen für Lithium. Li (Lün), Name des chines. Landmaßes, jetzt = 180 Tschang à 2 Pu (Schritt
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0820, von Lippe (Fluß) bis Lippe (Grafen zur) Öffnen
oder Lippeschen Wald, 127 m ü. M., fließt zwischen flachen, oft überschwemmten Ufern gegen W., nimmt im obern Lauf bei Neuhaus die Alme und die Pader, weiterhin links die Ahse (bei Hamm) und die Seseke (bei Lünen), rechts die Stever auf und mündet, 60 m
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0103, von Plagiocephalus bis Planché Öffnen
du mouvement de la lune" (Turin 1832, 3 Bde.). Planch., bei botan. Namen Abkürzung für J. C. Planchon, Professor der Botanik in Montpellier. "Hortus Donatensis" (1854-58). Planche (spr. plangsch), Jean Baptiste Gustave, franz. Kritiker, geb. 16
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0590, von Ratifizieren bis Rationalismus Öffnen
die Zimbaspitze (2640 m) unweit des hoch gelegenen Lüner Sees. Die wichtigsten Pässe des R. sind: Schlapiner Joch (2190 m), Antönier Joch (2392 m), Plasseggenjoch (2321 m), Drusenthor (2384 m), Schweizerthor (2170 m), Barthümmeljoch (2309 m
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0368, von Scävola bis Schaben Öffnen
und der Schweiz, 2968 m hoch, wegen der herrlichen Aussicht vielbesucht. Östlich davon der romantische, 2 km lange Lüner See (1925 m) mit Alpenvereinshütte (Douglashütte). Sch, sch, deutsche Bezeichnung desjenigen dentalen Reibelauts, welcher
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0546, von Wesel bis Weser Öffnen
»Oldenburg«). Ihre wichtigsten Nebenflüsse sind rechts: die Hamel, die schiffbare Aller mit Oker und Leine, die Wümme (Lesum), Drepte, Lune und Geeste; links: die Diemel, Bever, Nethe, Emmer, Lippesche Werre, Aue und die schiffbare Hunte. Die Entfernung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0130, von Bertani bis Beruf Öffnen
la lune d'Aboulwefa« (1873); »L'académie des sciences et les acdémicienes de 1666 à 1793« (1868). 5) James, franz. Maler, geb. 1825 zu Lyon, wo er auf der Kunstschule seine ersten Studien machte, welche er später bei Périn und Orsel in Paris
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0326, von Fischer bis Fischerei Öffnen
gewidmet worden. Es wurde die ^aichablage und die Eientwickelung studiert und sestgenellt, daß die Nahrung zum allergrößten Teil aus einem Kopepoden, 'lemoia lun Ailkmis, besteht. Man unterscheidet an den deutschen Küsten drei Va rletäten des Herings
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0859, von Bereitschaftsstellung bis Bhayad Öffnen
Vergersche Heilmittel gegen Lun- genlelden, Geheimmittel 1021,1 Verggecienbuch, Bergrecht 742,2 .Berggerichte, Bergrecht 744,2, auch Vergschöppenstühle Berggeschworne, Vergbeamte Vergflockenblume, ceutaursu Vergdauptmann, Bergbeamte
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0861, von Bjoreia bis Bodenluft Öffnen
, Leibeigenschaft 644,2 Blutsenkung, Leiche; B. in den Lun- gen, Lungenkongestion Vlutversprechen, Versprechen Blutwallung, Hyperämie Vlutwasser, Blut 56,1 »ntrss L1^ä6 ilie0IQ8t6 (holl.), .i0.VSUstS Vlyden (Reisender
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0924, von Losannete bis Lusitzer Öffnen
, Spezia Luna, Alpe della, Arezzo ^.UNÄ6, ?0rtN8, Spezia I^UNÄ6 Villa., Lunevillr I^UQ^tici, Besessene I^unäiniiim, London 905,2 - Lune, Weser Lunel Meschullam, Jüdische Litt,297,1 Lünersee, Vluden; Lungasi, Camerun
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0999, von Yashts bis Zempolna Öffnen
Zamoyski, Zamojsli Zampelios, I., Neugriechische Litt. 80,2 Zampelschnüre, 'Stuhl, Weben 448,1 ^lUN^UFNN,, Trehleier, Tudelsack Zancara, Guadiana Zander, auch Fischerei (Bd. 17) 323,2 Zängehammcr, Eisen 426,1 Zängesch lacke, Zangen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0982, Asien (Bodengestaltung) Öffnen
. Getrennt werden der Norden und Süden Centralasiens durch die Kuen-lun-Kette, die vom Pamir bis nach China zieht, 6000 m Höhe erreicht, ein ödes, altes, mit Gletschern bedecktes, doch meist wasserarmes Gebirge. Im Altyn-tag und Nan-schan, sowie
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0984, Asien (Mineralien. Gewässer. Klima, Pflanzen- und Tierwelt) Öffnen
. Archipelagus, des Altai, des Kuen-lun und Ural, den Silber- und Kupferreichtum des russischen und türkischen A.s, Eisenminen in fast allen Himmelsstrichen und einen allgemein verbreiteten Reichtum der verschiedensten Nutzmineralien, wie das auf Banka
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0009, Astronomie Öffnen
die Mondtheorie auf Grund des Dreikörperproblems behandelten («Theoria motuum lunae», 1753). Von der großen Zahl astron. Fragen, die Clairaut mathematisch behandelte, seien hier nur angeführt «Théorie de la lune» (1752 u. ö.) und «Théorie de la
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0010, Astronomie Öffnen
8 Astronomie eine große Reihe von Abhandlungen, welche das Dreikörperproblem behandeln («Recherches sur la libration de la lune", 1764; «Recherches sur les inégalités des satellites du Jupiter», 1766; «Essai d'une nouvelle méthode pour
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0857, von Bertrand (Joseph Louis François) bis Berufsgenossenschaft Öffnen
’astronomie moderne» (1.‒4. Aufl., Par. 1865), «La théorie de la lune d’Aboul-Wefa» (ebd. 1873), «Thermodynamique» (ebd. 1887), «Calcul des probabilités» (1888). Als Sekretär der Akademie gab er die Lebensbeschreibungen einer Anzahl von Akademikern heraus
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0146, von Bludenz bis Blue pills Öffnen
ist der Hohe Frassen (1981 m) mit schöner Aussicht, von B. aus in 3‒4 Stunden zu besteigen, sowie der tiefgrüne, 5 qkm große Lüner See (1924 m) und die Scesaplana (2967 m). Bludow, Dmitrij Nikolajewitsch, Graf, russ. Staatsmann, geb. 16. April
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0264, von Bologneser Hündchen bis Bolsward Öffnen
Schnupftabak. Bolor-Dagh (Bulor-Dagh, d. h. Wolkenberg), früherer Name der östlichsten das Pamirhochland im O. abschließenden Gebirgskette Innerasiens. Humboldt bezeichnete dieselbe als Meridiankette, welche Himalaja, Kuen-lun, Thian-schan und Karakorum
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0806, von Buxtorf bis Buziás Öffnen
lune etc." heraus. Viele Aufsätze in Poggendorffs "Annalen" in den J. 1848 - 50 sowie im Ergänzungsband IV der "Annalen" ("Erläuterung einer graphischen Methode zur gleichzeitigen Darstellung der Witterungserscheinungen an vielen Orten
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0962, von Carrelage bis Carrier Öffnen
städtisches Amt bekleidet, machte sich ebenfalls als begabter Dramatiker bekannt. Seine besten Dramen («I pensionarj d'monsù Neirot», «Gl'impegnus », «El lunes», «Le occasion») sind in piemont. Mundart geschrieben. Sein «Teatro in dialetto
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0993, von Cassini (Jacques) bis Cassiodorius Öffnen
' astronomie» (Par. 1740), wozu die «Tables astronomiques du soleil, de la lune, des planètes, des étoiles et des satellites» (ebd. 1740) gehören. Cassīni de Thury, César François, des vorigen Sohn, geb. 17. Juni 1714, bekannt als ausgezeichneter Geodät
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0040, von Centralamt für den internationalen Transport bis Centralbewegung Öffnen
Formen fehlen fast ganz, nur an den Rändern finden sich von Schutt umhüllte Anschwellungen. Im ersten Stadium der Zerstörung stehen die Riesengebirge des Thian-schan und Kuen-lun. Die Vegetation bilden Schilf an den Sümpfen, Pappeln und Weiden an den
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0126, von Château-Thierry bis Châtellerault Öffnen
- dung blieb. Dann ließ sie sich in eine Liebschaft mit Saint-Lambert ein und starb 10. Aug. 1749 zu Luns- ville im Wochenbett. Sie trieb mathem. und natur- wissenschaftliche Studien, schrieb über Leilmiz' "In- 8tiwtioii8 ä6 p^8i
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0193, China (Oberflächengestaltung. Bewässerung) Öffnen
und Hochland eingenommen. Von jenen ist vor allen der eine Fortsetzung des Kuën-lun bildende Tsin-ling zu erwähnen. Derselbe läuft in beinahe westl. Richtung durch Schen-si und fällt etwa 113° östl. L
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0203, China (Kulturzustand) Öffnen
201 China (Kulturzustand) sich in Beziehung auf ein 126 v.Chr. hinterlassenes Schriftstück desselben Ausdrucks. 105 n.Chr. war die Erfindung des Tsai-lun schon bekannt, vermöge deren Papier aus Baumrinde
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0360, von Clarke (Hyde) bis Clarke (Samuel) Öffnen
ergriff, rief man C. zurück. Sept. 1800 sandte ihn Vonaparte nach Lun^ville, um die Friedensunterhandlungen einzu- leiten. Hierauf war er 3 Jahre hindurch Gesandter am Hofe des Königs von Ctrurien und wurde dann Staatsrat und Kabinettssetretär des
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0528, von Corpuscula bis Corpus juris Öffnen
und die beiden für Vraunschweig-Lüne- burg und Vraunschweig-Wolfenbüttel 1576 veran- stalteten Sammlungen (0. ^Villwlmiimin und 0. ^ulium). Sie verloren seit Einführung des Kon- kordienbuchs (s.d.)1580in den meisten luth. Landes- kirchen ihre Geltung
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0696, von Daktyliothek bis Dalayrac Öffnen
), Wladimir Iwanowitsch, s. Dahl. Dalai-Lama, s. Lama. Dalai-nor (d. h. der heilige See), der Ku - lun - ^ ee der Chinesen, See in der nordöstl. Mongolei, im Lande der Chalcha-Mongolen, in der Nähe der russ. Grenze, ist etwa 60 km lang, 40 1
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0699, von D'Alembertsches Princip bis Dalhousie Öffnen
, so ist i'i Mi7i ^ i'm^. Da serner die Beschleu- nigungen Z-^ 71 und 3 -v ^en Achsenabständen proportional sind, so ist i'(3 > Vi)-^ i'i lx -v)- Aus beiden Gleichungen folgt für die Winkel- beschleunigung des Stabes 8 - y ^ lun'4- Mi i'i)F
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0561, von Dt. bis Dualismus Öffnen
Bucharei oder Ost-Turkestan mit den Hauptstädten Iarkand und Kaschgar. Beide Länder hatten zur Zeit der Blüte das Dsun- garenreich gebildet, das vom Kuen-lun bis zum Mai- und Tan-nu-Gebirge, vom Balchaschsee bis zum Quellbezirt der Selenga reichte
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0167, von Entamieren bis Enteignung, Enteignungsrecht, Enteignungsverfahren Öffnen
.) gewährt wird. Entbindung, Entbindungshäufer, Ent- bindungskunst, s. Geburtshilfe. Entblätterer (Ilid^ini^ ä^lün-iH ^>.), ein schädlicher Schmetterling, s. Frostschmetterling. Entbleier sartill.), ein Instrument zur Beseiti- gung des
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0256, von Erdenge bis Erdferne Öffnen
. Solche E. sind deshalb in allen Gips, Steinfalz, Kalk, Dolomit führenden Gegenden häu- fige Erfcheinungen, so in Thüringen, am Südwest- rande des Harzes, im Teutoburgerwald, bei Lüne- burg u. s. w., nirgends aber großartiger als in dem
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0378, von Estebanez Calderon bis Ester Öffnen
376 Estebanez Calderon - Ester Lun^ville (1801) den Vreisgau und die Ortenau, Gebiete, welche der Sohn seiner Tochter im Preß- burger Frieden (1805) wieder verlor. (S. Franz IV., Herzog von Modena.) Vgl. Litta, I^miFlis csiewi itaiians
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0400, von Ettlingen bis Etty Öffnen
ledsn" (Zür. 1835). den "Gudruuliedern" (ebd. 1841), in dein "^laei-e vou fronn llkienon Lünen" (ebd. 1846), "Orcndcl und Bride" (ebd. 1858) u. a. die Lachmannsche Methode höherer Kritik und eigene willkürliche kritische Grundsätze so unglücklich
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0658, von Felsenkänguru bis Felsitporphyr Öffnen
. Felfenmispel, s. ^inslÄllonißr. Felsenpfeffer, s. 86cwm. Felsenfchlangen (Lun^rus), Gattung aus der Familie der Prunkottern (s. d.), mit langem Körper, kurzem Schwänze, breitem, dreieckigem Kopf; be- wohnen Ostindien bis Südchina, werden bis 2 m
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0930, von Flugechsen bis Flügelaltar Öffnen
. Aufl. 1873) und "^. 86ri68 ot' coniuiLlciHi I^et- t6l3" (ebd. 1822; 9. Aufl. u. d. T. "^ractical insr- caiitile Oori-LZponäsucL", 1874). F.s weitverbrei- tetes "I'raetieg.i Oictiormi')' ot tk6 NuZÜLii aud (F6!'inau lun^ua^LL" (2 Tle., Hamb. und Lpz
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0327, von Friedrich I. (König von Dänemark) bis Friedrich III. (König von Dänemark) Öffnen
führt seit 1889 seinen Namen. - Vgl. Spehr, F. W., Herzog von Braunschweig-Lüne- burg-Öls (hg. von Iörges, 3. Aufl., Vraunschw. 1865); Schneidawind, Feldzug des Herzogs F. W. 1809 (Darmst. 1851); ders., Letzter Feldzug und Heldentod des Herzogs F
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0813, von Geographische Länge bis Geologie Öffnen
Obermedizinalrat Dr. L. Fr. von Froriep über, später an dessen Sohn, Geh. Medizinalrat Dr. Robert Froriep, 1855 an Ludwig Denicke aus Lün^burg, 1858 anVoigt & Günther, später an Dr. F. Arnd, 1883 an eine Kommanditgesell- schaft unter Vertretung von H e
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0794, Hannover (Provinz) Öffnen
. 1635 erhieltHerzogGeorg(f.'d.,Bd.7,S.819H),derSohn Herzog Wilhelms, des Stifters der neuern Lüne- burger,nachnmlskurfürstl.-königl. Linie, dieFürsten- tümer Calenberg und Göttingen, während August der Jüngere,der Sohn Herzog Heinrichs, des
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0185, von Hiltl bis Himalaja Öffnen
Anfängen des fast parallel mit ihm, hier in geringer Entfernung von ihm ver- laufenden Karakorum, des Tibet nördlich begren- zenden Kuen-lun (s. d.) und des Hindutusch (s. d.) so innig zu einer Gebirgsscharung, der massigsten der Erde
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0195, von Hindukusch bis Hinken Öffnen
-lun gebildet wird und verbindet so Innerasien mit Westasien. Als östl. Anfang gilt der 6170 m hohe Kund, als sein westl. Ende der Koh-i-Baba unweit der Quelle des Hilmend. Seine mittlere Höhe wird auf 4500 m geschätzt; im einzelnen ist das Gebirge
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0230, von Hoboken (Stadt) bis Hochätzung Öffnen
.). Hochandalusien, s. Andalusien. Hochasiaten, s. Asien (Vd. 1, S. 985a). Hochasien, früher gebräuchlicher Name für das Hochland nördlich von Vorderindien, das vom Hi- malaja, Karakomm und Kuen-lun durchzogen wird. Hochätzung, Hoch ätz kunst
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0586, von In duplo bis Industrie Öffnen
Singh-ka-bab (Löwenthor), zuerst eine Hochstäche, dringt bei dem Paffe La-Gans-Kiel in eine enge, den Kuen-lun vom Himalaja trennende Thalspalte, fließt durch Ladach, nimmt unterhalb derHauptstadt Leh, in 3753 m Höhe, den reißenden Zaskar, weiter
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0658, von Interventionsprotest bis Intra (Stadt) Öffnen
656 Interventionsprotest - Intra (Stadt) in die endlosen Streitigkeiten aufgerufen, wclchc über die Bestimmungen diefes Friedens entstan- den, und Ruhland nahm nach dem Frieden von Lune^ville (1801) das gleiche Recht als Garant des
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0244, von Katoptrik bis Katte Öffnen
. wird durchzogen von den südlichsten Parallelketten des Kuën-lun-Systems, besteht außer diesen aus menschenleeren wüsten Hochflächen zwischen denselben und enthält eine Anzahl von abflußlosen Seen. Katschi-Gandawa , Provinz in Belutschistan, im nordöstl
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0784, von Kufa bis Kufische Schrift Öffnen
, von Richthofen, China, Bd. 1 u. 2 (Berl. 1877 u. 1882); Wegener, Orographie des Kwen-lun (in der "Zeitschrift der Gesellschaft ftr Erd- kunde zu Berlin", 1891); Bogdanowitsch, Arbeiten der tibetanischen Expedition unter Pjewtzow, Bd. 2 (russisch, Petersb
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0880, von Lacticum acidum bis Ladach Öffnen
unbewohnten Hochflächen des Kuen-lun. Das eigentliche L. hat (1873) 20 621, L. im weitern Sinne 73 138 qkm und etwa 200 000 E. Es wird im O. von Tibet, im S. vom Himalaja, im W. von Kleintibet oder Baltistan (s. d.) begrenzt und durch das Karakorumgebirge
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1012, von Laufende Rechnung bis Laufkäfer Öffnen
1010 Laufende Rechnung - Laufkäfer an der schmalsten Stelle nur 25 m breite, von Fels- l klippen eingeschlossene Enge, welche der Rhein in Stromschnellen dnrchfließt. Groß- und Kleinlaufen- burg bildeten bis zum Frieden von Lun^ville
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0362, von Lufiji bis Luftballon Öffnen
bezeichnet; die des Vrustfellsacks heißt Pneumothorax, die des Herzbeutels Pneumoperikardium, die des Magendarmkanals Meteorismus, die in den Höhlen der Lungenbläschen Lun gene mp byse m, die des Nnterhautzellgewebes traumatisches Emphysem u. s. w
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0373, von Luise von Savoyen bis Luitpold Öffnen
, Saline bei Stotternheim ss. d.). Luisenhof, Gestüt bei Pleß ls. d.). Luisenhütte, Eisenwerk, s. Lünen. Luisenorden, preuß. Frauenverdienstorden, von König Friedrich Wilbelm III. 3. Aug. 1814 gestiftet und von seinen Nachfolgern 15. Juli 1850
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0378, von Lüneburger Erbfolgekrieg bis Lüneburger Heide Öffnen
des vormaligen Ratssilberschatzes; s. Lüne- burger Silberschatz) und der Ratsstube nüt treff- lichen Schnitzarbeiten. Die Stadt hat 2 Eisen- gießereien, Haartuchweberei, Tapeten-, Faß-, Kunstdünger-, Cement-, Kalk- und mehrere chem. Fabriken
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0379, von Lüneburger Schweiz bis Lunéville Öffnen
. - Vgl. Freudenthal, Heidefabrten (2 Bde., Vrem. 1890-92). Lüneburger Schweiz, f. Bergen 3. Lüneburger Silberschatz, das aus 30 Stücken bestehende, 1874 für das Kunstgewerbemuseum in Berlin angekanste Ratssilberzcng der Stadt Lüne- burg
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0421, Lyon Öffnen
vornehmes Villenviertel, 79204 E. Unter den Vororten sind Caluire-et-Cuire (1891: 9988 E.) im N. und Ecully (2935 E.) sowie Tassin-la-Demi-Lune (3479 E.) im W. Villenviertel, Villeurbanne (17940 E.) im O., St. Fons (4060 E.) im SO. und La Mulatière (3377 E
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0501, von Mainzer Fluß bis Maipure Öffnen
von den Preu- sien unter Kalckreuth genommen. Von den Fran- zosen 1794 eingeschlossen, befreite sie 1795 der österr. Feldmarschall Clerfayt. Am 29. Dez. 1797 nah- men sie die Franzosen abermals. Durch den Lune'- villcr Frieden von 1801 wurde
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0996, von Monghyr bis Mongolen Öffnen
-tag und Kuen-lun, endlich untermischt mit andern Stämmen Teile des sibir. und kaspischen Tieflandes bewohnen. Diese mongol. Völkerfamilie zerfällt in den östl. Zweig oder die Ostmongolen, den westlichen oder die Kalmücken (s
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0243, von Nephritis bis Nepos Öffnen
, Amulette u.dgl., der neuseeländische ( Punamustein ) wird von den Eingeborenen zu Waffen, Äxten, Meißeln, Ohrgehängen u.s.w. benutzt. Anstehend kennt man den N. bei Gulbashen im Karakashthal, einem Querthal des Kuen-lun in Turkestan, sowie an
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0356, von Niederrad bis Niederschlesisches Steinkohlenbecken Öffnen
. Er umfaßte ein Areal von 77000 hkm mit 2200000 E. und folgende Kreislande: 1) das Herzogtum Magdeburg; 2) die meisten Länder des Kurhauses Vraunschweig - Lüneburg, nämlich das Herzogtum Bremen und die Fürstentümer Lüne- burg oder Celle
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0771, von Ostsibirien bis Ostturkestan Öffnen
, früher oft als Hohe Tatarei , Hohe oder Kleine Bucharei bezeichnet, das Gebiet, das im E. durch den Kuen-lun (s. d.) von Tibet, im W. durch das Hochland von Pamir von Westturkestan, im N. durch den
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0851, von Panther bis Pantograph Öffnen
Paris-Lune'- ville der Ostbahn, hat (1891) 21847 E., Erziehungs- anstalten; Zuckersiederei und Raffinerie, Glas- und Wachstuchjabrikation. Pantme, an manchen Orten Norddeutschlands Name für Holzpantoffel. Pantoffelblume, s. (^(noiaria
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0986, von Ronger bis Ronsard Öffnen
. - Vgl. Gilbert, Der Kurort R. (Wien 1893). Ronneby, vielbesuchtes Stahlbad in Schweden, in Vlekinge-Lün, unweit der Küste, schön gelegen an der Ronneby-Ä, zählt (1893) 1903 E. Ronsard (spr. rongsahr), Pierre de, franz. Dich- ter
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0362, von Scävola bis Schaaffhausenscher Bankverein, A. Öffnen
die oberste Spitze als Felspyramide zwischen dem Vrandner-Ferner oder Scesaplana-Gletscher und der Toten Alp auf. Zur Erleichterung der Besteigung dienen auf der Vorarlbergseite die Douglashütte am Lüner See (1924 m), auf der Prättigaufeite
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0395, von Schäuffelein bis Schaumburg (Grafschaft) Öffnen
Lippe, Sohn des Grafen Simon VI. zur Lippe und der Elisabeth, Gräfin von S., einer Schwester des Fürsten Ernst, setzte sich nun in den Besitz der schaumburg. Länder. Gleichzeitig aber hatte sich Herzog Georg von Vraunschwcig-Lüne- burg, zufolge