Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Leder und Lederwaren hat nach 0 Millisekunden 56 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Mercks → Hauptstück → Tarifnummern: Seite 0687, von Kurze Waren bis Leder Öffnen
687 Leder und Lederwaren Mark 1. unechtes Blattgold und Blattsilber 120 2. Brillen, Operngucker; Wachsperlen; Regen- und Sonnenschirme 120 3. Waren aus Gespinsten von Baumwolle, Leinen, Seide, Wolle oder andern Tierhaaren, welche
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0137, Deutschland und Deutsches Reich (Industrie und Gewerbe) Öffnen
, Berlin und die Rheinprovinz in beträchtlichen Mengen aus. Für Pelzwerk ist Leipzig Welthandelsplatz, ebenso ist es für die Verarbeitung von Pelzwerken hervorragend. 1893 betrug die Ein- und Ausfuhr von Leder und Lederwaren: Leder und Lederwaren Einfuhr
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0830, Deutschland (Textilindustrie) Öffnen
und Lederwaren; Ausfuhr: 184,695 Doppelzentner Häute und Felle; 140,560 Doppelzentner Leder und Lederwaren. Textilindustrie etc. D. ist ein Wolle, Flachs und Hanf erzeugendes Land; zu ihrer Verarbeitung haben sich die aus dem Ausland eingeführten
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0336, von Offenbach bis Offenbarungseid Öffnen
, Bleiweiß, Hartgummi, Celluloid, Anilin etc.), Leder u. Lederwaren (Feuerwehrrequisiten und Militäreffekten, Portefeuilles, Albums, Damentaschen, Portemonnaies, Koffer etc.) u. Metallwaren (Werkzeugmaschinen, Nähmaschinen etc.); ferner: Wagenbau
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0351, Preußen (Industrie in Stein, Erde, Glas, Chemikalien, Papierfabrikation etc.) Öffnen
in den größern Städten vertreten und haben für den preußischen Staat in Berlin ihren Hauptsitz; für die Kartographie besteht eine größere Anstalt zu Glogau i. Schl. Die Fabrikation von Leder und Lederwaren ist am bedeutendsten in der Rheinprovinz
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0075, Handel (Beteiligung der einzelnen Länder am Welthandel) Öffnen
- und Thonwaren, Lederwaren, Eisen- u. Stahlwaren, Maschinen, Papier etc. Auch der Außenhandel von Frankreich hat seit dem Krieg trotz der Schmälerung des Territorialbesitzes, der Einwirkungen der europäischen Krisis von 1873 und der lokalen Börsenkrisis
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0242, Vereinigte Staaten von Amerika (Handel) Öffnen
30,52 Mais 37,84 Chemikalien u. s. w. 26,93 Holz und Holzwaren 31,94 Seidenwaren 26,65 Rindfleischprodukte 30,97 Seide 26,25 Tabak 28,95 Eisen- u. Stahlwaren 25,39 Maschinen 21,27 Holz und Holzwaren 20,57 Leder und Lederwaren 20,24 Früchte
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0280, von Port-Castries bis Porter Öffnen
. Portefeuillewaren , ursprünglich Bezeichnung für Erzeugnisse der Buchbinderei (s. d.), die als selbständige Gebrauchsgegenstände dienen, jetzt besonders für feinere Lederwaren. Sie zerfallen in verschiedene Unterabteilungen, als deren
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0608, Wien (Industrie und Handel) Öffnen
, Häute und Felle, Leder, Gerbstoffe, Schuhwaren, Handschuhe und verschiedene Lederwaren, Papier, Möbel, Drechslerwaren, Spiel- u. Kurzwaren, Bücher, Kunstartikel. Der Konsum von W. umfaßte im J. 1888 folgende Quantitäten. An Vieh wurden aufgetrieben
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0439, von Handelmann bis Handelsstatistik Österreichs Öffnen
bearbeitete Gegenstände ....... 3) Fabrikate...... Papierindustrie: 1) Rohstoffe und Halbzeuge . 2) Fabrikate...... Leder, Wachstuchu.Rauchwaren: 1) Rohstoffe...... 2) Fabrikate...... Textil-, Filz- und Bekleidungsindustrie
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0140, Deutschland und Deutsches Reich (Handel) Öffnen
. Flechtindustrie: Rohstoffe 74335 31473 99653 26923 Halbfabrikate 32284 25448 98696 11102 Fabrikate 11102 37453 25960 63175 Papierindustrie: Rohstoffe 9147 11895 11229 19200 Fabrikate 5606 41968 5552 72994 Leder, Wachstuch, Rauchwaren: Rohstoffe 83659
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0497, Schlesien (Preußisch-) Öffnen
Kohlen, Eisen, Stahl, Zink, Stein-, Glas- und Thonwaren, Wolle, Leinwand, Tuch, Baumwollwaren, Leder und Lederwaren, Spiritus, Holz, Getreide, Sämereien, Obst, Tabak, Mühlenfabrikate u. s. w. Handelskammern befinden sich zu Breslau, Schweidnitz, Görlitz
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0712, Wien (Industrie. Handel. Bank-, Versicherungs- und Verkehrswesen) Öffnen
dem Orient, 6172 Betriebe, 24991 Arbeiter), Kunstblumen (1499 Arbeiter), Leder (165 Fabriken, 1922 Arbeiter), Schuhwaren (4547,17641), Handschuhen, Täschner-, Riemer- und Lederwaren mit bedeutender Ausfuhr, Hüten, Putzwaren, Papier, Möbeln
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0994, von Bjel bis Björneborg Öffnen
. Gouvernement Tula, an der Oka, hat 19 Kirchen und (1881) 9171 Einw. Die früher lebhafte Industrie und der ausgedehnte Handel mit Lederwaren, Lichten, Eisen-, Kupfer- und Stahlwaren (Tischmessern) sind neuerdings sehr zurückgegangen. Die Stadt gehörte bis
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0829, Deutschland (chemische Industrie; Industrie in Papier, Leder, Stroh) Öffnen
829 Deutschland (chemische Industrie; Industrie in Papier, Leder, Stroh). öfen gebraucht, am Harz, im Erzgebirge, Thüringer Wald etc.; Schwerspat in den Regierungsbezirken Wiesbaden und Kassel. Bau- und Werksteine gibt es fast überall
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0470, Hessen (Großherzogtum: Industrie, Handel und Verkehr) Öffnen
24,378 gezählt, davon 15,177 Haupt- und 9201 Nebenbetriebe. Die Ausfuhr aus dem Großherzogtum über Bremen betrug 1885: 1,918,146 Mk. Als hauptsächlichste Artikel sind hierbei zu nennen: gegerbtes Leder, Lederwaren, Wein, Zigarren, präparierte Droguerien
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0724, Paris (Handel, Wohlthätigkeits- und Bildungsanstalten) Öffnen
. Die hauptsächlichsten Ausfuhrartikel sind: Seiden-, Woll- und Lederwaren, Schmuckfedern, Spielwaren, falscher Schmuck, Modewaren und Kunstblumen, Papier und Bücher, Leder, Kleider und Wäsche. Seit etwa zehn Jahren weist allerdings der Export
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 1005, Ungarn (Handel und Verkehr) Öffnen
- und Seidenwaren, Kurz- und Schmuckwaren, Eisen- und andre Fabrikate, Leder und Lederwaren, Kolonialartikel, Tabaksfabrikate etc. Die volkswirtschaftlichen Interessen Ungarns weichen mehrfach von denen der cisleithanischen Länder ab. U
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0235, von Vitiligo bis Vittoria Öffnen
(darunter die alte gotische Hauptkirche), ein Instituto, eine Zeichenschule, ein Theater, Fabrikation von Leder u. Lederwaren, Wollenzeugen, Kerzen und Seife etc., Weinbau (Chacoli), lebhaften Handel und (1886) 25,507 Einw. V. ist Sitz des Gouverneurs
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0409, Handel Deutschlands (Statistik der letzten Jahre) Öffnen
20613 26456 46029 47710 50581 58833 51524 20) Kurze Waren etc. 21710 26081 29321 41267 85144 74703 77834 84176 21) Leder und Lederwaren 37361 42444 43151 45968 175793 188011 180719 168316 22) Leinengarne etc. 31906 27079 28142 30325 35841 31008 31005
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0958, Vereinigte Staaten von Nordamerika (Industrie, Bergbau) Öffnen
Leder und Lederwaren für 12,438,847, eingeführt für 21,881.886 Doll. Das amerikanische Leder geht fast ausschließlich nach Groß-britannien, Sohlleder auch nach Deutschland, 1890 für 294.594 Doll. Aus Deutschland wurden 1889-1890 eingeführt
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0119, Hessen (Großherzogtum; Handel und Geldwesen. Verkehrswesen) Öffnen
Gewerbegerichte (Schieds- gerichte), insbesondere für die großern Städte. Die wichtigern Gegenstände für die Ausfuhr sind: Leder und Lederwaren, Galanterie- und Kurzwaren, Leinwand und Leinenwaren, beiden- und Halb- seidenwaren, Woll- und Halbwollwaren
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0729, von Londoner Centralbahn bis Lothringen Öffnen
), Eisen- und Etahlwaren (3,?), Leder und Lederwaren (2,9), Ma- schinen (2,2 Mill. Pfd. St.) u. s. w. Die Handels- flotte L.s bestand 1895 aus 2741 Schissen (1011 Dampfern) uüt 1038033 (1341850) Negistertons, davon 28 von über 3000 t
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0277, von Boule oder Boulle bis Boulogne Öffnen
namentlich in Schafwolle, Schafwoll- und Baumwollwaren, Seide, Garnen aller Art und Seidenwaren; die Ausfuhr gleichfalls in Schafwollwaren, Seide und Baumwollwaren, dann in Leder, Lederwaren und Wein. Regen Verkehr hat B. ferner als Hauptstation
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0402, von Brese-Winiary bis Bresiny Öffnen
402 Brese-Winiary - Bresiny. Weizen, Reis, Flachs, Wein, Südfrüchte, namentlich Zitronen am Gardasee, Oliven, Seide, Fische. Auch die Jagd und die Industrie in Eisen, Seide, Leder und Wolle sind von Bedeutung. Die Provinz zerfällt in die fünf
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0144, Dresden (Vorstädte; Bevölkerung, Industrie und Handel) Öffnen
), die Kunstblumen- und Federschmuckmanufaktur, die Brauerei, die Kunstgärtnerei, die Fabrikation von physikalischen Instrumenten, Chemikalien, Parfümerien und künstlichen Mineralwässern (Dr. Struves berühmte Anstalt), von Leder und Lederwaren
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0527, Frankreich (Industrie) Öffnen
527 Frankreich (Industrie). tem Leder (Paris, St.-Denis, Lyon, Pont Audemer), in feinem Oberleder, dann in den verschiedenen Lederwaren ist F. für den Welthandel tonangebend und treibt unter allen europäischen Staaten den größten Export (1884
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0620, von Kattiwar bis Katzbach Öffnen
. Gouvernement Nishnij Nowgorod, Kreis Balachna, bekannt durch seine Gerbereien und Leimsiedereien, mit 1800 Einw. Von hier kommen jährlich Leder und Lederwaren bis zum Betrag von 350,000 Rubel in den Handel. Katwyk aan Zee, Dorf in der niederländ. Provinz
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0289, Marseille (Bildungsanstalten etc.; Geschichte) Öffnen
(29), Schafwolle (27), Baumwollwaren (27), Kaffee (21), ferner Baumwolle, Seidengewebe, gemeines Holz, Indigo, Thee, Tabak und Tabaksfabrikate etc.; die der Ausfuhr: Baumwollwaren (57), Schafwollwaren (34), Leder (33), Öl (29), Lederwaren (22
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0552, Metz (Beschreibung und Geschichte der Stadt) Öffnen
Katholiken u. 1592 Juden. Industrie und Handel haben seit der deutschen Besitznahme wegen der starken Auswanderung französischen Kapitals an Wichtigkeit verloren. Einen Ruf haben die Fabriken in Lederwaren, die Gerbereien, Sattlereien
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0828, Moskau (Stadt) Öffnen
. Produktion), Leinen- und Tuchfärbereien (131 mit 28¾ Mill. Rub. Produktion), Fabriken für Leder und Lederwaren, Papier, Teppiche, Strumpfwaren, Talg, Lichte, Seife, Chemikalien, Maschinen, Eisenwaren, endlich Brennereien, Ziegeleien etc.; weniger wichtig
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0191, von Ninove bis Nipa Öffnen
sind: Leder und Lederwaren, Felle und Häute, Wolle, Wein, Branntwein, Getreide und Gemüse; auch bildet die Stadt ein wichtiges Entrepot für Faßholz. N. ist Sitz des Präfekten, eines Gerichts- und Assisenhofs, eines Handelsgerichts, einer Gewerbekammer
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0500, Österreichisch-Ungarische Monarchie (Handel, Staatsverfassung) Öffnen
Seide u. Seidenabfälle 19,6 Schlachtvieh 38,8 Tabaksfabrikate 16,7 Schafwollwaren 27,4 Tabaksblätter 16,1 Mahlprodukte 24,6 Leder 14,5 Schafwolle 24,5 Getreide 14,4 Lederwaren 21,3 Baumwollgarne 14,4 Glas und Glaswaren 19,4 Mineralkohlen 13,7
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0317, von Stickertressen bis Stickmaschine Öffnen
bei der letztern zuweilen der Grund frei stehen bleibt. Die Buntstickerei kann entweder auf einen dichten Grund, auf Leinwand, Tuch, Seide, Leder, oder auf einen eigens dazu gefertigten, siebartig durchlöcherten Stoff, Kanevas, aus Hanf, Leinen
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0372, Straßburg (Beschreibung der Stadt) Öffnen
Instrumente (Pianinos, Orgeln), Wachstuch, Tapeten, Schokolade, Teigwaren, Senf, Öfen, Papier, Leder, Möbel, Bürsten, Hüte, Chemikalien, Seife, Wagen, künstliche Blumen und Federn, Strohhüte, Handschuhe, Bijouteriewaren etc. Bekannt sind die Gänseleberpasteten
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0114, Vereinigte Staaten von N.-A. (Verkehrswesen) Öffnen
der Milchwirtschaft (93,058,705 Doll.), Erdöl (47,042,409 Doll.), Tabak (25,514,541 Doll.), Holz und Holzwaren (23,063,108 Doll.), Eisen- und Stahlwaren (17,763,034 Doll.), Mais (13,355,950 Doll.), Baumwollwaren (13,013,189 Doll.), Vieh (11,577,578 Doll.), Leder
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0598, Mac Kinley-Bill (Wirkung auf außereuropäische Länder, Repressivmaßregeln) Öffnen
Leder und Lederwaren 10,7 Zucker 2,1 Kupfererz 7,5 Paraffin 2,0 Ölkuchen 6,9 Bücher etc. 1, 7 Steinkohlen 6,6 Wagen und Teile davon 1,6 Fische 5,9 Flachs 1,6 Chemikalien 5,5 Gemüse 1,4 Früchte 5,0 Alle andern Artikel 28,9 Wirkungen der Bill
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0663, von Nienburger Präzipitat bis Nonne Öffnen
entfielen aus Baumwollwaren 27 Mill. Rub., auf unedle Metalle und Fabrikate daraus 23 Mill., auf Wolle (90,000 Doppelzentner) und Wollwaren 17 Mill., auf Rauchwaren 8,8 Mill., auf Tabak und Zigarren 7,9 Mill., auf Leder und Lederwaren 7,9 Mill. Rub
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0345, Frankreich (Handelspolitik, Verkehrswesen) Öffnen
weist ein Mehr von 68 Mill. Fr. auf, welches sich hauptsächlich auf folgende Artckel verteilt: Wollengewebe 376,i Mill. Fr. (^-12,^), Südengewebe 274 (-^-13,2), Lederwaren 145,9 (-j 10,6», Pariser Artikel 114 (^6.3), Wäsche 61 (->-4,2), Papier, Bücher
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0374, Boulogne-sur-Mer Öffnen
, Baumwollwaren, Schafwolle und Garn, ausgeführt ebenfalls Wollwaren, ferner Leder und Lederwaren. Sehr bedeutend sind die über B. gehenden Gold- und Silbersendungen. Der gesamte Warenverkehr im Hafen belief sich 1887 auf 420 998 t in der Einfuhr und 353
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0892, Canada (Staat) Öffnen
. Produkte 3962 Baumwolle, roh und Abfälle 3877 Weizen u.Weizenmehl 2971 Nahrungsmittel 1305 Gerste 2929 Seide u. Seidenwaren 2669 Andere Ackerbauprodukte 7765 Droguen, Chemikalien 2901 Fische 9715 Häute, Leder u. Lederwaren 2952 Mineralien 5783 Alle
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0519, von Guadalaxara (in Spanien) bis Guadeloupe Öffnen
517 Gnadalaxara (in Spanien) - Guadeloupe (Bogengänge) gehören den Klöstern und werden an Kaufleute vermietet. Die Industrie erstreckt sich vornehmlich auf Töpferei, Gerberei und Lederwaren- fabrikation; Glas-, Eisen- und Stahlwaren gehen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0132, Hessen-Nassau Öffnen
, die Baumwollspinnerei und Weberei und die Tuchfabrikation, die Leder- und Lederwaren- industrie, die Papier- und Spielkartenfabrikation, die Schriftgießerei, die Bijouterie, Gold- und Silber- fabrikation u. s. w. 4 Zuckerfabriken verarbeiteten
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0748, Italien (Handel) Öffnen
. Leder und Lederwaren liefern Turin, Mailand, Brescia, Parma, Modena, Livorno und Catania. Die Glaskunstindustrie (s. d.) hat jetzt ihre frühere Bedeutung wieder erlangt; unerreicht sind die Fabrikate der Perlen-, Mosaik- und Schmelzfabriken zu
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0286, London (Industrie und Handel) Öffnen
und Glaswaren (5600) in künstlerischer Ausführung, von Fayencen (s. Doultonware), von Papier, Tapeten und chirurg. Instrumenten (9000), Wagenbau (13000), Goldschmiedearbeiten (8000), Uhren- (4300), Lederwaren- (9000) und Handschuhindustrie. Hutmacher
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0722, Österreichisch-Ungarische Monarchie (Handel. Verkehrswesen) Öffnen
19,04 Leder 18,21 Baumwollgarne 16,50 Vieh 15,59 Eisen und Eisenwaren 15,34 Getränke 14,09 Edelsteine 13,88 Wollwaren 13,32 Seidenwaren 12,60 Farb- und Gerbstoffe 10,08 Reis 9,93 Südfrüchte 9,53 Chemische Hilfsstoffe 9,27 " Produkte
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0906, Paris (Verkehrswesen. Befestigungen) Öffnen
und Schuhzeug, Werkzeuge und Eisenwaren, Lederwaren, Papier, Bücher, baumwollene Gewebe, Roh- und Flockseide, Leder, Gold- und Silberarbeiten, Porzellan, Hutfedern, Parfümerien, Glas und Krystall, Pariser Artikel, Schnitzerei und Spielzeug, Modewaren
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0555, von Quatuor bis Quechua Öffnen
der Küste von Labrador, ist bedeutend. Die Industrie ist in fortwährender Zunahme: Mehl, Möbel, Leder, Papier, Chemikalien, Schuhe und Stiefel, Baumwollwaren, Dampf- und Agrikulturmaschinen u. s. w. werden fabriziert. Von der Bevölkerung sind 1,29
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0089, Spanien (Industrie. Handel und Verkehr) Öffnen
. Die bask. Industrie, nächst der catalonischen die größte, fabriziert hauptsächlich Eisenwaren aller Art, Kurzwaren, Papier, Tapeten, Seilerwaren, Leder und Lederwaren, Leinen- und Wollgewebe, Seife, Lichte, Glas, Porzellan u. s. w. Der wichtigste
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0915, von Torrefaktion bis Torsionsgalvanometer Öffnen
, hat (1893) 14 817 E., 31 Kirchen, darunter die Kathedrale der Verklärung Christi, 1 Mönchs-, 1 Nonnenkloster, 2 Banken; Herstellung altberühmter feiner Lederwaren (sog. Kasaner Stiefel aus buntem Leder, Sammetschuhe mit Gold-, Silber
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0993, Triest Öffnen
-- -- Flachs, Hanf, Jute 2 900 1 032 439 722 633 257 Chemische Produkte 12 632 877 615 1 371 735 380 Leder und Lederwaren 513 719 545 197 1 193 241 Abfälle 17 851 650 030 -- -- Eisen und Eisenwaren 6 673 521 625 5 473 4 754 039
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0206, von Bosporus bis Botanik Öffnen
Mill., Rindvieh 12, 3 Mill., Rohbaumwolle 8, 8 Mill., Weizenmehl 8, 7 Mill., rohes Fleisch 7, 4 Mill., Schweineschmalz 6, 3 Mill., Leder und Lederwaren 5, 8 Mill., Schinken 4, 7 Mill., Weizen 2, 3 Mill., Korn 1, 8 Mill. Doll
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0253, von Cavelier bis Centralgenossenschaft Öffnen
. Das Realgymnasium wird in eine Realschule umgewandelt. Die Industrie erstreckt sich ferner auf die Bereitung von Leder und Lederwaren, Stubl- fabrikation und Holzschnitzereien; neuerdings ist eine große Zwiebackfabrik errichtet. Eelliten
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0313, Deutschland und Deutsches Reich Öffnen
. 370 9 899 9 022 101 066 Kupfer und Kupfer- 53 253 55 537 39 801 72 960 Kurzwareu . , . . 68? 36 117 8192 73 500 Leder u. Lederwaren 10 551 54 808 15 791 165 807 Leinengarn u
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0532, von Handelsagent bis Handelsgesellschaften Öffnen
........ Tiere und sonst nicht genannte tie- rische Produkte........ Flachs und andere Spinnstoffe (exkl. Baumwolle) ........ Eisen und Eisenwareu..... Leder und Lederwaren..... Instrumente, Maschinen und Fahr- zeuge
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0828, Österreichisch-Ungarische Monarchie Öffnen
. Kurzwaren . . . . Leder ........ Baumwollgarne . . . Vieh........ Eisen und Eisenwaren Getränke...... Edelsteine...... Wollwaren..... Seidenwaren . . . . Färb- und Gerbstoffe. Reis........ Südfrüchte