Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Batz hat nach 0 Millisekunden 31 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0455, von Baturin bis Bauanschlag Öffnen
mit den Bätylen (Kopenh. 1816). Batz (spr. bah; Bas), Insel an der nördlichen Küste des franz. Departements Finistère, 3 qkm groß mit 1200 Bewohnern, welche zu den unvermischtesten kymrischen Bretonen gehören, und dem schönen und sichern Hafen
100% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0497, von Batu-Inseln bis Bau Öffnen
. Bätylien, s. Baitylien. Batz (Bourg de B.). 1) Halbinsel nördlich von der Loiremündung, zum Depart. Loire-Inférieure gehörig, mit den 3 Gemeinden Le Croisic, B. und Pouliguen. Durch Meereseinschnitte und Salzsümpfe vollständig vom Festlande
50% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0381, von Bourganeuf bis Bourges Öffnen
, Ruinen eines ehemaligen Maltesergroßpriorats, Civilgericht, eine Zeitung, Kohlenbergbau (1888 8674 t), sowie Fabrikation von Hüten, Buntpapier und Porzellan. Bourg de-Batz (spr. burk), s. Batz. Bourg-d'Égalite (spr. burk), s. Bourg-la-Reine
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0072, Geographie: Frankreich Öffnen
-Marnekanal, s. Marne Rhein-Rhônekanal, s. Rhône Inseln. Barbe Bas Batz, s. Bas Belle-Isle Palais, Le Bouin Bréhat Camargue, La Saintes-Maries de la Mer Chauseyinseln Cordouan, La Tour de (Corsica, s. unten: "Departements
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0215, Volkswirtschaft: Münzwesen Öffnen
Albertusthaler Albus Altin Andreasdukaten Andreasgroschen Andreasgulden Angster Anna a) Asper Augustd'or Bajocco Banco Bankportugalöser Barre Batzen Beutel Billon Bit Blaffert Blanc Böhme *, s. Groschen Brabanterthaler, s
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0577, von Unknown bis Unknown Öffnen
in Pestalozzis "Lienhard und Gertrud" an, die die Sparpfennige der Kinder so hoch in Ehren hält!^ Welche Freude haben die Kinder, wenn sie auch nur mit wenigen "Batzen" in ihrer Sparbüchse kesseln können! Und wenn sie erst ein Sparkassabüchlein ihr eigen nennen
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0152, von Golz (Max, Freiherr von der) bis Golz Öffnen
und mündet oberhalb Greiz. Bei Netzschtau überschreitet die Linie Leipzig-Hof der Sächs. Staatsbahn das Thal auf einem großartigen, 1845-51 erbauten Viadukt (Göltzfch t'h albrücke) von 579 in Länge. Golubac (spr. -batz, d. i. Taubenschloh
0% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0587, von Torf bis Tragant Öffnen
wird, daß ziemlich gleichförmige Batzen oder Ziegel entstehen. Je nach dem Alter sind diese Massen von verschiedner Beschaffenheit: Rasentorf, als die jüngste Bildung, besteht aus wenig veränderten, noch gut erkennbaren Pflanzenresten, ist von gelbbrauner Farbe
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 28. November 1903: Seite 0170, Behandlung der Nähmaschinen Öffnen
Forschend Deine Blicke lenken. In die Küche schau hinein, In die Winkel, in die Ecken, Da wird oft verborgen sein, Was man gerne mag verstecken." E. Batzer. Behandlung der Nähmaschinen. Beim Instandhalten der Maschinen spielen Oel und Petroleum
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0416, von Unknown bis Unknown Öffnen
billiger Preise befleißigen; bezahlt werden muß der Aufenthalt aber doch, und solange die Dauer der Ausspannung sich richten muß nach den vorhandenen, meist recht kargen Mitteln und die vorhandenen Batzen Tag für Tag ängstlich abgezählt werden müssen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0676, von Unknown bis Unknown Öffnen
(so auch in Zürich) Karren, meist von Italienern gehalten, herumfahren, welche Eiscrßme in kleinen Gläsern seilbieten. Nie Gelegenheit zur Schleckerei wird besonders von der Jugend fleißig benutzt, die ihre Batzen allerdings nützlicher anwenden könnte
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0688, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
, Berlin Mn», Fritz - Feroin. Edler u. Manuffi, Wien Mamr, Otto - Oskar Motrauer-Mainc, Leipzig Mainländer, PH. - Phil. Batz, Offenbach Mainlän^er, P. M. - Fräul.^ Marie Batz, Franlflnt a. M. Maitland, Thomas - Nobert Buchanan, London
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0303, von Albuquerque bis Alcantara Öffnen
, Weißfisch. Albus (Weißpfennig), silberne, unter Kaiser Karl IV. 1360 üblich gewordene Scheidemünze in Köln, Trier, Mainz, zum Unterschied von den schlechten (schwarzen) Wittpfennig (denarius albus) genannt. Der einfache A. war anfangs = ½ Batzen
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0412, von Baryumdioxyd bis Basalte Öffnen
(ital.), scherzhafter Einfall. Bas (spr. ba oder bas), franz. Insel, s. Batz. Basaiti, Marco, ital. Maler der venezianischen Schule, thätig von 1490 bis 1521, Schüler des Luigi Vivarini und später Nachahmer des Giov. Bellini, führte eine große
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 1011, von Blasius bis Blässe Öffnen
), ein Wappenkundiger; blasonierte Münzen, deutsche Münzen, besonders halbe Batzen, mit in Lack kunstmäßig ausgemaltem Wappen, dergleichen sonst nach Indien und China gingen. Blasphemie (griech.), jede ehrenrührige Rede, insbesondere
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0601, von Dechant bis Deciso Öffnen
Stotinki) aus Kupfer, in Belgien (10 Centimes) und der Schweiz (Batzen, 10 Rappen) aus Nickellegierung geprägt. Decina (spr. -tschīna, "Zehner"), früheres Handelsgewicht in Rom, = 10 Libbre = 3,391 kg. Deciso (ital., spr. -tschī-), entschieden
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0229, von Fexen bis Fezzan Öffnen
er, unterstützt durch eine poetische Auffassung, eine feine Charakteristik und klare Färbung, große Erfolge errang. Seine Hauptwerke dieses Genres sind: die Düne (1865); Frauen der Insel Batz, das Boot zur Überfahrt erwartend (1866); Mädchen
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0273, von Finish bis Fink Öffnen
.). Die Küste, vor der mehr als 20 Inseln (die größten: Batz, Ouessant und Seins) lagern, ist im allgemeinen hoch, steil und sehr zerrissen, daher reich an Vorgebirgen und Buchten. Überall starren Granit- und Gneisfelsen in die wilden Wogen hinaus
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0923, von Gülden bis Güll Öffnen
durch den Dukaten verdrängt. Der Silbergulden kam um die Mitte des 17. Jahrh. auf und fand weite Verbreitung. Man teilte ihn gewöhnlich in 60 Kreuzer zu 4 Pfennig oder in 15 Batzen à 4 Kreuzer. Fast allenthalben aber rechnete man 3 G. = 2 Thaler
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0256, von Jolsva bis Jonas Öffnen
durch die "Histoire critique et militaire des campagnes de la révolution" (Par. 1806, 5 Bde.; 3. Aufl., das. 1819-24, 15 Bde.), die "Vie politique et militaire de Napoleon" (das. 1827, 4 Bde.; deutsch von Batz, Tübing. 1828-29, 4 Bde.) und den "Précis de l'art de
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0986, von Rösten bis Rosten des Eisens Öffnen
. angeknetet und zu Batzen geformt, die man nach dem Trocknen wie Bruchstücke von Erzen behandelt. Vgl. Plattner, Die metallurgischen Röstprozesse (Freiberg 1856). In der Kochkunst bezeichnet R.: Fleisch oder Fisch, auch Früchte bei lebhaftem Feuer sehr
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0794, von Secessio bis Seckelblume Öffnen
vorgeschlagen worden von O. Lehmann ("Revolution der Zahlen, die Seh in Schrift und Sprache", Leipz. 1869). Sechsbätzner, das 24-Kreuzerstück, s. Batzen. Sechseck (Hexagon oder Hexagramm), eine von sechs Seiten eingeschlossene Figur
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0167, von Brassey bis Braunschweig Öffnen
163 Brassey - Braunschweig Truppen. Ja, es ließ zu, batz die Kammer im Oktober ein Gesetz annahm, welches die Deputierten, welche erklärten, daß der Eid der Treue gegen den Kaiser ihrem Glauben oder ihren politischen Ansichten zuwiderlaufe
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0455, von Baryumsulfat bis Basalt Öffnen
, leise. Bas (Batz), kleine Insel an der Nordküste der Bretagne, zum Arrondissement Morlaix des franz. Depart. Finstère gehörig, 4 km lang und 3 km breit, hat drei Dörfer mit etwa 1200 E., den schönen und sichern Hafen Kernoc, mit vier
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0177, von Blutunterlaufung bis Blyde Öffnen
. Bluzger. Blutzwang oder Rote Ruhr, s. Ruhr. Bluzger, Blutzger, ältere Geldgröße des Schweizer Kantons Graubünden, durch eine Silbermünze dargestellt. Der B. war ein Siebzigstel des (auch in 60 Kr. oder 15 Batzen geteilten) Graubündener Guldens
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 1008, von Deutsche Eisenbahn-Tarifkommission bis Deutsche Gesellschaft zur Beförderung etc. Öffnen
Mitglieder; 1893 erhielt hier die freisinnige Volkspartei 14, die freisinnige Vereinigung 6 Mandate. Deutsche Genossenschaft dramatischer Autoren und Komponisten, nach Anregungen von Karl Batz und Ernst Wichert 1871 begründet in Leipzig, wo sie ihren
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0500, von Drehwurm bis Dreieichenhain Öffnen
. Dreibätzner, s. Batzen. Dreiberg, in der Heraldik ein aus drei Wölbun- gen bestehender Hügel, dessen mittlere Erhöhung die beiden Scitenwölbungen überragt; erscheint meist aus dem Schildesfuß wachsend und dient gewöhn- lich andern Bildern zum Fuß
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0552, von Guldborgsund bis Gulden Öffnen
und in Polen Eingang. An einigen Orten dienten die Silbergulden nur als Rechnungsstufe. Die gewöhnlichste ältere Eintei- lung des G. ist die in 60 Kreuzer ff. d.) zu 4 Pfen- nigen (s.d.) oder in 15 Batzen (s. d.) zu 4 Kreuzer und im allgemeinen entfprachen
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0836, von Palmsonntag bis Palo del Colle Öffnen
ermordet und hin- terließ das Scepter seiner berühmten Gattin Batze- bina, die sich griechisch Zenobia (s. d.) nannte. Diese weigerte die Anerkennung der Oberherrschaft Roms und wurde nach tapferer Gegenwehr von Kaiser Aurelian besiegt
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0623, von Raphelengh bis Rappier Öffnen
von Kupfer oder sehr geringhaltigem Silber (Billon). Es gab auch Stücke zu 5, 10 und 20 R. Zehn R. machten einen Batzen (s. d.). Noch jetzt wird in der deutschen Schweiz R. für Centime gebraucht. N. hieß schon eine im 15. Jahrh, im Vreisgau
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0777, von Secco bis Seckendorf Öffnen
Secessio.) Sechellen, Inseln, s. Seychellen. Séchelles, Hérault de, s. Hérault de Séchelles. Sechmet, ägypt. Göttin, s. Ägypten (Bd. 1, S. 242a). Sechsbätzner, Münze, s. Batzen. Sechseck, Heragon, ein Polygon mit sechs Ecken. Sind alle