Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach seph hat nach 0 Millisekunden 25 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0426, von Pixis bis Pletsch Öffnen
420 Pixis - Pletsch. seph , franz. Holzschneider und Maler, geb. 1822 zu Marseille, kam mit 14 Jahren nach Paris und ergriff die Holzschneidekunst
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0544, Goethe (1764-1768) Öffnen
544 Goethe (1764-1768). sephs II. zum römischen König wurde die Entdeckung gemacht, daß einige der Teilnehmer jener fröhlichen Gelage sich bedenklicher Vergehen, ja Verbrechen schuldig gemacht. G., der eben zugleich im großen Eindruck
1% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0089, Russisches Reich (Geschichte 1787-1807) Öffnen
89 Russisches Reich (Geschichte 1787-1807). seph II. in Cherson, der mit kolossalem Aufwand neugebauten Stadt, einen zweiten russisch-türkischen Krieg (1787-92) im Bund mit Österreich. In diesem errangen die Russen, durch die unglückliche
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0482, von Cönosark bis Conrart Öffnen
Kaiser Jo- sephs II. mit Papst Pius VI. zu Wien 1782 (1876). Conradi, Hermann, Schriftsteller, geb. 12. Juli 1862 zu Ießnitz, studierte seit 1884 in Berlin, Leipzig und Würzburg. C. huldigte als Lyriker, Kritiker und Essayist dem radikalsten
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0610, von Croy (Seigneur von) bis Crtz. Öffnen
aus in der Person des Herzogs Jo- seph, Pair von Frankreich, Grand von Spanien und franz. Generallieutenant. Zum Erben hatte er den Prinzen Maximilian, geb. 21. Jan. 1821, zweiten Sohn des niederländ. Generalmajors Prinzen Fer- dinand (geb. 31. Okt
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0596, von Dumont d'Urville bis Du Moulin Öffnen
Schauberg, geb. 2. Febr. 1779 in Düssel- dorf, gest. 25. März 1845) und ihrem Sohn Jo- seph DuMont (geb. 21. Juli 1811, gest. 3. März 1861) fortgeführt. Besitzer seit 1845 wurden der letztere, speciell Leiter der "Kölnischen Zeitung", und sein Bruder
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0031, von Elisabeth (Kaiserin von Österreich) bis Elisabeth (Königin von Preußen) Öffnen
er- nennen und starb 1744. Elisabeth, Amalic Eugenie, Kaiserin von O st er - reich, geb. 24. Dez. 1837 zu Münckcn als Tochter des Herzogs Maximilian Joseph in Bayern, ver- mählte sich 24. April 1854 mit Kaiser Franz Jo- seph I. (s. d
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0344, Friedrich Wilhelm II. (König von Preußen) Öffnen
an. An der Spitze dieser von Rußland bedrängten Mittelstaaten trat Preußen der weitern Entfaltung der russ. Macht und ihres Verbündeten Joseph II. entgegen. F. W. drängte auf Waffen- entfcheidung. Da brachte der plötzliche Tod Jo- sephs II
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0916, von Jewpatorija bis Jičin Öffnen
. Buch (Sepher) I., das von einigen dem Patriarchen Abraham, von andern dem Akiba (1. Jahrh. n. Chr.) zugeschrieben wird, stammt nach Sprache und Ideengang aus dem 7. oder 8. Jahrh. n. Chr. Es hat zum Zweck, die Schöpfung in chren mannigfachen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0149, Karl VII. (römisch-deutscher Kaiser) Öffnen
durch Frankreicb und Italien, führte 1717 eine bayr. ! Division in den Türkenkrieg nach Ungarn, wo er sich ! bei der Eroberung Belgrads auszeichnete, und ver- ! mahlte sich 1722 mit der jüngern Tochter Kaiser Io- ^ sephs I. Nackdcm er 1726 seinem Vater
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0377, von Kirensk bis Kirkcaldy Öffnen
von Jerusalem, doch ist eine genaue Bestimmung noch nicht gelungen. Die meisten Gelehrten suchen es in Karjet el-'Ineb oder Abu Ghosch ander Straße von Jaffa nach Jerusalem. Kirjath-Sepher (hebr., "^chnftstadt"), nach Ios.15,i5 in alten Zeiten
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0171, von Lignin bis Ligny Öffnen
von Sici- lien und Grande von Spanien, gest. 1766. 9i My 1L9 mcnt, stieg 1756 znm Hanptmann aus und zeichnete sich nn Siebenjährigen Kriege vielfach aus. Jo- seph II. ernannte ihn zum Generalmajor und 1771 zum Generallieutenant
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0200, von Linz (Amélie) bis Lioy Öffnen
von Italien", das 2. Pionierbataillon und das 40. Divifionsartillcric- regiment (ausier 1 Batterie). Auf dem Franz - Io- sephs-Platz steht die 1723 von Karl VI. errichtete Drei- faltigkeitssäule von weißem Untersbergcr Marmor. Von öffentlichen
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0246, von Lobmeyr bis Lobsens Öffnen
Vaters (1855) das von diefem 1824 daselbst ge- gründete Glasgeschäft zuerst mit feinem Bruder Jo- seph, dann nach des letztern Tode (1864) allein. Erst unter Ludwig hat es sich zu einer künstlerischen und auf dem Kunstgebiete leitenden Stellung
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0409, von Luxuszüge bis Luzern (Kanton) Öffnen
), Honore Theodoric Panl Jo- seph d'Albert, Herzog von L., franz. Archäolog, ein Nachkomme des vorigen, geb. 15. Dez. 1802 zn Paris, wurde 1830 Mitglied der Akademie der In- schriften, 1848 der Konstituiereudeu und 1849 der Gesetzgebeuden
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0507, von Majestätsbrief bis Majolika Öffnen
. Staats- und Konfercnzministers Jo- seph M. von Szekhely (geb. 1735, gest. 1810), geb. 3. Okt. 1786 zu Pest, studierte in Erlau Philosophie, in Raab die Rechte, wirkte turze Zeit im Staats- dienst und widmete sich dann in Pest und Wien, später
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0757, von Melk (Heinr. von) bis Mellrichstadt Öffnen
und der Landesfürst sein Vogt. 1683 bielt das Stift eine vierwöckige Belagerung dnrch die Türken aus. Die Hauslehranstalt wurde 1781 in ein Gymnasium verwandelt, das unter Kaiser Jo- seph II. nach St. Polten verlegt, 1801 wieder dem Stift zurückgegeben
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0568, Oldenburg (Großherzogtum) Öffnen
August von Lübeck, den: Chef der jüngern Gottorper Linie, übertrug. Kaiser Jo- seph II. bestätigte 27. Dez. 1774 dieses Abkommeil und erhob 0.22. März 1777 zu einem Herzogtum. Als Friedrich August 6. Juli 1785 starb, wurde die Negierung für dessen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0659, von Orterer bis Orthia Öffnen
erloschene und von den Grasen von Cilly beerbte Hauptlinie und V. durch Radbod II. (gest. 1231) in die noch derzeit blühende und zum hohen Adel zählende bayr. Linie verzweigten. - Graf Jo- seph Karl zu O. (gest. 1831) vertauschte das dieser zustehende
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0337, von Poti bis Potocki (Familie) Öffnen
, der auf die falsche Auschuldigung seines Weibes diesen in das Gefängnis werfen ließ. Potiphera ist ebenda der Name des Schwiegervaters des Jo- seph, eines Priesters vonHeliopoiis. Die Personen sind verschieden, die Namen identisch, wie sie auch
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0359, von Scalanova bis Scanzoni von Lichtenfels Öffnen
"Olympiadenverzeichnis" wurde von Schibel iVerl. 1852) neu bearbeitet. - Vgl. Bernays, Jo- seph Iustus S. (Berl. 1855, mit Bibliographie). Scaliger, Julius Cäsar, Arzt, Philolog und Kritiker, geb. 23. April 1484 zu Riva am Gardasee, hieß eigentlich
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0727, von Lloydbahn bis Löffler Öffnen
Ausgleichsverhandlungen mit den Deutschen teil. Stets für die Förderung der czech., besonders der histor. Litteratur sorgend, hat L. viel zur Gründung der böhm. Kaiscr-Franz-Io- ! sephs-Akademie der Wissenschaften (1890) und zum Bau des Böhmischen Museums
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0212, von Brünstig bis Buch Öffnen
geschrieben, daher sie es Sepher thorah, das Gesetzbuch nennen. Die Breite ist anderthalb Klafter, und die Länge fünfzig Klafter.
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0252, von Davon bis Decke Öffnen
. Davon, f. Darvon Dazuthun, s. Darzuthun Debir Hat den Namen von Reden. I) Ein König zu Eglon, Ios. 10, 3. gehenkt, c. 12, 7. 12. II) Cine Stadt im Stamm Iuda, Ios. 10, 38. c. 11, 21. sonst Kiriath-Sepher, c. 15, 15. und Kiriath-Sanna v. 49. den
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0657, von Kirchweih bis Klagen Öffnen
. Kiriath- Arba. Eine uiereckigtc Stadt, Ios. 14, 15. c. 15, 13. c. 20, 7. c. 21, 11. Neh. 11. 25. sonst Hebron, 1 Mos. 23, 2. Mal. Waldstadt, Ios. 15, 60. c. 18, 14. Sanna. Dornstadt, Ios. 15, 49. und Kiriath-Sepher, Ios. 15, 15. 16