Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach MArtin hat nach 0 Millisekunden 1176 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0296, Martin Öffnen
296 Martin. selben Jahr folgte er einem Ruf nach Heidelberg als Professor und Vorsitzender des Spruchkollegiums, 1815 ging er als ordentlicher Professor und Oberappellationsgerichtsrat nach Jena. Später zum Geheimen Justizrat ernannt, nahm er 1842
71% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0639, von Martin (Insel) bis Martin (Eduard) Öffnen
637 Martin (Insel) - Martin (Eduard) Freiheit, von Courbet. Gegenüber auf steiler Fels- wand am linken Ufer der Dranse die Ruinen der 1260 erbauten, 1518 zerstörten bischöfl. Burg LaVätiaz. - 3) Martigny-Vourg (Martinach-Vurg), Mecken
71% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0297, von Martin von Tours bis Martin von Troppau Öffnen
297 Martin von Tours - Martin von Troppau. schen Religion für höhere Lehranstalten" (15. Aufl., Mainz 1873, 2 Bde.); "Lehrbuch der katholischen Moral" (5. Aufl., das. 1865), dessen erste Auflage teilweise aus Kollegienheften des Professors
63% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0643, von Martins bis Marvejols Öffnen
641 Martins - Marvejols Martins, Ioäo Pedro Oliveira, portug. Schrift- steller, s. Oliveira-Martins. Martinsberg, uugar. ^ör-sxsnt-^Iärwn, Groß-Gemeinde und Hauptort eines Stuhlbezirks (29992 E.) im ungar. Komitat Raab (6v0r), Sitz
62% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0560, von Martin bis Marvin Öffnen
556 Martin - Marvin Martin, 9) John, engl. Maler, geb. 19. Juli 1789 zu Haydon Bridge bei Hexham, besuchte seit 1806 die Londoner Akademie. 1816 gewann sein Bild: Josua heißt die Sonne stillstehen, großen Beifall und einen Preis; 18 l9 stellte
50% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0640, von Martin (Ernst) bis Martineau Öffnen
638 Martin (Ernst) - Martineau sätzen in Fachzeitschriften schrieb er: "Lehrbuch der Geburtshilfe für Hebammen" (Erlangen 1854; 4. Anfl., Stuttg. 1880), "Handatlas der Gynäkologie und Gebnrtsbilfe" (Berl. 1862; 2. Anfl., hg. von August
50% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0295, von Martigny bis Martin Öffnen
295 Martigny - Martin. vilkommissars; 1824 ward er zum Staatssekretär, darauf zum Direktor der Domänen und zum Vikomte befördert. Nach Rücktritt des Ministeriums Villèle 3. Jan. 1828 zum Minister des Innern ernannt, erlangte er im neuen
50% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0299, von Greif (Martin) bis Greiffenberg Öffnen
297 Greif (Martin) - Greiffenberg
50% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0398, von Gropius (Martin) bis Grosnaja Öffnen
396 Gropius (Martin) - Grosnaja sämtlichen Kunstschäuen verbrannte, gab G. seine ' Stelle als königl. Dekorationsmaler auf und legte auch kein neues Atelier medr an. Er starb 1. März 1886 in Berlin. Gropius, Martin, Baumeister, Vetter
50% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0875, von Hang (Martin) bis Haugwitz Öffnen
873 Hang (Martin) - Haugwitz Rechte, wurde 1783 Sekretär bei dein herzogl. Ge- heimen Natskollegium, 1794 Geh. Sekretär und 1816 Hoftat und Bibliothekar. Er starb 30. Jan. 1829 in Stuttgart. Als ernster Lyriker zeigte sich H. korrelt
50% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0577, von Olisippo bis Oliveira-Martins Öffnen
575 Olisippo - Oliveira-Martins land ok 8unn^8i
50% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0582, von Schön (Martin) bis Schönbach Öffnen
580 Schön (Martin) - Schönbach Verfassung. Nicht ohne seine Mitwirkung geschah es, daß nach dem Thronwechsel von 1840 die preuß. Stände aus Verleihung einer reichsständischen Ver- sassung antrugen; er wirkte dafür auch durch seine
44% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0299, von Martin-Feuillée bis Martinique Öffnen
299 Martin-Feuillée - Martinique. ten konstitutionellen Opposition. Gleichwohl war er 1857 für kurze Zeit erster Staatssekretär im Ministerium Armero-Mon, ward 10. Aug. 1858 von der Königin mit Bildung eines neuen Ministeriums beauftragt
44% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0422, Eisen (Siemens-Martin-Prozeß) Öffnen
422 Eisen (Siemens-Martin-Prozeß). schieden wird, in gebundenen Kohlenstoff übergeht (Feineisenbildung); es entsteht dabei eine saure Schlacke mit 45-52 Proz. Kieselsäure. Diese erste Periode (Fein- oder Schlackenbildungsperiode) ist beendigt
43% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0621, von Martin bis Massage Öffnen
605 Martin - Massage. Frequenz des Marseiller Hafens um 589 Schiffe zu-, dagegen der Tonnengehalt um 303,896 T. abgenommen. An dem Gesamttonnengehalt der Schiffahrtsbewegung von M. waren die Dampfer mit 87½, die Segelschiffe mit 12½ Proz
43% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0900, von Delawarebai bis Delbrück (Martin Friedrich Rudolf) Öffnen
898 Delawarebai - Delbrück (Martin Friedrich Rudolf) Delawarebai, s. Delaware (Fluß). Delawaren(spr. dlillewähren), LenniLenape, ein ehemals mächtiger, den östl. Algonkin zugehöriger Indianerstamm, der am Delawarcflusse und am Schuylkill
37% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0199, von Saint Martin bis Saint Maurice (Vorort von Paris) Öffnen
197 Saint Martin - Saint Maurice (Vorort von Paris) redsamkeit. Früchte zweier Reisen nach Deutschland waren die Berichte "De I'ii^ti-uction int^möäikii^ äkw8 16 miäi äs i'^iiLinÄFns" (2 Tle., 1835, 1838) und "Kotic63 p0Uti
37% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0366, von Vittoria (Herzog von) bis Vivien de Saint-Martin Öffnen
364 Vittoria (Herzog von) - Vivien de Saint-Martin eines Hügels, in weiter, fruchtbarer, wohl angebauter und bevölkerter Ebene zwischen dem Cantabrischen Gebirge und den Montes de V., an der Eisenbahn Irun-Burgos, ist nach alter Art befestigt
37% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0096, von Hertz (Martin Jul.) bis Hertz (Wilh. Ludw.) Öffnen
94 Hertz (Martin Jul.) - Hertz (Wilh. Ludw.) das er nachher mit den beiden ersten u. d. T. "Lystspil af H." (Kopenh. 1832) herausgab. In "Gjengangerbreve, eller poetifke Epistler fra Para- diis" (1830), einer in Form und Ton sich an Vaa
37% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0375, von Oliva bis Olivenöl Öffnen
. (Köln 1673). Oliveira Martins, João Pedro, portug. Schriftsteller, geb. 30. April 1845 zu Lissabon, lebt als Privatgelehrter in Oporto und hat sich durch eine Reihe populärwissenschaftlicher Schriften verschiedensten Inhalts einen geachteten Namen
36% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0396, Lutheraner Öffnen
. 1575 in Königsberg. L.s Tochter Elisabeth , geb. 10. Dez. 1527, starb schon 3. Aug. 1528; seine zweite Tochter Magdalena , geb. 4. Mai 1529, starb 20. Okt. 1542. Sein zweiter Sohn Martin , geb. 7. Nov. 1531, studierte Theologie, nahm aber
32% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0196, von Saint Mark's bis Saint-Maurice Öffnen
., étude littéraire (Mars. 1876). Saint Mark's (spr. ssent), Hafenort im nordamerikan. Staat Florida, an der Appalacheebai des Golfs von Mexiko, mit (1880) nur 63 Einw. und Zollbehörde. Saint Martin (spr. ssent), Insel der Kleinen Antillen
31% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0206, von Gennerich bis Gentz Öffnen
-poetischer Stimmung, ebenso eine durch Wahrheit und Schönheit des Farbentons ausgezeichnete Abendlandschaft (1867), der Engstlensee im Berner Oberland u. a. Gensler , Martin , Architektur
31% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0225, von Gropius bis Grosse Öffnen
219 Gropius - Grosse. Gropius , 1) Martin Karl Philipp, Architekt, geb. 11. Aug. 1824 zu Berlin, besuchte
31% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0237, von Vivien de Saint-Martin bis Vivisektion Öffnen
237 Vivien de Saint-Martin - Vivisektion. V. an der Luft schnell blau. Härte 2, spez. Gew. 2,6-2,7. Der farblose V. ist ein Eisenphosphat von der Formel Fe3P2O8+8H2O ^[Fe_{3}P_{2}O_{8}+8H_{2}O], wandelt sich aber an der Luft in (Fe2)3P4O19
31% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0224, von Agricola (Martin) bis Agrikulturchemie Öffnen
222 Agricola (Martin) - Agrikulturchemie "Musica mechanica organistica", die er nach des Verfassers Tode herausgab (2 Bde., Berl. 1767-68), verdankt ihm gute Zusätze. Seine Gattin Benedetta Emilia Molteni (geb. 24. Okt. 1722 zu Modena, gest
31% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0961, von Siemens (Adolf) bis Siemering Öffnen
. Leitungswiderstand. Siemensinduktor, s. Cylinderinduktor. Siemens-Martin-Prozeß, Siemensstahl (Martinstahl), s. Eisenerzeugung (Bd. 5, S. 929d). Siemens & Halske, s. Siemens (Familie). Siemering, Rudolf, Bildhauer, geb. 10. Aug. 1835
26% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0109, Eisen Öffnen
abgebenden Körpern (namentlich Eisenoxyden) ist namentlich von Uchatius , Obuchow , Martin und Siemens angestrebt worden und haben die Genannten recht gute Erfolge zu verzeichnen. Uchatius schmilzt granuliertes weißes Roheisen zusammen mit gepulvertem
25% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0250, von Healy bis Hébert Öffnen
. 4) Théodore Martin , franz. Bildhauer, Vetter von H. 1), geb. 20. Juli
25% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0378, von Millet bis Minnigerode Öffnen
. Milmore (spr. millmohr) , Martin , amerikan. Bildhauer, geb. 1845 zu Boston, wurde 1860 Schüler von Thomas Ball, bildete sich dann eine Zeitlang in Rom weiter, wo er mehrere Büsten namhafter Persönlichkeiten anfertigte, und erhielt nach seiner
25% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0492, von Seidel bis Seisser Öffnen
(1860, Nationalgallerie), Dent du Midi, Meerenge von Messina (1863), Öschinensee in der Schweiz (1864), der Brienzer See und der obere Murchseefall im Kanton St. Gallen (1866). Er lebt in Berlin. Seisser , Martin
25% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0297, von Sanluri bis San Martin Öffnen
297 Sanluri - San Martin. Bohnen, Spanischen Pfeffer, Gerste, Reis, treffliches Obst etc. Die Bergwerke beschäftigten 1878: 11,650 Menschen und ergaben einen Ertrag von 3,404,745 Pesos an Gold und Silber. Auch Salz wird gewonnen. Einige
25% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0641, von Begrifflich bis Behaim (Martin) Öffnen
639 Begrifflich - Behaim (Martin) den Charakter einer neuen Einsicht, die auch nicht aus der exakten Beobachtung der Einzelfälle allein zu gewinnen war, sondern zugleich immer auf solchen Grundbegriffen, wie dem der Größe, der Kausalität u. s. w
22% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0332, von Lefuel bis Legros Öffnen
in der Ausführung hinter dem Gedanken zurückbleibendes Bild. 1878 wurde er Offizier der Ehrenlegion. Lefuel (spr. löfüäll) , Hector Martin , franz. Architekt, geb. 14. Nov. 1810 zu
19% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0362, von Martin bis Masini Öffnen
356 Martin - Masini. zug in Worms (1860) und ebensowenig zu loben Ulrich von Huttens Dichterkrönung (1861) und die in der Farbe wenig anziehende
19% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1024, Luther (der Reformator; letzte Jahre, Familie, Werke) Öffnen
von Preußen, gest. 28. Okt. 1575 in Königsberg; Martin , geb. 7. Nov. 1531, Theolog, gest. 3. Mai 1565; Paul , geb. 28. Jan. 1533, kursächsischer Leibarzt, gest. 8. März 1593 in Leipzig, Stammhalter der Familie
18% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0836, von Mottenkraut bis Mouillieren Öffnen
. 1888). Mottenkraut, s. Chenopodium, Ledum und Melilotus. Mottenschwarm, s. Bienenmotte. Motte Saint-Martin, La (spr. mott ssäng-martäng, auch La Motte les Bains, spr. lä bäng), Dorf im franz. Departement Isère, Arrondissement Grenoble
15% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1021, von Luta Nzige bis Luther Öffnen
) und mehrere Predigtsammlungen. Seit 1868 gibt er die "Allgemeine lutherische Kirchenzeitung" heraus. Luther , Martin , der Reformator Deutschlands, aus dessen
15% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0298, von San Martin de Provensals bis San Pier d'Arena Öffnen
298 San Martin de Provensals - San Pier d'Arena. dem Guaviare und andern Zuflüssen des Orinoko bewässert. Nach kolumbianischen Ansprüchen reicht es bis zum Orinoko und ist 184,000 qkm (3342 QM.) groß, hatte aber 1870 nur 4056 zivilisierte
15% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0028, von Geissel bis Geißler Öffnen
. Veredelung ). Geißklee , s. Cytisus und Galega . Geißler , 1) Johann Martin Friedrich , Kupferstecher, geb. 1778 zu Nürnberg, Schüler
12% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0157, von Sachsen-Weißenfels bis Sachsenspiegel Öffnen
der Kirche gefördert. Vgl. Schütz , Das Staatsleben des Großherzogtums S. (Weim. 1861); Martin , Die Verfassung des Großherzogtums S. (das. 1866); Kronfeld , Landeskunde des
12% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0181, von Limoncello bis Limpopo Öffnen
Martin und ein späterer Léonard L. , vielleicht sein Neffe, waren ebenfalls als Emailmaler thätig. Limosinen , s. Limosiner Email . Limosīner Email , Limosinen oder Limousinen , die zuerst im 15. Jahrh. in Limoges
11% Mercks → Hauptstück → Vorwort: Seite 0002, Vorwort Öffnen
von Professor Dr. C. Birnbaum, Lorenz Brauer, Dr. Paul Degener, Heinrich Frauberger, Dr. G. Heppe, Heinrich Lomer, Professor Dr. A. Lüdicke, Dr. B. Martin, Direktor der Gewerbeschule in Sonneberg, Dr. Rudel, Hermann Tischler, Fr. Wechsung
11% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0480, von Nunkupieren bis Nurhags Öffnen
» einen starken und edlen Ausdruck gefunden. Die längern Gedichte «La selva oscura» (Madr. 1879), «La vision de Fray Martin» (Martin Luther, 1880; deutsch von Fastenrath in «Luther im Spiegel span. Poesie», 2. Aufl., Lpz. 1881) sind allgemeinen
9% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0492, von Südwestinseln bis Sueskanal Öffnen
, Übersetzungen und Nachbildungen verbreitet. Von seinen vielen nachfolgenden Werken, die gleichfalls zunächst in Tagesblättern erschienen, sind zu nennen: «Martin, l'enfant trouvé» (12 Bde., 1847), «Les sept péchés cap itaux» (16 Bde., 1847–49
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0418a, Eisen III Öffnen
. Bessemerbirne. Fig. 25. Bessemeranlage. Fig. 26. Siemens-Martin-Ofen. Fig. 27. Siemens-Martin-Ofen. Zum Artikel "Eisen".
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0332a, Metallurgische Öfen Öffnen
. Längsschnitt. Fig. 6. Horizontalschnitt. Fig. 7. Tellerofen von Gibb und Gelstharp. Längsdurchschnitt. (Art. Kupfer.) Fig. 8. Schmelzofen mit cylindrischem Drehherd. (Art. Soda.) Fig. 10. Almagamierglühofen. (Art. Gold.) Fig. 11. Siemens-Martin-Ofen. (Art
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0423, Eisen (chemische Eigenschaften des reinen Eisens) Öffnen
; es wird vorzüglich für Façonguß und für Gegenstände besonderer Qualität verwandt (z. B. Radeisen, Achsen, Walzen etc.). Die Ausgangsmaterialien müssen ganz rein sein, weil alle Verunreinigungen in das erzeugte Produkt mit übergehen. Es ist bei dem Martin-Prozeß
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0688, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
lylil, Lulioon Martel, (it»arlcs - Thomas Dclf, England Martellus - Karl Ed. Klopfer, Wien Martin, V. N. - Theodor Nuich, Dresdell Martjn, Heinrich - Heinr. Märt. Jänicke, Dr^sdeit Martin - Martin Hugo Lange, Halderstadt Martin, Paul - Paul
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1025, von Luther (Astronom) bis Lutherische Kirche Öffnen
.), Meurer (3. Aufl., das. 1870; Volksausg., 3. Aufl., das. 1878), Heinr. Lang (Berl. 1870), Jul. Köstlin ("Martin L. Sein Leben und seine Schriften", 3. Aufl., Elberf. 1883, 2
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0875, von Degen (schwarzer) bis Degenfeld Öffnen
und Konrad von D. zerfiel das Geschlecht in zwei Linien, die noch gegen- wärtig blühen. Konrad, erstochen 1600 in einem Zweikampfe, gründete durch seinen Sohn Chri- stoph Martin von D. (geb. 1599 auf der Stamm- burg Eybach im Württembergischen
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0759, Die Kunst des 17. und 18. Jahrhunderts Öffnen
Farbensinn entzücken. Johann Franz Rottmayr (aus Laufen a. Sazach ^[richtig: Salzach]) Cosmas Damian Asam in München, die Südtiroler Michelangelo Unterberger und Paul Troger, dann der Wiener Daniel Gran, der Kremser Martin Johann Schmidt, Anton Franz
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0891, Peru (Geschichte) Öffnen
sicher, solange noch die spanische Herrschaft in P. bestand. Nachdem daher der argentinische General San Martin der Revolution in Chile zum Sieg verholfen hatte, landeten die verbündeten Argentinier u. Chilenen 8. Sept. 1820 in Pisco, südlich
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0561, von Westkapelle bis Westmacott Öffnen
W. beschränkt sich jetzt auf Martinique, Guadeloupe, einen Theil von St. Martin und das jüngst von Schweden abgetretene St.-Barthélemy. Zu dem niederländischen W. gehören Curassao und benachbarte Inseln mit einem Teil von St. Martin
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0150, von Chemnitz (Bogislav Philipp von) bis Chemulpo Öffnen
, Enkel von Martin C., geb. 9. Mai 1605 zu Stettin, trat in holländ., dann in schwed. Kriegsdienste, ward von Königin Christina zum Rat und Historiographen ernannt, 1648 in den Adelstand erhoben und starb auf seinem Gute zu Hallstad in Schweden 17. Mai
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0931, Eisenerzeugung Öffnen
man Flammofen-Flußstahl oder Martin-Stahl. Martin gebührt das Verdienst, den Siemensschen Regenerativofen zum Zweck des Zusammenschmel- zens von Roh- und Schmiedeeisen zuerst benutzt und dadurch die Stahlerzeugung im Flammofen eigentlich erst
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0933, Sicilien (Insel) Öffnen
Barcelona entführt und 1385 mit dem Prinzen Martin von Aragonien vermählt wurde. Dieser Martin I. war nach Marias Tode Alleinherrscher in S. (1402-9). Da er auch von seiner zweiten Gemahlin, Blanca von Castilien, keine Nachkommen hinterließ, so beerbte ihn
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0936, Sicilien (Königreich beider) Öffnen
. eingeschlafen; diese hatte schon bei ihrer Flucht vor Ludwig von Ungarn die Aragonier in S. anerkannt. 1377 entsandte Peter IV. von Aragonien seinen zweiten Sohn Martin nach S., um dasselbe wieder mit den span. Ländern zu vereinigen. Dies gelang nicht
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0399, Die Malerei im 14. und 15. Jahrhundert Öffnen
, überhaupt als einer der besten Meister seiner Zeit erscheint Martin Schongauer in Kolmar, der aus einer Augsburger Familie stammte und wahrscheinlich in Ulm und in den Niederlanden sich ausgebildet hatte. Bei Schongauer begegnen wir bereits
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0583, Die Malerei des 16. Jahrhunderts Öffnen
ging Albrecht Dürer auf die Wanderschaft und wandte sich nach Kolmar, um hier in der Werkstatt Schongauers - welche nach Martins Tode dessen Bruder Ludwig weiterführte - zu arbeiten, trat dann in eine Straßburger Malerwerkstatt ^[Abb.: Fig. 566
0% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0157, Von den Orten in der Nähe von Ulm außerhalb der Mauern der Stadt Öffnen
im Westen hat die Stadt, wie schon gesagt worden ist, sie im Garten mit der hl. Clara und den andern Jungfrauen in Seflingen. Im Süden hat man sie in der Kapelle auf dem Kirchhof des Klosters Wiblingen mit dem hl. Martin und Benedict und an
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0251, von Bosquet bis Bosscha Öffnen
Bde.). Bosra (Busra), Ort, s. Bostra. Bossage (Bossenwerk), s. Rustika. Bossange (spr. -ssangsch), Martin, franz. Buchhändler, geb. 1766 zu Bordeaux, errichtete 1787 in Paris eine Buchhandlung, in welche er ein Jahr später Masson und Besson
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0439, von Heroldsmeister bis Heronsball Öffnen
und mechanischer Schriften, die man früher zum Teil dem sogen. jüngern H. (vgl.: H. 2) zugeschrieben hat, bis die Heronfrage durch Letronne und H. Martin entschieden worden ist (vgl. Martin, Recherches sur la vie et les ouvrages d'Héron d'Alexandrie, in den
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0030, Geschichte: Italien. Schweiz Öffnen
) Bischof v. Ankyra Marcus 2) Marinus, s. Martin 2) b. c. Martin 2) a - e. Nikolaus 2) a - f. Paschalis a - c. Paul 1) a - e. Pelagius 1) a. b. 2) s. Pelagianer Pius a - i. Sabinianus Sergius 1) a - d. Simplicius Siricius Sixtus 1 - 5) Stephan
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0041, Geschichte: Historiker der neuern Zeit Öffnen
:) Dlugosz Kadlubeck Longinus * Martin-Troppau Martinus Gallus (Russen:) Nestor Spanier. Ayala Castillo, 1) Diego Enr. de Isidorus Muntaner Historiker der neuern Zeit. Deutsche. Abel, 5) Otto 6) Sigurd * Abelin
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0042, Geschichte: Historiker der neuern Zeit Öffnen
Lyttelton, 1) G. Macaulay Mackintosh Mahon, Ph. H., s. Stanhope Malcolm Martin, 7) Th. Martineau, Miß Harriet Massey, 1) M. N. May *, Sir Th. E. Merivale, Ch. u. H. Middleton Mill, 1) James Milman Napier, 6) H. E. Newman 1) J. H. 2) Fr. W
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0136, Literatur: niederländische, nordische, englische Öffnen
) Johann Martin Widmann Wyß Niederländische Literatur. Niederländische Literatur Redekammer, s. Rederijker Rederijker Holländer. Alphen Anslo Bekker, 2) Elisabeth Beets (Hildebrand) Bellamy (Zelandus) Bergh Bilderdijk, Willem
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0148, Philologie: Biographien Öffnen
) Alfred v. Lagarde * Petermann, 1) Jul. Heinr. Rödiger St. -Martin, 2) Jean Ant. de Smith, 9) Robert Payne Dillmann Hupfeld Ludolf Tuch Ostasiaten. Alcock * Biot, 2) Ed. Constantin Davis, 3) Sir John Francis Gabelentz, Hans Conon
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0188, Musik: Virtuosen. Musikschriftsteller etc Öffnen
Spanier. Carnicer Garcia Martin, 1) Vincente Morales, 2) Cristofero de Vittoria Ungar. Erkel Virtuosen. soweit sie nicht vorstehend unter den Komponisten etc. aufgeführt sind. Klaviervirtuosen. Berens Berger, 2) Ludwig Bertini
0% Drogisten → Erster Theil → Chemikalien unorganischen Urspru[...]: Seite 0507, Chemikalien unorganischen Ursprungs Öffnen
die Salpeterfirma Fölsch & Martin in Hamburg in ihrem Katalog bei der Gewerbe- und Handels-Ausstellung zu Hamburg folgende interessante Daten: Die Rohsalpeter-("Caliche"-)Ablagerungen in der Republik Chile befinden sich in der regenlosen Zone
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0596, Die Malerei des 16. Jahrhunderts Öffnen
Meister der "Renaissance" betrachtet werden darf. Auch Burgkmair hatte sich bei Martin Schongauer in Kolmar ausgebildet und war dann nach Italien gegangen, wo er lebhafte Anregungen empfing, die jedoch mehr von den neuen Bauformen als von der Malerei
0% Emmer → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0604, Die Malerei des 16. Jahrhunderts Öffnen
, ohne daß jedoch einer der Meister zu einer maßgebenden Bedeutung gelangte. In Ulm, das seine Bedeutung als Kunststätte verloren hatte, ist Martin Schaffner zu nennen, der mit Erfolg sich der neuen Richtung widmete. Unter den Augsburger Malern verdient noch
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0990, von Chemnitz bis Chenavard Öffnen
1876). Chemnitz, 1) Martin, der bedeutendste luther. Theolog aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrh., geb. 1522 zu Treuenbrietzen in der Mittelmark, mußte das Studium der Mathematik und Astrologie dreimal durch Annahme einer Schulstelle unterbrechen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 1021, Chile (Geschichte) Öffnen
und gewährten dann den Chilenen um so eher Hilfe, als sie es darauf abgesehen hatten, die Spanier aus ganz Amerika zu vertreiben. So überschritt von Buenos Ayres aus der General San Martin mit ca. 5000 Mann in kühnem Marsch die 12-15,000 Fuß hohen Pässe
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0615, von Degeeria bis Degérando Öffnen
Martin, Freiherr von, aus einem alten schwäbischen Geschlecht, geb. 1599 zu Eybach, diente im Dreißigjährigen Krieg zuerst unter Wallenstein und Tilly, dann in den Niederlanden unter Spinola, trat 1632 in schwedische Dienste über und focht unter Gustav
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0969, von Kolumbowurzel bis Kolumbus Öffnen
Martin Behaim, welcher sich damals in Lissabon befand, stimmte demselben bei. Als kurz darauf die Gemahlin des K. starb, verließ dieser 1484 Portugal für immer und begab sich nach Spanien, wo er anfangs keinen günstigen Boden fand. Erst nachdem er 20. Jan
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0406, von Opitz bis Opium Öffnen
. (Leipz. 1739); Strehlke, Martin O. (das. 1856); Weinhold, Martin O. (Kiel 1862); Palm, Martin O. (Bresl. 1862); Borinski, Die Kunstlehre der Renaissance in Opitzens Buch von der deutschen Poeterei (Münch. 1883), weitere Schriften darüber von Fritsch
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0692, Papst (Geschichte des Papsttums bis 1521) Öffnen
man indes den Fehler, noch vor beendigter Reformation der Kirche an Haupt und Gliedern ein neues Oberhaupt, Martin V., einzusetzen. Dieser erregte alsbald Parteiungen im Schoß der Versammlung, unterhandelte mit den Einzelnen, räumte wenig ein
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0728, Paris (Geschichte bis 1848) Öffnen
Siebenjährigen Kriegs vorbereitete. Ludwig XVI. erbaute das Théâtre-Français, das Opernhaus (jetzt Porte St.-Martin) und die Italienische Oper (jetzt Opéra-Comique) und erweiterte den botanischen Garten (Jardin des Plantes). 1784 drangen die Generalpachter zur
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0224, Denkmäler (Übersicht der merkwürdigsten Porträtstatuen) Öffnen
. David v., General - Rauch, Berlin Scheffer, Ary, Maler - Mezzera, Dordrecht Schelling, Friedr. Wilh. Joseph v., Philosoph - Brugger, München Schenkenoorf, Max v., Dichter - Martin Engelke, Tilni Schiller, Friedrich v., Dichter - Thorwaldsen (1839
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0928, von Marinestab bis Matteo di Aquas Spartas Öffnen
. 551,2, Marter, Tortur l555,l Aiartersäulen, Passionssäulen Martesana, Canale della, Adda Marthili, Georgien l54,2 , 57,2 Martin, I. (Reisender), Asien (Bd. 17) - K. (Reis.), Amerika (Bd. 17) 32,2
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0112, von Bayne bis Beaucourt Öffnen
); »Lessons from my masters: Carlyle, Tennyson and Ruskin« (1879); »Two great English women: Mrs. Browning and Charl. Bronté« (1880); »Christian biographies: Howard, Wilberforce. Chalmers etc.« (1887); »Martin Luther, his life and work« (1887, 2 Bde
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0358, Geographische Litteratur (Europa) Öffnen
der geographischen Litteratur noch durch Joh. Hinterwaldner, »Wegweiser für Naturaliensammler« (Wien 1889). An allgemeinen geographischen Wörterbüchern sind neben Vivien de Saint-Martins »Nouveau dictionnaire de geographie universelle«, das nach elfjährigem
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0787, Roman (Übersicht nach Titeln und Stoffen) Öffnen
Fischart. Afritareisende, der - Reinhold Ortmann. Agathodiimon - Christoph Martin Nicland. Agattiokles - Karoline Pichler. Agathon - Christoph Martin Wieland. Agitator von Irland, der - Aline von Schlichtkrull. Agnes von Lilien - Karoline
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0642, von Behaim (Michael) bis Beharrungsvermögen Öffnen
. In Nürnberg wurde ihm 1890 ein Denkmal gesetzt. – Vgl. A. von Humboldts Kritische Untersuchungen u. s. w. (deutsch von Ideler, Bd. 1, Berl. 1836); Ghillany, Geschichte des Seefahrers Ritter Martin B. (Nürnb. 1853); A. Reichenbach, Martin B. (Wurzen
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0704, Buenos-Aires Öffnen
mit flachem Dach werden nach und nach durch Neubauten in europ. Stile ersetzt, Straßen und Plätze werden jetzt mit Holz, sonst mit Granit (von der Insel Martin Garcia) gepflastert. Mit der eigentlichen Stadt verwachsen mehr und mehr die im NW. und W
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0137, Englische Litteratur Öffnen
. Green. Einen trefflichen Historiker hat Britisch-Indien in James Mill gefunden, dem sich die Arbeiten von Malcolm, Elphinstone, Wilson, Kaye, Wheeler, Dawson, Marshman und die "History of the British colonies" von Montgomery Martin würdig
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0298, von Freund (Wilh.) bis Frey (Heinr.) Öffnen
., Pseudonym Martin Greif, Dichter, geb. 18. Juni 1839 in Speier, trat in den Militärdienst, wurde 1859 Offizier, nahm aber 1867 seinen Abschied und lebt seitdem in München. F. gab 1868 einen Band formgewandter "Gedichte" heraus (5. Aufl., Stuttg
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0587, von Schonerbrigg bis Schönhals Öffnen
, Geschichtliche Nachrichten des königl. Landgerichts S. (2 Hefte, Augsb. 1831); Geschichte und Denkwürdigkeiten der Stadt S. (Nördl. 1852). Schongauer, Martin, anch Martin Schön, Hübsch M artin, von den Italicnern Vel Mar - tino genannt, Maler
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0682, Pseudonyme der neuern Litteratur Öffnen
Saneltt ll - L. W. Schaufuß, Dresden Von Gaultier - Theodore Martin, London Baroeck, Wilh. v. - W. Müller, Krefeld-Fischelu Vorn, F. L. - Elsbeth v. Nathusius, Königsborn Vorn, G. F. - Georg Füllborn, Trachau b. Dresden Vaö... G
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0202, von Bonus vir semper tiro bis Boot Öffnen
von Kentucky, gegründet. Dabei Sieg der Unionstruppen über die Konföderierten 17. Juni 1861. Boon-Upas, s. v. w. Pohon-Upas, s. Antiaris. Boos, Martin, kathol. Theolog, geb. 1762 zu Huttenried in Bayern, wurde als Schüler Sailers etwa seit 1790 Urheber
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0431, von Gliederpuppe bis Gliederspinnen Öffnen
, oder die sämtlichen bisher bekannt gewordenen künstlichen Hände und Füße (Lemgo 1842, 26 Tafeln); Martin, Essai sur les appareils prothétiques des membres inférieurs (Par. 1849); Beaufort, Recherches sur la prothèse des membres (das. 1867); Daul, A. Marks
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0072, Geographie: Frankreich Öffnen
Quessant, s. Ouessant Ratonneau Ré Saint-Martin de Ré Sanguinaires Sein Sept-Iles Tatihou Ethnographisches: Cagots Chizerots u. Burins Poitevin Provençalen Wallonen Alte Landschaften, resp. Provinzen. (Die hier fehlenden s. unter
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0074, Geographie: Frankreich Öffnen
Crémieu Grenoble Motte-Saint-Martin, La Mure, La Pont de Beauvoisin Rives Roussillon Saint-Marcellin Sassenage Tour (La T. du Pin) Tullins Vienne Vizille Voiron Voreppe Jura, Depart. Dappenthal Arbois Baume les
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0123, Geographen und Reisende Öffnen
Bignon Buache, 1) Philippe 2) Jean Nicolas Darondeau Delisle, 2) Guillaume Dinomé Gosselin Joanne Jomard Lechevalier Letronne Maltebrun, 1) Konrad 3) Vict. Ad. * Reclus Vivien de Saint-Martin Walckenaer Italiener. Balbi Bianco
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0158, Theologie: Kultus, Feste, Geistlichkeit Öffnen
Theophanie Transfiguration Unschuldigen Kindlein, Tag der Wasserweihe Heiligenfeste. Allerheiligen Brüderkirchweih Commemoratio omnium sanctorum Engelweihe Erhebung der thebaisch. Leiber Gilgentag Gregoriusfest Martini, s. Martin
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0162, Theologie: katholische Kirche (Heiligenverehrung) Öffnen
) Hubertus Ignatius 2) 3) s. Loyola Isidorus 1) Januarius Johann von Nepomuk Kilian Laurentius Liguori Liudger Löwenbrügger, s. Flüe Loyola Martin 1) Nepomuk, s. Johann v. Nepomuk Neri, F. Norbert Odilo Otto 8) Pachomius Pancratius
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0174, Bildende Künste: Baukunst. Bildhauerkunst Öffnen
von Erlach Förster, 4) Ludwig Förster, 8) Emil Foltz, 2) Ludwig Gaab Gärtner, 4) Friedr. von Gerhard, 1) G. v. Rile oder v. Kettwich Gilly Gnauth Gropius, 2) Martin Haller von Hallerstein * Hallmann Hase, 3) Konr. Wilh. Hasenauer * Hauberisser
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0214, Volkswirtschaft: Buchhandel, Kontorwissenschaft Öffnen
Cairnes Cobden Farley Fawcett Mac Culloch Macleod Malthus Martin, 4) R. M. Overstone Ricardo Senior Smith, 1) A. Amerikaner. Bellows Brace Carey Italiener. Arrivabene, 2) G. v. Errera *, A. Ferrara Galiani Gioja, 2) M
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0220, Mathematik: Biographien Öffnen
Möbius, 1) Aug. Ferd. Müller, 1) s. Regiomontanus Neumann *, 5) K. Gottfr. Oettinger *, 2) Ludw. Ohm, 2) Martin Pescheck Peuerbach, s. Purbach Pfaff, 2) Joh. Friedr. Pitiscus Plücker Purbach Regiomontanus Rhäticus Rheticus, s